Ort

Beiträge zum Thema Ort

Lokales
Der letzte Ort namens Michelbach, der noch in seiner Sammlung fehlte, liegt in der Oberpfalz und ist nun erreicht: Jörg Michelbach am Ziel.

Radtouren
Füssener hat über 20 Orte in Europa mit seinem Nachnamen mit dem Rad besucht

Über 20-mal gibt es kleine Orte namens Michelbach – in Frankreich, Deutschland und Österreich. Jörg Michelbach aus Füssen hat sie nun alle mit seinem Rad „erfahren“. Michelbach ist ein echter Fahrrad-Globetrotter. Doch die großen Touren und Ziele wie Skandinavien mit dem Nordkap, zur Atlantikküste über den Jakobsweg, dem Balkan und Südeuropa liegen nun schon einige Jahre zurück. Dieses Mal ging es wieder nach Stralsund an der Ostsee und dabei wollte der Füssener vor allem dem kleinen Ort...

  • Füssen
  • 14.06.19
  • 785× gelesen
Lokales
Für das Zenetti-Haus in Steingaden hat Bürgermeister Xaver Wörle nun ein Konzept vorgestellt, wie es künftig genutzt werden könnte.

Ortsentwicklung
Steingaden will Ortskern beleben

„Die Stärkung der städtebaulichen Qualitäten ist unmittelbar mit einer Nachnutzung vorhandener Leerstände verbunden“, fasst Bürgermeister Xaver Wörle seine Überlegungen zusammen. Worum es geht: Der Rathauschef hat ein Konzept entwickelt, das sich mit einer Aktivierung des sogenannten Zenetti-Ladens beschäftigt, der bereits zwei Jahre leer stand, dazwischen kurz geöffnet war und nun wieder seit Sommer 2017 geschlossen ist. Das Vorhaben wurde in der vergangenen Gemeinderatssitzung erstmals...

  • Füssen
  • 08.04.18
  • 498× gelesen
Lokales

Städtebauförderung
Verkehr raus, Flair rein! heißt das Motto für Pfrontens neuen Ortskern

Jede Menge Idee gibt es, um Pfrontens Ortskern für Einheimische und Gäste im Rahmen der Städtebauförderung attraktiver zu machen. Viele davon sind bei einem Ortsspaziergang für alle Interessierten mit Vertretern des Planungsbüros Lars Consult und der Gemeinde diskutiert worden. Zwei Punkte schälten sich dabei als zentral heraus: Der noch immer starke Verkehr auf der Allgäuer Straße belastet Pfrontens gute Stube schwer. Vermisst wird dagegen vieles, was ihr Flair geben könnte. Alle Ideen, so...

  • Füssen
  • 14.05.17
  • 40× gelesen
Lokales

Auslandseinsatz
Gebirgsaufklärer stellen in Mali das Füssener Ortsschild auf

Seit Ende Januar führt Oberstleutnant Marc Paare, der Kommandeur des Gebirgsaufklärungsbataillons 230 in Füssen, die deutschen Soldaten bei 'Minusma', der UN-Stabilisierungsmission in Mali. Nun konnte das vom Füssener Bürgermeister Paul Iacob mit in den Einsatz gegebene Ortsschild vor dem Stabsgebäude in Gao aufgestellt werden. 'Fast jeder Soldat des Einsatzkontingents kommt an dieser Stelle regelmäßig vorbei und die Gedanken sind unweigerlich für einen kurzen Moment im schönen Allgäu und bei...

  • Füssen
  • 08.02.17
  • 588× gelesen
Lokales

Projekt
Peter Mößmer fotografiert verschwundene Räume in seiner Heimatstadt Füssen

'Verschwundene Räume' heißt das Projekt des Füssener Fotografen und Designers Peter Mößmer, der zum Beispiel im Füssener Hallenbad kurz vor seinem Abriss Ende 2009 noch ein paar besondere Aufnahmen gemacht hat. Zu sehen sind auf seiner Homepage die Fotos von verwaisten Schwimmbecken und halb-abgerissenen Umkleidekabinen. Dadurch, dass Mößmer die Räume fotografiere, erklärt er sein Konzept, blieben sie dennoch erhalten. Mit dieser Idee im Hinterkopf hat er auch andere Gebäude betreten, bevor...

  • Füssen
  • 30.08.16
  • 197× gelesen
Lokales

Bergstation
In Modernisierung der Breitenbergbahn werden 800.000 Euro gesteckt

Zu den meistbesuchten Orten mit Ausblick auf Pfronten zählt wohl die Bergstation der Breitenbergbahn. Die Seilbahn wird zurzeit im Tal, auf der Strecke und in der Bergstation für 800.000 Euro umgebaut. Ab Heiligabend ist geplant, sie wieder in Betrieb zu nehmen. Dann soll sie dem Benutzer ein neues Fahrgefühl zu Pfrontens Aussichtsterrasse schenken. Die derzeitige größere Modernisierung der Steuerung und des Antriebs sind laut Geschäftsführer Franz Bucher 'notwendig, weil es für die Elektronik...

  • Füssen
  • 05.11.15
  • 49× gelesen
Lokales

Schwangau
Schwangau hat am Ortseingang nun Allgäu-Stelen

Damit bekennt sich die Kommune der Königsschlösser auch visuell klar zur Destination 'Allgäu' Schwangau hat als eine der ersten Gemeinden im Ostallgäu die bekannten Allgäu-Stelen an 2 Standorten aufgestellt. Das Projekt der Allgäu-Stelen, sie bestehen aus Schotterkörben und dem bekannten blauen Allgäu Würfel, entstand aus der Leaderförderung der Marke Allgäu. Zu sehen sind die Stelen auf dem Weg nach Hohenschwangau, auf der rechten Seite kurz vor der "Tourist Information" und an der...

  • Füssen
  • 21.03.13
  • 15× gelesen
Lokales

Pfarreien
In Eisenberg und Hopferau umarmen Gläubige ihre Kirchen, damit die im Ort bleiben

Ein unbewohntes Haus verfällt Über 110 Pfarreien und Pfarrgemeinschaften haben gestern am zweiten Fastensonntag die Aktion 'Kirche umarmen' der Initiative 'Heute Kirche sein – Pastorales Gesprächsforum Augsburg' unterstützt. Auch die Katholiken in St. Moritz in Zell und in St. Martin in Hopferau folgten diesem Akt der Solidarität zu ihrer Kirche und bildeten lange Ketten um ihr Gotteshaus. 'Wir brauchen die Kirche im Dorf', 'es geht um den Erhalt der gewachsenen Strukturen unserer...

  • Füssen
  • 05.03.12
  • 56× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019