Papst

Beiträge zum Thema Papst

Lokales
Papst Franziskus hat den Amtsverzicht von Bischof Dr. Konrad Zdarsa angenommen.

Sedisvakanz
Papst Franziskus nimmt Amtsverzicht von Bischof Zdarsa (75) an

Das Bistum Augsburg wird einen neuen Bischof bekommen. Dr. Konrad Zdarsa (75) hatte altersbedingt seinen Amtsverzicht beantragt, Papst Franziskus hat dem am Donnerstag zugestimmt. Erloschen ist demnach zugleich die Amtsvollmacht des Generalvikars, des amtlichen Stellvertreters des Bischofs und seines Alter egos. welches Domkapitular Monsignore Harald Heinrich (52) innehatte. Ebenfalls erlischt die Amtsvollmacht von Prälat Dr. Bertram Meier als Bischofsvikar für Ökumene und Interreligiösen...

  • Kempten
  • 04.07.19
  • 1.498× gelesen
Lokales

Sammlung
Hutmuseum in Lindenberg zeigt Kappe von Papst Benedikt XVI.

Ausdauer, viel Geduld, die Hilfe eines Sammlers aus dem Saarland und die des Privatsekretärs seiner Heiligkeit in Rom. Das alles brauchte Manfred Röhrl um ein getragenes Scheitelkäppchen von Papst Benedikt XVI. ins Allgäu zu holen. Heute ist das weiße Käppchen eine der Hauptattraktionen des Deutschen Hutmuseums in Lindenberg. 'Als gläubiger Katholik war das etwas ganz Besonderes - das war unser größtes Projekt', sagt der frühere Museumsleiter über den Coup aus dem Jahr 2012. Wie das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.04.17
  • 20× gelesen
Sport

Fußball
Mario Götze und seine Kollegen bekommen eine Privataudienz vom Papst

Wieder einmal im Rampenlicht Zu Beginn der Woche war Mario Götze mal wieder deutschlandweit präsent. Vor der viel beachteten Audienz der Nationalmannschaft im Vatikan gab der Dortmunder augenzwinkernd zu Protokoll, er hoffe, 'dass mir der Papst nicht den Kopf abreißt'. Eine kleine Reminiszenz an das WM-Finale von Rio, das Götze in der Verlängerung entschieden hatte. Schließlich ist der Heilige Vater Franziskus Argentinier und zudem bekennender Fußballfan. Die Protagonisten haben die kleine...

  • Obergünzburg
  • 18.11.16
  • 44× gelesen
Lokales

Kirche
Liebes-Segen auch für Homosexuelle? Pfarrer im Füssener Land reagieren auf Papst-Schreiben

Das Nein zur kirchlichen Homo-Ehe steht auch nach dem päpstlichen Schreiben 'Amoris Laetitia'. Zu wichtig sei der Zweck der Fortpflanzung im katholischen Eheverständnis, erklären die Pfarrer im Füssener Land. Jedoch: Viele können sich vorstellen, gleichgeschlechtlichen Paaren für ihre Beziehung einen Segen zu erteilen, ohne das eine Trauung zu nennen. 'Das kann ich niemandem verwehren', sagt etwa Pfarrer Alois Linder aus Seeg. Bei einem anderen Thema gleicht der Papst die Lehre dem an, was...

  • Füssen
  • 19.04.16
  • 20× gelesen
Lokales

Kirche
Marktoberdorfer Dekanatsrat beschäftigt sich mit dem aktuellen Papstschreiben

Menschlichkeit leben. Diese Aufforderung von Papst Franziskus in seinem apostolischen Schreiben 'Amoris Laetitia – über die Liebe in der Familie' zu befolgen, scheint schwieriger, als es den Anschein hat. Das wurde bei der Frühjahrsversammlung des Dekanatsrates des Dekanats Marktoberdorf deutlich. Menschlichkeit leben. Diese Aufforderung von Papst Franziskus in seinem apostolischen Schreiben 'Amoris Laetitia – über die Liebe in der Familie' zu befolgen, scheint schwieriger, als es den...

  • Marktoberdorf
  • 17.04.16
  • 11× gelesen
Lokales

Glaube
Vor zehn Jahren wurde Kardinal Ratzinger zum Papst gewählt: Kirchenvertreter erinnern sich

Vor zehn Jahren wurde Kardinal Joseph Ratzinger als Benedikt XVI. zum ersten deutschen Papst seit fast 500 Jahren gewählt. Auch Christen aus der Region können sich noch gut an die Ereignisse rund um den 19. April 2005 erinnern. Im Gespräch mit der MZ schildern sie nun ihre Erlebnisse und ziehen Bilanz über die Amtszeit des Pontifex, der im Februar 2013 zurückgetreten ist. Der heutige Memminger Dekan Ludwig Waldmüller, der mehrere Jahre in Rom lebte und bei Radio Vatikan arbeitete, erinnert...

  • Kempten
  • 20.04.15
  • 17× gelesen
Lokales

Kirche
Blutstropfen des Heiligen Papstes Johannes Paul II. jetzt im Altöttinger Altar

Es ist nur ein kleines Stück Stoff, das mit Blut getränkt ist. Doch die spirituelle Kraft, die davon ausgeht, zeigte am Sonntag ihre erste Wirkung. Hunderte Gläubige aus dem gesamten Allgäu strömten in die Kemptener Klosterkirche St. Anton und erlebten, wie Weihbischof Florian Wörner ein Reliquiar aus Krakau weihte und einen Blutstropfen des Heiligen Papstes Johannes Paul II. einsetzte. Anschließend trug er die Reliquie zum Altöttinger Altar, wo sie künftig an bestimmten Zeiten zur Anbetung...

  • Kempten
  • 02.02.15
  • 36× gelesen
Lokales

Katholische Kirche
Blutstropfen von Papst Johannes Paul ll. wird in St. Anton in Kempten gesegnet

Wenn am Sonntag Weihbischof Florian Wörner in der Klosterkirche St. Anton die Monstranz zum Altar trägt, ist dies ein ganz besonderer Moment. Darin befindet sich eine Reliquie. Nicht irgendeine, sondern eine Reliquie, die Blut des verstorbenen Papstes Johannes Paul II. enthält. Von einer Eigenblutspende des einstigen Kirchenoberhaupts der Katholiken für eine Bluttransfusion. Dazu kam es dann aber nicht. Aufbewahrt wurde das dann von seinem Privatsekretär, Kardinal Stanislaw Dziwisz, Erzbischof...

  • Kempten
  • 29.01.15
  • 27× gelesen
Lokales

Privataudienz
Emeritierter Papst Benedikt XVI empfängt Ottobeurer Konvent in Rom

Im Rahmen der Feier zum 1250-jährigen Bestehen der Benediktinerabtei Ottobeuren (Unterallgäu) sind Abt Johannes Schaber und zehn Mönche des Konvents auf eine Wallfahrt zu den Lebensstationen des heiligen Ordensgründers Benedikt von Nursia (480-547) nach Norcia, Subiaco, Montecassino und Rom gefahren. In Rom empfing sie der emeritierte Papst Benedikt XVI. zu einer privaten Audienz im Vatikan. Nach dem gemeinsamen Abendgebet in der päpstlichen Hauskapelle erkundigte sich Benedikt XVI., der ein...

  • Memmingen
  • 10.10.14
  • 377× gelesen
Lokales

Kirche
Duracher Pfarrer Josef Hochenauer von Papst Franziskus zum Monsignore ernannt

Der Augsburger Diözesanpfarrer Josef Hochenauer aus Durach ist von Papst Franziskus zum 'Kaplan seiner Heiligkeit' oder 'Monsignore' ernannt worden. Mit diesem Ehrentitel würdigte der Papst die Verdienste Hochenauers um den Wiederaufbau eines Zisterzienserinnenklosters in Sachsen-Anhalt. Ein Vertreter des Papstes überreichte Pfarrer Hochenauer in einer Feierstunde in Augsburg den Titel samt Ernennungsurkunde. Josef Hochenauer lebt seit 2005 als Ruhestandsgeistlicher in Durach.

  • Kempten
  • 30.06.14
  • 164× gelesen
Lokales

Kirche
Papst Franziskus ist jetzt ein Jahr im Amt

Auf den Tag genau ein Jahr ist Papst Franziskus nun im Amt. Das neue Oberhaupt der katholischen Kirche zeigte sich von Beginn an bescheiden. Für Prälat Bertram Meier ist Franziskus ein Papst der großen Gesten. Franziskus gilt auch als Papst der Armen. Nicht umsonst hat er sich nach Franziskus von Assisi benannt. Ein Kardinal hatte ihn nach der Wahl gebeten: "Vergiss die Armen nicht!" Papst Franziskus fordert seit seinem Amtsantritt materielle Zurückhaltung und mehr Hilfe für...

  • Kempten
  • 13.03.14
  • 6× gelesen
Lokales

Theatervorstellung
Mittelalterroman auf der Bühne: Theater in Kempten führt Die Päpstin auf

In den 90er Jahren wurde der Roman 'die Päpstin' zum Bestseller: über 6 Millionen verkaufte Exemplare, in 36 Sprachen übersetzt. Das Historiendrama von Donna Cross war 2009 auch in den deutschen Kinos zu sehen. Nun erobert der Mittelalterroman das Theater in Kempten. Basierend auf dem Bestseller hat die Gruppe "Theaterlust" ein Stück für die Bühne verfasst. Morgen hat das Theaterstück in Kempten Premiere. Bei der Generalprobe waren wir dabei.

  • Kempten
  • 12.03.14
  • 8× gelesen
Lokales

Vortrag
Dem Papst näher gekommen: Buchautor Stefan von Kempis über Papst Franziskus

Es war im März dieses Jahr, als aus dem Kamin der Sixtinischen Kapelle weißer Rauch aufgestiegen ist. Und es war zumindest eine kleine Sensation, für wen sich die Kardinäle als Nachfolger des zurückgetretenen Papst Benedikt XVI. da entschieden hatten. Ein Jesuit aus Argentinien bestieg den Papststuhl und gab sich den Namen Franziskus. Seither hat er die Welt immer wieder in Erstaunen versetzt und frischen Wind in den Vatikan gebracht. Doch wer ist dieser Mann eigentlich? Einer der es wissen...

  • Kempten
  • 21.11.13
  • 5× gelesen
Lokales

Religion
Schülerinnen aus Kaufbeuren gehen auf Wallfahrt nach Rom

Rund 450 Schülerinnen der Marien-Realschule Kaufbeuren gehen am Montag auf Wallfahrt. Mit acht Bussen machen sie sich auf den Weg nach Rom, um auch Past Franziskus zu treffen. Bereits seit Beginn des Schuljahres haben sie sich darauf vorbereitet, unter anderem mit einem großen Franziskusfest am Namenstag des Heiligen, bei dem auch Weihbischof Florian Wörner zu Gast an der Schule war. 'Gemeinsam im Glauben unterwegs', unter dieses Motto haben die Mädchen ihre Pilgerreise gestellt, ganz nach...

  • Kempten
  • 15.11.13
  • 9× gelesen
Lokales

Pilgerfahrt
Mit dem Rad zum Papst: Pilger wieder zurück im Allgäu

Markus Schmidt ist halbseitig gelähmt.Trotz seines Handicaps verwirklichte sich der 45-Jährige jetzt einen großes Traum: Er fuhr mit dem Liegerad nach Rom um dort den Papst zu treffen. Wir berichteten bereits von seiner Abfahrt aus Memmingen. Gemeinsam mit Begleiter Roman Munz startete er dort am 04. September seine Pilgerreise in die ewige Stadt. Nun sind die Beiden wieder zurück im Allgäu. Im Gepäck: eine Menge Erfahrung, spannende Geschichten und schöne Erinnerungen.

  • Kempten
  • 18.10.13
  • 9× gelesen
Lokales

Skandal
Finanzaffäre des Bischofs Tebartz-van Elst beschäftigt auch Oberallgäuer Geistliche und Gläubige

'Man hat das Gefühl, der Bischof stellt sich über den Papst', meint die stellvertretende Pfarrgemeinderatsvorsitzende Patricia Lehr aus Blaichach. Der Bischof Tebartz-van Elst lässt sich eine Residenz in der Limburger Innenstadt bauen. Den Pfarrgemeinden im Oberallgäu stehen dagegen oft nur wenig finanzielle Mittel zur Verfügung. 'Wir finanzieren Restaurierungsarbeiten wie zum Beispiel die Bankpolsterungen aus Spenden und Eigenleistung." sagt Lehr. Sie stellt sich auch die Frage, warum der...

  • Kempten
  • 15.10.13
  • 9× gelesen
Lokales

Kundgebung
Abt Martin Werlen redet bei einer Veranstaltung in Immenstadt kritisch Klartext

'Die Kirche ist für die Menschen da, nicht die Menschen für die Kirche' Mehr Rechte für Frauen in der Kirche? Eine katholische Taufe in einem evangelischen Gotteshaus? Absolution für geschiedene und erneut verheiratete Gläubige? Fragen, die Katholiken auf den Nägeln brennen, wie die Kundgebung mit dem Schweizer Abt Martin Werlen in 'Maria Stern' bewies. Fragen, auf die der Abt klare und positive Antworten fand - die er aber sorgfältig mit Zitaten des amtierenden Papstes belegte. 300 Zuhörer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.10.13
  • 36× gelesen
Lokales

Umbruch
Gemeinsam die Glut unter der Asche suchen: Katholiken diskutieren über Reformideen

Mit Papst Franziskus scheint ein frischer Wind durch die katholische Kirche zu wehen. Nach Worten folgten jetzt erste Taten: Eine kleine Kommission aus Papst und Kardinälen begann in Rom, nach Vorschlägen zur Erneuerung der Kirche zu suchen. Vor ihnen liegt viel Arbeit, denn die Liste der Themen, die den Katholiken auf dem Herzen liegen, ist lang. Auch die Schäfchen der Diözese Augsburg sind auf der Suche nach Antworten auf drängende Fragen. Bei dieser Suche erhielten sie Unterstützung durch...

  • Kempten
  • 03.10.13
  • 8× gelesen
Lokales

Fahrradtour
Halbseitig gelähmt: Memminger mit Liegebike auf dem Weg nach Rom

Der halbseitig gelähmte Memminger Markus Schmidt ist seit heute Morgen mit seinem Liegerad in Richtung Rom unterwegs. Dort will Papst Franziskus treffen und ihn um seinen Segen bitten. Bekannte Mannes versuchen derzeit sogar, ein persönliches Treffen zwischen dem Memminger und dem Pontifex zu organisieren. In drei Wochen spätestens muss er in der ewigen Stadt angekommen sein, denn am 25. September hat er Karten für die Generalaudienz. Bis dahin muss der 45-Jährige 1.200 Kilometer überwinden....

  • Kempten
  • 04.09.13
  • 10× gelesen
Lokales

Pilgerfahrt
Halbseitig gelähmter Markus Schmidt aus Memmingen will auf dem Liegerad nach Rom

'Ich will mein Leid Gott zu Ehren tragen' Am Anfang hat Markus Schmidt alles und jeden für sein Schicksal verantwortlich gemacht - 'nur nicht mich selbst', sagt der Memminger. Sein ganzes Leben schien auf einmal keinen Sinn mehr zu haben, als der mittlerweile 45-Jährige 2004 nach einer Hirnblutung halbseitig gelähmt aus dem künstlichen Koma erwachte. Heute ist seine Einstellung eine andere. Die linke Seite seines Körpers gehorcht ihm zwar nach wie vor nicht, wie sie soll. Aber er hat wieder...

  • Kempten
  • 27.08.13
  • 21× gelesen
Lokales

Jubiläum
Malteser feiern in Memmingen 50-jähriges Bestehen

Grüße auch vom Papst 'Ihr seid die Helden unseres Landes, die immer dann helfen, wenn sie gebraucht werden': Das betonte Landtagsabgeordneter Josef Miller bei der 50-Jahr-Feier der Malteser in Memmingen. Eingeladen hatte die Hilfsorganisation in den Sitzungssaal des Rathauses. Geschäftsführer Bruno Ollech begrüßte dazu Ehrengäste aus den Bereichen Kirche, Polizei, Klinikum, Feuerwehr sowie andere Hilfsorganisationen und die überörtliche Malteser-Führung. In den 32 Jahren seiner Amtsführung als...

  • Kempten
  • 24.06.13
  • 12× gelesen
Lokales

Bilanz
Papst 100 Tage im Amt - Franziskannerinnen aus Kloster Bonlanden sehen ihn als Hoffnungsträger

'Er schätzt die Menschen' Schwester Verena Traub bittet den Reporter unverzüglich in den Wald von Greccio. Im 'Krippenweg' des Klosters, auf dem dieser Wald dargestellt ist, möge er sich ein Bild von der Lebensweise des heiligen Franziskus machen. Von jenem Mann, auf den sich die Ordensschwestern im Kloster Bonlanden berufen, von jenem Mann auch, der erstmals in der Kirchengeschichte einem Papst den Namen gegeben hat. Jorge Mario Bergoglio ist heute 100 Tage im Amt, und die Schwestern in...

  • Memmingen
  • 21.06.13
  • 28× gelesen
Lokales

Rom/ Allgäu
Offizielle Amtseinführung von Papst Franziskus

Der Petersplatz in Rom ist bis auf den letzten Platz besetzt. Papst Franziskus wird zur Stunde feierlich ins Amt eingeführt. Zahlreiche Staats- und Regierungschefs und die Spitzen von Religionsgemeinschaften und anderen Kirchen sind gekommen. Auf den Dächern sichern Scharfschützen die Zeremonie. Bevor die Feier beginnt, hat der 76-Jährige mit dem Papamobil eine Runde auf dem Petersplatz gedreht und wurde von schätzungsweise einer Million Menschen umjubelt. Die Katholische Kirche feiert heute...

  • Kempten
  • 19.03.13
  • 5× gelesen
Lokales

Papstwahl
Füssener Franziskaner äußern sich zum neuen Papst

Franziskus, der Jesuit, und die Orden Dem Namen nach gehört er zu ihnen, dem Orden nach ist er Jesuit. Deswegen hat sich die Allgäuer Zeitung mit den Füssener Franziskanern über Papst Franziskus unterhalten. 'Der neue Papst sollte vor allem Seelsorger sein', wünscht sich Franziskanerpater Michael. 'Ein guter Hirte, kein abgehobener Theologieprofessor' könne - wie damals Franz von Assisi zur Zeit von Innozenz III. - die Kirche in eine neue Ära führen. 'Als der weiße Rauch gezeigt wurde, habe ich...

  • Füssen
  • 15.03.13
  • 9× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019