Opfer

Beiträge zum Thema Opfer

185×

Aufarbeitung
Ein Jahr nach dem Überfall: Taxifahrerin Heike G. aus Memmingen möchte endlich abschließen

Termin für die Gerichtsverhandlung steht noch nicht fest. Für Heike G. wäre eine Verurteilung ein Fortschritt in der Therapie Seit dem 21. September 2014 ist für die Taxifahrerin Heike G. aus Memmingen nichts mehr wie vorher. Ein Fahrgast hat sie überfallen und beraubt. Damals im Interview mit all-in.de stand sie immer noch unter Schock. Heute, ein Jahr danach, kann sie dem Täter noch nicht verzeihen. Es ist Sonntagvormittag, als die damals 38-Jährige am Memminger Bahnhof einen Fahrgast...

  • Memmingen
  • 25.09.15

Benefizkonzert
Kaufbeuren ruckt zsamma: Benefizkonzert für das Tänzelfest Opfer

Es war die Schockmeldung des Sommers im Allgäu. Auf dem Kaufbeurer Tänztelfest ist bei einer Schlägerei ein Unbeteiligter ums Leben gekommen. Er starb nach einem Faustschlag ins Gesicht. Der Ehemann und Vater von zwei Kindern wurde nur 34 Jahre alt. So schlimm das alles ist, so ermutigend war allerdings die Welle der Solidarität nach der Tat. Eine ganze Stadt half zusammen, die Familie wurde nicht alleine gelassen. Jetzt haben sich auch noch viele Musiker zusammengetan, um mit einem...

  • Kempten
  • 08.12.13

Frauennotruf
Hilfe zur Selbsthilfe: Frauennotruf in Kempten kümmert sich um Opfer von Sexualverbrechen

Im vergangenen Jahr wurden allein im Polizeibezirk Schwaben Süd/West 457 Sexualdelikte gemeldet, darunter 133 Fälle von Kindesmissbrauch. Die Dunkelziffer liegt aber wohl um einiges höher, denn viele Opfer trauen sich nicht, ihre Erlebnisse oder Verdächtigungen öffentlich zu machen. An dieser Stelle hakt der Frauennotruf in Kempten ein. Hier können sich sowohl Opfer als auch besorgte Angehörige beraten lassen und finden ein breites Hilfsangebot. Auch Präventionsmaßnahmen werden von der...

  • Kempten
  • 20.11.13

Spenden
Hilfe für die Philippinen: Kemptenerin sammelt Spenden für ihr zerstörtes Heimatdorf

Fast 4.000 Tote, hunderttausende Obdachlose - das ist die traurige Bilanz des Taifuns, der vergangene Woche über die Philippinen gefegt ist. Die internationale Hilfe ist zwar schon angelaufen, allerdings hat die Hilfe noch nicht alle Opfer des verheerenden Taifuns erreicht. Auch die Familie der Kemptenerin Emmy Hofmann-Rosaroso wurde von dem Wirbelsturm getroffen und kämpft nun mit den Folgen. Wenn Sie helfen wollen, erreichen Sie Emmy und Jochen Hofmann-Rosaroso unter der Telefonnummer...

  • Kempten
  • 19.11.13

Soforthilfe
Hilfe für Taifunopfer: humedica mit zwei Teams auf den Philippinen

Er gilt als der stärkste Taifun aller Zeiten: Haiyan hat am Freitag die Philippinen verwüstet und das Land in ein Chaos gestürzt. Von über 10 Tausend Todesopfern ist die Rede. Aktuellen Schätzungen zufolge haben etwa 10 Millionen Menschen haben mit den Folgen zu kämpfen. Am stärksten betroffen ist die Region Leyte mit der Stadt Tacloban. Die ist völlig zerstört worden. Und genau dorthin hat die Kaufbeurer Hilfsorganisation jetzt ihre Helfer geschickt.

  • Kempten
  • 11.11.13

Flutopfer
Eine Auszeit gönnen: Bad Hindelang empfängt Flutopfer aus Niederbayern

Nach dem heißen Sommer dieses Jahr war der verregnete Frühling bei den meisten schnell vergessen. Doch in den Orten, die vom Hochwasser Ende Mai und Anfang Juni betroffen waren, ist das anders. Zwar war man auch dort für den heißen Sommer sehr dankbar - das Wetter half dabei, die Häuser wieder zu trocknen. Doch der Normalzustand ist noch lange nicht erreicht - auch nicht in Fischerdorf bei Deggendorf. Der Wiederaufbau wird wohl noch Jahre dauern - der verbesserte Hochwasserschutz soll 2017...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.11.13
509× Video 2 Bilder

Video
Nach der Gewalt: Das Leben in einem Allgäuer Frauenhaus

Wenn Frauen zuhause Opfer von Gewalt werden, können sie diese Situation nicht lange aushalten. Zumindest sollten sie das nicht tun. Von häuslicher Gewalt betroffene Frauen finden Ruhe und Schutz in Frauenhäusern. Dort können sie das Erlebte so gut es geht verarbeiten. Frauen aus dem Allgäu finden zum Beispiel im Frauenhaus Kaufbeuren Hilfe, Sicherheit und Rat. Der Träger dieses Frauenhauses ist der Sozialdienst katholischer Frauen Augsburg. Die Kosten werden außerdem von der Stadt Kaufbeuren,...

  • Kaufbeuren
  • 14.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ