Park

Beiträge zum Thema Park

 128×

Streitpunkt
Wird das Ammergebirge zum dritten Nationalpark in Bayern?

Die Diskussion ist nicht neu, die Ausgangssituation aber sehr wohl. Seit klar ist, dass es einen dritten Nationalpark in Bayern geben soll, wittern die Befürworter ihre Chance, das Ammergebirge als Standort durchzusetzen. 'Die Diskussion hat jetzt einen anderen Stellenwert', sagt der Füssener Forstdirektor Robert Berchtold, der zu den Gegnern gehört. Seit Jahren setzt er sich ebenso wie zahlreiche Gemeinden und Waldbesitzer gegen einen Nationalpark im Ammergebirge ein. Um diesen Widerstand zu...

  • Füssen
  • 11.08.16
 24×

Tourismus
Allgäuer Seenland berät über Bikerpark

Mit Stöpseln im Ohr der Lieblingsmusik lauschen, das ist auf vielen Waldwegen nicht ratsam, denn dann ist das Klingeln oder Heranbrausen von Radfahrern nicht zu hören. Damit es nicht zu Unfällen zwischen Mountainbikern und Spaziergängern kommt, möchte der Tourismuszusammenschluss Allgäuer Seenland (Buchenberg, Sulzberg, Waltenhofen und Weitnau) eigene Pfade für Mountainbiker ausweisen. Ob diese Idee sinnvoll ist, das soll eine Studie klären. Die kostet 5000 Euro. Buchenberg, Weitnau und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.10.13
 28×

Nationalpark
Annäherung beider Lager bei Diskussion um Nationalpark Ammergebirge unrealistisch

Die Fronten in Sachen Nationalpark Ammergebirge bleiben verhärtet. Das ergab ein Treffen von Befürwortern und Gegnern in Schwangau (Ostallgäu). Die Fürsprecher Dr. Johann Ehrhardt und Hubert Endhardt argumentierten vor allem mit langfristigem Naturschutz. Forstdirektor Robert Berchthold sieht als Vertreter der Gegner keine Vorteile durch den Nationalpark. Der jetzige Schutz genüge. In der anschließenden Diskussion kochten die Emotionen der rund 200 Anwesenden häufig hoch. Eine Annäherung beider...

  • Füssen
  • 09.07.12
 34×

Nationalpark Ammergebirge
Streit über Nationalpark in Schwangau: Fronten bleiben verhärtet

Zu einem verbalen Schlagabtausch haben sich Gegner und Befürworter eines Nationalparks Ammergebirge in Schwangau getroffen. Am Ende blieben die Fronten verhärtet. Die Fürsprecher des Nationalparks, Dr. Johann Ehrhardt und Hubert Endhardt, argumentierten vor allem mit dem besseren Schutz der Natur, weil diese dann unberührt bleibe. Forstdirektor Robert Berchtold, als Vertreter der Gegner, widersprach: Ein Nationalpark bringe keinerlei Vorteile für die Region. Schon jetzt sei der...

  • Füssen
  • 04.07.12
 36×

Hoefelmayrpark
Mehr Raum für Neugestaltung im Hoefelmayrpark Kempten

Baumfällungen sorgen für Diskussionen Den Charakter des Hoefelmayrparks zu fördern, ist heuer ein Ziel der Stadt. Einem neuen Konzept zu seiner Umgestaltung hat der Umweltausschuss in der jüngsten Sitzung Mitte Januar zugestimmt. Unter anderem soll das Pflegekonzept neu ausgerichtet und der Spielplatz umgestaltet werden. Baumkronen, die den Blick in die Berge stören, sollen weichen. Anfang der Woche hat die Stadt begonnen, im nordwestlichen Teil des Parks Bäume zu fällen. Mancher Anwohner...

  • Kempten
  • 09.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ