Park

Beiträge zum Thema Park

Augustus, der Schirmherr des Archäologischen Park Cambodunum in Kempten, ist an seinen Platz zurückgekehrt.
 931×   3 Bilder

Einweihung im Cambodunum-Park
Augustus-Statue in Kempten: Nach Zerstörung wieder an ihrem Platz

Augustus, der Schirmherr des Archäologischen Park Cambodunum in Kempten, ist an seinen Platz zurückgekehrt. Am Dienstagnachmittag hat Oberbürgermeister Thomas Kiechle die neue Augustus-Statue eingeweihen. Anfang des Jahres hatten Unbekannte die Statue zerstört worden. Die Aufstellung der neuen Statue soll laut einer Pressemitteilung der Stadt "auch ein Symbol für das Wiederaufleben des kulturellen Lebens im öffentlichen Raum der Stadt Kempten" sein. Die neue Statue zeigt Augustus als...

  • Kempten
  • 23.06.20
Der Engelhaldepark in Kempten (Archivbild).
 2.090×   2 Bilder

Maßnahmen der Verkehrssicherung
Stadt Kempten lässt Bäume im Engelhaldepark fällen

Um die Sicherheit für Parkbesucher, Bewohner des Altenheims und Verkehrsteilnehmer des Schumacherrings in Kempten zu gewährleisten, lässt die Stadt einige Bäume im Engelhaldepark fällen. Die Trockenheit der letzten Jahre und der Verlauf des Eschentriebsterbens hätten der Stadt "keine andere Wahl" gelassen, heißt es in einer Mitteilung. Demnach wird entsprechendes Fachpersonal, begleitet vom Amt für Umwelt und Naturschutz, ab Montag, 15. Juni für etwa eine Woche die Fällung durchführen. Die...

  • Kempten
  • 09.06.20
Symbolbild.
 3.551×  1

Zeugenaufruf
Junge (4) in Kemptener Park von Hund umgerannt und leicht verletzt

Ein vierjähriger Junge ist am Dienstagabend gegen 18:00 Uhr in einem Kemptener Park von einem bislang unbekannten Hund umgerannt und dabei leicht verletzt worden. Die Polizei sucht nun die Hundehalterin und Zeugen. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Vierjährige im Park neben der Kirche St. Ulrich am Brodkorbweg einen Ball in der Hand. Der Hund sprang den Jungen an, woraufhin dieser zu Boden fiel. Der Ball ging dabei kaputt. Die Hundehalterin soll einer Beschreibung zufolge etwa 35 Jahre...

  • Kempten
  • 15.04.20
"Parking Day" am 20. September: Mit Pflanzen und Liegestühlen, Spaß und Spiel, bei Kaffee und Kuchen ist geplant, Parkplätze in Freizeitoasen zu verwandeln.
 3.573×

Aktionstag
Parks statt Parkplätze: Organisationen rufen in Kempten auf, sich Flächen in der Stadt zurück zu erobern

Am „Parking day“ will der Freundeskreis für ein lebenswertes Kempten – eine private Initiative – die Straße zurückerobern. Mit Pflanzen und Liegestühlen, Spaß und Spiel, bei Kaffee und Kuchen ist geplant, Parkplätze in Freizeitoasen zu verwandeln. Die Aktion findet statt am Freitag, 20. September. In Städten wie San Francisco und Paris, Leipzig und München ist der dritte Freitag im September bereits fest in den Kalendern verankert. Der Freundeskreis will Parkplätze am Residenzplatz ansteuern...

  • Kempten
  • 12.09.19
Leere Bierflaschen in Parks und Müll waren mit der Anlass für ein Alkoholverbot in Grünanlagen. Das will der Stadtjugendring kippen.
 1.651×

Kommunalpolitik
Jugendvertreter wollen Alkoholverbot in Kemptener Grünanlagen kippen

Flagge zeigen, Themen junger Menschen aufgreifen, sich politisch einmischen – das will der Stadtjugendring Kempten. So beschäftigen sich die Jugendverbände bereits mit der Kommunalwahl 2020 und formulieren 15 „jugendpolitische Forderungen“. Eine davon: Das Alkoholverbot in städtischen Grünanlagen aufheben. Saufgelage im Hofgarten und in anderen städtischen Parks mit Unmengen Müll waren vor Jahren Anlass, dass die Stadt ein Alkoholverbot in ihren Anlagen verhängt hat. Die Jugendlichen haben...

  • Kempten
  • 09.05.19
Die Lampen im Stadtpark sind bald Geschichte. Im neuen Park, dessen Umgestaltung ein Jahr dauern wird, werden LED-Leuchten aufgestellt.
 370×

Umgestaltung
Oberbürgermeister verteidigt Mehrkosten für den Kemptener Stadtpark

Mit eindringlichen Worten in einem ungewohnt langen Vortrag verteidigte Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle während der Stadtratssitzung am Donnerstag die von einigen Stadträten heftig kritisierten Mehrkosten für die Umgestaltung des Stadtparks. Seine Kernbotschaft: Die Stadt „entwickelt sich unheimlich dynamisch“ und dürfe nicht nur in die Infrastruktur investieren, sondern müsse auch viel „für die Lebensqualität“ tun. Gegen vier Stimmen billigte die Mehrheit der Stadträte die...

  • Kempten
  • 29.09.18
 574×

Bauausschuss
Sind Stellflächen bei der Umgestaltung des Kemptener Stadparks wichtiger als Grünflächen?

Parkplätze und Krähen – gegen diese Themen hatte die künftige Gestaltung des Stadtparks bei einer Information im Bauausschuss kaum Chancen. Seit der Sitzung am Montagabend ist sogar der ambitionierte Zeitplan mit einem Baubeginn nach der Festwoche 2018 fraglich. Im aktuellen Vorentwurf fallen nämlich die bestehenden Stellflächen beim Finanzamt weg – so hatte es der Stadtrat beschlossen. Zugrunde lag damals aber eine andere Planung zur Tiefgarage der Sparkasse. Der Faktor...

  • Kempten
  • 15.03.18
 384×

Sommernacht
Skyline Park bei Nacht: 17.000 feiern friedlich

Bei Prachtwetter feierte der Skyline Park sein diesjähriges Nachtevent. Knapp 17.000 Besucher strömten in den Park, amüsierten sich an den zahlreichen alten und neuen Attraktionen und ließen sich von DJ’s, Hochseilartistik und dem Feuerwerk mitreißen. Die Polizei Bad Wörishofen kann von einem absolut friedlichen und störungsfreien Verlauf berichten. 3 Kinder, die ihre Eltern verloren hatten, konnten kurze Zeit später aufgefunden und wieder den Eltern übergeben werden.

  • Kempten
  • 15.08.17
 859×

Cambodunum
Archäologischer Park in Kempten feiert 30-jähriges Jubiläum

Nur wenige Römerstädte nördlich der Alpen wurden seit dem späten 19. Jahrhundert so gründlich erforscht wie das antike Kempten. Das 2.000 Jahre alte Cambodunum gilt inzwischen als erste Hauptstadt der Provinz Raetien, lange vor dem Aufstieg Augsburgs zur Metropole. Um die römische Geschichte Kemptens erlebbar zu machen, wurde 1987 der Archäologische Park Cambodunum (APC) mit Tempelbezirk, Thermen und Forum eröffnet. In den Augen von Kemptens Stadtarchäologin Dr. Maike Sieler eine Attraktion mit...

  • Kempten
  • 28.07.17
 19×

Planung
Wie geht es weiter mit dem Stadtpark in Kempten?

Wie geht es weite mit der Umgestaltung des Stadtparks? Gibt es bereits Entscheidungen für die Tiefgarage der Sparkasse? Denn davon abhängig sind die weiteren Pläne im Stadtpark. Die Sparkasse muss nämlich ihre Tiefgarage sanieren. Die ist marode. Jetzt überlegt sie, ob nicht ein Neubau günstiger wäre. Und davon könnten nicht nicht nur die Sparkassenkunden, sondern alle Kemptener profitieren, die im Norden der Stadt ständig auf Parkplatzsuche sind. Warum das so ist, welche Ideen es gibt und...

  • Kempten
  • 01.06.16
 23×

Tiere
Saatkrähen kehren in Kemptner Stadtpark zurück

Die Kemptener Saatkrähen sind in den Kemptener Stadtpark zurückgekehrt, um dort zu brüten. Wer die Wege durch die Park benutzt, muss derzeit aufpassen, dass ihn keine Kotbombe von oben trifft. Die Stadtverwaltung hat jetzt Schilder aufgestellt, um Fußgänger rechtzeitig zu warnen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 16.04.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im...

  • Kempten
  • 15.04.16
 25×

Bauausschuss
Grünes Licht für Sanierung des Kaufbeurer Jordanparks

Während noch unklar ist, was auf dem Gelände des angrenzenden alten Kaufbeurer Eisstadions einmal passiert, ist der Weg für eine Sanierung des Jordanparks nun geebnet. Der städtische Bauausschuss sprach sich für die Entwurfsplanung des ersten Bauabschnitts aus, der 934.000 Euro kosten wird. In einer zweiten Phase möchte sich die Stadt der widmen, den dann abgerissen sein wird. Für die Umgestaltung dort sind noch einmal 574.000 Euro veranschlagt. Wie die Sanierung im Detail aussieht, erfahren...

  • Kempten
  • 08.04.16
 48×

Anzeige
Pärchen hat Geschlechtsverkehr auf Parkbank in Memmingen am helllichten Tag

In den Nachmittagsstunden des Freitags (06.11.15) teilte ein Passant der Polizei Memmingen mit, dass am Hallhof vermutlich zwei Personen Geschlechtsverkehr auf einer Parkbank verüben. Zwei sofort entsandte Streifenbesatzungen konnte das alkoholisierte Pärchen noch vor Ort antreffen. Neben einer Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses muss das Pärchen auch noch mit einer Anzeige wegen des Alkoholkonsums nach der Stadtverordnung rechnen.

  • Kempten
  • 07.11.15
 211×

Verkehrsüberwachung
Unterwegs mit einer Politesse in Marktoberdorf

'Wir machen keine Jagd auf Parksünder und es ist nicht unser Job, die Bürger zu ärgern', sagt Politesse Marlies Dietrich. Sie macht diesen Dienst seit 16 Jahren und teilt sich die Verkehrsüberwachung mit einer Kollegin. Es gebe einfach Regeln, an die sich alle Verkehrsteilnehmer halten müssten. Wer zum Beispiel an einer Einmündung oder Kurve parkt, gefährde Kinder. 'Unser Ziel heißt: Ordnung.' Gehwege und Behindertenparkplätze müssen frei sein, und Dauerparker sehen die Politessen auch nicht...

  • Kempten
  • 09.10.15
 12×

Beschwerden
Schmutzfinken: Kritik an Wertachpark in Kaufbeuren

Der Wertachpark ist als Freizeiteinrichtung bei jugendlichen sehr begehrt: Es gibt die Biker- und Skateranlage, dahinter den Kletterturm des Deutschen Alpenvereins, eine Mountainbike-Strecke und einen Streethockeyplatz sowie den JuZe-Container des Jugendzentrums in der Nähe der Buronstraße. Doch es gibt auch Beschwerden über die Einrichtung: Musik erschallt von dort, Jugendliche unterhalten sich lautstark, obendrein werde dort manchmal gefeiert und liege dann auch Müll herum, beschweren sich...

  • Kempten
  • 28.09.15
 103×

Wassertreten
Mehrere Kaufbeurer wünschen sich bei Sanierung des Jordanparks wieder Gelegenheit zum Kneippen

Seit Längerem gesperrt ist das Kneipp-Becken im Jordanpark. Das bedauern mehrere Bürger. Sie wünschen sich, dass bei der anstehenden Sanierung der Grünanlage wieder eine Möglichkeit zum Kneippen geschaffen wird. Landschaftsarchitektin Gudrun Dietz-Hofmann kann sich das gut vorstellen. Sie möchte ohnehin den Jordanbach wieder zugänglich machen. In dem fließenden Gewässer mit Kiesuntergrund eine Kneippgelegenheit zu schaffen, hält sie für eine gute Idee. Im zweiten Bauabschnitt der...

  • Kempten
  • 16.09.15
 13×

Jubiläum
Feier zum 125. Jahrestag des Jordanparks in Kaufbeuren

125 Jahre nach Fertigstellung seines ersten Abschnitts rückt der Jordanpark in den Fokus der Öffentlichkeit: Zum Jubiläum findet am Tag des offenen Denkmals, am kommenden Sonntag, 13. September, ab 13 Uhr ein Fest im Park statt. 'Damit wollen wir an die Grundidee des Jordanparks erinnern. Er wurde auf Initiative der Kaufbeurer Bürger angelegt und ist ein Bürgerpark im besten Sinne', erläutert Oberbürgermeister Stefan Bosse. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer...

  • Kempten
  • 07.09.15
 212×

Sanierung
Große Pläne für den Kaufbeurer Jordan-Park

Fest am Tag des offenen Denkmals Von Anfang an sollte der Jordanpark den Menschen zur Erholung dienen. Der Bürgerpark entstand 1890, als mit der Industrialisierung immer mehr Arbeiter in Häusern ohne Garten lebten. Er verbindet im Stil eines Englischen Gartens den Bahnhof mit der Altstadt. Die Stadt möchte die unter Denkmalschutz stehende Grünanlage den Kaufbeurern wieder bewusster machen. Deshalb findet zum Geburtstag am Tag des offenen Denkmals (13. September) ein Fest statt. Zudem ist eine...

  • Kempten
  • 10.08.15
 10×

Spende
Kaufbeurer Bürgerin will in Neugablonz einen Park stiften

Stadt stellt dafür Grundstück am Fichtenweg in Neugablonz zur Verfügung Ein neuer Park soll auf einer 2250 Quadratmeter großen Fläche am Fichtenweg in Neugablonz entstehen. Die Kosten dafür möchte eine wohlhabende Bürgerin aus dem größten Kaufbeurer Stadtteil übernehmen. Das Grundstück stellt die Stadt zur Verfügung. So beschloss es der Verwaltungsausschuss in seiner Sitzung am Dienstag. Das Baureferat lässt nun eine Planung ausarbeiten. Die Bürgerin möchte zunächst anonym bleiben, berichtet...

  • Kempten
  • 16.04.15
 15×

Erneuerung
Nach der Festwoche keimt frischer Rasen in Kemptens Stadtpark

Eine Woche nach dem Abbau der letzten Festwochen-Zelte hat der städtische Betriebshof die durch das regnerische Wetter erheblich in Mitleidenschaft gezogenen Flächen in den innerstädtischen Parkanlagen wieder hergerichtet. Betriebshofleiter Uwe Gail stellt fest, dass teilweise schon frischer Rasen keimt und bittet die Besucherinnen und Besucher des Stadtparks, diese gerade 'renovierten' Flächen nicht zu betreten. Die noch vor der Festwoche erneuerten Sitzmöglichkeiten sind wieder an ihren...

  • Kempten
  • 05.09.14
 619×

Tierpark
Künftig weniger Tiere in Tonis Tierpark in Aitrach

Der 75-jährige Betreiber des Geheges in Aitrach will beruflich kürzertreten Es wird ruhiger auf dem 1,1 Hektar großen Areal von Tonis Tierpark in Aitrach. Derzeit bevölkern noch Kamerunschafe, Bergziegen, Damwild, Wildschweine und Kleintierarten die Gehege. Bis Spätherbst übrig bleiben sollen drei Jungwildschweine sowie verschiedene Kleintierarten. Im Jahr 1957 gründete der ehemalige Waldarbeiter Anton Waibel auf dem Gelände eines Auwaldes entlang des Flüsschens Aitrach ein Wildgehege. Der...

  • Kempten
  • 04.09.14
 13×

Hundekot
Kemptener (71) kämpft gegen Hundehaufen im Park

Der Kemptener Roman Riepl hat Hundebesitzern den Kampf angesagt, die sich nicht um die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner kümmern. Der 71-Jährige wohnt im Bussardweg im Thingers gegenüber einem kleinen Park. Wie er beobachtet, verkommt diese Grünfläche immer mehr zum Hundeklo. Dabei befindet sich gleich daneben ein 'Bello', also ein Tütenspender, mit dem die Hinterlassenschaft der Hunde entsorgt werden könnten. Aber viele Gassigeher interessiert das nicht.  'Es geht ja nicht um mich',...

  • Kempten
  • 26.08.14
 45×   5 Bilder

Unterhaltung
APC Sommer startet im Juni

Ein abwechslungsreiches Programm an Musik und Sprache im sommerlichen Umfeld Das äußere Erscheinungsbild des APC Sommers hat sich 2014 deutlich verändert. Das Programmangebot bleibt seinem breiten Angebot an Musik und Sprache in sommerlichem Umfeld treu. Viermal kommen Jazzfreunde auf Ihre Kosten: Afrikanische Klänge und Percussion stehen auf dem Programm, wenn Biboul Darouiche seine Formation 'Soleil Bantu' am Donnerstag, 20. Juni, ab 20 Uhr, zusammenruft, in der unter anderem einige...

  • Kempten
  • 21.05.14
 13×

Park
Vereine wollen Memminger Stadtpark stärker beleben

Die Ideen reichen von Wassersport bis zu Gärten für Bürger und einem Biotop Um das ehemalige Landesgartenschau-Gelände in Memmingen aufzuwerten und zu beleben, gibt es neue Ideen: So möchte der Verein der Landesgartenschau-Freunde den Bereich an der Hüetlin & Roeck-Mühle umgestalten. Für den Stadtpark-See hat sich der neu gegründete Verein 'Sons of Allgäu' ein Konzept für eine Wakeboard-Anlage überlegt. Beide Vereine wünschen sich bei ihren Projekten Unterstützung von der Stadt. Weitere...

  • Kempten
  • 06.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ