Ostern
Special Ostern ÜBERSICHT

Ostern

Beiträge zum Thema Ostern

Die Osterhasen sind wichtiger Bestandteil des Festes. Der Hase gilt als ein Symbol der Wachsamkeit und schläft angeblich nie. (Symbolbild)
 1.611×

Brauchtum
Warum Osterhase und Ostereier wichtige Bestandteile des Osterfestes sind

Der Osterhase und das Osterei sind ein wichtiger Bestandteil des christlichen Osterfestes. Doch wieso eigentlich? Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). 40 Tage dauert die Fastenzeit vor Ostern. In diesem Zeitraum durften die Menschen früher weder Fleisch noch Eier essen. Denn diese galten als "flüssiges Fleisch", so die AZ in ihrer Samstagsausgabe. Daher sammelte die Bevölkerung die Eier, sodass man zu Ostern eine große Anzahl an Eiern hatte, die man nun an die Kinder weiterschenken...

  • Füssen
  • 11.04.20
 609×

Ostern
Wenn in Pfrontens Kirche die Ratschen klappern

„Rätschen“ ist ein Brauch, der in katholischen Gegenden in der Karwoche gepflegt wird. So auch in Pfronten in der St. Nikolauskirche, wo die Ministranten am Gründonnerstag und Karfreitag begeistert mit den Ratschen rätschen und ein klapperndes Geräusch erzeugen. Diese Erinnerungen bleiben fürs Leben, verrät Mesner Klement Moller. Was man beim Rätschen beachten muss, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 17.04.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Füssen
  • 16.04.19
 41×

Ostern
Fanclub oder vermeintlich Verrückte: Ostallgäuer Christen feiern Ostern

Den Sieg Jesu über den Tod haben die Christen im südlichen Ostallgäu mit zahlreichen Festgottesdiensten gefeiert. Dabei appellierten die Geistlichen an die Gläubigen, sich die Freude auch anmerken zu lassen. Die evangelische Pfarrerin Ilka Huber verglich in Füssen die Anhänger Jesu mit einem Fanclub, der nach dem Sieg im Endspiel Jesu gegen den Tod im Stadion laut singend feiern könne. In Pfronten erinnerte Pfarrer Bernd Leumann daran, dass der griechische Satiriker der Antike, Lukian von...

  • Füssen
  • 17.04.17
 466×

Landwirtschaft
Seeger Bauernfamilie schickt Hühner im mobilen Stall auf die Wiese

Noch rechtzeitig vor Ostern hat die Bauernfamilie Stechele aus dem Seeger Weiler Enzenstetten den fleißigen Eierproduzentinnen ein neues Domizil verschafft: 350 braune Junghennen erobern nach und nach eine ein Hektar große Wiese. Zum Eier legen und Schlafen ist dort ein mobiler Stall aufgebaut. Alle paar Tage versetzt Hans-Peter Stechele den um ein paar Meter, damit das Gras für die Hühner immer frisch ist. Verkauft werden die Eier in einem Blockhäuschen direkt an der Wiese. Dort können...

  • Füssen
  • 14.04.17
 23×

Zeugenaufruf
Polizei sucht vermissten Gerhard P. (72): Tourist kehrt nach Besichtigung von Schloss Neuschwanstein nicht zurück

Seit 27. März 2016 (Ostersonntag) wird Herr Gerhard P. (72) vermisst. Ein Unglücksfall kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Der Vermisste wird wie folgt beschrieben: Etwa 175 cm groß, dicke korpulente Figur und kurze graue Haare. Vermutlich trug der Rentner eine Brille. Die Bekleidung des Mannes ist nicht bekannt. Sachverhalt Der Hamburger besichtigte am vergangenen Ostersonntag (27. März 2016) im Rahmen einer Busrundreise die Schlösser im Königswinkel. Zum Treffpunkt der Abfahrt um 14...

  • Füssen
  • 29.03.16
 51×

Reiseverkehr
Ärger um B17-Sperrung in Schwangau an Ostern

'Es ist eine Sauerei, was das Straßenbauamt da abliefert', schimpft Rupert Gebler. Der Schwangauer Gemeinderat (CSU) bezieht sich damit auf den Osterreiseverkehr und die aktuelle Baustelle an der B17 entlang des Bannwaldsees. Dort werden derzeit auf einer Strecke von circa 900 Metern Krötentunnel eingebaut und die Straße repariert. Am Osterwochenende war nun laut Gebler aufgrund der Sperrung wegen der Baustelle und des großen Verkehrsaufkommens in Schwangau die Hölle los. Dabei sei die...

  • Füssen
  • 29.03.16
 101×

Veranstaltung
Feierliche Osternacht in Lechbruck

In Lechbruck haben Christen beider Konfessionen am Samstagabend ihre Osterkerzen gemeinsam am Osterfeuer und trugen sie anschließend feierlich in die Gotteshäuser oder in die heimischen Stuben. 'Christus das Licht' hieß es sowohl in der katholischen Pfarrkirche Mariä Heimsuchung wie auch in der evangelischen Himmelfahrstkirche und die unscheinbare Flamme der Osterkerze erfüllte die Räume. Nach der Verteilung des Lichtes an die Besucher der Osternacht erstrahlte die katholische Pfarrkirche mit...

  • Füssen
  • 28.03.16
 31×

Osterfest
Wie arbeitet der Osterhase? Kleine Experten aus Lechbruck äußern sich dazu

Aus Holz, in bunten Farben, aus Metall, mit weichem Fell und und und – dargestellt von Menschenhand hat der Osterhase zig Gesichter. Doch wie er wirklich aussieht, ist schwer zu sagen. Denn er ist ein sehr flinker Geselle. So flink, dass auch die Kinder aus dem Lechbrucker Kindergarten St. Anton noch nie einen leibhaftigen Osterhasen gesehen haben. Seine Besuche in ihren Gärten und Häusern aber sind für sie unzweifelhaft. 'Letztes Jahr hat er was an die Lampe in einem Zimmer gehängt',...

  • Füssen
  • 25.03.16
 12×

Tradition
Das Schönste am Osterfest ist die gemeinsame Suche nach Eiern und Schokolade vom Osterhasen

Die Suche nach den bunten Eiern ist für die meisten Kinder das Schönste am Osterfest. Eltern, Erzieher und Lehrer wissen, dass Kinder die dazugehörige Geschichte vom Osterhasen, der die Eier auf geheimnisvolle Weise gebracht und versteckt hat, gerne hören. 'Eltern stellen sich auch häufig die Frage, wie sie mit diesem Brauch umgehen sollen', weiß Elisabeth Frank-Keller, Leiterin der Psychologischen Beratungsstelle für Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung der Katholischen Jugendfürsorge in...

  • Füssen
  • 23.03.16
 219×

Fastenzeit
Fischzucht in der Dessau verkauft zu Karfreitag mehr als doppelt so viele Forellen

'Karfreitag ist nach Weihnachten die wichtigste Zeit im Jahr für uns', sagt Christian Riederer. Er ist Fischwirtschaftsmeister beim Lechbauer, einem Bio-Gutshof in der Dessau zwischen Lechbruck und Burggen. Etwa 14 Tage vorher und eine Woche nach den Feiertagen verkauft der Betrieb über die Hälfte mehr Fische, als während des restlichen Jahres. 'Wo wir ansonsten 20 bis 30 Kilogramm pro Woche haben, sind es dann 60 bis 100 Kilo', sagt Riederer. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Füssen
  • 23.03.16
 190×

Religion
Syrisch-Orthodoxe Christen feiern Ostern in Füssen

Mit Pfarrer Yevno Cepe haben die syrisch-orthodoxen Christen aus Füssen und dem Umland am Sonntag ihr Osterfest gefeiert. Sie richten sich bei dem Termin für das Fest der Aramäer – Jesus predigte in Aramäisch – traditionell nach dem Julianischen Kalender. Allerdings hatten sich zahlreiche Mitglieder der syrisch-orthodoxen Gemeinde in Füssen auch schon beim 'ökumenischen Palmsonntag' beteiligt. Schon früh um 6.30 Uhr hatten sich Frauen und Männer am Alten Füssener Friedhof im Gotteshaus...

  • Füssen
  • 12.04.15
 21×

Ostern
Füssener Kindergartenkinder testen Schokohasen

Die kleinen Experten kommen zu überraschenden Ergebnissen Umringt von ihren Kindergartenfreunden macht Amy ihren Mund weit auf, hält den Schokohasen mit beiden Händen fest und beißt ihm mit einem Knacken die Ohren ab. Und wie schmeckt er? 'Gut', sagt sie und beißt gleich noch einmal ab. Aber schmeckt der lilafarbene jetzt besser als der mit der Glocke um den Hals oder der vom Konditor mit der weißen Karotte im Arm oder der mit Schokolinsen im Bauch oder vielleicht doch der mit den bunten Eiern...

  • Füssen
  • 04.04.15
 34×

Konzert
Osterrock in der Arena Ehrenberg

Am Sonntag, 5. April, sorgen die Schlagerschlampen, Volboat und Diskavery für Stimmung Bereits zum elften Mal findet in der Arena Ehrenberg in Reutte das Rock-Event 'Osterrock' statt. Am Sonntag, 5. April, kommen Freunde der gepflegten Rockmusik ab 20 Uhr auf ihre Kosten. Für 2015 haben die Veranstalter wieder Stars aus der Rockszene verpflichten können. Mit dabei sind die Schlagerschlampen. Wer glaubt, dass die Schlagerschlampen nur eine Coverband für Stimmungshits ist, liegt falsch. Songs...

  • Füssen
  • 01.04.15
 31×

Tradition
Seeger Frauenbund pflegt Osterbrunnen-Brauch seit 20 Jahren

Vom Eingang des Seeger Pfarrheims aus muss man an diesem Tag nur seiner Nase nachgehen, um die Frauen des Frauenbunds beim Kranzen für den Osterbrunnen zu finden - es riecht überall nach frischem Grün. Seit 20 Jahren treffen sich die Mitglieder vor dem Palmsonntag, um gemeinsam die Bögen und den Schmuck zu gestalten. 'Am Anfang mussten wir dafür ganz schön kämpfen', erinnert sich Agnes Roth. Denn den fränkischen Brauch lehnten Einzelne in Seeg ab. Doch der Frauenbund hat sich durchgesetzt und...

  • Füssen
  • 28.03.15
 72×

Brauchtum
Ein kleines Familienunternehmen: Wie eine Pfrontener Familie den Brauch des Palmentragens pflegt

Jedes Jahr kurz vor Palmsonntag bildet sich beim 'Semalar' in Pfronten-Steinach ein kleines Familienunternehmen. Die Produkte: 98 Unterpfärrlar Palme. Opa Peter macht Stecken fertig und befestigt die Palmboschen mit Schlenggeruata. Oma Maria bindet Boschen. Die Söhne Max, 13 Jahre, und Hannes, 10, holen Aufträge ein und helfen beim Sammeln des 'Palmezuigs'. Mutter Simone ist die Managerin, die überall mithilft. 'Das geht nur, weil alle zusammen helfen', sagt sie. 'Es ist immer eine schöne Zeit,...

  • Füssen
  • 27.03.15
 29×

Tradition
Statt Kirchenglocken tönen in Hopfen am See die Ratschen

Vom Schweigen der Kirchenglocken ist dieser Tage häufig, vor allem bei der älteren Dorfbevölkerung, die Rede. Den Mädchen und Buben wird jetzt am Gründonnerstag erzählt, dass die 'Glocken nach Rom fliegen'. Der Wohlklang der Geläute wird dann frühmorgens und abends durch Holzhammerschläge ersetzt. Das harte Tak-Tak stammt – wie vom Hopfener Mesner Max Fischer zu erfahren war – 'in unserer Pfarrkirche St. Peter und Paul von Holzgeräten'. Er führt den Ministranten praktisch vor, was...

  • Füssen
  • 16.04.14
 44×

Osternacht
Frohe Botschaft zur Auferstehung

Messfeier in Pfronten beginnt mit ökumenischem Osterfeuer Anders als in den Jahren zuvor, waren die Besucher in der katholischen Pfarrkirche St. Nikolaus in Pfronten-Berg beim Entzünden des Osterfeuers vor dem Gotteshaus in diesem Jahr nicht alleine. Evangelische Christen begleiteten zusammen mit ihrem Pfarrer Andreas Waßmer das Anzünden der Osterkerze, um danach in der evangelischen Kapelle am Friedhof den Osternachts-Gottesdienst zu feiern. Hell erleuchtetes Gotteshaus Morgens um...

  • Füssen
  • 26.04.11
 29×

Ostern
Früher die Messe, heute Geschenke

Georg Grieser aus Schwangau macht deutlich, wie sich verändert hat Fahrräder, Spielekonsolen, Konzertkarten oder ein Last-Minute-Urlaub: Das sind die heutigen Ostergeschenk - früher war es ein Ei. Die Zeiten und die Einstellung zum höchsten Kirchenfest haben sich verändert. Einer, der sich mit dem Ablauf der Feiertage früher und heute bestens auskennt, ist Georg Grieser, der ehemalige Kurdirektor aus Schwangau. Er steht im Garten und betrachtet die ersten Frühlingsblumen, die in seinem...

  • Füssen
  • 23.04.11
 14×

Tage mit Sinn (9)
Zwischen Hoffen und unglaublichem Schmerz

Zwei Pfarrer und ihre unterschiedliche Sicht auf Karfreitag und das christliche Hochfest Ostern Für die Christen ist es das wichtigste Fest überhaupt: Ostern. Die Auferstehung Christi wird gefeiert. Katholiken und Protestanten haben jedoch ihre jeweils ganz eigene Weise, sich dem höchsten kirchlichen Feiertag zu nähern. Der evangelische Dekan Jörg Dittmar aus Kempten und der katholische Regionaldekan Reinhold Lappat aus Buchloe erklären ihre Sicht auf Karfreitag und Ostern in unserer Reihe...

  • Füssen
  • 21.04.11
 58×

Karwoche
Mesner wie Richard Schwarz aus Trauchgau haben vor Ostern alle Hände voll zu tun

Viele haben frei - er ist im Stress - die Feiertage sollen schließlich festlich werden Während um Ostern herum viele Menschen frei haben, hat für die Mesner die arbeitsintensivste Zeit des Jahres begonnen. Auch Richard Schwarz aus Trauchgau ist im Stress. «Zum Schlafen kommt man nicht viel», sagt der 79-Jährige mit einem Schmunzeln. Aber der Einsatz lohne sich jedes Jahr wieder. Schwarz freut sich, wenn die Gläubigen in die Pfarrkirche St. Andreas strömen und das höchste Kirchenfest seinen...

  • Füssen
  • 20.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020