Special Ostern ÜBERSICHT

Ostern

Beiträge zum Thema Ostern

Nur noch wenige Tage, dann ist Ostern. Doch was ist dann überhaupt erlaubt?  (Symbolbild)
26.495×

Beschränkungen
Coronavirus: Diese Regeln gelten im Allgäu an Ostern

Es ist Ostern. Doch was ist jetzt überhaupt erlaubt? Denn bei den aktuell geltenden Corona-Regeln kann man schnell den Überblick verlieren.  Corona-Notbremse greift im gesamten Allgäu Aktuell gelten im gesamten Allgäu die Regeln der sogenannten Corona-Notbremse. Diese tritt in Kraft, wenn ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt die 7-Tage-Inzidenz von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschreitet. Erst wenn ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt den Grenzwert von 100 wieder an drei...

  • 02.04.21
So wie an Palmsonntag am kleinen Hausaltar verfolgen viele Marktoberdorfer die Übertragungen.
1.802×

Ostern
Gottesdienste in Marktoberdorf finden via Bildschirmübertragung statt

Wegen der Allgemeinverfügung sind Gottesdienste nicht erlaubt. Die Gottesdienste rund um das Osterfest in der Kirche St. Martin in Marktoberdorf werden dieses Jahr daher via Live-Übertragung stattfinden, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Donnerstagsausgabe.  Demnach werden Pfarrer Oliver Rid, Kaplan André Harder, Diakon Elmar Schmid, das Pastoralteam allein im Altarraum stehen, die Organistin wird ein Auferstehungslied anstimmen. „Es wird diesmal anders als sonst, die Osterfreude...

  • Marktoberdorf
  • 09.04.20
Ostergottesdienst in Memmingen
586×

Kirche
Oster-Gottesdienste in Memmingen: Geistliche gehen auf die Bedeutung der Auferstehung ein

Die Memminger Dekanin Claudia Schieder stellte in der Martinskirche folgendes Zitat von Albert Einstein an den Anfang ihrer Predigt: „Man sollte nicht aufhören zu fragen.“ Dieser Satz passt laut Schieder auch zu Ostern. „Denn an Ostern sind Fragen von entscheidender Bedeutung. Ohne Fragen kein Verstehen – das gilt nicht nur im Blick auf unsere Welt, sondern auch im Blick auf das, was über sie hinausgeht. Ohne Fragen komme ich dem Glauben nicht auf die Spur“, sagte die Dekanin und erinnerte an...

  • Memmingen
  • 23.04.19
Das Licht es auferstandenen Christus siegt über die Dunkelheit. Das war die zentrale Botschaft der Osterfeiern. In der Osternacht segnete Pfarrer Oliver Rid in der Pfarrkirche St. Martin mit der entzündeten Kerze das Taufwasser.
455×

Ostern
Marktoberdorfer Christen feiern Jesu Auferstehung in festlichen Gottesdiensten

Mit festlichen Gottesdiensten haben die Christen auch in Marktoberdorf das Hochfest der Auferstehung Jesu gefeiert. Nachdem in der Osternacht die dunkle Stadtpfarrkirche St. Martin mit dem Licht des Osterfeuers und der Kerzen erleuchtet worden war, strahlte bei der Messe am Ostersonntag die Sonne ins festlich geschmückte Gotteshaus. Die Freude über das österliche Geschehen zeigte sich auch beim „Halleluja“ aus Händels Messias und bei der Krönungsmesse von Mozart, die der Kirchenchor und das...

  • Marktoberdorf
  • 23.04.19
68×

Brauchtum
Katholiken halten ihre festliche Osternachtsfeier mit Pfarrer Reinhold Lappat in der Stadtpfarrkirche Buchloe ab

Wenn es am Ostersonntagmorgen um kurz vor fünf Uhr am Kirchplatz laut wird, dann sind dies nicht die Glocken der Stadtpfarrkirche – die sind der Sage nach noch auf dem Weg zurück von Rom – sondern hölzerne Rätschen, mit denen die Ministranten die Gläubigen zur Feier der Osternacht rufen. Auch in diesem Jahr folgten wieder viele Besucher diesem Ruf, weshalb die Stadtpfarrkirche voll besetzt war. Traditionsgemäß begann der Gottesdienst wieder vor der Kirche am Osterfeuer. Dort begrüßte...

  • Buchloe
  • 17.04.17
32×

Kirche
Katholische und evangelische Christen in und um Kaufbeuren feiern Ostern

Es ist in Kaufbeuren mittlerweile Tradition, dass sich am frühen Morgen des Ostersonntags katholische und evangelische Christen auf dem Vorplatz der Stadtpfarrkirche St. Martin treffen. Noch vor Sonnenaufgang. Nach der Segnung des Osterfeuers entzündeten heuer die beiden evangelisch-lutherischen Pfarrerinnen Ulrike Butz und Michaela Kugler die Osterkerze von St. Martin, danach war der katholische Pfarrer Bernhard Waltner mit der Kerze der Dreifaltigkeitsgemeinde an der Reihe. Anschließend zogen...

  • Kempten
  • 07.04.15
41×

Kirche
Erwachsenentaufen in der Osternacht in Kemptener und Oberallgäuer Gemeinden

Für Prodekan Roland Buchenberg in Waltenhofen war diese Osternacht etwas Besonderes: Erstmals in seiner Zeit als Pfarrer in der Gemeinde durfte er einen Erwachsenen taufen. 'Wer als Erwachsener die Taufe empfängt, bekennt sich zum dreifaltigen Gott'. Was Prodekan Roland Buchenberg in Waltenhofen deutlich machte, erklärten auch seine Mit-Prieser, Dekan Dr. Bernhard Ehler in der katholischen Stadtpfarrei St. Lorenz und Pfarrer Dr. Rudolf Funk in Weitnau. Sie alle freuten sich über neue Mitglieder...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.04.14
42×

Kirche
Oberallgäuer Christen feiern Auferstehung

Viele Oberallgäuer Christen haben mit festlichen Gottesdiensten Ostern gefeiert. Die Auferstehung Christi, der zentrale Kern des christlichen Glaubens, hat sie bewegt. In der Kreuzkirche in Hirschegg im Kleinwalsertal betonte der evangelische Pfarrer Frank Witzel die Bedeutung des Kreuzes: Jesus sei für alle gestorben. Max Hieble, katholischer Pfarrer in Fischen, betonte die göttliche Botschaft des Osterfests in der Pfarrkirche St. Verena. 'Noch heute sind wir Christen die Einzigen auf der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.04.14
31×

Kirche
Unterallgäuer Christen feiern Ostern

Zahlreiche Gläubige haben an Ostern in den Kirchen die Auferstehung Jesu gefeiert, das zentrale Fest des christlichen Glaubens. In den Predigten der Geistlichen hieß es beispielsweise, dass die Auferstehung 'eine ganz andere Dimension unseres Lebens' eröffne. In seiner Predigt in der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul in Buxheim fasste Pater Michael Altepost die Bedeutung des Osterfestes so zusammen: 'Wir feiern die Grundüberzeugung des Christentums, die quer steht zu allen rationalen...

  • Memmingen
  • 22.04.14
39×

Osternacht II
Stimmungsvoller Gottesdienst in der Hoffnungskirche

«Wir sind kostbar für Jesus» Schon frühmorgens um fünf Uhr versammelten sich die evangelischen Gläubigen am traditionellen Osterfeuer vor der Hoffnungskirche. Beim Eintritt in die Kirche selbst war wegen der Dunkelheit vorsichtiges Herantasten gefragt. Neben dem Altarraum hatte sich dabei der Gospelchor platziert und stimmte ein mit dem Taize-Lied «Bleibet hier und wachet mit mir». Biblische Texte wurden lebendig vorgelesen und auch schauspielerisch dargestellt. Das Evangelium informierte auch...

  • Buchloe
  • 26.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ