Papier

Beiträge zum Thema Papier

325×

Jubiläum
Feuerwehr Hegge: 125 Jahre einsatzbereit

Eine große Papierfabrik ohne jegliche Löscheinrichtungen. Und die nächsten Feuerwehren waren so weit weg, dass im Falle des Falles rasches Eingreifen nicht möglich war. Eine eigene Wehr musste also her. So gründete sich die Haindl-Fabrikfeuerwehr. Das war vor 125 Jahren. Längst ist aus der Betriebswehr die Freiwillige Feuerwehr Hegge geworden. Ab Freitag bis Sonntag feiert diese ihr Jubiläum. Höhepunkt bei der Feier am Wochenende ist laut Kommandant Stefan Rigg der Festumzug am Sonntag. Dieser...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.06.16
345× 7 Bilder

Kunst
Ulrike Kennerknecht aus Martinszell zeigt bemerkenswerte Papierarbeiten in Bad Hindelang

Bemerkenswerte 'Schrift-, Holz- und Papierarbeiten' zeigt Ulrike Kennerknecht aus Martinszell in den Teestuben auf dem Gailenberg bei Bad Hindelang. Das Sonett 63 von William Shakespeare (1564 - 1616) dient ihr dafür meistens als Grundlage. Was am Ende bleibt von Shakespeares poetischen Texten, ist das einfühlsam dargestellte Abbild von Rhythmus und Klang der Sprache. Wie es entsteht, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe im Allgäuer Anzeigeblatt vom 01.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.09.15
32×

Umwelt
Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu druckt ab sofort Kontoauszüge auf Papier aus heimischen Wäldern

Raiffeisenbanken stellen dank des Holzforums Allgäu ihre Drucker um Dem Holzforum Allgäu ist es gelungen, die Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu vom Einsatz PEFC-zertifizierten Papiers zu überzeugen. PEFC ist ein weltweites Siegel für nachhaltige Waldbewirtschaftung. Die Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu hat die Umstellung auf PEFC-zertifiziertes Papier in ihrer Geschäftsstelle in Waltenhofen begonnen. In den nächsten Wochen wird die Raiba Kempten-Oberallgäu alle Geschäftsstellen mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.04.15
143×

Porträt
Papier-Kunstausstellung von Elisabeth Bader in Buxheim

Die Geheimnisse des Papiers Die einen sagen, es sei ein Staubsauger, andere sprechen von Klospülung. Vielleicht ist es auch ein Auspuff mit Pferdefuß. Wer die Plastiken von Elisabeth Bader benennen will, tut sich schwer. An irgendwas erinnern sie. Aber an was? Was saugen sie an, was pusten sie aus? Vermutlich sind alle Einordnungsversuche völlig überflüssig. Elisabeth Bader stellt schlicht und einfach Objekte her, die ihrer Fantasie entspringen. Irgendeine bekannte Form mag ihnen zugrunde...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.06.12
33×

Ausstellung
Schüler lernen in Waltenhofen, wie man früher Papier hergestellt hat

Nach altem Brauch Begeistert taucht Eva-Maria unter Anleitung von Dominik Heinold das Sieb in die Schöpfbütte. Anschließend gautscht die Sechstklässlerin das Büttenpapier auf Filz, presst es nach und trocknet es. Mit ihren Klassenkameraden der 6b an der Volksschule Waltenhofen besucht Eva-Maria heute die Ausstellung 'Waltenhofen und seine Papiergeschichte' im Gemeindearchiv. Und dabei dürfen die Schüler auch kräftig mit anpacken: Die Lehrlinge Dominik Heinold und Dennis Mayr von Technocell...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.03.12
47×

Allgäu-Bibliothek
Sonthofens Stadtbücherei wird umgestaltet und erweitert

Bücherei nimmt große Sammlung aus dem Heimathaus auf und gestaltet den zweiten Stock um «Auf dem Schlosse Fluhenstein bei Sonthofen wohnten ehedem die Landvögte. Das waren grausame Leute und mussten deshalb nach ihrem Tode geisten.» Diese Fluhenstein-Geister sind heute Vorbild für die neu aufgebaute Hillaria-Maskengruppe. Wie es wirklich zuging mit den bösen Vögten, erzählt Dr. Karl Reiser in dem 1894 erschienenen Buch «Sagen, Gebräuche, Sprichwörter des Allgäus». Die Bände Reisers hat freilich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ