Outdoor

Beiträge zum Thema Outdoor

Der Lamahof in Kaufbeuren bietet Wanderungen mit den Tieren an.
345×

Hype um flauschige Vierbeiner
"Von Anfragen überrannt": Wandertouren mit Lamas werden immer beliebter

Ein Spaziergang mit einem Alpaka oder Lama - für viele Tierliebhaber eine schöne Vorstellung. In ganz Deutschland gibt es den Hype um die Spaziergänge mit den Vierbeinern. Auch im Allgäu ist das nicht anders. Lamahof in Kaufbeuren bietet Wanderungen anWalter Egen betreibt seit 1990 einen Lamahof in Kaufbeuren. Auf dem Hof leben 50 Lamas und ein Alpaka. Auch Egen bietet Wandertouren mit den Tieren an. "Wir werden richtig überrannt von Anfragen", sagt Egen. Pro Tag bietet er aber höchstens zwei...

  • Kaufbeuren
  • 12.01.22
Nachrichten
1.018×

Schenkelschub statt Sessellift
Deutsche Meisterschaft im Ski-Bergsteigen

Wenn man die die Sportarten Ski-Langlauf und Bergsteigen zusammenschmeißt und einmal kräftig durchschüttelt – dann kommt etwas dabei raus, was nicht nur unfassbar anstrengend klingt: Ski-Bergsteigen. Aus eigener Kraft rauf auf den Berg und dann wieder runter. Die Sportart erfreut sich in den letzten Jahren einem immer größeren Publikum und soll bald sogar olympisch werden. Deutsche Meisterschaften gibt es schon jetzt – und wo lässt es sich schöner die Berge rauf krackseln als bei uns im...

  • Kempten
  • 10.01.22
Auch in der Wintersaison findet der Kemptener Wochenmarkt in diesem Jahr draußen statt.
2.771× 1

Auch in der Wintersaison
Kemptener Wochenmarkt bleibt wegen Corona draußen: Für wen das zum Problem wird

Diese Woche startete der Kemptner Wochenmarkt in die Wintersaison. Normalerweise ziehen die Händler in die Markthalle um. Dieses Jahr sieht das aber anders aus, denn alle Stände bleiben trotz niedriger Temperaturen auf dem Hildegardplatz. Stimmung unter Händlern gemischtDie Stimmung unter den Händlern ist gemischt. Vor allem für Obst- und Gemüsehändler können die niedrigen Temperaturen draußen zum Problem werden. Schon unter fünf Grad wird es für ihre Lebensmittel kritisch. Laut Händlern sind...

  • Kempten
  • 03.12.21
Wer auf dem Tablet oder Smartphone die richtige App dabei hat, findet beim Wandern leichter sein Ziel.
4.417×

Komoot, Outdooractive und Co.
Tag des Wanderns: Das sind die besten Outdoor-Apps

Nicht nur zum "Tag des Wanderns" zieht es viele Menschen in die Natur. Mit diesen nützlichen Apps steht der nächsten Tour nichts mehr im Weg. Der Frühling zieht durchs Land und es treibt die Menschen in die Natur. Am Freitag war ist obendrein der vom Deutschen Wanderverband ausgerufene "Tag des Wanderns". Um sich auf den Wanderpfaden nicht zu verirren, gibt es mehrere Apps, die schwere Reise- und Wanderführer ersetzen. Das sind die besten.Locus MapsLocus Maps ist wohl die umfangreichste unter...

  • 15.05.21
Marc Wenz in seinem menschenleeren Outlet in Sonthofen
9.058× 93 Video 3 Bilder

Coronakrise
"Outlets brauchen Touristen!" – Allgäu Outlet in Sonthofen muss Kunden wegschicken

Das Outlet ist menschenleer, einzig ein paar Mitarbeiter sind zu sehen. Angestellte räumen Schuhe und Kleidung von Regal zu Regal, damit sie beschäftigt sind. "Wir lieben die Arbeit am Kunden, aber momentan haben wir einfach nichts zu tun. Wir wollen uns einfach beschäftigen", so eine Mitarbeiterin des Allgäu Outlets in Sonthofen.  Nur Angestellte zu sehen Seit mehreren Jahren betreibt der 53-jährige Unternehmer Marc Wenz aus Sonthofen das Allgäu Outlet in Sonthofen. Die Corona-Krise: für Wenz...

  • Sonthofen
  • 20.04.21
Eileen Schwaninger (24) geht bei Hochwasser im Nieso eine gemütliche Runde paddeln.
2.671× 2 Video 3 Bilder

Outdoor-Training am Niedersonthofener See
Auf dem Surfboard im eiskalten Wasser: Ein Mix aus Technik, Ausdauer und Kraft

Im Winter jemanden mit einem Surfboard unter dem Arm zu sehen, ist wohl eher ungewöhnlich. Aber nicht komplett ausgeschlossen. Nachdem die Temperaturen gegen Ende der ersten Februar-Woche recht mild waren, sind einige Eisschichten auf den Seen geschmolzen. Die perfekte Gelegenheit, ein kleines "Workout" an der frischen Luft und dem überfluteten Niedersonthofener See zu machen. Als Vorbereitung für den nächsten Surf-Urlaub kann man auch am See schonmal üben. Denn wer Surfen lernen möchte, muss...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 10.02.21
Nachrichten
230×

Nachrichten aus dem Allgäu
Erlebnispädagogik im Lockdown – Stillstand bei Outwardbound in Schwangau

Ausflüge in die freie Natur, Insekten und Tiere näher kennen lernen, und sich auch mal etwas trauen. Beim Bildungszentrum Outwardbound Germany in Schwangau dreht sich alles ums Erleben. Doch das ist aktuell natürlich schwierig. Tatsächlich ist es aber hier wohl nicht der Corona-Virus an sich, der den Erlebnispädagogen das Leben schwermacht, sondern die politischen Entscheidungen. Meine Kollegin Julia Stapel mit den Details.

  • Kempten
  • 09.02.21
Auch weiterhin besteht in den Allgäuer Alpen eine erhebliche Lawinengefahr. (Symbolbild)
1.210×

Skitourengeher in Gefahr!
Warnung vor Lawinen-Abgängen am Wochenende

Die Lawinengefahr im bayerischen Alpenraum bleibt weiterhin gebietsweise "erheblich", also auf Stufe drei von fünf. Laut dem Lawinenwarndienst Bayern soll die Gefahrenstufe aber langsam zurückgehen. Das Hauptproblem stellt aktuell der Gleitschnee dar. Die Bergwacht rät somit auch weiterhin zur besonderen Vorsicht in den Bergen. Bei Lawinen gilt: "Jede Sekunde zählt" Zu jeder Tages- und Nachtzeit können sich demnach kleine bis mittelgroße Gleitschneelawinen lösen. Im Allgäu kann es auch zu...

  • 04.02.21
Bayerischer Jagdverband begrüßt, dass viele Menschen die heimische Natur für sich entdecken und bittet Urlauber um Rücksicht auf Wildtiere und Natur (Symbolfoto).
1.835× 2

Stress und Leid
Rücksicht auf Wildtiere: Bayerischer Jagdverband appelliert an Urlauber in den Bergen

Die bayerischen Seen und Berge locken weiterhin viele Urlauber an. Der Ansturm der Menschen hat für die Natur aber Schattenseiten. Viele werden ihren Urlaub dieses Jahr coronabedingt daheim - oder zumindest im eigenen Land - verbringen. Wunderschöne Wanderwege, Abenteuerspielplätze, Kletterrouten oder sämtliche Outdoor-Aktivitäten bringen die Menschen raus an die frische Luft. "Es ist erfreulich, dass viele jetzt den Wert und die Faszination unserer Heimat erkunden und genießen", so Thomas...

  • Kempten
  • 17.07.20
Lawinengefahr: In den Allgäuer Bergen herrscht derzeit Lawinenwarnstufe 3 oberhalb der Waldgrenze. (Symbolbild)
8.293×

Wetter
Triebschnee sorgt für erhebliche Lawinengefahr in Allgäuer Alpen

Das stürmische Wetter der vergangenen Tage sorgt für viele frische Triebschneeansammlungen in den Bergen im Allgäu. Laut dem aktuellen Lagebericht liegt die Lawinengefahr oberhalb der Waldgrenze derzeit bei Stufe 3 von 5.  Besonders gefährlich ist die Situation derzeit in kammnahen und kammfernen Steilgelände, sowie hinter Geländekanten und in Rinnen und Mulden. Dort können Schneebretter schon durch eine geringe Belastung ausgelöst werden. In großer Höhe sind auch große Lawinenabgänge möglich....

  • Oberstdorf
  • 12.02.20
Bei Oberstaufen gibt es derzeit Ärger mit Schneeschuhwanderern. (Symbolbild)
22.083×

Tourismus
Schneeschuhwanderer sorgen für Ärger bei Oberstaufen

Im Hochhäderich-Gebiet bei Oberstaufen gibt es derzeit Ärger  - das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Ausgabe am Mittwoch. Grund seien die vielen Schneeschuhwanderer, für die das Moor ein beliebtes Ausflugsgebiet darstelle. Gleichzeitig sei der Bereich aber ein wichtiges Rückzugsgebiet für heimische Tierarten und Bestandteil des Naturparks Nagelfluhkette. Um die Störungen für das Wild so gering wie möglich zu halten, habe das Naturpark-Team nun zunächst damit begonnen, Wege für Besucher...

  • Oberstaufen
  • 12.02.20
Beliebt bei Wanderern: Die Kemptner Hütte.
10.525×

Outdoor
Alternativen zu Berghütten: Was ist erlaubt beim Zelten und Biwakieren in den Allgäuer Alpen?

Wer auf einer Wanderung oder Klettertour in den Bergen übernachten will und keine Lust auf teils übervolle Berghütten hat, der plant vielleicht mit einer Nacht im "Freien". Was nach wilder Bergromantik klingt, ist aber nicht grundsätzlich erlaubt. Zelten verboten Campieren, bzw. Zelten in den Bergen ist fast immer verboten. Ohne die ausdrückliche Genehmigung des Grundstückeigentümers darf auch in den Bergen nicht gezeltet werden. In Schutzgebieten gilt sogar ein grundsätzliches Zeltverbot -...

  • Kempten
  • 11.06.19
Experten waren: In den höheren Lagen der Allgäuer Berge liegt noch viel Schnee. Es kann zu Lawinen kommen. (Symbolbild)
4.638×

Wandern
Allgäu: Experten warnen vor Lawinenabgängen in höheren Lagen

Trotz der sommerlichen Temperaturen herrscht in den Allgäuer Berge teils noch immer Lawinengefahr. Aktuell liegt noch ungewöhnlich viel Schnee in höheren Lagen.  Laut dem Bayerischen Lawinendienst ist die Schneedecke stark durchfeuchtet und verliert zunehmend an Festigkeit. Dadurch droht eine erhöhte Gefahr von sogenannten Nass-Schneelawinen. Diese können jederzeit abrutschen und auch schneefreie und tieferliegende Bereiche erreichen. Besonders gefährdet sind Wanderwege unterhalb von steilen,...

  • Oberstdorf
  • 07.06.19
Damit soll für die nächsten zwei Jahre Schluss sein: Die Gemeinde hat Canyoning im Ostertaltobel verboten.
4.368× 1

Konflikt
Kein Canyoning mehr im Ostertaltobel

Ab sofort bleibt Canyoning im Ostertaltobel für mindestens zwei Jahre verboten. Das hat der Blaichacher Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Die Begründung: Der Massentourismus habe dort inzwischen schwere Schäden hinterlassen. Für Wanderer und Spaziergänger ist der Tobel nach wie vor offen, lediglich die Nutzung für Canyoningtouren ist fortan nicht mehr möglich. Verbotsschilder sollen an den Einstiegen platziert werden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Blaichach
  • 04.04.19
Die Vorbereitungen für das Outdoor-Festival in Immenstadt laufen auf Hochtouren.
1.534×

Veranstaltung
Sport, Spaß und Musik erwarten die Besucher beim Outdoor-Festival in Immenstadt

Es wird eng werden an diesem Wochenende am Großen Alpsee. Denn heute, Freitag, beginnt das Outdoor-Festival in Immenstadt-Bühl, das bis zum Sonntag dauert. Vergangenes Jahr kamen zu dem Festival 15.000 Besucher. Wegen des Andrangs kann nicht direkt bis zum Festivalgelände mit dem Pkw gefahren werden. Autofahrer müssen auf umliegende Parkplätze ausweichen. Wer mit dem Zug kommt, für den haben die Veranstalter einen kostenlosen Bus-Shuttle zum Festivalgelände eingerichtet. Mehr über das Thema...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.05.18
322×

Abenteuer
Die European Outdoor Film Tour macht Station im Marktoberdorfer Modeon

Wie wäre es mit Snowkites das gigantische grönländische Eisschild zu überqueren, mit dem Einbaum den Amazonas entlang zu paddeln oder den herausragendsten Gipfel des Kaukasus-Gebirges mit Skiern abzufahren? Man kann das alles erleben. Ganz ohne Risiko. Wenn man den Extremsportlern der European Outdoor Film Tour (EOFT) auf der großen Kinoleinwand zusieht. Am Donnerstag, 7. Dezember, macht die Film-Tour Station im Marktoberdorfer Modeon (Beginn 20 Uhr). Jemand, der die Berge liebt, aber sich auch...

  • Marktoberdorf
  • 01.12.17
428× 27 Bilder

Outdoor
Bayern-1-Festival in Bühl am Alpsee lässt Besucher und Veranstalter strahlen

Am Ende waren dann doch alle glücklich. Die Sonne strahlte am Sonntag auf das Bayern-1-Outdoor-Festival in Immenstadt-Bühl herab und das Gelände am Ufer des Großen Alpsees war voller Menschen. Nachdem der kühle Wind am Samstag manche Besucher abgehalten hatte, strömten am Sonntag umso mehr nach Bühl. Sie nutzten die Gelegenheit, um viele verschiedene Sportarten und Spaßangebote auszuprobieren. 15.000 Menschen waren laut Veranstalter an dem Wochenende gekommen. Weiterlesen auf allgaeu.life, dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.17
27×

Vorführung
Outdoorgeschichten im Schwangauer Schlossbrauhaus: Unglaubliches auf Großbild-Leinwand

Seit 16 Jahren werden bei der EOFT 'Outdoorgeschichten' gezeigt, in den vergangenen Jahren fiel der Startschuss zur halbjährigen Tournee durch den deutschsprachigen Raum im Füssener Festspielhaus. Aufgrund der Insolvenz wurde die Vorführung vergangenen Herbst ins Schwangauer Schlossbrauhaus verlegt. Dort sind jedoch weniger Sitzplätze vorhanden. Laut Aussage des Veranstalters bekamen zu dessen Bedauern viele Interessenten keine Karte. Deshalb wurde ein zweiter Termin am vergangenen Sonntag...

  • Füssen
  • 23.01.17
23×

Kochen
Freiluftexperte zeigt Urlaubsanbietern das Outdoor-Cooking am Elbsee bei Ruderatshofen

Auf Einladung des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kaufbeuren versammelten sich diese Woche circa 20 Landfrauen aus Bayern zu einem Seminar am Elbsee bei Ruderatshofen. Freiluftexperte Carsten Bothe war extra aus Niedersachsen angereist, um die Urlaubsanbieter in das 'Outdoor-Cooking' (dt.: Kochen im Freien) einzuführen. Bothe hatte 20 ausgefallene Rezepte im Gepäck, darunter Buchweizenpfannkuchen mit Speck oder Lagerfeuerkaffee. Ziel der Veranstaltung war es, den Bäuerinnen...

  • Kaufbeuren
  • 12.05.16
958× 2 Bilder

Adele Bergzauber
Vom Alltag in die Berge und zurück: Holger Riedisser designt und näht Statement-Outdoor-Kleidung in Kempten

Kapuzenpullover und T-Shirts auf Kleiderstangen in der Ecke, am Fenster stehen Nähmaschinen. Holzvertäfelte Wände, eine niedrige Decke: Der Raum in einem Altbau in der Kemptener Innenstadt hat etwas Heimeliges - vor allem, wenn das Feuer im Ofen prasselt. Hier arbeitet Holger Riedisser (31) und näht von Hand Bergsport-Kleidung unter dem Label "Adele Bergzauber". Adele heißt die beste Freundin seiner Oma und sie ist mittlerweile 90 Jahre alt. Die gelernte Schneiderin hat Riedisser vor einigen...

  • Kempten
  • 20.11.15
51×

Outdoor-Markt
Mammut in Wolfertschwenden will neben Ausrüstung auch Erlebnisse in den Bergen anbieten

Das Wachstum geht zurück 2010 und 2011 berichteten viele Hersteller der Outdoorbranche von einem zweistelligen Wachstum. Doch Bäume wachsen bekanntlich nicht in den Himmel. In Deutschland liege das Branchenwachstum inzwischen noch bei maximal zwei bis drei Prozent, sagt Dean Polic, neuer Chef von Mammut Deutschland. Mammut setze in erster Linie auf das Fachhändler-Netz, sagt Polic. Mammut beliefert nur Einzelhändler, die gewisse Qualitätskriterien erfüllen. Neben der vor Jahren in Memmingen...

  • Memmingen
  • 09.07.15
214×

Extremsport
Zwei Lindenberger meistern Tough-Mudder-Rennen in Wassertrüdingen

'Ich habe einfach eine Herausforderung gesucht', beschreibt Stefan Schröpfer, 29 Jahre, seine Motivation, an einem Hindernis-Rennen der besonderen Art teilzunehmen: Bereits zum zweiten Mal war der Lindenberger bei einem sogenannten 'Tough Mudder'-Wettbewerb am Start. Dabei galt es nicht nur, einen 18 Kilometer langen Lauf zu absolvieren. Unterwegs warteten auch jede Menge Schlamm, ein Eiswasser-Becken und gleich mehrfach Stromschläge. Mit dabei war auch Matthias Wegscheider. Sportbegeistert war...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.10.14
12×

Information
Outdoormesse in Friedrichshafen geht mit Besucherrekord zu Ende

Rund 22.000 Menschen interessierten sich für aktulelle Neuheiten wie Freizeitkleidung und - Zubehör. 900 internationale Aussteller hatten über 200 Novitäten ausgestellt. Im Trend liegen demnach Naturmaterialien und leichte Kleidung. Die nächste Outdoormesse in Friedrichshafen bleibt eine reine Fachmesse. Dafür sprachen sich die Händer mehrheitlich aus.

  • Kempten
  • 14.07.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ