Ortsumfahrung

Beiträge zum Thema Ortsumfahrung

Verkehr in Opfenbach
1.288×

Bauarbeiten
Gemeinderat beschließt Tunnelbau in Opfenbach als neue Ortsumfahrung

Opfenbachs stellvertretender Bürgermeister Herbert Bader sieht einen großen Riss in der Bevölkerung des Ortes aufgrund der Diskussion um die geplante Ortsumfahrung. Die einzige Möglichkeit aus seiner Sicht, diesen Riss zu kitten: Eine Straßenvariante, mit der möglichst viele Bürger leben können. Laut Bader soll die Umgehung unter die Erde gelegt werden: in einen Tunnel oder eine durchgehende Grünbrücke. Sein Antrag, das im Gemeinderat zu besprechen, führte zu einer intensiven und wenig...

  • Lindau
  • 02.08.18
98×

Verkehr
Der Gemeinderat Opfenbach ist für die B32-Ortsumfahrung

Das seit Jahren diskutierte Projekt ist im Regionalplan Allgäu gelistet Die Gemeinde Opfenbach befürwortet den Ausbau des ÖPNV und der Kreisstraßen, die Verbesserung des Radwegenetzes sowie den Bau neuer Ortsumfahrungen im Landkreis Lindau. Das hat der Gemeinderat mehrheitlich beschlossen. Er nutzte damit die Gelegenheit, Stellung zur aktuellen Fortschreibung des Regionalplanes Allgäu mit Schwerpunkt Verkehr zu nehmen. Namentlich genannt ist darin auch die B32. Eine mögliche Ortsumfahrung ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.07.16
54×

Verkehr
Boos will Ortsumfahrung mit Heimertingen und Niederrieden vorantreiben

Nach der Bekanntgabe des Entwurfs des Bundesverkehrwegeplans herrscht in Boos Ernüchterung. Denn die Ortsumfahrung für die Gemeinde wurde in die Kategorie 'weiterer Bedarf' eingestuft. Mit dem Projekt kann folglich aller Voraussicht nach nicht vor dem Jahr 2030 begonnen werden. Das sei für Boos jedoch keine tragfähige Alternative, bekräftigte Bürgermeister Helmut Erben in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Er machte deutlich, dass man versuchen muss, Planungsrecht für die Ortsumfahrung für...

  • Memmingen
  • 26.04.16
59×

Straßenverkehr
Erleichterung über Ja zur Ortsumgehung Bertoldshofen

Mit Erleichterung reagiert haben der Marktoberdorfer Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell und die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker auf die Aufnahme der Ortsumgehung Marktoberdorf/Bertoldshofen (B16/B472) in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans. "Die Verkehrsentlastung wird deutlich zur Sicherheit und zur Verbesserung der Lebensqualität unserer Bürger in Bertoldshofen beitragen", sagte Hell. Die Ortsumfahrung an der B16/B472 sei das Straßenbauprojekt im Ostallgäu, das...

  • Marktoberdorf
  • 17.03.16
42×

Verkehr
Zwei Westallgäuer Ortsumfahrungen sollen in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen werden

Drei Projekte aus dem Landkreis Lindau sollen in den Verkehrswegeplan des Bundes aufgenommen werden. Geschieht das nicht, sieht es auf viele Jahre hinaus düster aus mit deren Umsetzung. Dabei geht es um die Ortsumfahrungen Auers (Röthenbach) und Opfenbach sowie den vierspurigen Ausbau der B31 von Lindau in Richtung Landesgrenze. Thomas Hanrieder vom Staatlichen Bauamt Kempten sprach in der Bürgermeisterversammlung von einer anstehenden 'Meilenstein-Entscheidung.' Der Bund schreibt regelmäßig...

  • Lindau
  • 24.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ