Special Ostern ÜBERSICHT

Ostern

Beiträge zum Thema Ostern

 15×

Buchloe
«Gott geht uns voraus»

Wenn die Feier der Osternacht ansteht, dann dürfen Ministranten auch schon vor Beginn des eigentlichen Gottesdienstes in Aktion treten. Da die Kirchenglocken traditionsgemäß vom Abend des Gründonnerstags bis zum Morgen des Ostersonntags schweigen, werden die Gläubigen durch kräftiges Betätigen der Rätschen zum Gottesdienst gerufen. Auch wenn die Rätschen der Buchloer Ministranten keinesfalls mit der ebenfalls im Bistum Augsburg befindlichen größten Rätsche der Welt (Ziemetshausen) vergleichbar...

  • Kempten
  • 14.04.09
 23×   3 Bilder

Buchloe
Budenstadt Buchloe

Während im vergangenen Jahr wegen der noch winterlichen Temperaturen gefütterte Winterjacken, Stiefel, Schals und Mützen Pflicht waren, lockte gestern die wärmende Frühlingssonne die Besucher aus der ganzen Region in leichten Sommerhosen, luftigen Kleidern, bunten T-Shirts und geblümten Blusen zum traditionellen Ostermarkt nach Buchloe.

  • Kempten
  • 14.04.09

Marktoberdorf
Eine österliche Heimat

Es ist ein schlichter Raum im zweiten Stock des Marktoberdorfer Obdachlosenheims. Sechs Betten und ein kleiner Tisch in der Mitte des Zimmers bieten den Durchwanderern, die bis zu drei Nächte bleiben können, wenig Komfort. Um Ostern herum wird jedoch ein ganz besonders feierlicher Wind wehen. «Die Menschen, die an Ostern hierher kommen, suchen um die Feiertage herum einfach nur eine Heimat. Und die bekommen sie bei mir», sagt Margarete Schwarz. Die 85-Jährige betreut das Marktoberdorfer Heim...

  • Kempten
  • 11.04.09

Westallgäu
«Jesus will das Leben - jetzt schon»

Ostern ist das Fest der Auferstehung. Was für praktizierende Christen selbstverständlich klingt, droht als weltanschauliche Haltung in der Gesellschaft an Boden zu verlieren. Alternativentwürfe gibt es genug. Angefangen bei der Vorstellung von Karma und Wiedergeburt bis hin zum fatalistischen Gedanken: Nach dem Tod ist alles vorbei. Ein Gespräch mit Pfarrerin Ingrid Ossig aus Scheidegg und mit ihrem katholischen Kollegen Leander Mikschl aus Lindenberg machte deutlich, dass die Osterbotschaft...

  • Kempten
  • 11.04.09
 33×

Allgäu
Oster-Emails aus «down under»

Marktoberdorf/Australien/USA Der Frühling macht sich bemerkbar, der Schnee ist geschmolzen, Osterschmuck ziert die Läden, Kinder bemalen ausgeblasene Eier, Mütter backen Lämmer und Hasen. Morgen wird dann traditionell gemeinsam das wichtigste christliche Fest des Jahres gefeiert. Doch werden einige Eltern an Ostern nicht wie gewohnt mit ihren Kindern am Frühstückstisch sitzen. Stattdessen treffen dann wohl via Internet Ostergrüße, etwa aus Australien, ein. Die Möglichkeiten, Ostern fern der...

  • Kempten
  • 11.04.09

Ebratshofen
Das Licht als Symbol der Auferstehung

Viele Symbole werden mit dem Osterfest verbunden. Eine viel ältere Tradition als Ostereier oder Osterhasen hat die Osterkerze, die es seit mehr als 1700 Jahren gibt. Für die Gestaltung der Osterkerze sind in Ebratshofen seit über 20 Jahren Agnes Scholz und Edeltraut Wiedemann verantwortlich.

  • Kempten
  • 11.04.09
 18×

Kempten
Ostereier in Maßen und am besten selbst gefärbt

Ostern und bunte Eier gehören zusammen. Die Natur bietet da jedoch wenig farbliche Auswahl, weiß oder verschiedene Brauntöne haben die Hühner im Angebot. In Sachen Farbe muss also nachgeholfen werden. Das kann man entweder selbst tun oder die Eier gefärbt kaufen. Doch das Ei an sich hat so seine Tücken, warnen die Krankenkassen: Wer zu viele Eier ist, lebt ungesund, und gerade die bunten Exemplare bergen Risiken.

  • Kempten
  • 08.04.09

Buchloe
Schlendern, shoppen, Spaß haben

Am Ostermontag ist es wieder so weit: Rund 200 Händler werden auch in diesem Jahr zwischen 10 und 17.30 Uhr die Buchloer Bahnhofstraße in eine einzige, farbenfrohe Einkaufsmeile verwandeln. Zwischen 12.30 und 17.30 Uhr haben zudem auch viele der ansässigen Geschäfte geöffnet. Die Bahnhofstraße ist in dieser Zeit für den Autoverkehr gesperrt.

  • Kempten
  • 07.04.09

Im Rhythmus des Boxers

Von Christoph Pfister | Weiler Die Tücken hatte man allenfalls der Technik überlassen beim Osterkonzert. Bestens einstudiert, diszipliniert, motiviert und verschworen mit ihrem Dirigenten Gebhard Ihler marschierten die 42 Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Weiler gut aufgestellt durch eine bunte Parade. Die Kapelle machte Halt in Hollywood, tauchte ein in die Welt der Oper, salutierte zackig der Marschmusik, erwies Böhmen die Referenz. Bläsermusik traditionell geprägt, gut gemischt,...

  • Kempten
  • 26.03.08

Gewissheit und großes Vertrauen

Kaufbeuren |oll| Noch vor Tagesanbruch versammelten sich am Ostersonntag mehrere hundert Gläubige in der Kirche St. Martin, um der Auferstehung Jesu Christi zu gedenken. Die Botschaft, die Gemeindepfarrer Adolf Nießner bei der Feier der Osternacht verkündete, war die, die weltweit alle Christen verbindet: 'Christ ist auferstanden'. Im Glauben daran, dass der tote Jesus wieder lebendig ist, gründe sich die Kirche, so Nießner.

  • Kempten
  • 25.03.08
 36×   2 Bilder

Hauptsache, am Ende ist’s bunt

Kempten/Oberallgäu | rot | Im Osterkörbchen alles 'Bio'? Nicht, wenn’s um fertig gefärbte Hühnereier geht. Denn Farbstoffe zum Eierfärben dürfen bei Bio-Eiern nicht verwendet werden, ließ jüngst die Verbraucherzentrale verlauten (wir berichteten). Was bleibt da für ökobewusste Osterhasen-Helfer? Klar, mit Naturfarben die Eier selber färben oder sie mit einfachen Techniken kreativ verzieren. 'Ausprobieren ist angesagt', rät Hobby-Färberin Sabrina Haggenmüller.

  • Kempten
  • 20.03.08
 13×

Bahnhofstraße wird zur Flaniermeile

Buchloe | evb | Wie jedes Jahr reihen sich auch am diesjährigen Ostermontag, 24. März, wieder Stände mit Süßwaren, bayerischen Spezialitäten, Modeschmuck, Gemüsehobel, Kunsthandwerk und Spielwaren entlang der Bahnhofstraße bis zum Postberg. Etwa 180 Händler bieten am Ostermarkt von 10 bis 17.30 Uhr ihre Waren an. Zudem haben zahlreiche Buchloer Geschäfte von 12.20 bis 17.30 Uhr geöffnet.

  • Kempten
  • 18.03.08

Jahrmarkt der Kreativen am Lech

Füssen | ale | Wer hätte gedacht, dass Künstler sich so sehr am Kalender christlicher Prägung orientieren? Nach dem 'Weihnachtszauber' Ende vergangenen Jahres geht in den Kunsthallen am Lech zu Ostern abermals eine Veranstaltung über die Bühne. Am Karsamstag und am Ostersonntag, 22./23. März, steigt auf dem Gelände der Textil AG mit dem 'Osterfest' erneut eine Art Kunstjahrmarkt mit Partycharakter.

  • Kempten
  • 18.03.08

Verletzte nach Unfällen

Kempten/Oberallgäu (p). Sie hatten ruhige Feiertage - die diensthabenden Polizeibeamten über Ostern. Zumindest in Stadt und Altlandkreis. Lediglich zwei Unfälle wurden gestern gemeldet. Einer davon freilich mit einer wenig erfreulichen Bilanz: Ein Rollerfahrer wurde schwer verletzt.

  • Kempten
  • 10.04.07
 21×

Gespräch mit dem Osterhasen

Kein Wald- und Wiesenhoppler Memmingen (vog). Morgen geht sie wieder los, die große Suche nach bunten Eiern, Schokolade und dem einen oder anderen Spielzeug. Unzählige kleine und große Kinder durchstöbern Häuser vom Keller bis zum Dachboden, schauen in Gärten hinter jeden Strauch und in jede Hecke. Aber nur einer kennt wirklich alle Verstecke - der Osterhase. Aber wie schafft er es nur jedes Jahr, die vielen Eier zu verstecken? Und wo kommt er eigentlich her? Die Memminger Zeitung hat den...

  • Kempten
  • 07.04.07

Küsschen und Kuchen zum Fest

Neugablonz (kfr). Bei der Feier des Osterfestes in der orthodoxen Kirche braucht man vor allem eines: Stehvermögen. Etwa fünf Stunden harren die Gläubigen ohne Sitzgelegenheit aus, während der Priester und seine Helfer singend Christi Auferstehung zelebrieren. Am morgigen Sonntag wird das mehrstündige Stehen den Mitgliedern der Ostkirche jedoch eher kurz vorkommen, denn die Gottesdienste in der Fastenzeit dauern noch länger. Wodurch sich die russisch-orthodoxen Christen in den Osterriten sonst...

  • Kempten
  • 07.04.07

Ostallgäuer, die Ostern im Namen tragen, erzählen

Pfeifende Hasen oder eine riesige 'Fritata' Marktoberdorf/Ostallgäu (sg). Der Osterhase pfeift. Da ist sich Birgit Osterried aus Thalhofen ganz sicher. Denn als Kind durften sie und ihre zwei Geschwister am Ostersonntag immer dann im Garten nach Nestern suchen, wenn der Osterhase gepfiffen hatte. Die ganze Familie hatte ihren Spaß daran, erzählt die 43-jährige Marktoberdorferin. Und daher hat sie diese Tradition in ihrer Familie, mit ihren drei Kindern genauso fortgeführt. Mit einem kleinen...

  • Kempten
  • 07.04.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ