Special Ostern ÜBERSICHT

Ostern

Beiträge zum Thema Ostern

Flüssig, weich, cremig, schnittfest oder hart – jeder mag sein Frühstücksei anders. Für das optimale Ergebnis beim Eierkochen ist die Kochzeit entscheidend. (Symbolbild)
1.338×

Ostern
Wie kocht man Eier richtig? Verbraucherzentrale informiert

Flüssig, weich, cremig, schnittfest oder hart – jeder mag sein Frühstücksei anders. Für das optimale Ergebnis beim Eierkochen ist die Kochzeit entscheidend. Ein weich gekochtes Ei Größe M benötigt in kochendem Wasser 4 bis 5 Minuten. Für ein hartes Ei werden 10 Minuten gebraucht. Wurde das Ei im Kühlschrank gelagert, kann es bis zu einer Minute länger dauern. Dabei lässt sich weder durch Essig im Kochwasser noch durch das Anpieksen verhindern, dass Eier aufplatzen. "Wie leicht sich gekochte...

  • 01.04.21
Die Osterhasen sind wichtiger Bestandteil des Festes. Der Hase gilt als ein Symbol der Wachsamkeit und schläft angeblich nie. (Symbolbild)
1.941×

Brauchtum
Warum Osterhase und Ostereier wichtige Bestandteile des Osterfestes sind

Der Osterhase und das Osterei sind ein wichtiger Bestandteil des christlichen Osterfestes. Doch wieso eigentlich? Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). 40 Tage dauert die Fastenzeit vor Ostern. In diesem Zeitraum durften die Menschen früher weder Fleisch noch Eier essen. Denn diese galten als "flüssiges Fleisch", so die AZ in ihrer Samstagsausgabe. Daher sammelte die Bevölkerung die Eier, sodass man zu Ostern eine große Anzahl an Eiern hatte, die man nun an die Kinder weiterschenken...

  • Füssen
  • 11.04.20
1.055×

Ernährung
Wenn Eierfarben ins Ei gelangen: Ist das bedenklich?

Ostern ist Eierfärbezeit. Beim Färben kann es allerdings passieren, dass durch kleine Risse oder feine Poren in der Schale die Farbstoffe ins Innere gelangen. „Wenn ein wenig Farbe durch die Eierschale dringt und mitgegessen wird, ist das wegen der geringen Menge in der Regel unbedenklich“, erklärt Silke Noll, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Farben für Ostereier zum Selberfärben müssen gesetzlich für Lebensmittel zugelassen sein. Allerdings werden auch sogenannte...

  • Kempten
  • 29.03.18
945× 19 Bilder

Video
Eine Tradition an Ostern: Kein Fest ohne verzierte Eier

Eine feste Tradition über die Osterfeiertage ist das Bemalen und Verzieren von Eiern. Die Kunstwerke werden dann am Ostersonntag versteckt und von Kindern gesucht. Die meisten Ostereier im Allgäu besitzt wohl Monica Meyer-Nusser aus Nesselwang. In ihrem Museum stehen rund 2.500 Eier aus der ganzen Welt. Entdeckt und gekauft hat sie die Einzelstücke auf Märkten in ganz Deutschland, auch auf Ihren Reisen quer über den Globus findet sie immer wieder besondere Eier. Für sie ist einfach das ganze...

  • Oy-Mittelberg
  • 27.03.18
Lifehacks mit Eiern
77×

Life Hacks
Life Hacks rund ums Ei: Vom Frischetest bis zum Schälen in Sekunden

Der zweite Freitag im Oktober ist Welt-Ei-Tag. Zeit, sich mit dem beliebten Nahrungsmittel auseinanderzusetzen. In unserem Video zeigen wir, wie einfach man erkennen kann, ob ein Ei frisch ist, wie es sich ganz schnell trennen lässt und wie leicht Sie ein hartgekochtes Ei in Sekunden schälen können. Egal ob weiß oder braun, von Hühnern, Wachteln oder Straußen, hartgekocht oder als Rührei - es gibt sie in den verschiedensten Varianten. Mit demWelt-Ei-Tag, der traditionell am zweiten Freitag im...

  • Kempten
  • 13.10.17
30×

Legende
In Kempten ist es dem Osterhasen zu kalt

Der Osterhase kommt und bringt Eier. Hasen bevorzugen ansonsten aber mildere Ackerbaugebiete. Bei uns ist es ihnen zu kalt Das Typische an ihm sind die langen Löffel. So heißen die langen Ohren des Osterhasen. Er kann gut lauschen, hört viel - und wenn es ihm zu laut wird, versteckt er sich, der (Oster-) Hase. Vielleicht hat ihn deshalb noch niemand gesehen. Aber auf den Eier bringenden Osterhasen ist Jahr für Jahr Verlass. Nicht aber auf den Feldhasen. Der zeigt sich einfach nicht. In der Nähe...

  • Kempten
  • 04.04.15
174×

Ostern
Hochbetrieb auf dem Hühnerhof in Aleuthen

Vor Ostern herrschte Hochbetrieb auf dem Hühnerhof in Aleuthen. Schließlich wollen die Kunden fürs Fest frische Eier. Da gab es für Familie Deiß, die im Jahr 2002 vom Milchviehbetrieb auf Hühner umgestellt hat, alle Hände voll zu tun. Mehr über Familie Deiß und den Hühnerhof erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 04.04.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Marktoberdorf
  • 03.04.15
258×

Ostern
Helga Heckelsmüller fertigt zerbrechliche Kunstwerke aus Eierschalen

Wenn Helga Heckelsmüller sich an die Arbeit macht, kann der Osterhase einpacken: Seit etwa 40 Jahren verziert sie nicht einfach Ostereier – es sind kleine ovale Welten, die sie erschafft. Darin zu Hause sind neuerdings winzige rotbackige Figürchen, Bäume, Blumen und Tiere aus Papier. Als Bleistiftzeichnung erblicken die munteren Männlein das Licht der Welt. Dann kommt Farbe ins Spiel, bevor jedes einen Platz in der Schale findet, die mit handgeschöpftem Papier verstärkt ist. 'Ich klebe die...

  • Memmingen
  • 03.04.15
21×

Spezialität
Buchloer Zeitung gibt Tipps zur richtigen Lagerung von Ostereiern

Auch der Frischegrad kann geprüft werden Ob nun bunt angemalt und hart gekocht oder gebacken im Hefezopf: Eier gehören zu den beliebtesten Speisen während der Osterfeiertage. Allerdings sind sie auch ein hochsensibles Lebensmittel. Experten der Initiative 'Zu gut für die Tonne' des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft erklären, wie Ostereier möglichst lange genießbar bleiben. Wie der Name schon sagt, ist das Eierfach in der Kühlschranktür der ideale Aufbewahrungsort für Eier....

  • Buchloe
  • 31.03.15
30×

Aktion
Hunderte Kinder bei Osternest-Suche im Memminger Stadtpark

Am Ostersonntag strömen aus allen Richtungen hunderte Familien aufs ehemalige Gartenschaugelände, wenn der Verein 'Freunde der Landesgartenschau' zur Osternest-Suche einlädt. Als um 10 Uhr die Ausgabe von sogenannten Suchscheinen beginnt, ist die lange Schlange der Anstehenden schon von Weitem unübersehbar. Derweil ist der Osterhase im Dauerstress, um im hohen Gras oder unter Hecken ein Plätzchen für die von Firmen gespendeten Leckereien zu finden. Schon zum 13. Mal wurde die Osternest-Suche...

  • Kempten
  • 22.04.14

Ostereiersuchen
Wo war der Hase? Osternestsuche für Kinder in Memmingen

Dass heutzutage der Osterhase Eier bemalt und versteckt, ist eine relativ junge Tradition. Früher war beispielsweise in der Schweiz der Kuckuck dafür zuständig. In Teilen Deutschlands war das dagegen die Aufgabe des Fuchses und in Thüringen des Storchs. Aber zurück ins Hier und Jetzt: In Memmingen war am Wochenende auf jeden Fall Meister Lampe unterwegs. Er hatte auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau süße Osterüberraschungen versteckt. Und die Kinder dort konnten sich auf die Suche...

  • Kempten
  • 21.04.14
182×

Ostern
Oberallgäu: Freizeit-Tipps über die Osterfeiertage

Osterferien, Feiertage - da ist manches anders. Wer sich überlegt, was er an den Feiertagen machen soll, der sollte auf die Öffnungszeiten achten. Was wo los ist, zeigen wir in einer Auswahl. Das Cambomare Kempten lädt an allen vier Tagen in die Bade- und Saunawelt ein, geöffnet von 9 bis 21 Uhr. Am Ostersonntag darf nach Osternestern gesucht werden. Das Kino zeigt ein normales Programm. So sieht man im Colosseum Center beispielsweise Russel Crowe, der in "Noah" eine Arche baut oder die...

  • Kempten
  • 17.04.14
63× 2 Bilder

Reportage, Brauchtum, Landleben
Ran an die Eier - Ostern naht

Jetzt wird es bunt - Ostervorbereitungen der kleinen 'Heijucker'. Die Kids des Bauernhofkindergartens erleben die erwachende Natur zur Osterzeit. Das Osterfest 2014 wird in der dritten Aprilwoche gefeiert. Jetzt laufen überall die Vorbereitungen für die Osterzeit auf Hochtouren. Eier werden gefärbt oder ausgeblasen und verziert, so auch im Bauernhofkindergarten 'Heijucker' in Immenthal. Eier sind wertvoll und man kann diese nicht nur im Supermarkt kaufen, sondern direkt aus dem Nest holen. Das...

  • Obergünzburg
  • 07.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ