Organisation

Beiträge zum Thema Organisation

33×

Entwicklungsprojekt
14 Kommunalpolitiker aus dem Westallgäu bereiten sich auf die Libanonreise vor

Drei Kilogramm Gummibärchen hat Heike Kirchmann besorgt. Die Hergatzer Gemeinderätinverteilt sie auf die Koffer von 14 Westallgäuer Kommunalpolitikern, die am Sonntag in den Libanon fliegen. Die Delegation, die die Möglichkeit einer Entwicklungszusammenarbeit mit Gemeinden in Nahost ausloten will, steckt in den Reisevorbereitungen. Das Thema Gastgeschenke ist abgehakt: Neben Süßigkeiten für die Kinder – 'Haribo halal', also ohne Schweinegelatine und damit nach islamischer Vorstellung rein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.10.17
502×

Veranstaltung
Schlechtes Wetter: Die Kleine Kunst auf kleinen Plätzen in Weiler-Simmerberg wurde abgesagt

Die Organisatoren der 'Kleinen Kunst auf kleinen Plätzen' in Weiler (Westallgäu) haben die Veranstaltung abgesagt. 'Das Wetter ist zu unsicher', sagt Erwin Feurle. Der Hauptorganisator hatte angesichts der Wetterprognosen alle beteiligten Wirte und Vereine um ihre Meinung gebeten. 'Das Ergebnis war klar. Die große Mehrheit hat sich dafür ausgesprochen die Veranstaltung abzusagen', sagt Feurle. Die 'Kleine Kunst' lockt jedes Jahr mehrere tausend Besucher aus dem ganzen Allgäu nach Weiler. Am...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.06.17
130×

Erstaufnahmelager
286 Flüchtlinge sind in Lindenberg eingetroffen – mehr als erwartet

Das Erstaufnahmelage, das der Landkreis Lindau in der Dreifachturnhalle in Lindenberg eingerichtet hat, ist voll. Am späten Mittwochabend sind fünf Busse voller Flüchtlinge im Westallgäu eingetroffen. Die 286 Personen wurden von insgesamt 100 Helfern in Empfang genommen. Mitarbeiter des Landratsamtes waren ebenso im Einsatz wie Dolmetscher, THW, Rotes Kreuz und Vertreter der Regierung von Schwaben. Ursprünglich hatten die Behörden mit 250 Personen gerechnet. Die Flüchtlinge – vor allem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.09.15
106×

Einkaufen
Dorfladen in Opfenbach schließt - Bürger wollen Nahversorgung organisieren

Die Opfenbacher nehmen das Thema Nahversorgung selbst in die Hand. Nachdem der Dorfladen in der Bodenseestraße Ende Mai schließen wird, haben sich engagierte Bürger zusammengetan, um an einem Konzept zu arbeiten, das in der 2300 Einwohner zählenden Gemeinde auch künftig eine Einkaufsmöglichkeit garantiert. 'Wir wollen, dass die Nahversorgung gewährleistet bliebt', sagt Georg Straub, der neben Peter Straubinger, Martin Bischof und Ulrich Rief zu der Arbeitsgruppe gehört. Einbezogen werden soll...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.04.14
461×

Bergwacht
In Isny steht eine Frau an der Spitze der Bergwacht

'Wir können unsere Bergwacht doch nicht einfach auflösen'. Das dachte sich Brigitte Schurr, als vor einem Jahr ein Nachfolger für die Bereitschaftsleitung in Isny (Württembergisches Allgäu) gesucht wurde. Doch zunächst fand man niemanden. Da erklärte sich die 42-Jährige aus Isny bereit und wurde als erste Frau an die Spitze einer Bergwachtbereitschaft in Deutschland gewählt. Dass sie zur Bergwacht wollte, war ihr schon als Kind klar. Schließlich war ihr Vater Gründungsmitglied der Bergwacht in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.04.12
165×

Veranstaltung
Michael Schneider und Sven Bernhard organisieren zum fünften Mal die Party house:gemacht in Heimenkirch

'Immer ein neues Zuckerle' Nach zwei Stunden waren die Partys house:gemacht in Heimenkirch bisher immer komplett ausverkauft. Der 31-jährige Sven Bernhard aus Wohmbrechts und der 24-jährige Heimenkircher Michael Schneider arbeiten in ihrer Freizeit als DJs und organisieren heuer zum fünften Mal diese Veranstaltung. Dort tanzen und feiern junge Leute zu elektronischer Musik mit Gesang. Warum diese Party so beliebt ist erzählen Bernhard alias DJ Sonic und Schneider alias Mr. Sunsh!ne im Gespräch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.12.11
29×

Ortsputz
Wilde Müllhalde im Wald bei Siebers - 50 Bürger beteiligen sich an der Aktion in den Ortschaften Weilers

Rund 50 Bürgerinnen und Bürger, darunter viele Kinder und Jugendliche, haben sich Samstagvormittag am Weilerer Ortsputz beteiligt. Die Organisation hatte der «Arbeitskreis Miteinander»zusammen mit dem Gästeamts-Team übernommen. Unter anderem wurde eine wilde Müllhalde in einem Waldstück bei Siebers gefunden sowie rostige Blecheimer mit der Aufschrift «Gefahrgut». Ausgerüstet mit Mühllsäcken, Behältern und Warnwesten, wurden die Teilnehmer von der Feuerwehr in die entfernteren Ortsteile wie...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ