Opfer

Beiträge zum Thema Opfer

Gewalt (Symbolbild)
1.601× 1

Blutende Gesichtsverletzung
Schlägerei vor Kaufbeurer Kneipe: Polizei sucht Täter und Opfer

Am Mittwoch, dem 02.09.2020 kam es gegen 18:30 Uhr im Rosental vor der "Sound-Bar Glocke" zu einem Körperverletzungsdelikt durch einen bislang unbekannten Täter zum Nachteil eines bislang unbekannten Geschädigten. Zeugenaussagen aus einem anderweitigen Verfahren zufolge schlug ein männlicher Besucher der oben genannten Bar einem weiteren Gast mindestens einmal mit der Faust ins Gesicht, sodass dieser stark blutete. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 25-30 Jahre alt, ca. 178-182 cm,...

  • Kaufbeuren
  • 07.09.20
26×

Übergriffe
Ostallgäu: Sanitäter werden bei Einsätzen immer häufiger Opfer von Gewalt

Sie kommen, um zu helfen, und werden selber angegriffen: Rettungskräfte in Marktoberdorf und im Umland erleben bei ihren Hilfseinsätzen immer wieder, wie sie selbst zum Opfer von Aggressionen werden. Meist bleibt es bei verbalen Attacken, doch auch körperliche Angriffe kommen vor. Auslöser für die Gewalt gegen die Helfer sind meist Alkohol und Drogen. Sanitäter beklagen eine 'zunehmende Verrohung', die den Rettern entgegenschlägt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der...

  • Marktoberdorf
  • 22.04.16
26×

Zeugenaufruf
Passant will in Pfronten bei Schlägerei schlichten und wird selbst angegriffen

Mittelschwer verletzt wurde am Mittwochnachmittag ein 22-jähriger Mann in Pfronten-Ried, der eine Schlägerei zwischen drei Männern schlichten wollte. Die Schlägerei spielte sich gegen 17.30 Uhr im Birkenweg hinter dem alten Lokschuppen ab. Zwei bislang unbekannte Täter traten auf einen am Boden liegenden Mann ein. Der Helfer fuhr mit dem Pkw vorbei und hielt sofort an. Als er aus dem Pkw ausstieg und die unbekannten Täter ansprach, konnte der Mann aufstehen und in Richtung Pfronten-Berg...

  • Füssen
  • 10.03.16
185×

Aufarbeitung
Ein Jahr nach dem Überfall: Taxifahrerin Heike G. aus Memmingen möchte endlich abschließen

Termin für die Gerichtsverhandlung steht noch nicht fest. Für Heike G. wäre eine Verurteilung ein Fortschritt in der Therapie Seit dem 21. September 2014 ist für die Taxifahrerin Heike G. aus Memmingen nichts mehr wie vorher. Ein Fahrgast hat sie überfallen und beraubt. Damals im Interview mit all-in.de stand sie immer noch unter Schock. Heute, ein Jahr danach, kann sie dem Täter noch nicht verzeihen. Es ist Sonntagvormittag, als die damals 38-Jährige am Memminger Bahnhof einen Fahrgast...

  • Memmingen
  • 25.09.15
19×

Justiz
Am Boden liegendes Opfer getreten: Bewährungsstrafe für Kaufbeurer Brüderpaar

'Wenn man auf jemanden eintritt, der schon am Boden liegt, dann ist das unterste Schublade'. Mit diesen Worten machte die Richterin in einem Strafverfahren vor dem Kaufbeurer Jugendgericht deutlich, was sie vom Vorgehen der beiden Angeklagten hielt. Ihrer Überzeugung nach hatte das Brüderpaar (19 und 22) aus Kaufbeuren im März nach einem Disco-Besuch in Neugablonz vor einem nahe gelegenen Imbiss einen 24-Jährigen angegangen und ihn, als er bereits am Boden lag, mit Schlägen und Tritten...

  • Kempten
  • 28.10.13
14×

Gericht
Memminger Amtsgericht verurteilt Mann nach Messerattacke zu Bewährungsstrafe

Bei einem Streit vor einer Diskothek hat ein damals 20-jähriger Mann seinen Kontrahenten mit einem Messer verletzt. Das Memminger Amtsgericht hat den gelernten Friseur jetzt wegen schwerer Körperverletzung zu einer achtmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt. Nach einem Oktoberfest-Besuch ging der Angeklagte im vergangenen Jahr in eine Memminger Disko. Morgens um 5.30 Uhr geriet er vor dem Lokal mit einem 25-Jährigen in Streit. Dabei fielen auch bedrohliche Worte wie 'Ich steche dich ab'. Beide...

  • Kempten
  • 19.09.12
10×

Freispruch
Opfer angeblich getreten - Freispruch für Kaufbeurer

Zeugen warten mit Widersprüchen und Erinnerungslücken auf Der Freispruch kam nicht überraschend: In einem Körperverletzungsverfahren vor dem Jugendgericht hatte sich schon während der Beweisaufnahme abgezeichnet, dass der Anklagevorwurf gegen einen 20-jährigen Kaufbeurer wohl nicht zu halten sein würde. Dem jungen Mann war zur Last gelegt worden, im April auf der Herrentoilette einer Discothek einen am Boden liegenden Kontrahenten mindestens zweimal mit dem Fuß getreten zu haben. Weil sich das...

  • Kempten
  • 23.08.12
30×

Altenstadt
Öffentlichkeitsfahndung wegen versuchter Vergewaltigung und Mordversuch

Ein männlicher Täter versuchte am 17.08.2012 in der Zeit zwischen 18:15 Uhr und 18:45 Uhr eine 38-jährige Radfahrerin unter Anwendung erheblicher Gewalt zu vergewaltigen. Aufgrund der heftigen Gegenwehr des Opfers kam es glücklicherweise nicht zur Vollendung der Tat. Die Radfahrerin wurde jedoch aufgrund der massiven Gewalt des Täters verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Aufgrund der bisherigen umfangreichen polizeilichen Ermittlungen der Neu-Ulmer Kriminalpolizei kann...

  • Kempten
  • 21.08.12
11×

Dauerarrest
Kaufbeurer Gericht verurteilt gewalttätige Jugendliche zu Dauerarrest

Junge Leute gehen auf Opfer los Es war auch nach Einschätzung des Verteidigers eine 'feige Tat': Sein 17-jähriger Mandant und drei weitere Personen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren waren im Mai 2011 aus nichtigem Anlass in Neugablonz auf eine Gruppe junger Leute losgegangen. Dabei ging ein 19-Jähriger zu Boden. Es wurde ihm mehrfach gegen Kopf und Oberkörper getreten. Er erlitt Prellungen und Blutergüsse. Zuvor hatte der Angeklagte auch noch zwei andere Opfer mit Kopfstößen und Schlägen...

  • Kempten
  • 07.03.12
19×

Schweigeminute
Aufruf zur Schweigeminute im Allgäu für die Opfer rechter Gewalt

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) rufen gemeinsam zu einer Schweigeminute zum Gedenken an die Opfer rechtsextremistischer Gewalt auf. Stattfinden soll die Gedenkminute am Donnerstag, 23. Februar, um 12 Uhr. Ziel dieser Aktion soll es sein: Ein Zeichen der Trauer und des Mitgefühls zu setzen mit den Opfern, ihren Familien und Freunden, ein Zeichen der Verurteilung von Fremdenhass, Rassismus und rechtsextremer Gewalt und ein...

  • Kempten
  • 21.02.12
14×

Stadtbibliothek
Wanderausstellung zur häuslichen Gewalt gegen Frauen wird in Kempten eröffnet

In Kempten wird heute die Wanderausstellung 'Blick dahinter – Häusliche Gewalt gegen Frauen' eröffnet. Mit der Ausstellung will die Bayerische Staatsregierung darauf hinweisen, dass in Deutschland jede vierte Frau Opfer häuslicher Gewalt wird. Mit der Ausstellung zur häuslichen Gewalt gegen Frauen wird ein Thema aufgezeigt, dass sich durch alle Schichten und Altersgruppen zieht. Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Sozialordnung, Familie und Frauen will mit der Ausstellung das Thema in...

  • Kempten
  • 14.02.12
12×

Polizistenbedroher
Kaufbeurer Polizisten zweimal Opfer von Attacken

Zweimal sind in Kaufbeuren Polizisten in der Nacht zum Mittwoch bedroht und beleidigt worden. Zunächst kamen die Beamten nach eigenen Angaben einer Krankenwagenbesatzung zu Hilfe, die mit einem betrunkenen 22-Jährigen zu tun hatte, der sich nicht behandeln lassen wollte. Der Mann beschimpfte die Polizei wüst und bedrohte sie sogar mit dem Tod. Er wurde stationär in ein Krankenhaus eingeliefert. Im zweiten Fall wurde die Polizei gerufen, weil ein hilfsbedürftiger, stark alkoholisierter...

  • Kempten
  • 15.12.11
24×

Kriminalität
Polizisten im Allgäu täglich Opfer von Gewalt

Im bayernweiten Vergleich werden Beamte in der Region besonders häufig attackiert Sie werden geschubst, getreten, bespuckt, geschlagen oder beleidigt: Immer häufiger sehen sich Polizisten bei Routineeinsätzen mit Gewaltausbrüchen konfrontiert. Die Beamten des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West sind besonders häufig Opfer derartiger Attacken. 530 solcher Fälle sind allein im Jahr 2010 registriert worden. Und im bayernweiten Vergleich haben es gleich drei Städte in die negativen Top-10...

  • Kempten
  • 26.10.11
17×

Gewaltopfer
Gewaltopfer erliegt Verletzungen

Ein 51-jähriger Mann, der bei einer Schlägerei in der Neujahrsnacht in Riezlern (Kleinwalsertal) schwer verletzt wurde, ist jetzt gestorben. Der Mann war seit der Prügelei im Wachkoma gelegen. Sein 21-jähriger Kontrahent war Ende September vom Landesgericht Feldkirch wegen Körperverletzung mit schweren Dauerfolgen zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft will das Verfahren trotz des Todes des 51-Jährigen nicht wieder neu aufnehmen....

  • Kempten
  • 20.10.11
15×

Aktion Hoffnung
Aktion Hoffnung hilft in Manila ndash 70 Pfarrgemeinden sammeln in der Region

600 Freiwillige in Stadt und Land aktiv Die 'Aktion Hoffnung' in den Pfarreien der Dekanate Füssen, Kaufbeuren und Marktoberdorf findet am Samstag, 8. Oktober, statt. Über 600 freiwillige Helfer in rund 70 Pfarreien sammeln dabei gut erhaltene Kleidung, sonstige Textilien und Schuhe. Damit finanziert die Aktion Hoffnung in diesem Jahr ihr Schwerpunktprojekt Alsa Buhay auf den Philippinen. Opfer von Gewalt 'Im Slum Paraola bei Manila gehört den Menschen nicht einmal der Grund, auf dem die aus...

  • Kempten
  • 06.10.11
16×

Gericht
Vor Füssener Diskothek Opfer geprügelt und getreten

Freiheitsstrafe für 25-Jährigen Kaufbeuren/Füssen Wegen gefährlicher Körperverletzung ist ein 25-Jähriger vom Amtsgericht Kaufbeuren zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt worden. Ihm und einem weiteren Angeklagten war vorgeworfen worden, vor einer Diskothek in Füssen auf einen Mann eingeschlagen und ihn getreten zu haben - auch noch, als dieser bereits am Boden lag. «Verletzungen wurden billigend in Kauf genommen», so die Staatsanwaltschaft. Der Attacke vorausgegangen war eine...

  • Füssen
  • 08.09.11
16×

Gericht
Opfer mit Schlagstock traktiert: zwei Jahre Haft für 21-jährigen Füssener

Begleiter bereits verurteilt Mit einem Teleskop-Schlagstock ging ein heute 21-jähriger Füssener im September vergangenen Jahres auf einen betrunkenen 19-Jährigen los. Das Opfer erlitt erhebliche Verletzungen. So wurde ein Nasenflügel abgerissen und musste im Krankenhaus wieder angenäht werden. Der Täter, der damals unter Bewährung stand, wurde jetzt zu einer zweijährigen Haftstrafe verurteilt. Das Urteil ist aber noch nicht rechtskräftig und wird voraussichtlich angefochten. Vor dem...

  • Kempten
  • 27.07.11
18×

Gewalt
Mann schlägt Verlobter mit der Faust ins Gesicht

24-Jähriger kommt mit Geldstrafe davon, auch weil er sich inzwischen mit dem Opfer wieder versöhnt hat Als sich seine Verlobte von ihm trennen wollte, sah ein 24-jähriger Mann rot und schlug seiner 27-Jährigen Freundin mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Daraufhin griff die Frau zum Telefonhörer, rief die Polizei um Hilfe und flüchtete aus der Wohnung, in der sie gemeinsam mit ihrem Verlobten lebte. Als die Beamten der Polizei eintrafen, weckten sie den betrunkenen Mann, der inzwischen ins Bett...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.06.11
15×

Amtsgericht
Opfer auf dem Heimweg in Sonthofen verprügelt - Bewährungsstrafe

26-jähriger Täter kommt trotz Vorstrafen mit einer Bewährungsstrafe davon Eigentlich habe er ein neues Leben anfangen wollen, schilderte der Angeklagte vor Gericht. Als er ins Oberallgäu kam, wollte er Abstand gewinnen von seiner kriminellen Vergangenheit, wegen der er auch seine Heimatstadt verließ. Doch jetzt hat der 26-Jährige, der in elf Fällen vorbestraft ist, erneut zugeschlagen. Nach einem Streit in einer Bar in Bad Hindelang, wo Täter und Opfer mit Arbeitskollegen gefeiert hatten,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.05.11
31×

Volkstrauertag
Plädoyer für wehrhafte Demokratie

Kaufbeuren gedenkt der Opfer von Krieg und Gewalt Am gestrigen Volkstrauertag wurde auch in Kaufbeuren an die Opfer von Krieg und Gewalt erinnert. Oberbürgermeister Stefan Bosse hielt bei der Gedenkfeier vor der St.-Dominikus-Kirche ein Plädoyer für eine wehrhafte Demokratie, Fliegerhorst-Kommandeur Richard Drexl rief dazu auf, den Volkstrauertag als zeitlose Mahnung zum Frieden zu verstehen. Nach einem Gottesdienst in der Kirche, die auch Kriegergedächtnisstätte der Stadt ist, versammelten...

  • Kempten
  • 15.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ