Pädagogik

Beiträge zum Thema Pädagogik

 21×

Jugendsozialarbeit
Hilfe für den Einzelnen

Jugendsozialarbeiterinnen stellen ihre Arbeit der Öffentlichkeit vor Tafel und Stühle erinnern an ein ganz normales Klassenzimmer. Allerdings ist der Raum viel kleiner, in denen Jugendsozialarbeiterin Elisabeth Stich seit kurzem an der Edith-Stein-Schule Buben und Mädchen empfängt. Denn die Sozial­pädagogin kümmert sich um einzelne Schüler und ihre kleinen und großen Probleme. 'Das kann ein Streit mit den Klassenkameraden sein, Mobbing in der Schule oder auch die Trennung der Eltern', zählt...

  • Kempten
  • 23.01.14

Schülerhaus
Tiergestützte Pädagogik: Kinder übernehmen Verantwortung für zwei Hasen

Kinder und Karriere unter einen Hut zu bekommen, ist nicht immer leicht. Abhilfe sollen da Kinderkrippen und Co schaffen. Schulkinder kommen nachmittags zum Beispiel in Kindertagesstätten unter. Eine davon ist das Schülerhaus in Isny. Dort werden 65 Kinder von der ersten bis zur fünften Klasse betreut. Aber nicht nur die Betreuerinnen kümmern sich um die Kinder, es gibt auch zwei tierische Erzieher: Lucy und Maxi.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.12.13

Waldpädagogik
Moderne Waldpädagogik: Lehrerfortbildung im Klosterwald bei Ottobeuren

Ein Schultag im Wald - für die Schulkinder ist das eine spannende Sache. Und es bildet für?s Leben: Die Waldpädagogik vermittelt den Schülern die Bedeutung der Natur und ihrer nachhaltigen Nutzung. Nur was man schätzt, das schützt man auch - doch viele Kinder kennen den Wald nicht mehr. Damit Lehrer und Erzieher das ändern können, veranstaltet die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald eine Fortbildung. Wir waren dabei und haben uns angeschaut, was die Pädagogen im Wald lernen.

  • Memmingen
  • 15.10.13
 27×

Schulen
Besseres Angebot an Haupt- und Mittelschulen im Ostallgäu

Das ABC, Plus und Minus, Diktat und am Schluss der Quali: Wer glaubt, den Unterricht an Grund- und Mittelschulen damit umfassend beschrieben zu haben, irrt sich schon lange. Die Schulen bieten seit Jahren verschiedene pädagogische Angebote. Und im kommenden Schuljahr werden es ab Donnerstag im Bereich des Schulamts Ostallgäu und Kaufbeuren noch ein paar mehr. So erhalten künftig im 'Vorkurs Deutsch' nicht nur Vorschulkinder mit Migrationshintergrund bei Bedarf Sprachförderung, sondern auch...

  • Marktoberdorf
  • 10.09.13
 65×

Pädagogik
Fachdienst in Kaufbeuren berät, wenn bei Kindergartenkindern Auffälligkeiten festgestellt werden

Großgeschrieben wird zusehends der Begriff 'Inklusion' auch im Kindergartenbereich. Das sperrige Wörtchen bedeutet in diesem Zusammenhang nichts anderes, als dass Kinder mit Auffälligkeiten des Verhaltens oder Entwicklungsverzögerungen künftig im Regelkindergarten betreut werden sollen. Bislang müssen sie zumeist Förderkindergärten - wie etwa die Heilpädagogische Tagesstätte in der Kaufbeurer Pfarrgasse - besuchen. Doch das soll sich durch eine Gesetzesnovelle ändern. Flankiert wird dieser...

  • Kempten
  • 11.10.12
 244×

Wappler
Ulrike Wappler ist neue Religionspädagogin der evangelischen Kirchengemeinde in Buchloe

Über Nürnberg nach Buchloe Ulrike Wappler ist die Nachfolgerin von Lena Sponner. Die in Sachsen aufgewachsene 23-Jährige studierte vier Jahre lang in Nürnberg Religionspädagogik. 'Schon während des Studiums habe ich in einem praktischen Jahr erste Berufserfahrung gesammelt', sagt Wappler. Seit 1. September ist sie nun in Buchloe tätig. Am morgigen Sonntag wird sie offiziell in ihr Amt eingeführt. Das Aufgabengebiet von Ulrike Wappler teilt sich in zwei Bereiche. Zum einen gibt sie neun...

  • Buchloe
  • 06.10.12
 72×

Buch
Professor Hartmut Paffrath aus Irsee schreibt neues Werk zur Erlebnispädagogik

Vom Vorreiter zum kritischen Begleiter Zwei Mal war Irsee heuer schon im Fokus für Erlebnispädagogik: Zunächst bei der Aktion 'Jugend bewegt', später bei der Ferienfreizeit. Für Hartmut Paffrath ist das auch eine persönliche Freude. Der außerordentliche Professor lebt in Irsee und gilt als einer der Vorreiter der Erlebnispädagogik in Deutschland. Deren Geschichte und Entwicklungsstand beschreibt Paffrath nun in seinem neuesten Buch, das bei einem Kongress an der Universität Augsburg vorgestellt...

  • Kaufbeuren
  • 26.09.12
 39×

Sportassistent
Ausbildung zur Sportassistentin in Kempten

Der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV) Bezirk Schwaben bietet in Zusammenarbeit mit dem Sportkreis Oberallgäu/Kempten eine mehrtägige Grundausbildung zur 'Sportassistentin –interkulturell' für Mädchen und Frauen ab 16 Jahren an. Vermittelt werden sportbezogene, pädagogische und organisatorische Inhalte in Theorie und Praxis. Die Ausbildung beginnt am 12. Oktober und wird an folgenden Tagen in der Nordschule, Lotterbergstr. 31, Kempten, fortgesetzt: Samstag, 13. Oktober, Mittwoch, 17....

  • Kempten
  • 22.08.12
 9×

Irsee
Aktionstag Jugend bewegt in Irsee

In Irsee findet heute der Aktionstag 'Jugend bewegt' statt. In das erlebnispädagogische Projekt kann jeder Teilnehmer seine Fähigkeiten und Fertigkeiten einbringen. Den ganzen Tag (ab 8.30 Uhr) arbeiten Jugendliche im Alter zwischen zehn bis 18 Jahren in vier Gruppen an verschiedenen Aufgaben. Beispielsweise bauen die Jugendlichen ein Floß oder lernen Jonglieren. Die Ergebnisse werden dann um 19 Uhr vor dem Kloster Irsee präsentiert

  • Kempten
  • 16.06.12
 15×

Oa Jugendleiter M.f.
Kreisjugendring Oberallgäu schult engagierte Helfer ndash Auch 2013 ein Kurs geplant

Zum 'qualifizierten Jugendleiter' ließen sich 20 Oberallgäuer in über 46 Fortbildungsstunden ausbilden. Die Themen waren dabei laut Mitteilung aus dem Landratsamt ebenso breit gefächert wie die Anforderungen in der Jugendarbeit selbst. Dazu zählten Grundlagen der Gruppenpädagogik, Entwicklungsphasen der Kinder und Jugendlichen, Spielepädagogik, interkulturelle Kompetenz, Planung und Durchführung von Aktivitäten sowie rechtliche Rahmenbedingungen von Aufsichtspflicht und Jugendschutz. Geschult...

  • Kempten
  • 08.06.12
 74×

Waldpädagogen
13 Personen erhalten in Füssen Zertifikat als Waldpädagogen

Vielleicht geht es den anderen zwölf frischgebackenen Waldpädagogen ähnlich wie Ingrid Blum. Sie sei 'stolz auf dieses Zertifikat' erklärte die Erzieherin aus Marktoberdorf bei der Verleihung der Urkunden im Füssener Walderlebniszentrum (WEZ) Ziegelwies. Der Leiter der bayerischen Forstverwaltung, Ministerialdirigent Georg Windisch, überreichte sie ihr und zwölf weiteren erfolgreichen Absolventen einer zweijährigen Fortbildung zum staatlich zertifizierten Waldpädagogen. Die zehn Frauen und...

  • Füssen
  • 29.12.11
 341×

Pädagogik
Führungswechsel an der Berufsschule Kaufbeuren

Hans Etzler leitet nun die große Kaufbeurer Bildungseinrichtung Die Kaufbeurer Berufsschule stellt sich mit ihren rund 2400 Schülern, 68 verbeamteten Pädagogen, 20 nebenberuflichen Lehrern sowie Referendaren als großer Baustein der Kaufbeurer Schullandschaft dar. Nun gibt es dort einen Führungswechsel, denn Meinrad Stöhr, bisheriger Leiter, ist an die Memminger Berufsschule gewechselt. Aus persönlichen Gründen, wie er betont. Dem Ottobeurer liegt die Memminger Einrichtung, die etwas kleiner als...

  • Kempten
  • 20.12.11
 5×

Kaufbeuren
Kaufbeuren - Pädagogen informieren in Seminar zu Spielen für unter Dreijährige

Das Institut für KLAX-Pädagogik veranstaltet heute wieder ein Tagesseminar für Pädagogen zum Thema 'Krippenatelier – Malen, Matschen und Gestalten mit Kindern unter Drei' an. Neben aktuellem pädagogischem Fachwissen wird eine Vielzahl praktischer Anregungen für gestalterische Aktionsmöglichkeiten vermittelt. Das Tagesseminar startet um 9 Uhr im 'Haus für Kinder St. Josef' in Kaufbeuren.

  • Kempten
  • 02.11.11
 90×

Ausflug
Schüler der Lindenberger Antonio-Huber-Schule wandern zwei Tage mit Vierbeinern durchs Westallgäu

Unterwegs mit Eseln «Komm Benny», der 14-jährige Raphael beugt sich zu dem Esel herunter und streichelt ihn am Hals. Doch der Vierbeiner zieht ungerührt in die andere Richtung. Denn hinter einem Gatter auf der anderen Straßenseite steht ein anderer Esel und blickt herüber. «Ach, da willst du hin», bereitwillig nimmt der Jugendliche den weinroten Strick und geht mit dem Vierbeiner über die Straße. Kurz darauf geht es weiter: «Benny, auf gehts.» Dieses Mal setzt sich Raphael durch und das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.07.11
 9×

Lindau
Lindaus Oberbürgermeisterin begrüßt Gastschüler aus China

Petra Seidl empfängt am Vormittag im Alten Rathaus eine Schülergruppe aus China. Die Schülerinnen sind im Rahmen eines Austauschsprogramms am Bodenseegymnasium in der Stadt. Außerdem empfängt sie auch 10 Schüler des pädagogischen Austauschdienstes. Sie kommen aus der ganzen Welt und zeichnen sich durch besondere Deutschkenntnisse aus. Auch sie werden ein Jahr am Bodenseegymnasium verbringen.

  • Kempten
  • 05.07.11
 75×

Pädagogik
Verein «Elita - Gesellschaft für Kunst, Kultur und Bildung» wird in Kürze in Kaufbeuren eröffnet

Neuer Kaufbeurer Verein mit 60 Mitgliedern erstellt umfangreiches Programm Seine Pforten in der Kaufbeurer Bismarckstraße 2 eröffnet in Kürze der Verein «Elita - Gesellschaft für Kunst, Kultur und Bildung». Elita, das steht für Emanzipation, Loyalität, Intellekt, Talent und Aktivität und soll nach Angaben der Vorsitzenden Marina Lo Ré als ehrenamtlich betriebener Bildungsträger fungieren, der ein ergänzendes Angebot zum bestehenden Bildungsangebot in der Stadt (wie etwa der Volkshochschule oder...

  • Kempten
  • 09.04.11
 15×

Internetspiel
Eltern und Pädagogen ziehen in den Kampf

Bei Computer-Party steht Counter Strike auf dem Plan Sie lachen, sie fluchen, sie bezichtigen sich des unfairen Spiels. «Mann, du hast mich einfach von hinten erschossen», ruft eine Frau. Rund 30 Pädagogen und Eltern sitzen vor Computern und spielen Counter Strike. Die meisten von ihnen tauchen zum ersten Mal in diese Welt ein - und haben dabei Spaß. Die Teilnehmer sind auf einer Lan-Party in der Hochschule. Sie sitzen also an miteinander vernetzten Computern und spielen gemeinsam. Im...

  • Kempten
  • 24.02.11
 26×

Lan-party
Pädagogen und Eltern spielen Counter Strike

Prävention durch Netzwerk-Party Das weitverbreitete Internetspiel «Counter Strike» haben Pädagogen und Eltern bei einer Lan-Party gespielt. Hintergrund der Aktion der Präventionskampagne «Leben statt schweben» war, Erwachsenen einen Einblick in die Interessen der Kinder zu geben. Dabei zeigten die Pädagogen von Gamepäd auch, dass es bei dem Spiel nicht nur um Geballer und Brutalität, sondern vor allem um Taktik geht. Die Gäste traten im Netzwerk in zwei Gruppen als Terroristen und Polizisten...

  • Kempten
  • 23.02.11
 264×

Pädagogik
Elisabeth Magin wird die bisherige Linie weiterführen

Elisabeth Magin ist seit 1. Dezember offiziell Schulleiterin an der Antonio-Huber-Schule in Lindenberg - Lob ans Kollegium «Die Schule ist mir wichtig», unterstreicht Elisabeth Magin, und fügt hinzu: «Herr Boch und ich haben eng zusammengearbeitet, wir waren uns in grundsätzlichen Dingen einig. Es ist mir wichtig, diesen Tenor weiterzuführen.» Das kann sie nun auch ganz offiziell: Seit 1. Dezember ist die 51-Jährige die neue Schulleiterin der Antonio-Huber-Schule in Lindenberg. Seit 1988...

  • Kempten
  • 19.02.11
 462×   2 Bilder

Allgäuer Lehrstellenbörse
Medien, Mechatronik, Pädagogik

Thomas Schafroth ist am Samstag mit seinen Schülern vor Ort - Einige wissen schon genau, wonach sie suchen Seine Schüler an der Hand über die Lehrstellenbörse führen, muss er nicht. Das weiß Lehrer Thomas Schafroth von der Kemptener Mittelschule an der Hofmühle. Seine Schützlinge auf den gemeinsamen Besuch vorbereiten allerdings schon. «Das Angebot auf der Lehrstellenbörse ist enorm und kann die Schüler überfordern», sagt Schafroth. Darum bereite er sie bereits im Unterricht vor, damit sie am...

  • Kempten
  • 17.02.11
 26×

Pädagogik
Rechnen und Schreiben mit Rhythmus

Die Kinder der Migrationsklasse lernen mit besonderen Methoden besonders viel Seltsame Dinge geschehen in der Klasse 3a der Grundschule Lindenberg: Ein Mädchen steht auf und schiebt die Tafel hoch. Als sie wieder am Platz ist, erhebt sich ein Junge, wandert durchs Zimmer, schnappt sich ein Lineal vom Tisch eines Kameraden und legt es irgendwo ab. Jetzt verlässt das nächste Kind seinen Platz und bringt das Lineal dem Besitzer zurück. Lehrerin Ulrike König beobachtet stumm das offenbar sinnfreie...

  • Kempten
  • 20.11.10
 20×

Bildung
Wer soll das bezahlen?

Behinderte Kinder in ganz normalen Schulen? «Wir sind alle offen und kooperationsbereit. Aber es müssen auch die Voraussetzungen stimmen.» Mit dieser Auffassung brachte Andrea Fuhrmann als Leiterin der Grundschule an der Berghofer Straße in Sonthofen eine Diskussion um pädagogische Grundsatzfragen auf den Punkt. Eingeladen zu dem Meinungsaustausch hatte der Oberallgäuer Landtagsabgeordnete der Grünen, Adi Sprinkart, nach Immenstadt-Stein. Das Fachgespräch mit Lehrern und Eltern stand unter der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.10.10
 46×

Bildung
Wer soll das bezahlen?

Behinderte Kinder in ganz normalen Schulen? «Wir sind alle offen und kooperationsbereit. Aber es müssen auch die Voraussetzungen stimmen.» Mit dieser Auffassung brachte Andrea Fuhrmann als Leiterin der Grundschule an der Berghofer Straße in Sonthofen eine Diskussion um pädagogische Grundsatzfragen auf den Punkt. Eingeladen zu dem Meinungsaustausch hatte der Oberallgäuer Landtagsabgeordnete der Grünen, Adi Sprinkart, nach Immenstadt-Stein. Das Fachgespräch mit Lehrern und Eltern stand unter der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.10.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ