Opfer

Beiträge zum Thema Opfer

Polizeieinsatz (Symbolbild)
1.462× 2 Bilder

Auswertung
Kriminalstatistik der Polizei: Menschen leben im Allgäu "so sicher wie noch nie seit 2008"

Polizeipräsident Werner Strößner und Kriminaldirektor Michael Haber haben am Freitag die Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2019 vorgestellt. Das Fazit der Polizei: Der Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zählt weiterhin zu den sichersten Regionen Deutschlands. Polizeipräsident Strößner in einer Pressemitteilung: „Zwischen den Allgäuer Alpen und der Donau leben die Menschen - statistisch gesehen - so sicher wie noch nie seit der Gründung des neuen...

  • Kempten
  • 13.03.20
57×

Kriminalität
Immer mehr Fälle von Romance Scamming im Allgäu: Opfer fallen auf Verehrer aus dem Internet herein und überweisen Geld

Oft verschwindet das Geld in Afrika Inzwischen lernen sich immer mehr Menschen über Singlebörsen im Internet kennen. Doch Täter vor allem aus Afrika nutzen das zusehends aus – beim sogenannten 'Romance Scamming'. Die Opfer werden dazu gebracht, tausende von Euro nach Afrika zu überweisen. 'Im Allgäu registrieren wir immer mehr derartige Fälle', sagt Jürgen Krautwald, Sprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West. Übliche Fälle von Romance Scamming Ein 49-Jähriger aus dem Raum Füssen überwies...

  • Kempten
  • 21.12.15
40×

Kriminalität
Opfer und Experten von Einbruch berichten: 500 Interessierte beim Kuratorium Sicheres Allgäu in der Memminger Stadthalle

'Einbruch ist psychischer Terror' Noch immer denkt Richard Maul aus dem Unterallgäuer Wolfertschwenden mit Grausen an den 2. August 2014 zurück. Es war ein schöner Tag und er war mit seiner Frau bei einem Ausflug gewesen. Als das Ehepaar gegen 21 Uhr heim kam, standen zahlreiche Polizeiautos vor dem Anwesen, das sich am Waldrand befindet. 'Wir dachten, uns trifft der Schlag', erinnert sich der Ingenieur, der das Haus vor 35 Jahren selbst geplant hatte. Einbrecher waren über die Schwachstelle...

  • Kempten
  • 28.11.15
35×

Revisionsverfahren
Vergewaltigungsprozess in Kempten: Gutachterin stellt Opferaussagen infrage

Überraschende Wende im Revisionsverfahren vor dem Kemptener Landgericht gegen einen 47-Jährigen, der seine Tochter sexuell missbraucht haben soll: Eine psychologische Sachverständige hat die Glaubwürdigkeit der Tochter infrage gestellt, vor allem die im Raum stehenden sexuellen Übergriffe. In einem fünfstündigen Vortrag beleuchtete die Psychologin am gestrigen sechsten Verhandlungstag das Aussageverhalten der Frau, die in wenigen Tagen 20 Jahre alt wird. Sie könne 'bewusste Falschaussagen nicht...

  • Kempten
  • 04.03.14
40×

Verhandlung
Landgericht Kempten: Opfer musste auf heißem Herd sitzen

Ein äußerst brutaler Fall wird derzeit vor dem Kemptener Landgericht verhandelt. Demnach hat ein 23-Jähriger in Kaufbeuren gemeinsam mit seinem Bruder einen Freund dazu gezwungen, sich mit bloßem Hinterteil auf eine heiße Herdplatte zu setzen. Anschließend zündeten die Brüder den Strahl eines Haarsprays mit einem Feuerzeug an und verbrannten so seinen Rücken. An einem anderen Tag hatten sie den jungen Mann mit einem Gürtel verprügelt und dazu gezwungen, Hundefutter zu essen. Verhandelt wurde...

  • Kempten
  • 19.12.13

Benefizkonzert
Kaufbeuren ruckt zsamma: Benefizkonzert für das Tänzelfest Opfer

Es war die Schockmeldung des Sommers im Allgäu. Auf dem Kaufbeurer Tänztelfest ist bei einer Schlägerei ein Unbeteiligter ums Leben gekommen. Er starb nach einem Faustschlag ins Gesicht. Der Ehemann und Vater von zwei Kindern wurde nur 34 Jahre alt. So schlimm das alles ist, so ermutigend war allerdings die Welle der Solidarität nach der Tat. Eine ganze Stadt half zusammen, die Familie wurde nicht alleine gelassen. Jetzt haben sich auch noch viele Musiker zusammengetan, um mit einem...

  • Kempten
  • 08.12.13
13×

Polizei
Fast jeder dritte Polizist im Dienst Opfer von Straftat

Allein vergangenes Wochenende sind die Beamten im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zu über 40 Einsätzen im Zusammenhang mit Alkohol ausgerückt. Die Bandbreite reichte von vier hilflosen Personen, die zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen wurden, bis hin zu einem Messerangriff auf die Einsatzkräfte während eines Familienstreits. Nach Aussage von Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel zeigt die polizeiliche Erfahrung, dass oft selbst 'normale' Bürger bei starker Alkoholisierung 'die...

  • Kempten
  • 15.11.12
16×

Recover_vorarlberg
Dreiste Trickdiebe in Vorarlberg am Werk

Fälle von Einschleich- und Trickdiebstählen häufen sich in Vorarlberg. Dabei gelangen die Täter immer auf ähnliche Art und Weise in Häuser oder Wohnungen, um dort Schmuck und Bargeld zu stehlen. Ein unbekannter Täter läutet bei Einfamilienhäusern und gibt vor, vom Wasserwerk oder einer Firma zu sein. Er erklärt den meist älteren Hausbewohnern, dass es in der Nähe einen Wasserrohrbruch gegeben habe und er deshalb den Wasserdruck im Haus überprüfen müsse. Sobald ihm Einlass gewährt wird, fordert...

  • Kempten
  • 26.09.12
26×

Flugzeug
Flugzeugabsturz: Zweites Opfer identifiziert

Vier Tage nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs in den Bodensee vor Bregenz (Vorarlberg) ist das zweite Todesopfer gestern identifiziert worden. Bei dem bislang unbekannten Passagier handelt es sich laut Landeskriminalamt Vorarlberg um einen 20-jährigen, alleinstehenden Mann aus Dornbirn (Vorarlberg). Das haben Auswertungen seines Handys ergeben. Laut Polizei ist die Bergung, bei der es zu einem Zwischenfall kam, der Wrackteile nun fast abgeschlossen. Wegen Komplikationen musste ein Taucher am...

  • Kempten
  • 28.03.12
20×

Schweigeminute
Aufruf zur Schweigeminute im Allgäu für die Opfer rechter Gewalt

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) rufen gemeinsam zu einer Schweigeminute zum Gedenken an die Opfer rechtsextremistischer Gewalt auf. Stattfinden soll die Gedenkminute am Donnerstag, 23. Februar, um 12 Uhr. Ziel dieser Aktion soll es sein: Ein Zeichen der Trauer und des Mitgefühls zu setzen mit den Opfern, ihren Familien und Freunden, ein Zeichen der Verurteilung von Fremdenhass, Rassismus und rechtsextremer Gewalt und ein...

  • Kempten
  • 21.02.12
12×

Polizistenbedroher
Kaufbeurer Polizisten zweimal Opfer von Attacken

Zweimal sind in Kaufbeuren Polizisten in der Nacht zum Mittwoch bedroht und beleidigt worden. Zunächst kamen die Beamten nach eigenen Angaben einer Krankenwagenbesatzung zu Hilfe, die mit einem betrunkenen 22-Jährigen zu tun hatte, der sich nicht behandeln lassen wollte. Der Mann beschimpfte die Polizei wüst und bedrohte sie sogar mit dem Tod. Er wurde stationär in ein Krankenhaus eingeliefert. Im zweiten Fall wurde die Polizei gerufen, weil ein hilfsbedürftiger, stark alkoholisierter...

  • Kempten
  • 15.12.11
24×

Kriminalität
Polizisten im Allgäu täglich Opfer von Gewalt

Im bayernweiten Vergleich werden Beamte in der Region besonders häufig attackiert Sie werden geschubst, getreten, bespuckt, geschlagen oder beleidigt: Immer häufiger sehen sich Polizisten bei Routineeinsätzen mit Gewaltausbrüchen konfrontiert. Die Beamten des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West sind besonders häufig Opfer derartiger Attacken. 530 solcher Fälle sind allein im Jahr 2010 registriert worden. Und im bayernweiten Vergleich haben es gleich drei Städte in die negativen Top-10...

  • Kempten
  • 26.10.11
17×

Gewaltopfer
Gewaltopfer erliegt Verletzungen

Ein 51-jähriger Mann, der bei einer Schlägerei in der Neujahrsnacht in Riezlern (Kleinwalsertal) schwer verletzt wurde, ist jetzt gestorben. Der Mann war seit der Prügelei im Wachkoma gelegen. Sein 21-jähriger Kontrahent war Ende September vom Landesgericht Feldkirch wegen Körperverletzung mit schweren Dauerfolgen zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft will das Verfahren trotz des Todes des 51-Jährigen nicht wieder neu aufnehmen....

  • Kempten
  • 20.10.11
41×

Prozess
Nachtportier in Hotel in Kempten mit Waffen bedroht

Angeklagte sollen Hotel in Kempten überfallen haben – Opfer noch traumatisiert Die Tat liegt bald eineinhalb Jahre zurück. Die Beute der bewaffneten Räuber war damals gering: 450 Euro sowie ein Telefon. Es fiel kein Schuss, es gab keine Verletzten – und doch hat der Überfall auf ein Kemptener Hotel im Juni 2010 ein Opfer, das bis heute unter den Folgen leidet: Der in der Tatnacht diensthabende Portier. Er ist noch immer schwer traumatisiert. Die Staatsanwaltschaft wirft einem...

  • Kempten
  • 13.10.11
255×

Schießerei
Beziehungsdrama in Memmingen: Mutmaßlicher Täter weiter in Lebensgefahr

Beide Opfer obduziert Einen Tag nach dem tödlichen Beziehungsdrama in Memmingen schwebte der mutmaßliche 74 Jahre alte Täter am Montag noch immer in Lebensgefahr. Der Mann steht im Verdacht, am Sonntag seine von ihm getrennt lebende 67 Jahre alte Ehefrau sowie einen 63-Jährigen erschossen zu haben. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Mann um den neuen Lebensgefährten der Frau handelte. Die Leichen der beiden Toten wurden laut Polizei gestern im Institut für Rechtsmedizin in München...

  • Kempten
  • 11.10.11
28×

Prozess
Staatsanwaltschaft wirft fünf Angeklagten Mord und Beihilfe vor

Dem Opfer beim Sterben zugesehen Es geht an diesen ersten Verhandlungstag um Tränen und Lügen, um extreme Gewalt und um einen jungen Mann, dem fünf Menschen quasi beim Sterben zusahen. Diese Fünf müssen sich seit gestern vor dem Kemptener Landgericht verantworten. Die Anklage lautet auf Mord und Beihilfe zum Mord. Warum diese Dezembernacht im vergangenen Jahr so verhängnisvoll enden musste, ist nicht nur für die Prozessbeobachter im gut gefüllten Gerichtssaal schwer begreiflich. Auch die...

  • Kempten
  • 14.09.11
50×

Gericht
Sechs Jahre Haft für brutalen Schläger

27-Jähriger verurteilt Opfer bekommt 20000 Euro Schmerzensgeld Zu sechs Jahren Freiheitsstrafe mit Unterbringung in einer Entziehungsanstalt hat das Landgericht Kempten gestern einen 27-Jährigen aus Kaufbeuren verurteilt. Angeklagt war der aus Kasachstan stammende Mann wegen versuchten Mordes (wir berichteten), verurteilt wurde er schließlich wegen gefährlicher Körperverletzung. Nach einem Jahr und sechs Monaten in der JVA muss er die Strafe wegen seines Alkohol- und Drogenproblems in einer...

  • Kempten
  • 01.12.10
34×

Prozess
Anklage: 30-Jährigem mit Anlauf gegen den Kopf getreten

27-Jähriger wegen versuchten Mordes vor Gericht - Opfer fordert Schadensersatz Wegen versuchten Mordes muss sich ein 27-Jähriger aus Kaufbeuren seit gestern vor dem Landgericht Kempten verantworten. Im Oktober 2009 soll der aus Kasachstan stammende Angeklagte vor einer Diskothek im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz einen 30-Jährigen brutal zusammengeschlagen haben. Vor dem Angriff soll der Angeklagte bereits wegen seines aggressiven Verhaltens einer Spielothek verwiesen worden sein. Unmittelbar...

  • Kempten
  • 24.11.10
80× 2 Bilder

Konzertprojekt
Totenmesse für Opfer des Nazi-Terrors

Erneut machen Traugott Mayr und Frank Müller gemeinsame Sache. Die Leiter der evangelischen Kantoreien in Kaufbeuren (Mayr) und Kempten (Müller) führen am nächsten Wochenende in ihren Kirchen zwei Requien auf. Das eine, von Robert Schumann, ist ein selten aufgeführtes. Das andere, von Ståle Kleiberg, erklang noch gar nie in Deutschland und ist etwas ganz Besonderes: Es handelt vom Nazi-Terror und seinen Opfern. Titel des 2002 entstandenen Werks: «Requiem for the victims of Nazi...

  • Kempten
  • 06.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ