Ortsentwicklung

Beiträge zum Thema Ortsentwicklung

Workshop in Steinheim
251×

Ortsentwicklung
Steinheimer machen sich in einem Workshop Gedanken über die Zukunft des Ortsteils

„Dorf bleiben oder Stadt werden?“ Mit dieser Frage war ein Workshop in Steinheim überschrieben, an dem etwa 250 Bürger teilnahmen. Zusammen mit Fachleuten machten sie sich Gedanken über die Zukunft des Memminger Stadtteils, den die Regierung von Schwaben in das Städtebauförderprogramm „Stadtbau West“ aufgenommen hat. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Manfred Schilder schilderten zunächst die Planer Professor Stefan Rettich und Antje Heuer ihre Sicht auf Steinheim. Demnach sollten...

  • Memmingen
  • 18.10.18
80×

Ortsentwicklung
Erkheim will Dorfzentrum sanieren

Die geplante umfangreiche Sanierung der Ortsmitte von Erkheim (Unterallgäu) hat eine weitere Hürde genommen. Die Gemeinde hat mittlerweile die Zustimmung der Regierung von Schwaben erhalten. Zuvor hatten bereits die Marktgemeinderäte bei einem Workshop über dieses Thema diskutiert. Zudem hatte im Juli ein 'städtebaulicher Spaziergang' mit zahlreichen Anliegern stattgefunden. Nun haben die Räte einstimmig einen entsprechenden Entwurf gebilligt. Wann die Bevölkerung über das Vorhaben...

  • Mindelheim
  • 26.12.17
219×

Ortsentwicklung
Illerbeurer Baugebiet: Mehr als 40 Anfragen für 13 Plätze

Eine schwierige Aufgabe hat die Gemeinde Kronburg mit der Vergabe der 13 Grundstücke im neuen Baugebiet 'Zum Hopfengarten II' vor sich: Laut Bürgermeister Hermann Gromer liegen mehr als 40 Anfragen vor – und das, noch ehe der Gemeinderat abschließend über den Bebauungsplan entschieden hat. Juristische Schritte gegen das Vorhaben im Ortsteil Illerbeuren kündigte ein aufgebrachter Bürger an. Sein bisher weitgehend freistehendes Haus werde 'von drei Seiten zugebaut' und dadurch massiv...

  • Memmingen
  • 09.11.17
77×

Ortsgestaltung
Tiefgarage in Sulzberg: Entscheidung vertagt

Das hat Thomas Hartmann während seiner 20 Jahre als Bürgermeister noch nie erlebt: Zum ersten Mal wurde nun im Sulzberger Gemeinderat ein Antrag zur Geschäftsordnung gestellt; und damit ein Thema zurückgestellt. Konkret ging es um die Tiefgarage, die womöglich im Ortskern unter dem geplanten neuen Dorfplatz entsteht und über die schon lange diskutiert wird. Über sie wird nun während einer anderen Sitzung entschieden. Das gefährdet den Zeitplan für die Umgestaltung des Ortskerns. Mehr über das...

  • Kempten
  • 09.11.17
118×

Ortsentwicklung
Wolfertschwenden startet Wohnbauprojekt für junge Familien

Ein neues Wohnbauprojekt befindet sich derzeit im Wolfertschwender Ortsteil Niederdorf in der Umsetzungsphase. Junge Familien sollen für einen Übergangszeitraum eine gemeindliche Wohnung beziehen können. Dies soll ihnen eine Zwischenlösung bieten, bis in Wolfertschwenden ein geeigneter Bauplatz zur Verfügung steht beziehungsweise bis sich die Familie den Hausbau leisten kann. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 20.10.2017. Die Allgäuer Zeitung...

  • Memmingen
  • 19.10.17
120×

Ortsentwicklung
Wird der Gasthof Löwen in Lauben nun doch saniert?

Ein Monat vor dem Laubener Bürgerentscheid gibt es eine Überraschung: Jetzt soll doch geprüft werden, ob eine Sanierung des alten Gasthofs Löwen sinnvoll wäre. Indes wachsen die Spannungen zwischen Bürgermeister Berthold Ziegler und den Initiatoren des Bürgerentscheids. Warum eine Sanierung nicht von Anfang an geprüft wurde? Die Gemeinde scheute die Kosten von etwa 35.000 Euro, sagte Ziegler während der jüngsten Gemeinderatssitzung. Nun habe die Regierung von Schwaben angeboten, 60 Prozent...

  • Kempten
  • 24.08.17
368×

Ortsentwicklung
In Boos bewegt sich was

Neue Nutzungsideen und mehrere Interessenten gibt es für das zentral gelegene Schloss-Areal in Boos (Unterallgäu): Die Vorschläge reichen von Gastronomie bis zu einer Einrichtung für Demenzerkrankte oder Tagespflege. Seit vielen Jahren war der historische und denkmalgeschützte Gebäudebestand dem Verfall preisgegeben. Und nicht nur hier kommen die Dinge in Bewegung: Vorwärts gehen soll es auch auf dem gegenüberliegenden Molkereiareal. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe...

  • Memmingen
  • 22.08.17
84×

Entwicklung
Wie Dörfer rund um Buchloe ihr Gesicht verändern

Bauernhöfe, große landwirtschaftliche Hofstellen prägen seit Jahrhunderten die Dörfer auf dem Land. Doch sterben die alten Bewohner, wissen die Erben manchmal nur wenig mit ihrem neuen Besitz anzufangen. Nicht selten liegen Erbengemeinschaften im Zwist. Alte Höfe stehen oft über Jahre hinweg leer, verfallen zusehends. Oder: Die Erben schielen nach dem großen Reibach; verkaufen Grund und Boden an den Meistbietenden. Die Folge: Beliebige Architektur tritt anstelle traditioneller ortsbild- und...

  • Buchloe
  • 17.08.17
270×

Ortsentwicklung
Umbau des Löwen-Areals in Legau weiter umstritten

Die Neugestaltung des Löwen-Areals in der Ortsmitte von Legau bleibt umstritten. Gegen den derzeit angedachten Neubau mit Flachdach anstelle des Gasthauses Löwen und eine damit einhergehende Verkleinerung des Marktplatzes regt sich Widerstand. Ein Informationsabend des neugegründeten Arbeitskreises 'Marktplatz Legau' im Rapunzel- Kino stieß auf großes Interesse. Rund die Hälfte der Marktgemeinderatsmitglieder war ebenfalls anwesend. Der Arbeitskreis hat sich nach einem Bürgerantrag, der von...

  • Memmingen
  • 03.08.17
31×

Ortsentwicklung
Debatte über Gemeindeentwicklung in Bad Grönenbach

Wie kann sich Bad Grönenbach (Unterallgäu) den Anforderungen der Zukunft anpassen? Mit dieser Frage setzt sich derzeit der Marktgemeinderat auseinander und will einen neuen Flächennutzungs- und Landschaftsplan für den Kernort sowie die Ortsteile aufstellen. Von einem 'sehr bedeutenden Schritt für die Gemeinde' spricht Bürgermeister Bernhard Kerler – sei die Planung doch nichts weniger als die Richtschnur für die künftige Ortsentwicklung. Gelten sollen die Vorgaben für 15 bis 30...

  • Altusried
  • 05.08.16
104×

Handel
Feneberg will gleich zwei neue Märkte in Pfronten bauen

Der Kemptener Lebensmittelhändler Feneberg will in Pfronten gleich zwei neue Märkte bauen. Mit dieser Nachricht überraschte Geschäftsführer Christof Feneberg die Teilnehmer einer gut besuchten Informationsveranstaltung im Haus des Gastes. Neben dem seit längerem geplanten Bau neben dem Pfrontener Seniorenzentrum – hier soll die Planung neu aufgegriffen werden, nachdem sie 2010 nach einem Bürgerentscheid gestoppt worden war – soll am bisherigen Standort im Ortskern ein Markt nach...

  • Füssen
  • 17.02.16
299×

Ortsentwicklung
Gemeinde Legau auf der Suche nach einem Festsaal

Die Prunksitzung der Legauer Löwen ’77 lockt Jahr für Jahr viele Besucher in die Unterallgäuer Marktgemeinde. Traditionell findet die Faschingsveranstaltung im meist restlos ausverkauften Löwen-Saal statt. Doch damit könnte schon bald Schluss sein. Denn das Gasthaus ist in die Jahre gekommen und die Gemeinde auf der Suche nach einem geeigneten Standort für einen modernen Festsaal. Laut Bürgermeister Franz Abele könnte dieser nun auch im ehemaligen Wirtshaus Post entstehen. 'Im Rahmen der...

  • Memmingen
  • 06.07.15
116×

Geschäfte
Ortsmanager soll Einzelhandel in Oberstdorf ankurbeln

Bauausschuss gibt Startschuss für das Projekt. Es ist aber nicht der erste Anlauf Das Ortsbild verschönern, Leerstände von Geschäftsräumen erfassen und das Angebot für die Kunden verbessern - Ein Ortsmanager soll helfen, dem Einzelhandel in Oberstdorf neuen Schwung zu verleihen und so das Dorfzentrum zu beleben. Das Projekt wird über die Städtebauförderung finanziell unterstützt. Das ist nicht der erste Anlauf dieser Art: So wurde bereits im Jahr 2013 war in Oberstdorf ein Ortsmanager...

  • Oberstdorf
  • 12.02.15
89×

Bürgerversammlung
Ortsentwicklung ist Hauptthema bei Bürgerversammlung in Legau

Die Rahmenplanung für die Ortskernentwicklung ist das Hauptthema bei der Legauer Bürgerversammlung gewesen. Im Zentrum standen dabei die Bereiche alte Schule, Gasthaus Post, Gasthaus Löwe sowie eine Freifläche zwischen Kirche und Kindergarten und deren weitere Nutzung. Laut Planer Wilhelm Daurer würden sie hohes Potenzial für eine neue Nutzung oder Umnutzung besitzen. Daurer machte deutlich, dass es bei der Ortskernentwicklung darum geht, Leben im Dorf zu halten, die Versorgung zu verbessern,...

  • Memmingen
  • 01.12.14
26×

Ortskernentwicklung
Edeka in Heimenkirch erweitern oder nicht? - Bürgerentscheid über Zukunft des Festplatzes am 22. Februar

Die Heimenkircher Bürger sollen am 22. Februar über die Zukunft des Festplatzes abstimmen. Zuvor sind am 17. Januar eine 'Zukunftswerkstatt' und am 12. Februar eine Bürgerversammlung geplant. Bei beiden Terminen soll das Thema im Mittelpunkt stehen. Diesen Zeitplan hat Bürgermeister Markus Reichart dem Marktgemeinderat vorgestellt. Und das Gremium stimmte ihm zu. Reichart nutzte die Gelegenheit, seine Position in der Diskussion zu verdeutlichen: Er plädiert für eine künftige Nutzung des...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.11.14
122×

Ortskernentwicklung
Edeka-Neubau in Heimenkirch soll erst im April 2016 beginnen

Der Markt Heimenkirch erhält in Sachen Ortskernentwicklung die erhoffte Unterstützung der Edeka-Investoren. Wie Bürgermeister Markus Reichart im Gemeinderat mitteilte, haben diese den geplanten Baubeginn für den neuen Vollsortimenter um ein Jahr auf April 2016 verschoben. Somit hat die Gemeinde deutlich mehr Spielraum, um sich um die Ortskernentwicklung zu kümmern. Bis Ende Januar 2015 sollen die Gespräche über eine neue Festwiese schriftlich fixiert werden. Es habe bereits gute Gespräche mit...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.10.14
18×

Ortsentwicklung
Generationengerechtes Wohnen in Ottobeuren

'Planen wir an den Bedürfnissen der Betroffenen vorbei?': Das fragte Susanne Vonier, Leiterin des Ottobeurer Pflegeheims 'Hafner-Villa' bei dem Arbeitstreffen 'Wohnen und Leben in Ottobeuren'. Rund 30 Fachexperten – vom Pflegeheimleiter bis hin zum Vereinsvorsitzenden – hatten über drei Stunden lang darüber beraten, wie das Leben und Wohnen in Ottobeuren (Unterallgäu) künftig 'demografie-sensibel' gestaltet werden kann – also so, dass jede Altersgruppe spezielle...

  • Memmingen
  • 01.10.14
45×

Ortsentwicklung
Zwei Jahre nach dem Bürgerentscheid: Altusried geht Pläne für Lebensmittelmarkt wieder an

Grundlage ist ein bereits existierendes Vorhaben südlich der Postresidenz. Kommune könnte Mitinvestor werden Netto am einen Ortsende, ab Ostern 2015 Rewe am anderen Ortsende und grob mittig ein kleiner Feneberg, der sich vergrößern will, aber nicht kann. Und direkt im Ortskern? Ein hässliches Bauloch. 'Das große Loch von Altusried', vergleicht Bürgermeister Joachim Konrad die aktuelle Situation in seiner Gemeinde mit Kemptens Dauerbaustelle. Weg soll das große Loch in Altusried, sagt Konrad,...

  • Altusried
  • 17.09.14
28×

Bauausschuss
Lindenberger wünschen sich weniger Belastung durch Verkehr

Lindenberger reichen Antrag mit 149 Unterschriften ein – Stadtrat soll weiter beraten 149 Lindenberger fordern in einem Antrag an die Stadt eine Reduzierung des Durchgangsverkehrs in ihrem Ort. Darüber informierte Bürgermeister Josef Schweinberger in der Bauausschusssitzung am Dienstagabend. 'Irgendwie habe ich mich über den Antrag gefreut, unterstützt er doch die geplante Erstellung unseres Generalverkehrswegeplans', sagte das Stadtoberhaupt. Die Stadt möchte von externen Fachleuten...

  • Buchloe
  • 11.04.13
38×

Postresidenz
Altusrieder Gemeinderat segnet Bebauungsplan endgültig ab

Jetzt ist er endlich in trockenen Tüchern, der Bebauungsplan 'Postresidenz'. Und Investor Hans Jörg Welsing kann aufatmen. Der Rat der Marktgemeinde Altusried segnete den Plan in seiner jüngsten Sitzung einstimmig ab. Er wurde damit als jetzt gültige Satzung beschlossen. Eigentlich hätte das Projekt im Zentrum des Ortes schon im Juli grünes Licht bekommen sollen. Damals jedoch kam der Gemeinderat nach langwieriger Diskussion überein, die bisherigen Pläne noch einmal zu überarbeiten, denn im...

  • Altusried
  • 26.09.12
25×

Debatte
Görisried kritisiert Landesentwicklungsprogramm Bayern

Rat befürchtet Einschnitte Die Görisrieder Räte sorgen sich um die Zukunft ihrer Gemeinde. Sie fürchten, in Zukunft in ihrer Entwicklung zu sehr eingeschränkt zu werden. Deshalb haben sie in ihrer Sitzung zum Teil sehr detailliert zum Entwurf des Landesentwicklungsprogramms Bayern Stellung bezogen. Dabei wurde die Angst deutlich, durch diese Verordnung flössen künftig Fördergelder hauptsächlich zugunsten der Metropolen, die ländliche Region mit ihren kleinen Gemeinden könnte dagegen leer...

  • Oy-Mittelberg
  • 26.09.12
27×

Ortsentwicklung
Gemeinderat Prem will altes Gasthaus wiederbeleben

Neues Leben in alten Häusern Neues Leben in alten Häusern: Damit hat sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschäftigt. So soll das seit rund zehn Jahren ungenutzte Gasthaus 'Schulhansel' wieder seine Pforten öffnen. Gleichzeitig will der Bauwerber eine rollstuhlgerechte Wohnung anbauen und die bestehende Wohnung erweitern. Auch ein verwaistes landwirtschaftliches Anwesen im Ortsteil Unterried soll wiederbelebt werden: Eine Familie aus Pfronten will eine kleine 'Ein-Mann-Schreinerei',...

  • Füssen
  • 01.08.12
22×

We Bürgerversammlung
Wertachs Ortsmitte Thema bei der Bürgerversammlung

Über die künftige Gestaltung der Ortsmitte möchte Wertachs Bürgermeister Eberhard Jehle bei der Bürgerversammlung am Montag, 23. Juli, sprechen. Im Gasthof Engel will Jehle ab 20 Uhr mit Bürgern diskutieren, wie das kommunale Grundstück 'Gasthof Engel' aufgewertet werden kann, ob der Gasthof erhalten und umgebaut oder abgerissen werden soll.

  • Oy-Mittelberg
  • 20.07.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ