Organisation

Beiträge zum Thema Organisation

Lokales
Archivbild. Unterhalb des Römerturms findet jedes Jahr die Standranderholung statt. Dieses Mal lautet das Thema „Abgetaucht – eine Reise nach Kemlantis“.

Ferienprogramm
Stadtranderholung in Kaufbeuren: Junge Forscher erkunden Unterwasserwelt

Eine lange Schlange aus hölzernen Wagen zieht sich über die Wiese unterhalb des Römerturms. Während einige Kinder noch auf ihre Bretter warten, sind andere schon fleißig am Hämmern. So wie Angela (12) und Julia (12), bei der Stadtranderholung sind sie zu Freundinnen geworden. „Ich finde hier eigentlich alles toll“, sagt Angela. Sie ist heuer schon zum sechsten Mal dabei. Ihre Hütte werden die beiden später noch verzieren. Vielleicht mit Muscheln, Korallen oder einer Flaschenpost. Denn sie wird...

  • Kaufbeuren
  • 29.07.19
  • 779× gelesen
Lokales
Werbung fürs Radeln auf einem Fahrradweg in Kempten: „Verbrennt Fett – und spart Geld“. Und außerdem ist Radfahren eine klimafreundliche Art der Fortbewegung.

Verkehr
Am Sonntag findet in Kempten eine Radlerdemo statt

Teilnehmer aus dem ganzen Allgäu werden am kommenden Sonntag bei einer Rad-Ringfahrt des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) in Kempten erwartet. Von der Veranstaltung solle eine Signalwirkung für die ganze Region ausgehen, sagt Rüdiger Dittmann, einer der Organisatoren. Es gehe um ein fahrradfreundlicheres Klima in Stadt und Land, bessere und sichere Fahrradwege sowie ein faires Miteinander aller Verkehrsteilnehmer. Die Radlerdemo beginnt um 14 Uhr am Kemptener Hildegardplatz. Unter...

  • Kempten
  • 28.06.19
  • 1.007× gelesen
Lokales
Zum Ende des Ersten Weltkrieges führte der Frauen- und Mütterkreis die Waalerinnen zusammen. Bis heute organisiert er zahlreiche Aktionen in der Singoldgemeinde.

Waals weibliche Seite
Frauen- und Mütterkreis führte Waalerinnen nach dem Ersten Weltkrieg zusammen

Das älteste Mitglied ist 93 Jahre alt, das jüngste 25. Der Frauen- und Mütterkreis in Waal vereint Generationen. „Wir wollen alle mitnehmen“, betont die ehemalige Vereinsvorsitzende Anneliese Schweinberger. Seinen 100. Geburtstag hat der Verein 2017 gefeiert, doch das alleine macht ihn nicht zu etwas Besonderem. Viel wichtiger: Einen Klub dieser Art gibt es in der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe nur einmal, und zwar in der Singoldgemeinde. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Waal
  • 15.02.19
  • 260× gelesen
Lokales
Seit 28 Jahren hilft Durachs Bürgermeister, Gerhard Hock, bei der Entsorgung von Christbäumen.

Freude
Nachträglich noch 3.000 Euro Spenden für Duracher Christbaumentsorgung eingegangen

Durachs Bürgermeister Gerhard Hock sagt Danke – und zwar ausdrücklich an die Kemptener. Dafür, dass sie doch noch fürs Entsorgen ihrer Christbäume gespendet haben. 3.000 Euro seien in den vergangenen Tagen eingegangen. Damit werde das Vorjahresergebnis von 7.800 Euro erreicht, denn das Geld komme regionalen Hilfsorganisationen zugute. Nach dem Frust über die Spendenhöhe beim Einsammeln von ausgedienten Christbäumen in der Stadt macht sich bei Hock, dem Initiator der Aktion, jetzt Freude...

  • Durach
  • 14.02.19
  • 1.249× gelesen
Lokales
Das Buchloer Stadtfest ist bei den Bürgern sehr beliebt. Ob es 2019 stattfinden wird, ist bisher aber noch nicht klar.

Tradition
Fällt das Stadtfest in Buchloe nächstes Jahr aus?

Das Buchloer Stadtfest machte zuletzt nur positiv von sich reden: Die Besucher strömten wieder in Massen dorthin. Sie waren ebenso wie die Stadtvertreter und die Vereine, die das Fest seit zwei Jahren stemmen, zufrieden. Zumal die Vereine dabei auch Werbung in eigener Sache machen konnten. Doch für 2019 sieht es düster aus: Noch hat sich niemand bereit erklärt, das Stadtfest zu veranstalten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom...

  • Buchloe
  • 13.11.18
  • 902× gelesen
Lokales
Die Mitglieder der Jagdgenossenschaft kümmern sich um einige Belange im Dorf.

Organisation
Jengen: Vorsitzende der Jagdgenossenschaft klärt auf

Sie gehört ganz selbstverständlich zu Jengen. Etliche Menschen sind Teil von ihr. Trotzdem beteiligt sie sich eher weniger am Dorfleben, tritt stattdessen lieber unerkannt in Erscheinung. Dennoch kümmert sie sich um Belange, die letztlich auch Jengen betreffen. Und dabei ist sie für Viele ähnlich rätselhaft wie diese Beschreibung. Die Jagdgenossenschaft gibt es in nahezu jedem Dorf, aber welche Aufgaben sie übernimmt und wie sie aufgestellt ist, wissen die Wenigsten. „Uns kennen nur...

  • Buchloe
  • 18.09.18
  • 665× gelesen
Lokales
Von links: Stadtpfarrer Wolfgang Schilling, der neue Kaplan André Harder, der scheidende Kaplan Michael Prendota

Kirche
Einige Veränderungen für Katholiken in Marktoberdorf

Der Herbst dieses Jahres bringt für die Katholiken in Marktoberdorf einige Veränderungen mit sich. Vor Kurzem wurde die Pfarreiengemeinschaft von St. Martin und St. Magnus um St. Michael in Bertoldshofen erweitert. Nun am Titularfest „Kreuzerhöhung“ fand in der Stadtpfarrkirche St. Martin ein zweimaliger Wechsel statt. Kaplan Michael Prendota, der in den vergangenen zwei Jahren in der Pfarreiengemeinschaft gewirkt hat, verlässt Marktoberdorf und tritt seine neue Stelle in Illertissen an....

  • Marktoberdorf
  • 12.09.18
  • 1.136× gelesen
Lokales

Organisation
Vereine veranstalten zum zweiten Mal gemeinsam das Buchloer Stadtfest

Im vergangenen Jahr übernahmen die Vereine zum ersten Mal statt des Gewerbevereins die Organisation des Buchloer Stadtfests – ein Provisorium. Obwohl sie die Veranstaltung binnen kürzester Zeit auf die Beine gestellt hatten, sorgte die Neuauflage bei den Besuchern für große Begeisterung. Am kommenden Samstag findet das Fest zum zweiten Mal, aber voraussichtlich zum letzten Mal unter der Führung der Vereine, statt. Die Begründung dafür und das Programm lesen Sie in der...

  • Buchloe
  • 25.07.18
  • 598× gelesen
Lokales
Vorsitzender des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung Stefan Mitscherling

Amt
Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung: Vorsitzender Mitscherling bietet seinen Rücktritt an

Seinen Rücktritt als Vorsitzender des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung soll Stefan Mitscherling am Ende einer nichtöffentlichen Mitgliederbesprechung in Buchloe angeboten haben. Dies sagte Vereins-mitglied Alexander Siebierski aus Bad Wörishofen gegenüber unserer Zeitung. Mitscherling habe „genug von den Anfeindungen“. Der Vorsitzende selbst war bislang zu keiner Stellungnahme bereit. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 30.04.2018. Die...

  • Kaufbeuren
  • 29.04.18
  • 794× gelesen
Lokales
Das go to Gö 2018 steht ganz im Zeichen der 25. Das bedeutet 25 Jahre go to Gö! Von links Birgit Keiling, Ramona Peslmüller, Tobias Neuhauser, Josef Kranz und Josef Guggemoos beim Zeltaufbau.

Musik-Festival
Wer hinter den Kulissen von Go to Gö in Görisried steckt

Da ist die kleine Baustelle neben der Kirche, auf der sich die Bauarbeiter ab und an etwas zurufen. Da ist die Frau, die mit einem Strauß Blumen Richtung Friedhof läuft. Hin und wieder kommt ein Auto die Hauptstraße entlang. Es ist ruhig an diesem Nachmittag in Görisried, der kleinen Gemeinde mit 1400 Einwohnern im Ostallgäu. Bald aber wird es mit der Stille vorbei sein. Auf der Wiese am nördlichen Ortsrand steht dann, eingerahmt vom Alpenpanorama, wieder das riesige Zirkuszelt. Das Zelt, in...

  • Oy-Mittelberg
  • 21.04.18
  • 3.304× gelesen
Lokales
Andreas Ullrich, Vorsitzender des „Bundes der Selbständigen“ Füssen, bedankte sich bei Veronika Rölle für ihr großes Engagement.

Engagement
Veronika Rölle verlässt Organisationsteaam der Messe „WIR in Füssen“

„Ohne die Veronika wäre die Messe ’WIR in Füssen’ nicht durchführbar gewesen.“ Mit diesen Worten hatte Andreas Ullrich, Vorsitzender des „Bund der Selbständigen“ (BdS) in Füssen, 2017 Veronika Rölle gelobt, bei der in den vergangenen Jahren alle Fäden der Organisation zusammen gelaufen sind. „Doch nun verlieren wir unseren Motor. Sie hinterlässt riesengroße Fußstapfen“, berichtete Ullrich bei der Jahresversammlung des BdS-Ortsverbandes am Donnerstagabend. Denn Rölle gibt die Organisation...

  • Füssen
  • 23.03.18
  • 427× gelesen
Lokales
29 Bilder

Advent
Zahlreiche Besucher beim Lions-Christkindlestreff in Sonthofen

Der Advent in Sonthofen bietet zunehmend ein vorweihnachtliches Programm, das sich durch Vielfalt auszeichnet. Darunter finden sich traditionelle wie auch neue Veranstaltungen. Traditionell ging es etwa am Samstag beim gut besuchten Lions-Christkindlestreff zu. Der Erlös dieses Marktes dient seit vielen Jahren für gute Zwecke und begeistert viele Menschen mit bewährten Komponenten: etwa Tombola, lebende Krippe und ein von der Wirtschaftsvereinigung 'Attraktive Stadt Sonthofen' (ASS)...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.12.17
  • 95× gelesen
Lokales

Planung
Gewerbeverein Buchloe peppt Veranstaltungen auf

Die 'Lange Sommernacht' und die 'Nacht der Lichter' gibt es nicht mehr. Aber keine Angst: Die beiden beliebten Veranstaltungen des Buchloer Gewerbevereins verschwinden nicht. Sie bekommen nur einen neuen Namen beziehungsweise haben ihn schon. Die 'Lange Sommernacht' hatte im Juni anlässlich des zehnjährigen Bestehens das Motto '1001 Nacht'. 'Die Veranstaltung war ein Riesenerfolg. Wir hatten noch nie so viel Zuspruch', berichtete Vorsitzender Niko Stammel bei der Jahresversammlung des...

  • Buchloe
  • 19.11.17
  • 403× gelesen
Lokales

Entwicklungsprojekt
14 Kommunalpolitiker aus dem Westallgäu bereiten sich auf die Libanonreise vor

Drei Kilogramm Gummibärchen hat Heike Kirchmann besorgt. Die Hergatzer Gemeinderätinverteilt sie auf die Koffer von 14 Westallgäuer Kommunalpolitikern, die am Sonntag in den Libanon fliegen. Die Delegation, die die Möglichkeit einer Entwicklungszusammenarbeit mit Gemeinden in Nahost ausloten will, steckt in den Reisevorbereitungen. Das Thema Gastgeschenke ist abgehakt: Neben Süßigkeiten für die Kinder – 'Haribo halal', also ohne Schweinegelatine und damit nach islamischer Vorstellung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.10.17
  • 23× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Veranstalter des Buchloer Stadtfests setzen auf gutes Wetter am kommenden Samstag

Die Wetterprognosen sind gut. Für Samstag werden 25 Grad voraus gesagt – und Sonnenschein. Den brauchen die Organisatoren des diesjährigen Buchloer Stadtfests auch. Denn unter solch guten Voraussetzungen steigt am kommenden Samstag ab 15 Uhr die beliebte Freiluftveranstaltung – heuer auf und rund um den Immleplatz. Unter dem Motto 'Von Bürgern für Bürger' nehmen nach der Absage des Gewerbevereins erstmals etwa 20 andere Vereine die Chance wahr, sich und ihre Arbeit zu präsentieren. Was in den...

  • Buchloe
  • 25.07.17
  • 12× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Schlechtes Wetter: Die Kleine Kunst auf kleinen Plätzen in Weiler-Simmerberg wurde abgesagt

Die Organisatoren der 'Kleinen Kunst auf kleinen Plätzen' in Weiler (Westallgäu) haben die Veranstaltung abgesagt. 'Das Wetter ist zu unsicher', sagt Erwin Feurle. Der Hauptorganisator hatte angesichts der Wetterprognosen alle beteiligten Wirte und Vereine um ihre Meinung gebeten. 'Das Ergebnis war klar. Die große Mehrheit hat sich dafür ausgesprochen die Veranstaltung abzusagen', sagt Feurle. Die 'Kleine Kunst' lockt jedes Jahr mehrere tausend Besucher aus dem ganzen Allgäu nach Weiler. Am...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.06.17
  • 435× gelesen
Lokales

Kundgebung
Organisation Pulse of Europe: Kundgebung in Sonthofen

Zum zweiten Mal findet am kommenden Sonntag, 30. April, um 14 Uhr auf dem Spitalplatz in Sonthofen eine Kundgebung der Organisation Pulse of Europe (übersetzt: Puls Europas) statt. An der ersten überparteilichen Kundgebung für ein starkes, geeintes Europa hatten sich vier Wochen zuvor über 600 Menschen beteiligt. Das waren mehr als bei einer ähnlichen Demo in Freiburg einige Wochen zuvor. In Augsburg nahmen am 2. April knapp 1.000 Menschen an einer Europa-Kundgebung teil. In immer mehr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.04.17
  • 93× gelesen
Lokales

Kundgebung
Dr. Peter Siegel (74) aus Burgberg organisiert eine Pro-Europa-Demonstration in Sonthofen

Dr. Peter Siegel aus dem Oberallgäuer Burgberg ist in diesen Tagen viel beschäftigt. Der 74 Jahre alte Arzt im Ruhestand hat für kommenden Sonntag, 2. April, eine proeuropäische Kundgebung in Sonthofen organisiert und da gibt es noch allerhand Details zu klären. Nach dem Beispiel in anderen Großstädte wie in Berlin, Frankfurt, Köln und München sollen die Menschen in Sonthofen die Möglichkeit haben, ihre Stimme für ein geeintes Europa zu erheben – in Zeiten zunehmender nationalistischer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.03.17
  • 231× gelesen
Sport

Handgreiflichkeiten
Nach Tumulten auf der Tribüne: Kaufbeurer Organisatoren verzichten im kommenden Jahr auf das Crescentiaturnier

Die Organisatoren des Kaufbeurer Crescentiaturniers haben sich schneller als zunächst angekündigt, mit der Zukunft ihres Hobby-Fußball-Events auseinander gesetzt. Nachdem es auch 2017 wieder zu handgreiflichen Zwischenfällen kam, soll die Veranstaltung im kommenden Jahr pausieren. Man hoffe, dass alle möglichen künftigen Teilnehmer dieses Jahr nutzen, um sich zu besinnen und sich Gedanken über den wahren Zweck der Veranstaltung machen, erklärte Organisator Heinz Burzer im Gespräch mit unserer...

  • Kaufbeuren
  • 24.02.17
  • 38× gelesen
Polizei

Kriminalität
Auf Weg zu Party in Füssen festgenommen: Mann (31) schreit Sieg-Heil

Eine Gruppe feiernder Männer aus dem südlichen Ostallgäu wollte am Abend des 18.02.2017 die 'Ü-30-Party' im Festspielhaus in Füssen besuchen. Auf dem Weg dorthin rief einer der Männer mehrfach 'Sieg-Heil'. Eine unbeteiligte Frau hörte dies und informierte die Polizei. Die Beamten ermitteln nun gegen einen 31-Jährigen, der wegen gleichartiger Delikte bislang noch nicht aufgefallen war, wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

  • Füssen
  • 20.02.17
  • 10× gelesen
Lokales

Neuorganisation
Künftig mehr Kontrollen durch Bundespolizisten: In Kempten soll eine Inspektion eingerichtet werden

Noch gibt es keine Immobilie für 300 Mitarbeiter Die Bundespolizei wird künftig in der Region stärker präsent sein. Denn in Kempten soll eine eigenständige Inspektion eingerichtet werden. Die Zahl der Bundespolizei-Beamten wird sich im Allgäu vermutlich verdoppeln gegenüber dem bisherigen Umfang. Derzeit gehören die in Kempten beschäftigten Bundespolizisten zur Inspektion Rosenheim. Kempten wird offiziell als Revier bezeichnet. Warum das Betreuungsgebiet der jetzigen Inspektion Rosenheim neu...

  • Kempten
  • 31.01.17
  • 25× gelesen
Lokales

Planung
Organisatoren des Kemptener Weihnachtsmarkts greifen Kritik auf und wollen in Zukunft einiges ändern

Es ist wie bei der Festwoche. Kaum ist sie vorbei, wird die nächste geplant. So jetzt auch beim Weihnachtsmarkt. Seitdem die Buden dichtmachten, wird diskutiert, was im nächsten Jahr besser werden kann. Das ist einiges. Die Bühne an der Freitreppe zum Beispiel kam überhaupt nicht an. Auch die Anbindung an den Rathausplatz gefiel so nicht. Das, heißt es von den Organisatoren, soll sich ändern. Der Standort Bühne wird 'definitiv so nicht mehr' sein. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 28.12.16
  • 13× gelesen
Lokales

Gemeinwohl
Neue Plattform Gut für das Allgäu unterstützt Projekte von Vereinen oder sozialen Organisationen direkt

Geld spenden per Maus-Klick Bettelbriefe schreiben war gestern. Jetzt haben gemeinnützige Vereine die Möglichkeit Spenden für ein Projekt übers Internet zu sammeln. Seit etwa einem Monat ist die neue Plattform 'Gut für das Allgäu' freigeschaltet. Darauf können Klubs oder Initiativen ihre sozialen Projekte präsentieren und auch erklären, wie viel Geld sie dafür benötigen. Wer solch ein Vorhaben unterstützen möchte, muss nun nicht mehr wie früher Geld überweisen oder beim Vereinsvorsitzenden...

  • Kempten
  • 10.12.16
  • 113× gelesen
Lokales

Ehrenamt
Ein Zeitproblem: Ostallgäuer Feuerwehren müssen langsam umdenken

Berufstätige sollen bei ihrer Arbeitszeit immer flexibler sein, die Ladenöffnungszeiten werden ausgeweitet, der Zeitpunkt für die Freizeitaktivitäten verschiebt sich. Das Leben auch der Ehrenamtlichen wird dadurch immer mehr umgekrempelt. Viele Ostallgäuer Vereine wissen davon ein Lied zu singen, wenn ihnen zum Beispiel beim Trainingsabend immer wieder Spieler fehlen. Selbst die Feuerwehren im Landkreis sind betroffen. 'Darauf müssen wir reagieren', sagt Kreisbrandrat Markus Barnsteiner....

  • Marktoberdorf
  • 10.10.16
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019