Pädagogik

Beiträge zum Thema Pädagogik

 163×

Pädagogik
Wenn das Baby nur noch schreit: Kinderschutzbund Kempten bietet allgäuweit Beratung an

Schreikinder können Eltern an den Rand des Nervenzusammenbruchs bringen. Bis zu 30 Prozent der Säuglinge sind davon betroffen, sagt die Hebamme Ursula Weber aus Stiefenhofen, die im Auftrag des Kinderschutzbundes Kempten versucht, Eltern zu helfen. 'Es ist wichtig, dass die Betroffenen möglichst früh zu uns kommen, sonst besteht die Gefahr, dass das Problem chronisch wird.' Es gebe gute Methoden, wie Eltern das Schreien in den Griff bekommen können. Die Schreisprechstunde des...

  • Kempten
  • 18.02.16
 377×

Schule
Sozialpädagogin Jane Geisenhof berät Schüler der Mittelschule Pfronten

Ob Prüfungsstress oder streitende Eltern – die Sozialpädagogin Jane Geisenhof nimmt sich an der Pfrontener Mittelschule Zeit für die großen und kleinen Probleme der Schüler. 43 Schüler der Mittelschule in Pfronten haben sich im vergangenen Jahr Rat oder Unterstützung von der Sozialpädagogin Jane Geisenhof geholt. Die Kinder, die sich an sie wenden, sagt Geisenhof, wüssten, dass sie an einem bestimmten Punkt Hilfe von außen bräuchten. Die Gründe sind vielfältig: Schlechte Noten oder...

  • Füssen
  • 07.05.15
 15×

Internetspiel
Eltern und Pädagogen ziehen in den Kampf

Bei Computer-Party steht Counter Strike auf dem Plan Sie lachen, sie fluchen, sie bezichtigen sich des unfairen Spiels. «Mann, du hast mich einfach von hinten erschossen», ruft eine Frau. Rund 30 Pädagogen und Eltern sitzen vor Computern und spielen Counter Strike. Die meisten von ihnen tauchen zum ersten Mal in diese Welt ein - und haben dabei Spaß. Die Teilnehmer sind auf einer Lan-Party in der Hochschule. Sie sitzen also an miteinander vernetzten Computern und spielen gemeinsam. Im...

  • Kempten
  • 24.02.11
 26×

Lan-party
Pädagogen und Eltern spielen Counter Strike

Prävention durch Netzwerk-Party Das weitverbreitete Internetspiel «Counter Strike» haben Pädagogen und Eltern bei einer Lan-Party gespielt. Hintergrund der Aktion der Präventionskampagne «Leben statt schweben» war, Erwachsenen einen Einblick in die Interessen der Kinder zu geben. Dabei zeigten die Pädagogen von Gamepäd auch, dass es bei dem Spiel nicht nur um Geballer und Brutalität, sondern vor allem um Taktik geht. Die Gäste traten im Netzwerk in zwei Gruppen als Terroristen und Polizisten...

  • Kempten
  • 23.02.11
 20×

Bildung
Wer soll das bezahlen?

Behinderte Kinder in ganz normalen Schulen? «Wir sind alle offen und kooperationsbereit. Aber es müssen auch die Voraussetzungen stimmen.» Mit dieser Auffassung brachte Andrea Fuhrmann als Leiterin der Grundschule an der Berghofer Straße in Sonthofen eine Diskussion um pädagogische Grundsatzfragen auf den Punkt. Eingeladen zu dem Meinungsaustausch hatte der Oberallgäuer Landtagsabgeordnete der Grünen, Adi Sprinkart, nach Immenstadt-Stein. Das Fachgespräch mit Lehrern und Eltern stand unter der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.10.10
 46×

Bildung
Wer soll das bezahlen?

Behinderte Kinder in ganz normalen Schulen? «Wir sind alle offen und kooperationsbereit. Aber es müssen auch die Voraussetzungen stimmen.» Mit dieser Auffassung brachte Andrea Fuhrmann als Leiterin der Grundschule an der Berghofer Straße in Sonthofen eine Diskussion um pädagogische Grundsatzfragen auf den Punkt. Eingeladen zu dem Meinungsaustausch hatte der Oberallgäuer Landtagsabgeordnete der Grünen, Adi Sprinkart, nach Immenstadt-Stein. Das Fachgespräch mit Lehrern und Eltern stand unter der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ