Opfer

Beiträge zum Thema Opfer

71×

Grundlose Attacke
Kopf des Opfers in Glastür geschlagen

7000 Euro Geldstrafe - Angeklagter Zeitsoldat muss auch mit dienstlichen Konsequenzen rechnen «Da geht jemand nichtsahnend durch die Ludwigstraße. Dann kriegt er die Faust ins Gesicht und wird anschließend auch noch mit dem Kopf in eine Scheibe geschlagen.» Mit diesen Worten umriss der Richter in einem Körperverletzungsverfahren vor dem Amtsgericht einen Vorfall vom Januar, bei dem ein 18-jähriger Gymnasiast von einem Zeitsoldaten (28) aus Nordrhein-Westfalen attackiert worden war. Das Opfer...

  • Kempten
  • 04.12.10
50×

Gericht
Sechs Jahre Haft für brutalen Schläger

27-Jähriger verurteilt Opfer bekommt 20000 Euro Schmerzensgeld Zu sechs Jahren Freiheitsstrafe mit Unterbringung in einer Entziehungsanstalt hat das Landgericht Kempten gestern einen 27-Jährigen aus Kaufbeuren verurteilt. Angeklagt war der aus Kasachstan stammende Mann wegen versuchten Mordes (wir berichteten), verurteilt wurde er schließlich wegen gefährlicher Körperverletzung. Nach einem Jahr und sechs Monaten in der JVA muss er die Strafe wegen seines Alkohol- und Drogenproblems in einer...

  • Kempten
  • 01.12.10
25×

Amtsgericht
Brutaler Fußtritt gegen Opfer, das am Boden liegt

Vier Burschen gehen auf zwei Kontrahenten los - Der Haupttäter muss für drei Jahre in Jugendhaft Die Szenerie erinnert in fataler Weise an die Exzesse Jugendlicher, die erst vor Kurzem in München wegen ihres brutalen Vorgehens gegenüber Passanten zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden waren. Vor dem Jugendschöffengericht in Sonthofen mussten sich jetzt vier Burschen verantworten, weil sie im März am Bahnhof der Kreisstadt zwei andere junge Leute zusammengeschlagen hatten. Besonders...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.11.10
15×

Gericht
Brutaler Fußtritt gegen den Kopf des am Boden liegenden Opfers

Für drei Jahre muss ein junger Mann ins Jugendgefängnis. Er büßt damit für einen brutalen Fußtritt, den er aus vollem Lauf einem anderen jungen Mann versetzt hat, der bereits hilflos am Boden lag. Drei andere beteiligte Jugendliche, die zuvor auf das Opfer eingeschlagen hatten, müssen Jugendarreste verbüßen. So hat das Jugendschöffengericht bei einem Prozess in Sonthofen geurteilt. Der Hauptangeklagte hätte auch wegen versuchten Mordes belangt werden können, machte die Vorsitzende Richterin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.11.10
23×

Amtsgericht
Streit eskaliert - Opfer bewusstlos

Geständiger Angeklagter einschlägig vorbestraft - Urteil fällt am 8. Dezember Von Beleidigungen und verletztem Ehrgefühl war viel die Rede im Sitzungssaal 1 des Amtsgerichts Lindau, aber auch von gefährlicher Körperverletzung und zahlreichen einschlägigen Vorstrafen: Angeklagt war ein 25-jähriger Westallgäuer mit türkischem Pass. Vor genau einem Jahr hat er einen 49-jährigen Landsmann auf offener Straße so attackiert, das dieser zu Boden ging und kurzzeitig bewusstlos war. Das ist nach der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.11.10
14×

Ticker
Kopf des Opfers in Glastür geschlagen

«Da geht jemand nichtsahnend durch die Ludwigstraße, dann kriegt er die Faust ins Gesicht und wird anschließend auch noch mit dem Kopf in eine Scheibe geschlagen.» Mit diesen Worten umriss der Richter in einem Körperverletzungsverfahren vor dem Amtsgericht einen Vorfall vom Januar, bei dem ein 18-jähriger Gymnasiast von einem Zeitsoldaten (28) aus Nordrhein-Westfalen attackiert worden war. Das Opfer erlitt eine Gehirnerschütterung und Schnittwunden an der Stirn, sowie eine Absplitterung an...

  • Kempten
  • 26.11.10
30×

Prozess
Anklage: 30-Jährigem mit Anlauf gegen den Kopf getreten

27-Jähriger wegen versuchten Mordes vor Gericht - Opfer fordert Schadensersatz Wegen versuchten Mordes muss sich ein 27-Jähriger aus Kaufbeuren seit gestern vor dem Landgericht Kempten verantworten. Im Oktober 2009 soll der aus Kasachstan stammende Angeklagte vor einer Diskothek im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz einen 30-Jährigen brutal zusammengeschlagen haben. Vor dem Angriff soll der Angeklagte bereits wegen seines aggressiven Verhaltens einer Spielothek verwiesen worden sein. Unmittelbar...

  • Kempten
  • 24.11.10
18×

Polizei
82-Jährige Opfer eines Überfalls

Gestern im Lindenberger Stadtpark - Frau muss schwer verletzt ins Krankenhaus Eine 82-jährige Frau ist gestern Mittag Opfer eines Raubüberfalls im Lindenberger Stadtpark geworden. Sie liegt schwer verletzt im Krankenhaus. Die Polizei bittet bei der Suche nach dem unbekannten Täter um Hinweise. Der Überfall ereignete sich gegen 13.45 Uhr. Ein Unbekannter stieß die Frau im Stadtpark zu Boden und entriss ihr eine schwarze Handtasche, schildert die Polizei den Überfall. In der Handtasche befanden...

  • Kempten
  • 24.11.10
187×

Veteranen I
50 Männer kehrten nicht mehr zurück

Lindenberger gedenken der Opfer von Kriegen - Jahresversammlung Am Volkstrauertag wurde in Lindenberg auch der Veteranenjahrtag begangen. Traditionell begann das Gedenken an die Opfer der Weltkriege mit einem Zug - angeführt von der Musikkapelle - vom Schützenheim zur Kirche St. Georg und Wendelin. Dort zelebrierte Benefiziat Roland Högner den Gedenkgottesdienst. In seiner Predigt bezeichnete er die beiden Weltkriege als größte Katastrophe im Umgang der Menschen untereinander, die teilweise...

  • Kempten
  • 18.11.10
39×

Veteranen
«Krieg ist Wahnsinn»

Feierliches Gedenken an Opfer Am gestrigen Volkstrauertag wurde im Gedenkgottesdienst in der Marktoberdorfer Stadtpfarrkirche und am Ehrenmal vor dem Schloss der gefallenen Soldaten und aller Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. Geistlicher Rat Alwin Holdenrieder sagte in seiner Ansprache, dass die Bilanz zweier Vernichtungskriege mit vielen Millionen von Toten alles übersteige, was Menschen denken können. Dies sei eine Bilanz des Schreckens, denn der Krieg sei ein Wahnsinn, «der...

  • Marktoberdorf
  • 15.11.10
45×

Volkstrauertag
«Frieden gibt es nicht zum Nulltarif»

In Sonthofen steht beim Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft nicht mehr nur die Vergangenheit im Mittelpunkt Für Oberst Wolfgang Klos war der gestrige Volkstrauertag «ein Tag, der zeigt, dass es Frieden und Freiheit nicht zum Nulltarif gibt.» Der Kommandeur der ABC- und Selbstschutzschule nahm gemeinsam mit zahlreichen Sonthofern an der Zeremonie auf dem Ehrenfriedhof im Schwäbele Holz teil, wo wie in vielen anderen Oberallgäuer Gemeinden der gefallenen Soldaten gedacht wurde....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.11.10
31×

Volkstrauertag
Plädoyer für wehrhafte Demokratie

Kaufbeuren gedenkt der Opfer von Krieg und Gewalt Am gestrigen Volkstrauertag wurde auch in Kaufbeuren an die Opfer von Krieg und Gewalt erinnert. Oberbürgermeister Stefan Bosse hielt bei der Gedenkfeier vor der St.-Dominikus-Kirche ein Plädoyer für eine wehrhafte Demokratie, Fliegerhorst-Kommandeur Richard Drexl rief dazu auf, den Volkstrauertag als zeitlose Mahnung zum Frieden zu verstehen. Nach einem Gottesdienst in der Kirche, die auch Kriegergedächtnisstätte der Stadt ist, versammelten...

  • Kempten
  • 15.11.10
91×

Pogromnacht
«Gedenkstätte ist uns Verpflichtung»

Erinnerung an Zerstörung der Synagoge und die Opfer des Nazi-Regimes Die Zerstörung der Synagoge am Kaisergraben in der Pogromnacht vom 9. November 1938 ist nur der Auftakt gewesen für die anschließende Deportation und Ermordung der jüdischen Memminger Bürger. Daran erinnerte Rolf Kleidermann, Vorsitzender der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Memmingen, während einer Veranstaltung am Gedenkstein für die einstige Synagoge. In der Politik, forderte Kleidermann, sollten sich nicht nur die...

  • Kempten
  • 11.11.10
52×

Amtsgericht
Vater belästigt eigene Tochter sexuell

Unterschiedliche Aussagen des Angeklagten und des Opfers, aber Version des 47-Jährigen wird nicht akzeptiert - Zwei Jahre und drei Monate als Freiheitsstrafe Die Familienverhältnisse waren desolat für die erwachsene Tochter. Der Vater ist trunksüchtig. Mit der Mutter lag sie häufig über Kreuz. Jetzt auch noch dieser peinliche Gerichtstermin für das Mädchen mit einer Fülle von Fragen intimen Charakters vor unbeteiligten Zuhörern. Letztendlich verurteilte die Schöffeninstanz des Amtsgerichts...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.11.10
80× 2 Bilder

Konzertprojekt
Totenmesse für Opfer des Nazi-Terrors

Erneut machen Traugott Mayr und Frank Müller gemeinsame Sache. Die Leiter der evangelischen Kantoreien in Kaufbeuren (Mayr) und Kempten (Müller) führen am nächsten Wochenende in ihren Kirchen zwei Requien auf. Das eine, von Robert Schumann, ist ein selten aufgeführtes. Das andere, von Ståle Kleiberg, erklang noch gar nie in Deutschland und ist etwas ganz Besonderes: Es handelt vom Nazi-Terror und seinen Opfern. Titel des 2002 entstandenen Werks: «Requiem for the victims of Nazi...

  • Kempten
  • 06.11.10
10×

Gewaltattacke wegen langer Haare und schwarzer Kleidung

Kaufbeuren | bbm | Für den Jugendrichter war es 'eines der widerwärtigsten Verfahren, das ich jemals hatte'. Fünf Angeklagte im Alter zwischen 15 und 20 Jahren hatten im Februar gemeinsam mit sechs weiteren Tätern regelrecht Jagd auf zwei junge Leute (18 und 19) gemacht. Nachdem die Opfer im Nachtbus vom Plärrer nach Neugablonz angepöbelt und bedroht worden waren, wurden sie nach ihrem Ausstieg von der Gruppe verfolgt und zu Boden gerissen. Anschließend hagelte es Schläge und Tritte. Einer der...

  • Kempten
  • 10.10.07

Prügelei unter Erwachsenen in Lindenberg

Lindenberg/Lindau | enz | Wegen gefährlicher Körperverletzung standen vier Lindenberger vor dem Amtsgericht Lindau. Es ging um zwei Schlägereien unter Paaren, eine auf der Straße und eine in einer Wohnung. Das Verfahren wurde schließlich mit Auflagen eingestellt.

  • Kempten
  • 24.07.07
685×

Hilfe
Sektenausstieg Allgäu meldet enormen Zulauf

Einige Opfer packen aus - Eintrag ins Vereinsregister Die Selbsthilfegruppe 'Sektenausstieg Allgäu' gewinnt deutlich an Zulauf. Dies wurde bei einem Informationsabend mit anschließender Diskussion im Gasthaus 'Alte Heimat' in Neugablonz deutlich. "Viel Neues hat sich getan", erklärte der Initiator der Gruppe, Robert-Michael Schlittenbauer, in seinem Rechenschaftsbericht. 90 Personen - viele davon aus dem Umland - hätten sich seit der letzten Zusammenkunft im April Hilfe suchend gemeldet und...

  • Kaufbeuren
  • 28.09.00
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ