Ortsumfahrung

Beiträge zum Thema Ortsumfahrung

143×

Planung
Ortsumfahrung für Ruderatshofen und Apfeltrang: Regierung prüft Genehmigung

Bürger können ab Dienstag die Pläne bis Mitte Dezember einsehen Für die Ortsumfahrung von Ruderatshofen und Apfeltrang hat die Regierung von Schwaben das Planfeststellungsverfahren eingeleitet. Dies geschah auf Antrag des Landkreises Ostallgäu. Der seit vielen Jahren geforderte und lange diskutierte Bau im Zuge der Kreisstraße OAL 7 ist damit einen Schritt weiter. Diese Kreisstraße stellt im Ostallgäu eine wichtige Hauptverkehrsstraße dar und weist ein entsprechend hohes Verkehrsaufkommen auf....

  • Kempten
  • 15.11.14
50× 2 Bilder

Verkehr
Viele Fragen zu Umgehungsplänen in Pforzen

Varianten-Diskussion im Rat – Beschluss lässt auf sich warten Viele Zuhörer konnte Bürgermeister Hermann Heiß bei der jüngsten Sitzung des Pforzener Gemeinderates begrüßen. Wer von ihnen allerdings auf einen Gemeinderatsbeschluss zugunsten einer der drei Umgehungsstraßen-Varianten für den Ort gehofft hatte, wurde enttäuscht. Zwar rückt dieses eindeutige Votum in greifbare Nähe, noch aber gehen die Präferenzen der Gemeinderäte ziemlich auseinander – wenn sie denn überhaupt schon eine...

  • Kempten
  • 18.04.12
76× 2 Bilder

Interview
Benningens Bürgermeister Meinrad Bernhard über den Bau der Ortsumfahrung

«Das wird ein Kraftakt für die Gemeinde» - Verhandlungen mit Grundstückbesitzern laufen noch Zahlreiche Maßnahmen, Vorhaben und Projekte werden Jahr für Jahr im Unterallgäu angekündigt, geplant oder begonnen. Unter der Rubrik «Zur Sache» will die Memminger Zeitung in unregelmäßigen Abständen bei Behörden, Politikern, aber auch bei Verbänden oder Privatleuten nachhaken und über den Stand der Dinge informieren. Benningen Der Leiter des Staatlichen Bauamts in Kempten, Bruno Fischle, hat...

  • Kempten
  • 02.02.11
14×

Benningen
«Keine Zeit verbummeln»

Bei drei Gegenstimmen hat sich der Benninger Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwochabend für einen baldigen Bau der Ortsumfahrung in gemeindlicher Sonderbaulast entschieden. Wie berichtet bedeutet das für die Gemeinde, dass sie sich finanziell an der Maßnahme beteiligen muss. «Der Freistaat wird in seiner momentanen Lage nicht bereit sein, die Straße zu bauen», sagt Bürgermeister Meinrad Bernhard. Und in den nächsten Jahren sehe es finanziell nicht besser aus. «Wenn wir die Straße zeitnah...

  • Kempten
  • 30.07.10

Immenstadt-Rauhenzell
«Es ist höchste Zeit, mit dem Bau zu beginnen»

«Es ist höchste Zeit, mit dem Bau der Ortsumfahrung Rauhenzell zu beginnen, um », erklärte Immenstadts Bürgermeister Armin Schaupp bei einem Informationsabend für Bürger. Er habe dazu eine «dringliche Anordnung» erlassen müssen. Grund: Bei der Auftragsvergabe sei festgestellt worden, dass der förmliche Baubeschluss durch den Stadtrat fehle.

  • Kempten
  • 22.10.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ