Opfer

Beiträge zum Thema Opfer

Manuela Ayyildiz leitet die Aussenstelle Memmingen/Unterallgäu des Weißen Rings.
1.387× 1

Podcast
Mobbing, Vergewaltigung und Raub: Der weiße Ring steht Kriminalitätsopfern im Allgäu zur Seite

Die Fälle reichen von Raub über Cybermobbing bis hin zur Betreuung der Hinterbliebenen nach einem Mord: Manuela Ayyildiz ist für Menschen da, die Opfer von Kriminalität wurden. Ayyildiz leitet die Aussenstelle Memmingen/Unterallgäu des Weißen Rings, eines Vereins, der Kriminalitätsopfern zur Seite steht. Gemeinsam mit den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Vereins betreut Ayyildiz die Betroffenen, steht mit Ansprechpartnern zur Seite, hilft, bürokratische Angelegenheiten zu...

  • Memmingen
  • 22.03.19
82×

Hilfsaktion
Gebürtiger Buxheimer unterstützt Erdbeben-Opfer in Nepal

Täglich fährt Moritz Weissenhorn durch Schutt- und Trümmerlandschaften. Inzwischen ist der gebürtige Buxheimer den Anblick gewöhnt. Denn der 27-Jährige, der als Reisender nach Nepal kam, engagiert sich seit dem katastrophalen Erdbeben am 25. April für die Opfer der Naturkatastrophe. Mit der spontan gegründeten Privatorganisation 'Nepal Survivors Fund' ist Weissenhorn derzeit in entlegenen Bergdörfern unterwegs, um die Menschen dort mit Grundnahrungsmitteln zu versorgen. Die Helfer bauen...

  • Memmingen
  • 27.05.15
24×

Organisation
Der Weiße Ring kümmert sich um die Opfer von Gewalt: 37 Menschen aus dem Westallgäu haben im Vorjahr Hilfe gesucht

Männer haben noch Hemmungen Leicht ist die Arbeit des Weißen Rings nicht. Aber sie ist notwendig. Davon ist Hermann Jehnes, Vorsitzender des Weißen Rings in Lindau, überzeugt. Denn die Opfer werden allzu oft im Gerichtsverfahren vergessen. Dabei leiden sie oft ein Leben lang unter den Folgen von Verbrechen, wenn sich die Täter bereits wieder auf freiem Fuß befinden. 24 Frauen und 13 Männer haben sich im vergangenen Jahr an den Weißen Ring gewandt. 'Männer haben eine größere Hemmschwelle, sich...

  • Lindau
  • 21.04.15
37×

Gute Tat
Wertacher überraschen Deggendorfer Flutopfer

Erholung hatten die Familien Busch, Wensauer und Muckenthaler im vorigen Jahr kaum: Die Deggendorfer waren im Juni 2013 Opfer der Hochwasserkatastrophe in Niederbayern geworden – und mussten ihre Zuhause teilweise wiederaufbauen. Umso groß war jetzt bei den Betroffenen die Freude über eine Überraschung aus Wertach. Herbert Barthelmes und Gerwin Reichart vom Allgäuhaus Wertach, eine von neun Kolping-Ferienstätten, hatten für die drei Familien einen Urlaub im Gepäck: Sie sind in den kommenden...

  • Oy-Mittelberg
  • 17.12.14
32×

Unterstützung
Wieder Hilfe für Flutopfer

Sportfluggruppe sammelt Kühlschränke und Möbel für Kroatien Die Memminger Sportfluggruppe will weiterhin in Kroatien helfen. Wie berichtet, hat die Gruppe bereits gemeinsam mit der Firma Gefro einen Hilfstransport in die Überschwemmungsgebiete organisiert. Jetzt sammelt sie für einen weiteren Transport. 'Wir wollen wieder in Kroatien helfen, wo der Fluss Sava übergelaufen ist', sagt Michael Kessler, der die Hilfsaktion federführend betreut. Denn bei ihrem ersten Einsatz in der Krisenregion...

  • Memmingen
  • 03.07.14
71×

Benefizveranstaltung
Oberstaufner Ehepaar sammelt Spenden für Taifunopfer

'60 Kilometer von Cebu entfernt ist die Zerstörung schon erheblich', sagt Gerd Wenninger betroffen. Und seine Frau Kitty ergänzt: 'Viele Häuser sind kaputt und die Menschen stehen vor dem berüchtigten Nichts.' Das Ehepaar aus Oberstaufen ist seit 2008 auf den Philippinen tätig und hilft dort durch Spenden aus dem Allgäu mitden Hunger zu bekämpfen. Vor Ort haben die beiden Staufner ein Netzwerk von Vertrauensleuten aufgebaut,die einer amerikanischen Glaubensgemeinschaft angehören und "absolut...

  • Oberstaufen
  • 21.11.13

Frauennotruf
Hilfe zur Selbsthilfe: Frauennotruf in Kempten kümmert sich um Opfer von Sexualverbrechen

Im vergangenen Jahr wurden allein im Polizeibezirk Schwaben Süd/West 457 Sexualdelikte gemeldet, darunter 133 Fälle von Kindesmissbrauch. Die Dunkelziffer liegt aber wohl um einiges höher, denn viele Opfer trauen sich nicht, ihre Erlebnisse oder Verdächtigungen öffentlich zu machen. An dieser Stelle hakt der Frauennotruf in Kempten ein. Hier können sich sowohl Opfer als auch besorgte Angehörige beraten lassen und finden ein breites Hilfsangebot. Auch Präventionsmaßnahmen werden von der...

  • Kempten
  • 20.11.13

Spenden
Hilfe für die Philippinen: Kemptenerin sammelt Spenden für ihr zerstörtes Heimatdorf

Fast 4.000 Tote, hunderttausende Obdachlose - das ist die traurige Bilanz des Taifuns, der vergangene Woche über die Philippinen gefegt ist. Die internationale Hilfe ist zwar schon angelaufen, allerdings hat die Hilfe noch nicht alle Opfer des verheerenden Taifuns erreicht. Auch die Familie der Kemptenerin Emmy Hofmann-Rosaroso wurde von dem Wirbelsturm getroffen und kämpft nun mit den Folgen. Wenn Sie helfen wollen, erreichen Sie Emmy und Jochen Hofmann-Rosaroso unter der Telefonnummer...

  • Kempten
  • 19.11.13

Soforthilfe
Hilfe für Taifunopfer: humedica mit zwei Teams auf den Philippinen

Er gilt als der stärkste Taifun aller Zeiten: Haiyan hat am Freitag die Philippinen verwüstet und das Land in ein Chaos gestürzt. Von über 10 Tausend Todesopfern ist die Rede. Aktuellen Schätzungen zufolge haben etwa 10 Millionen Menschen haben mit den Folgen zu kämpfen. Am stärksten betroffen ist die Region Leyte mit der Stadt Tacloban. Die ist völlig zerstört worden. Und genau dorthin hat die Kaufbeurer Hilfsorganisation jetzt ihre Helfer geschickt.

  • Kempten
  • 11.11.13
20×

Solidarität
140 Vermieter aus dem Füssener Land wollen Flutopfern kostenlosen Urlaub ermöglichen

Die Bilder der Flutkatastrophe im Frühsommer in Bayern und Ostdeutschland sind noch immer präsent. Um den Opfern der Wassermassen Zeit zum Durchschnaufen zu geben, hatten sich über 70 Privatvermieter, Pensionen und Hotels im südlichen Ostallgäu vor mehreren Monaten zu einer spontanen Solidaritätsaktion bereit erklärt. Willy Zettl aus Rieden am Forggensee, bei dem die Fäden für die Hilfsaktion zusammenlaufen, spricht auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung von einer 'überwältigenden Beteiligung', die...

  • Füssen
  • 18.09.13
19×

Initiative
Flutopfer sollen im Ostallgäu durchschnaufen

Über 70 Vermieter aus dem FÜssener Land wollen Betroffenen und Helfern im Herbst kostenlose Unterkunft bieten Es ist eine spontane Solidaritätsaktion, die immer größere Kreise zieht: Über 70 Privatvermieter, Pensionen und Hotels im südlichen Ostallgäu haben sich bereit erklärt, Hochwasseropfern aus Bayern und Ostdeutschland im Herbst eine Woche lang eine kostenlose Unterkunft zu bieten. Vermieter Kurt Porsche aus Nesselwang musste dabei nicht lange überlegen: 'Wenn man mithelfen kann, dass...

  • Füssen
  • 20.06.13
508× Video 2 Bilder

Video
Nach der Gewalt: Das Leben in einem Allgäuer Frauenhaus

Wenn Frauen zuhause Opfer von Gewalt werden, können sie diese Situation nicht lange aushalten. Zumindest sollten sie das nicht tun. Von häuslicher Gewalt betroffene Frauen finden Ruhe und Schutz in Frauenhäusern. Dort können sie das Erlebte so gut es geht verarbeiten. Frauen aus dem Allgäu finden zum Beispiel im Frauenhaus Kaufbeuren Hilfe, Sicherheit und Rat. Der Träger dieses Frauenhauses ist der Sozialdienst katholischer Frauen Augsburg. Die Kosten werden außerdem von der Stadt Kaufbeuren,...

  • Kaufbeuren
  • 14.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ