Opfer

Beiträge zum Thema Opfer

Weil er sich an einer Pistenbegrenzung schwer verletzte, hat ein Snowboarder die Nebelhornbahn AG verklagt. (Symbolbild)
10.783×

Im Tiefschnee verletzt
Snowboardfahrer klagt gegen Nebelhornbahn und bekommt Recht: Berufung eingelegt

Weil er sich an einer Pistenbegrenzung schwer verletzte, hat ein Snowboarder die Nebelhornbahn AG verklagt. Ende Juni fiel dann das Urteil am Landgericht Kempten. Der Snowboarder gewann: Die Nebelhornbahn habe ihre Verkehrssicherungspflicht verletzt und müsse somit für den beim Unfall entstandenen Schaden aufkommen. Das teilt das Landgericht Kempten gegenüber all-in.de mit. Rechtskräftig ist das Urteil allerdings noch nicht. Die Nebelhornbahn hat Berufung eingelegt. Derzeit ist das...

  • Oberstdorf
  • 01.09.20
27×

Freisprüche
Kaufbeurer Gericht glaubt angeblichem Opfer (28) nach Rangelei in Disko nicht

Die Vorwürfe, die ein 28-jähriger Ostallgäuer vor dem Amtsgericht gegen einen Barkeeper und zwei Türsteher einer Kaufbeurer Diskothek erhob, waren massiv und hätten im Falle einer Verurteilung erhebliche Strafen zur Folge gehabt. Die jungen Männer im Alter zwischen 26 und 28 Jahren sollen ihn im November 2012 aus nichtigem Anlass so brutal attackiert haben, dass er 'wirklich Todesangst' gehabt habe. Dass die Beweislage nicht für eine Verurteilung wegen gemeinschaftlicher, gefährlicher...

  • Kaufbeuren
  • 17.10.16
42×

Gericht
Prozess in Kaufbeuren: Täter wird zum Opfer des Wertachmordes

Er ließ sich mit Dealern auf ein Drogengeschäft ein und blickte am Treffpunkt plötzlich in die Läufe von zwei Waffen: Ein 27-jähriger Kaufbeurer wurde im Mai 2015 von zwei jungen Männern aus der Drogenszene überfallen. Haupttäter war damals laut Zeugenaussagen ein 21-Jähriger, der wenige Wochen später Opfer des sogenannten 'Wertachmordes' wurde. Warum jetzt auch der Überfallene vom Kaufbeurer Schöffengericht zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurde, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der...

  • Kaufbeuren
  • 03.08.16
33×

Verhandlung
5.000 Euro Sozialabgaben unterschlagen: Unternehmer (41) fällt auf Kumpel herein und muss in Lindau vor Gericht

Angeklagter ist selbst hinters Licht geführt worden 'Sie sind da blöd reingeraten, aber ganz unschuldig sind sie nicht', hat Richter Jürgen Müller bei einer Verhandlung vor dem Lindauer Amtsgericht zu dem Angeklagten gesagt. Der 41-jährige Bürger aus dem Landkreis Lindau hatte für die Angestellten seines ehemaligen Geschäfts mehr als ein halbes Jahr lang keine Sozialabgaben bezahlt und schuldet einer großen deutschen Krankenversicherung nun knapp 5.000 Euro. Richter Müller zeigte sich am Ende...

  • Lindau
  • 24.02.16
19×

Aussage
Schlägerei bei Lindenberger Musiknacht: Angeklagter benennt den wahren Täter

Eine Schlägerei bei der Musiknacht in Lindenberg hatte Folgen vor Gericht. Bei der Verhandlung vor dem Amtsgericht Lindenberg stellte sich jedoch heraus, dass der falsche Mann auf der Anklagebank saß. Der 30-Jährige war zwar in die Streiterei verwickelt, eine Flasche hatte er aber nicht auf dem Kopf des Opfers zertrümmert. Den tatsächlichen Täter konnte der Beschuldigte sogar nennen. Mehr über diese Gerichtsverhandlung erfahren Sie in der Dienstagsausgabe im Westallgäuer vom 22.09.2015. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.09.15
31×

Justiz
Vorarlberger Casino-Betreiber soll über acht Millionen Euro für Kriegsopfer nachzahlen

Die Vorarlberger Kriegsopferabgabe bringt den größten Privat-Poker-Unternehmer Österreichs, Peter Zanoni, nach dessen Aussage an den Rand des Ruins. Das berichtet das Nachrichtenmagazin 'profil'. Zanoni, der eines seiner zwölf Poker-Lokale in Bregenz betreibt, hatte diese Verordnung vor Gericht bekämpft. Die sogenannte Kriegsopferabgabe wird Veranstaltern - etwa Kinobetreibern oder Ballorganisatoren - abverlangt, um mit dem Geld Versehrte und Menschen mit Behinderung zu unterstützen. Diese...

  • Lindau
  • 25.09.14
17×

Gericht
20-Jähriger soll Freundin misshandelt haben - Freispruch am Sonthofener Amtsgericht

Ein 20-Jähriger ist am Amtsgericht Sonthofen vom Vorwurf der Körperverletzung und Freiheitsberaubung freigesprochen worden. Er war angeklagt, im Juni seine Freundin nach einem Streit misshandelt zu haben. Wie die Staatsanwältin ausführte, verletzte er sie und drückte ihr den Kiefer mit der Hand zusammen – die gemeinsame einjährige Tochter musste dabei zusehen. Danach sperrte er die 18-Jährige und die kleine Tochter für eine Stunde in der Wohnung ein. Der 20-Jährige wurde aus Mangel an...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.10.13
19×

Eifersucht
Alkoholisierter 23-Jähriger verletzt Opfer vor Disko in Kaufbeuren

Vor der Disco zugeschlagen 'Das ist ein extrem gefährliches Verhalten', sagte der Staatsanwalt in einem Strafverfahren vor dem Amtsgericht zum Ausraster eines 23-jährigen Angeklagten. Der junge Mann, der damals laut Zeugen alkoholisiert und eifersüchtig war, hatte im November 2011 vor einer Kaufbeurer Diskothek einem 31-jährigen, vermeintlichen Rivalen mindestens einmal eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen. Das Glas zerbrach, der Geschädigte erlitt Schnittwunden an der Stirn und im Bereich...

  • Kempten
  • 18.12.12
22×

Schlägerei
Messerstecher in Kaufbeuren vor Gericht: Geldstrafe

Opfer am Oberschenkel verletzt – Im Gerangel Messer gezogen 'Ich dachte: 'Was hab’ ich gemacht?' So beschrieb ein 22-jähriger Angeklagter vor dem Strafrichter seine Gemütslage nach einer Messerattacke gegen einen Bekannten (26). Die beiden jungen Männer waren im Mai 2011 bei einem zufälligen Zusammentreffen auf einem Kaufbeurer Supermarkt-Parkplatz aneinandergeraten. Es kam zu einer Schlägerei und offenbar auch zu einem Tritt in Kick-Box-Manier, der den Angeklagten nach eigenen...

  • Kempten
  • 11.08.12
24×

Gericht
Foul in Eishockeyspiel führt zu Freiheitsstrafe

Wegen einer bösen Attacke in einem Eishockeyspiel wird der Angreifer zu einer Bewährungsstrafe von neun Monaten verurteilt – Opfer leidet noch heute unter den Folgen Es geschieht kurz vor Ende des ersten Drittels im Eishockey-Bezirksligaspiel der SG Oberstdorf/Sonthofen gegen den ERC Lechbruck. Ein ERC-Akteur nimmt einen gegnerischen Spieler ins Visier, touchiert ihn zunächst kurz, um ihn danach per Bodycheck mit gestreckten Armen sowie erhobenem und quergestelltem Schläger von hinten zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.11.11
65×

Amtsgericht
Opfer auf dem Heimweg aufgelauert und verprügelt

Obwohl der 26-jährige Täter eine ganze Reihe von Vorstrafen hat, kommt er mit einer Bewährungsstrafe davon Eigentlich habe er ein neues Leben anfangen wollen, schilderte der Angeklagte vor Gericht. Als er ins Oberallgäu kam, wollte er Abstand gewinnen von seiner kriminellen Vergangenheit, wegen der er auch seine Heimatstadt verließ. Doch jetzt hat der 26-Jährige, der in elf Fällen vorbestraft ist, erneut zugeschlagen. Nach einem Streit in einer Bar in Bad Hindelang, wo Täter und Opfer mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.05.11
36×

Verurteilung
Kopf des Opfers auf Asphalt geknallt

22-jähriger Gewalttäter erhält nach brutaler Schlägerei eine Bewährungsstrafe Ein 22-Jähriger ist am Amtsgericht Sonthofen wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu acht Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung und einer Geldbuße von 1500 Euro verurteilt worden. Er hatte bei einer Schlägerei in der Sonthofer Hirschstraße einen Mann umgeworfen Als das Opfer bereits am Boden lag, packte er dessen Kopf und schlug ihn mehrfach auf den Asphalt. Nur durch das beherzte Eingreifen zweier junger Männer wurde...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.05.11
40×

Landgericht
Mehrmals auf wehrloses Opfer eingetreten

19-Jähriger muss wegen gefährlicher Körperverletzung fast vier Jahre in Haft Der Vorwurf wiegt schwer: Im vergangenen August soll ein 19-Jähriger in Mindelheim grundlos auf einen ihm unbekannten Gleichaltrigen eingeprügelt haben. Als der zu Boden ging, trat er noch mehrfach gegen dessen Kopf. «Diese Tritte waren extrem gefährlich», verdeutlichte Staatsanwalt Dr. Andreas Mairock in der gestrigen Verhandlung vor dem Landgericht Memmingen. Sie hätten tödlich sein können. Die Anklage lautete...

  • Kempten
  • 31.03.11
50×

Gericht
Sechs Jahre Haft für brutalen Schläger

27-Jähriger verurteilt Opfer bekommt 20000 Euro Schmerzensgeld Zu sechs Jahren Freiheitsstrafe mit Unterbringung in einer Entziehungsanstalt hat das Landgericht Kempten gestern einen 27-Jährigen aus Kaufbeuren verurteilt. Angeklagt war der aus Kasachstan stammende Mann wegen versuchten Mordes (wir berichteten), verurteilt wurde er schließlich wegen gefährlicher Körperverletzung. Nach einem Jahr und sechs Monaten in der JVA muss er die Strafe wegen seines Alkohol- und Drogenproblems in einer...

  • Kempten
  • 01.12.10
30×

Prozess
Anklage: 30-Jährigem mit Anlauf gegen den Kopf getreten

27-Jähriger wegen versuchten Mordes vor Gericht - Opfer fordert Schadensersatz Wegen versuchten Mordes muss sich ein 27-Jähriger aus Kaufbeuren seit gestern vor dem Landgericht Kempten verantworten. Im Oktober 2009 soll der aus Kasachstan stammende Angeklagte vor einer Diskothek im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz einen 30-Jährigen brutal zusammengeschlagen haben. Vor dem Angriff soll der Angeklagte bereits wegen seines aggressiven Verhaltens einer Spielothek verwiesen worden sein. Unmittelbar...

  • Kempten
  • 24.11.10
10×

Gewaltattacke wegen langer Haare und schwarzer Kleidung

Kaufbeuren | bbm | Für den Jugendrichter war es 'eines der widerwärtigsten Verfahren, das ich jemals hatte'. Fünf Angeklagte im Alter zwischen 15 und 20 Jahren hatten im Februar gemeinsam mit sechs weiteren Tätern regelrecht Jagd auf zwei junge Leute (18 und 19) gemacht. Nachdem die Opfer im Nachtbus vom Plärrer nach Neugablonz angepöbelt und bedroht worden waren, wurden sie nach ihrem Ausstieg von der Gruppe verfolgt und zu Boden gerissen. Anschließend hagelte es Schläge und Tritte. Einer der...

  • Kempten
  • 10.10.07

Prügelei unter Erwachsenen in Lindenberg

Lindenberg/Lindau | enz | Wegen gefährlicher Körperverletzung standen vier Lindenberger vor dem Amtsgericht Lindau. Es ging um zwei Schlägereien unter Paaren, eine auf der Straße und eine in einer Wohnung. Das Verfahren wurde schließlich mit Auflagen eingestellt.

  • Kempten
  • 24.07.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ