Organspende

Beiträge zum Thema Organspende

71×

Transplantation
Ohne Spenderleber wäre Renate Zwenig aus Marktoberdorf heute vielleicht nicht mehr am Leben

Renate Zwenig ist 68 Jahre alt. Die Leber in ihrem Körper gerade einmal 23. Es ist das Organ einer jungen Frau, die im Frühjahr 2014 gestorben ist. Ihr Tod hat Renate Zwenig ein neues Leben geschenkt. Denn bei der Marktoberdorferin wurde Hepatitis C und Leberkrebs festgestellt. Ohne Organspende wäre sie heute möglicherweise nicht mehr am Leben. 'Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an meine Spenderin denke', erzählt die zierliche Frau. Aufrecht sitzt sie auf dem Sofa im lichtdurchfluteten...

  • Marktoberdorf
  • 23.03.15
81×

Gesundheit
Tag der Organspende: Drei Allgäuer leben seit 25 Jahren eine fremde Niere

'Die gebe ich jetzt nicht mehr her.' Was Theresa Keller damit meint, ist ihre Niere. Wenn die 49-jährige heute darüber spricht, kann sie dies ungezwungen tun. Denn Theresa Keller (Rückholz) gehört mit Doris Wörz (Weidach) und Franz Sieber (Günzach) zu den wenigen Allgäuern, die seit 25 Jahren mit einer fremden Niere leben. Sie zählen zum Kreis jener, die ein überlebenswichtiges Organ transplantiert bekamen - und damit so lange schon fast problemlos ein normales Leben führen. Das hat die drei,...

  • Füssen
  • 05.06.14
14×

Kaufbeuren
Thema Organspende in Kaufbeuren

Auf dem Wochenmarkt in Kaufbeuren findet man noch bis 12 Uhr einen Infostand rund um das Thema Organspende. Der Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke wird ebenfalls vor Ort sein. Am Abend findet dann noch eine Inforamtionsveranstaltung im Kolpinghaus statt. Hier berichten betroffene und Vertreter der Deutschen Stiftung Organtransplantation. Um 19Uhr beginnt die Abendveranstaltung im Kolpinghaus.

  • Kempten
  • 06.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ