Orientierung

Beiträge zum Thema Orientierung

Polizei
Symbolbild.

Orientierungslos
Verwirrter Mann (35) tanzt nackt am Memminger Bahnhof

Am Donnerstagvormittag meldete ein Lokführer der Polizei, dass am Memminger Bahnhof ein Mann nackt tanzen würde. Die eingesetzten Beamten trafen den Mann schließlich auf dem Bahnhofsvorplatz komplett entkleidet und rappend an. Es handelte sich um einen 35-jährigen Mann, der auf die Polizisten einen total verwirrten Eindruck machte. Nachdem der Mann zunächst auf die Dienststelle gebracht wurde, musste er wegen seines psychischen Zustands später in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Memmingen
  • 02.08.19
  • 4.094× gelesen
Lokales

Schulanfang
Berufsorientierung und Deutschförderung stehen an Ostallgäuer Schulen im Mittelpunkt

Deutschförderung und Berufsorientierung sind die großen Themen für die Grund- und Mittelschulen im Landkreis Ostallgäu und in Kaufbeuren. 1.527 Erstklässler werden am Dienstag in der Region eingeschult. Intensive ganztägige Sprachförderung, kulturelle Bildung, Werteerziehung: Das alles will Ministerpräsident Markus Söder mit den neuen Deutschklassen erreichen, die er bei seinen Wahlkampfauftritten als „bayerische Besonderheit“ hervorhebt. Auch im Staatlichen Schulamtsbezirk...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 09.09.18
  • 312× gelesen
Polizei

Verirrt
Orientierung verloren: Betrunkener Jugendlicher (16) setzt auf der A96 bei Buchloe einen Notruf ab

In der Nacht von Montag auf Dienstag um 01.30 Uhr wurde eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Buchloe an eine Notrufsäule der A96 gerufen, da von dort aus ein 16-Jähriger um Hilfe gerufen hatte. Es stellte sich heraus, dass der Bursche in Steinebach am Wörthsee auf eine Party gewesen war und dort erhebliche Mengen Alkohol getrunken hatte. Von dort wollte er zu Fuß zur S-Bahn laufen, kam aber an der Autobahn heraus. Da sein Handyakku leer war, konnte er nicht zuhause anrufen und bat...

  • Buchloe
  • 16.08.17
  • 16× gelesen
Lokales

Stadttour mal anders
Oberbürgermeister und Stadträte erproben bei einer Exkursion die Behindertenfreundlichkeit Memmingens

Bei 32 Grad im Rollstuhl durch die Innenstadt Wie behindertenfreundlich Memmingen ist, erprobten Oberbürgermeister Manfred Schilder und Vertreter des Stadtrates bei einer Exkursion durch die Innenstadt. 'Nur wenn man es wirklich am eigenen Leib erlebt, fallen einem Dinge auf, über die man sonst einfach hinwegsieht', vermutet Oberbürgermeister Schilder, während er sich mit 'seinem' Rollstuhl am Nachmittag bei über 30 Grad und strahlendem Sonnenschein über das beschwerliche Pflaster am Hallhof...

  • Memmingen
  • 13.07.17
  • 12× gelesen
Lokales

Berufsorientierung
Informationsabend zur Berufsorientierung in der Wirtschaftsschule Memmingen

Einblicke in verschiedene Berufe Sieben Betriebe stellten der vorletzten Jahrgangsstufe der Wirtschaftsschule ihre Ausbildungsberufe vor und gaben den Schülerinnen und Schülern so Hilfe bei der Entscheidung zur Berufswahl. Erwartungsvoll und motiviert besuchten 160 Schüler und Eltern die in der Schule aufgebauten Stationen der einzelnen Betriebe. Vertreten waren an diesem Abend das Finanzamt Memmingen, die Berufsfachschule des Klinikums Memmingen, die Firma Bau-Fritz Erkheim, Holzmann Medien...

  • Memmingen
  • 22.02.17
  • 71× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Verwirrten Autofahrer (77) auf der A7 bei Kempten gestoppt

Am Donnerstagabend gegen 21:10 Uhr erhielt die Notrufzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West Mitteilungen, dass auf der A7 bei Illertissen (Landkreis Neu-Ulm) in Fahrtrichtung Kempten ein weißer Kleinwagen in Schlangenlinien fahren würde. Der Autofahrer benötige aufgrund seiner Fahrweise alle Fahrstreifen und habe schon mehrfach überholende Fahrzeuge fast in die Mittelschutzplanke gedrängt. An der Anschlussstelle Dietmannsried gelang es einem Videofahrzeug der Kemptener Verkehrspolizei...

  • Altusried
  • 17.02.17
  • 7× gelesen
Polizei

Sachschaden
Tourist (26) vertraut Navi in Nesselwang blind und steckt am Ende mit Kleinbus im Garten fest

In der Nacht von Freitag auf Samstag landete der Fahrer eines Kleinbusses in einem Garten in Nesselwang. Der 26-jährige Chinese hatte seinem Navi blind vertraut. Als er den Fehler dann bemerkte, fuhr er sich beim Rangieren in dem Garten dermaßen fest, dass er mit einem Traktor herausgezogen werden musste. Das eigentliche Ziel der Reise ist nicht bekannt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

  • Oy-Mittelberg
  • 06.08.16
  • 8× gelesen
Lokales

Jugend
Verborgene Talente bei Jugendlichen

Nur noch vier Wochen bis zum Girls‘ Day und Boys‘ Day: Jetzt anmelden Mädchen und Jungen, die am Donnerstag, 28. April am Girls‘ Day oder am Boys‘ Day teilnehmen möchten, sollten sich jetzt schnell einen Schnupperplatz suchen: Die Gleichstellungsstelle am Landratsamt unterstützt den Berufsorientierungstag und zahlreiche Firmen, Behörden und Institutionen sind dabei. Es gibt viele Beispiele, wie Jugendliche dank des Girls’ Day und des Boys’ Day verborgene Talente bei sich entdecken...

  • Kaufbeuren
  • 06.04.16
  • 6× gelesen
Lokales

Spaß
Girls‘ Day und Boys‘ Day im Ostallgäu

Berufsorientierung für Mädchen und Jungen in der Region – Anmeldung möglich Jugendlichen neue Berufs­horizonte zu eröffnen ist das Ziel des Girls´ Day und des Boys´ Day am Donnerstag, 28. April. Die Gleichstellungsstelle am Landratsamt unterstützt diesen Orientierungstag und auch zahlreiche Firmen, Behörden und Institutionen sind dabei. Der Ausbildungs- und Berufsmarkt ist vielfältig, es gibt mehr als 450 Ausbildungsberufe und viele verschiedene Studienfächer. Jugendliche sollten daher diesen...

  • Füssen
  • 24.02.16
  • 36× gelesen
Lokales

Projekt
Berufsorientierungsmesse: In Marktoberdorf auf Suche nach dem Traumjob

Die 15-jährige Ronya Hiltensberger aus Stötten muss bisweilen gegen Vorurteile ankämpfen: 'Zimmerei lernen, das ist doch nichts für Mädchen. Aber ich find' das total cool', sagt sie und ist hin- und hergerissen. Doch sie bekommt Zuspruch in ihren Überlegungen. Sie solle sich nichts von anderen einreden lassen, sondern ihren Traumberuf ergreifen, bestärkt Leonhard Menter die junge Frau. Der Kreishandwerksmeister sagte ihr nicht nur jede gewünschte Hilfe zu, sondern gab ihr sogar nach einem...

  • Marktoberdorf
  • 24.04.15
  • 51× gelesen
Lokales
33 Bilder

Orientierung
450 Jugendliche bekommen bei den Projekttagen der Allgäuer Berufsoffensive in Lindau Einblick ins Handwerk

Hämmern dringt durch die hohe Halle. Ein halbes Dutzend junger Frauen steht mit Hammer und Meißel in der Hand um einen Tisch. Schlag für Schlag meißeln sie kleine Stücke aus einer Steinplatte. Informationen zum Beruf des Steinmetz sind gefragt im Salone No. 4 in Lindau. Dort erhalten Jugendliche im Rahmen der Projekttage der Allgäuer Berufsoffensive Einblicke in die Welt des Handwerks. Zum zweiten Mal gehen die Projekttage im Lindauer Salone No. 4 über die Bühne. An 24 Stationen präsentiert...

  • Lindau
  • 26.02.15
  • 64× gelesen
Polizei

Kurios
Kurzzeitig vermisst: Junger Mann (20) findet nach Faschingstreiben in Hopferau nicht nach Hause zurück

Vergangene Nacht meldeten die besorgten Eltern ihren 20-jährigen Sohn bei der Polizeiinspektion Füssen als vermisst. Der Füssener besuchte am Faschingsdienstag bis ca. 22 Uhr das Faschingstreiben in Hopferau und machte sich zu Fuß auf den Heimweg. Seinem Vater meldete er irrtümlicherweise, dass er in Richtung Pfronten unterwegs sei. Unmittelbar nach dieser Meldung, riss der Handykontakt ab. Nachdem der Vater seinen Sohn im Umkreis von Pfronten nirgendwo fand, wurden umfangreiche Suchmaßnahmen...

  • Füssen
  • 18.02.15
  • 26× gelesen
Polizei

Polizei
Rentner (91) fährt stundenlang ohne Orientierung durch Marktoberdorf

Völlig die Orientierung verloren hatte vergangene Nacht ein 91-Jähriger aus dem Bereich Kempten, welcher aufgrund seiner langsamen Fahrweise einer Polizeistreife in Marktoberdorf aufgefallen war. Der Mann war der Ansicht, dass er sich in Obergünzburg befand. Nach Sachlage war der Senior schon seit Stunden orientierungslos umhergefahren. Der Pkw des Mannes wurde abgestellt und der Fahrer durch eine Polizeistreife nach Hause gebracht. Eine Überprüfung der Fahrtauglichkeit wird veranlasst.

  • Marktoberdorf
  • 09.01.15
  • 20× gelesen
Lokales

Hilfe
Orientierung für Besucher und Patienten - Pförtner des Klinikum Kaufbeuren Stefan Königsberger über das Ende des Krankenhausausbaus

Ganz selten wird Stefan Königsberger (41) gefragt, ob es das alte Kreiskrankenhaus in der Heinzelmannstraße noch gibt. 'Gar nicht schlimm, wir erklären das gerne', erzählt er. 'Auch heute noch.' Königsberger ist Mitarbeiter am Empfang im Kaufbeurer Klinikum in der Dr.-Gutermann-Straße, dessen Um- und Ausbau nach vielen Jahren mit der Einweihung am Freitag abgeschlossen sein wird. Königsberger selbst kann mit der vertrauteren Berufsbezeichnung 'Pförtner' ganz gut leben, auch wenn sich die...

  • Kempten
  • 24.07.14
  • 40× gelesen
Lokales

Bildung
Berufsorientierungsmesse in Marktoberdorf geplant

Wegweiser zur richtigen Berufswahl Der Arbeitskreis Schule/Wirtschaft will Jugendlichen mit einem neuen Projekt umfassende Hilfestellung bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz geben. Auch Eltern und Betriebe werden eingebunden. Alle sollen bei der 'BOM' gewinnen: Die Jugendlichen, aber auch die heimische Wirtschaft. 'BOM' steht für Berufsorientierungsmesse, und sie soll 2015 erstmals in Marktoberdorf stattfinden. Ins Leben gerufen wird sie vom noch jungen Arbeitskreis Schule/Wirtschaft, dem...

  • Marktoberdorf
  • 10.07.14
  • 13× gelesen
Lokales

Berufsorientierung
Die berufliche Zukunft im Blick: 7. Berufsinformationstag in Mindelheim

Wohin geht der Weg im Berufsleben? Mit dieser Frage sollten sich Schüler schon früh beschäftigen. Das Angebot von rund 350 anerkannten Ausbildungsberufen und 16.000 verschiedenen Studiengängen macht die Entscheidung nicht gerade einfach, denn wer die Wahl hat, hat ja bekanntlich die Qual. Da ist der Berufsinformationstag in Mindelheim eine gute Möglichkeit, sich über die verschiedenen Ausbildungsberufe zu informieren. Am Samstag fand der zum 7. Mal statt.

  • Mindelheim
  • 24.03.14
  • 12× gelesen
Lokales

Einblicke in Berufe

Girls´ und Boys´Day am Donnerstag, 27. März Jugendlichen neue Berufshorizonte zu eröffnen ist das Ziel des Girls´ Day und des Boys´ Day am 27. März. Die Gleichstellungsstelle am Landratsamt unterstützt diesen Orientierungstag auch in diesem Jahr und zahlreiche Firmen, Behörden und Institutionen sind dabei. Der Ausbildungs- und Berufsmarkt ist vielfältig, es gibt mehr als 450 Ausbildungsberufe und viele verschiedene Studienfächer. Viele Jugendliche beiderlei Geschlechts sollten daher diesen Tag...

  • Marktoberdorf
  • 06.03.14
  • 16× gelesen
Lokales

Orientierung
Allgäuer Berufsoffensive im Ostallgäu: Handwerk zum Anfassen

Da wird gehobelt und gesägt, gebohrt und gerührt, geschraubt, gebaut und gebacken. 350 Schüler aus zehn Mittel- und Realschulen im mittleren und südlichen Landkreis sind in die Berufsschule Marktoberdorf gekommen, um sich im Zuge der 'Allgäuer Berufsoffensive' - veranstaltet von der Allgäuer Zeitung in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer für Schwaben (HWK) - über Berufe im Handwerk zu informieren. Im Vordergrund stand dabei die Praxis, die teils von Handwerkern aus dem Ostallgäu, teils von...

  • Marktoberdorf
  • 21.02.14
  • 27× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019