Alles zum Thema Orthopädie

Beiträge zum Thema Orthopädie

Lokales

Tierschutz
Ein Kaufbeurer Arzt in tierischer Mission in Namibia

Der Orthopäde Hans Neumeier verbrachte sechs Wochen im Etosha-Nationalpark in Namibia, um das Wanderverhalten junger Löwenmännchen zu untersuchen. Das Ziel ist, die Raubkatzen vor Farmern zu schützen. Doch wie kommt ein Arzt dazu? Neumeier hat eine einfache Antwort: 'Ich war zur richtigen Zeit am richtigen Ort und kannte die richtigen Menschen.' Das Projekt, an dem Neumeier teilnahm, läuft über mehrere Jahre. Die österreichische Forscherin Dr. Martina Trinkl rief es ins Leben, um zu...

  • Kaufbeuren
  • 09.06.17
  • 31× gelesen
Lokales

Praxisübergabe
Dr. Stefan Gaum aus Memmingen ist Nachfolger für Dr. Bernd Heimhuber vom Medizinischen Versorgungszentrum Sonthofen

Orthopäde mit Leib und Seele Dr. Bernd Heimhuber hat seinen Job 'mit Leib und Seele gemacht'. Der gebürtige Sonthofer beendet am 30. Juni seine berufliche Tätigkeit und übergibt die Leitung des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) Sonthofen an Dr. Markus Dangel. Sein Nachfolger im MVZ wird Dr. Stefan Gaum, der zuletzt als Oberarzt am Klinikum Memmingen arbeitete. Heimhuber, der nach seiner Facharztausbildung eine orthopädische Praxis in München führte, kam am 1. Januar 1990 zurück in seine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.06.16
  • 704× gelesen
Lokales

Medizin
Dr. Hüttig löst Dr. Herrmann als Orthopäde in Marktoberdorf ab

Vor 25 Jahren haben sich Dr. Roland Herrmann und Dr. Claus Huyer gemeinsam als niedergelassene Fachärzte für Orthopädie in Marktoberdorf selbstständig gemacht. 2006 kam Hans Marcel Breitruck hinzu. Er habe die 'orthopädische Grundversorgung' in der Stadt mit aufgebaut, sagt Herrmann. Er ist nun im Ruhestand. Herrmanns Nachfolger ist Dr. Volker Hüttig (40). Hüttig ist seit 2012 am Klinikum Kempten Oberarzt in der Abteilung für Orthopädie/Unfall- und Wiederherstellungschirurgie. Einer seiner...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.16
  • 1.056× gelesen
Lokales

Erfahrung
Orthopädietechnikerinnen erzählen von ihrer Ausbildung in Hopfen am See

Zu den jungen Fachkräften, die in Werkstätten verschiedenste orthopädietechnische Hilfsmittel herstellen, gehören auch im Ostallgäu immer mehr Gesellinnen. 'Bei uns in der Berufsschule ist der Anteil der weiblichen Auszubildenden größer geworden', sagt Tanja Kasper aus Wildsteig bei Garmisch. Sie wird in Kaufbeuren und in Hopfen im Sanitätshaus Langermeier ausgebildet. Tageweise ist Tanja in der Filiale an der Fachklinik Enzensberg, um zu lernen, wie man beispielsweise eine Beinprothese...

  • Füssen
  • 15.03.16
  • 52× gelesen
Lokales

Mode
Schuhe sind für viele Allgäuer mehr als nur ein Alltagsgegenstand

Nicht alles, was gut aussieht, ist auch gut zu tragen. Aber stimmt bei Schuhen die Formel 'gesund = hässlich'? Nicht unbedingt, sagt Orthopädie-Schuhmacher Bernhard Wiedemann (54) aus Immenstadt. 'Es gibt gute Kompromisse.' Schuhe sind für viele Menschen mehr als nur das Material, auf dem sie durch den Tag gehen. Schuhe können eine Aussage für den eigenen, individuellen Stil sein. Sie verraten möglicherweise auch so manches über ihren Träger: etwa, ob er pflichtbewusst ist, schüchtern oder...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.06.15
  • 28× gelesen
Lokales

Gesundheit
Buchloer Orthopädiemechaniker rät: Im Alter immer in Bewegung bleiben

Im Alter mobil zu sein, ist für die meisten Menschen von enormer Bedeutung. Mittlerweile gibt es für jede Art der Einschränkung Hilfsmittel. Nach Meinung von Experten ist Vorbeugung jedoch am wichtigsten. Wenn man Richard Nägele vom gleichnamigen Buchloer Sanitätshaus fragt, wie man körperlichen Einschränkungen im Alter am besten vorbeugen kann, wird er schnell deutlich: 'Was nicht bewegt wird, stirbt', sagt er. 'Stillstand der Bewegung ist der Beginn allen Übels.' Während der menschliche...

  • Buchloe
  • 07.04.15
  • 12× gelesen
Sport

Sportmedizin
Der Immenstädter Orthopäde Martin Beuckmann erläutert die Ursachen, die zu einem Ermüdungsbruch führen

Alarmzeichen sind Schwellungen und Schmerzen Der Facharzt gibt Tipps und erklärt, warum Schwimmen oder Radfahren bei einer Verletzung sogar sinnvoll sein können. Nicht nur Spitzenathleten trifft es. Auch bei Hobbysportlern reißen Bänder, Sehnen und Muskeln. In der Serie 'Sprechstunde' geben Allgäuer Sportärzte und Orthopäden Tipps, wie operiert oder konservativ behandelt wird. Wir fragten Martin Beuckmann, Facharzt in Immenstadt, wann es zu einem Ermüdungsbruch kommt und welche Therapien...

  • Kempten
  • 02.02.15
  • 3.768× gelesen
Sport
2 Bilder

Sportmedizin
Der Immenstädter Orthopäde Dr. Thomas Illig erklärt, wie sich im Bereich der Adduktoren hartnäckige Verletzungen entwickeln können

Meist fängt es mit einem Zwicken an der Innenseite des Oberschenkels an, endet mit hartnäckigen Schmerzen und wird landläufig unter dem Begriff 'Adduktorenprobleme' zusammengefasst. Im Fußball treten sie besonders häufig auf. In unserer Sportmedizin-Serie 'Sprechstunde' erklärt Dr. Thomas Illig, Orthopäde aus Immenstadt, wie diese Verletzung am häufigsten entsteht und wie man sie am besten vermeiden kann. Was sind die Adduktoren? Illig: Das ist eine Muskelgruppe auf der...

  • Kempten
  • 09.01.15
  • 1.310× gelesen
Sport

Sportmedizin
Orthopäde Clemens Wittmann vom MVZ in Sonthofen spricht über die zweithäufigste Sportverletzung: den Bänderriss im Sprunggelenk

Marco Reus ist das prominenteste Beispiel. Innerhalb von 15 Monaten zog sich der Fußball-Nationalspieler von Borussia Dortmund vier Verletzungen am Sprunggelenk zu. Aktuell fällt der 25-Jährige mit einem Außenbandriss mehrere Wochen aus. Blessuren am Sprunggelenk sind die zweithäufigsten Sportverletzungen, sagt Dr. Clemens Wittmann vom Medizinischen Versorgungszentrum Oberallgäu (MVZ) in Sonthofen. In unserer Serie "Sprechstunde" nennt Wittmann die häufigsten Blessuren und gibt Tipps...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.12.14
  • 502× gelesen
Lokales

Gesundheit
Die Rache der Stöckelschuhe: Orthopäde aus Füssen behandelt schiefe Zehen

Frauen lieben Schuhe. Eine seltsame Liebe: Denn häufig zwängen sie sich in zu spitze, zu hohe und zu unbequeme Schuhe. Das rächt sich im Laufe der Jahre: Denn vor allem Frauen leiden unter Hallux valgus - eine Deformität der großen Zehe, die nach innen wegknickt. Das ist nicht nur ein kosmetisches Problem, sondern kann mitunter zu heftigen Schmerzen führen. Ein Verfahren, um diese Schmerzen zu beseitigen, bietet Dr. Christoph Schwab, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, in der Klinik...

  • Füssen
  • 10.07.14
  • 319× gelesen
Lokales

Krankenhaus Lindau: Kreisräte heißen Konzept des Betreibers Asklepios gut

Erst Strahlentherapie, jetzt Rückenleiden Geschäftsführer Daniel Weiß stellte ein Konzept vor, allerdings dieses Mal ein völlig anderes als im Jahr 2008, wo schon einmal Vertreter des Lindauer Krankenhauses im Landkreis-Gremium zu Gast waren. Durchweg positiv auf das Konzept waren die Reaktionen der Kreisräte, verbunden allerdings mit kritischen Nachfragen und Anmerkungen zum Strategiewechsel. Ursprünglich war geplant einen Schwerpunkt auf die Strahlentherapie zu setzen, ein Neubau sollte...

  • Lindau
  • 07.05.13
  • 16× gelesen
Lokales

Enzensberg
Orthopädische Akut-Abteilung der mi-Fachklinik Enzensberg ausgezeichnet

Über dem Durchschnitt Die orthopädische Akut-Abteilung der m&i-Fachklinik Enzensberg ist eine der besten in der Region - zudem liegt sie in allen Bereichen sogar über dem Bundesdurchschnitt. Dies ergab eine von Krankenkassen durchgeführte Befragung von einer Million Versicherten. Teil der Befragung sind unter anderem die Zufriedenheit mit der ärztlichen Versorgung, der pflegerischen Betreuung sowie die Weiterempfehlung von Patienten. Das Team der Fachklinik sieht die sehr guten Ergebnisse der...

  • Füssen
  • 02.04.13
  • 15× gelesen
Lokales

Naturheilverfahren
Dr. Franz Milz aus Bad Grönenbach spricht über Naturheilverfahren bei orthopädischen Schmerzen

'Saubere Diagnostik' in Vordergrund gestellt Die 'saubere Diagnostik' war es, die Dr. Franz Milz in seinem Vortrag 'Welche Naturheilverfahren helfen bei welchen orthopädischen Schmerzen?' in Ottobeuren immer wieder hervorhob. So seien beispielsweise schwere Hüft-Arthrosen oder entzündlich-rheumatische Krankheiten nicht geeignet für die Anwendung von Naturheilverfahren. Aber fast 80 Prozent der Beschwerden, mit denen ein Patient einen Arzt aufsucht, könnten rückgebildet werden. Die meisten müsse...

  • Memmingen
  • 19.03.13
  • 99× gelesen
Lokales

Krankenhaus Lindau
Asklepios Klinik Lindau plant Zentrum für Orthopädie

Reha-Einrichtung für Ältere schließt Das Lindauer Krankenhaus verändert sein Angebot. 'Zum einen werden wir den Bereich der Grund- und Regelversorgung ausbauen, und zum anderen werden wir ein Zentrum zur Behandlung von orthopädischen Beschwerden etablieren', erklärt Daniel Weiß, Geschäftsführer der Asklepios Klinik Lindau. Im neuen Zentrum für Orthopädie und Wirbelsäulenerkrankungen seien ambulante und stationäre Schmerztherapien ebenso geplant wie konservative Maßnahmen bis hin zum operativen...

  • Lindau
  • 25.02.13
  • 143× gelesen
Lokales

Endoprothetikzentrum
Obergünzburger Klinik in Gefahr? Orthopäden aus Marktoberdorf operieren bald in Kempten

Heute Treffen des Bürgerforums Die Marktoberdorfer Orthopäden haben angekündigt, nicht als Belegärzte von Marktoberdorf nach Obergünzburg zu wechseln. Dadurch sieht das Bürgerforum Günztal den Bestand des Krankenhauses Obergünzburg gefährdet. Daher hat das Forum für heute kurzfristig eine Versammlung einberufen. Auch Bürgermeister Lars Leveringhaus hat sein Kommen zugesagt. Am Wochenende wurde bekannt, dass die Orthopäden Dr. Hans M. Breitruck, Dr. Roland Herrmann und Dr. Claus Huyer ab Januar...

  • Obergünzburg
  • 14.11.11
  • 9× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019