Opfer

Beiträge zum Thema Opfer

Symbolbild.
783×

Corona-Krise
Landkreis Lindau: Telefonische Beratung für Familien, Schwangere und Opfern von Gewalt

Die Corona-Pandemie und die dadurch resultierenden Ausgangsbeschränkungen stellen gerade für alle eine große Herausforderung dar – insbesondere für Familien mit Kindern. Durch die geschlossenen Schulen und Kitas sind Familien gezwungen ihren Alltag neu zu organisieren. Vielen Familien gelingt dies auch sehr gut und sie gehen vorbildlich damit um. Für all diejenigen, die im Umgang mit dieser außergewöhnlichen Situation Hilfe benötigen, bietet der Fachbereich Jugend und Familie am Landratsamt...

  • Lindau
  • 02.04.20
37×

Verhandlung
5.000 Euro Sozialabgaben unterschlagen: Unternehmer (41) fällt auf Kumpel herein und muss in Lindau vor Gericht

Angeklagter ist selbst hinters Licht geführt worden 'Sie sind da blöd reingeraten, aber ganz unschuldig sind sie nicht', hat Richter Jürgen Müller bei einer Verhandlung vor dem Lindauer Amtsgericht zu dem Angeklagten gesagt. Der 41-jährige Bürger aus dem Landkreis Lindau hatte für die Angestellten seines ehemaligen Geschäfts mehr als ein halbes Jahr lang keine Sozialabgaben bezahlt und schuldet einer großen deutschen Krankenversicherung nun knapp 5.000 Euro. Richter Müller zeigte sich am Ende...

  • Lindau
  • 24.02.16
19×

Aussage
Schlägerei bei Lindenberger Musiknacht: Angeklagter benennt den wahren Täter

Eine Schlägerei bei der Musiknacht in Lindenberg hatte Folgen vor Gericht. Bei der Verhandlung vor dem Amtsgericht Lindenberg stellte sich jedoch heraus, dass der falsche Mann auf der Anklagebank saß. Der 30-Jährige war zwar in die Streiterei verwickelt, eine Flasche hatte er aber nicht auf dem Kopf des Opfers zertrümmert. Den tatsächlichen Täter konnte der Beschuldigte sogar nennen. Mehr über diese Gerichtsverhandlung erfahren Sie in der Dienstagsausgabe im Westallgäuer vom 22.09.2015. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.09.15
49×

Hinweise erbeten
Trickdiebe in Lindau unterwegs: Mit wertlosem Schmuck erbeuten Sie teure Schmuckstücke von Opfern

Unbekannte Trickdiebe sind in den letzten Tagen wiederholt im Stadtgebiet aufgefallen. Die Vorgehensweise ist immer die gleiche. Vom Beifahrersitz eines Pkw werden Passantinnen angesprochen und nach dem Weg gefragt. Im Verlauf des Gesprächs mischt sich dann eine Mitfahrerin aus dem Fahrzeug ein und preist mitgeführten Goldschmuck an. Die dargebotenen, meist wertlosen Ketten werden dem Opfer dann z. B. über das Handgelenk gelegt, um sie besser zu präsentieren. Wird ein Kauf abgelehnt, wird der...

  • Lindau
  • 28.08.15
25×

Organisation
Der Weiße Ring kümmert sich um die Opfer von Gewalt: 37 Menschen aus dem Westallgäu haben im Vorjahr Hilfe gesucht

Männer haben noch Hemmungen Leicht ist die Arbeit des Weißen Rings nicht. Aber sie ist notwendig. Davon ist Hermann Jehnes, Vorsitzender des Weißen Rings in Lindau, überzeugt. Denn die Opfer werden allzu oft im Gerichtsverfahren vergessen. Dabei leiden sie oft ein Leben lang unter den Folgen von Verbrechen, wenn sich die Täter bereits wieder auf freiem Fuß befinden. 24 Frauen und 13 Männer haben sich im vergangenen Jahr an den Weißen Ring gewandt. 'Männer haben eine größere Hemmschwelle, sich...

  • Lindau
  • 21.04.15
205×

Aufräum-Aktion
Miet-Nomaden zerstören Haus bei Leutkirch und hinterlassen 70.000 Euro Schaden

Die Fenster des gelben Wohnhauses in Engerazhofen bei Leutkirch (württembergisches Allgäu) sind weit aufgerissen. In den Räumen stinkt es nach Fäkalien. 'Es ist einfach schrecklich, was passiert ist', sagt Vermieter Manfred Müller. Er und seine Frau wurden Opfer von Mietnomaden - in einem besonders heftigen Fall. Mittlerweile wurde der Boden rausgerissen, Berge von Müll wurden abtransportiert. Während Müller erzählt, deutet er auf einen hellen Fleck am hinteren Ende des kleinen Raums. "Dort lag...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.02.15
33×

Justiz
Vorarlberger Casino-Betreiber soll über acht Millionen Euro für Kriegsopfer nachzahlen

Die Vorarlberger Kriegsopferabgabe bringt den größten Privat-Poker-Unternehmer Österreichs, Peter Zanoni, nach dessen Aussage an den Rand des Ruins. Das berichtet das Nachrichtenmagazin 'profil'. Zanoni, der eines seiner zwölf Poker-Lokale in Bregenz betreibt, hatte diese Verordnung vor Gericht bekämpft. Die sogenannte Kriegsopferabgabe wird Veranstaltern - etwa Kinobetreibern oder Ballorganisatoren - abverlangt, um mit dem Geld Versehrte und Menschen mit Behinderung zu unterstützen. Diese...

  • Lindau
  • 25.09.14
25×

Amtsgericht
Lindau: Jugendarrest und Schmerzensgeld nach Faustschlag in der Disco

Große Hoffnung, dass sich der Angeklagte ändere, habe er nicht, räumte Richter Paul Kind ein, doch ein anderes Mittel falle ihm nicht ein. Er verurteilte einen 21-jährigen Westallgäuer wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu drei Monaten Jugendarrest, die dieser 'zum Nachdenken' nutzen solle. Außerdem muss der junge Mann 1.500 Euro Schmerzensgeld an sein Opfer zahlen. Da der Angeklagte von Arbeitslosengeld lebt und nur rund 250 Euro zur freien Verfügung hat, ist das eine Summe, die ihm weh tun...

  • Lindau
  • 27.02.14
213×

Mahnmal
Scheidegger Helmut Reichart beteiligt sich an internationalem Kunstprojekt

Eine Rose für Oslo – als Erinnerung an die Attentatsopfer von Norwegen Rosen schmieden ist ein Steckenpferd von Helmut Reichart. Jedes Jahr gestaltet er aus Eisen eine Rose und verschenkt sie. Auch ein Kerzenständer mit den edlen Blumen als Motiv zählt zu den Werken des selbstständigen Metallgestalters. Dieses Hobby bringt Helmut Reichart jetzt in ein internationales Projekt ein. Als der Scheidegger in einer Fachzeitschrift von dem Projekt las, fiel die Entscheidung sehr rasch: Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.11.12
27×

Leutkirch
Zivilcouragepreis des Weißen Rings geht ins Westallgäu

Für sein entschlossenes Eingreifen nach einem Raub in Leutkirch wurde der Westallgäuer Johannes Jäger am Nachmittag mit dem Zivilcouragepreis des Weißen Rings ausgezeichnet. Jäger beobachtete im vergangenen November wie ein Räuber einen Radfahrer in Leutkirch von seinem Fahrrad stieß, auf sein Opfer einschlug und dessen Geldbeutel wegnahm. Er verfolgte den Täter durch mehrere Straßen und konnte ihn später überwältigen. Jäger nahm dem Räuber nicht nur den geklauten Geldbeutel wieder ab, sondern...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.06.11
25×

Amtsgericht
Streit eskaliert - Opfer bewusstlos

Geständiger Angeklagter einschlägig vorbestraft - Urteil fällt am 8. Dezember Von Beleidigungen und verletztem Ehrgefühl war viel die Rede im Sitzungssaal 1 des Amtsgerichts Lindau, aber auch von gefährlicher Körperverletzung und zahlreichen einschlägigen Vorstrafen: Angeklagt war ein 25-jähriger Westallgäuer mit türkischem Pass. Vor genau einem Jahr hat er einen 49-jährigen Landsmann auf offener Straße so attackiert, das dieser zu Boden ging und kurzzeitig bewusstlos war. Das ist nach der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ