Opfer

Beiträge zum Thema Opfer

23×

Info
Sommerzeit - Zeckenzeit

Wichtige Tipps, denn die kleinen Blutsauger sind zur Zeit schwer unterwegs So schön der Sommer ist wenn man sich im Freien aufhalten kann – es kommen auch andere aus ihrem Versteck und lauern auf ihre Opfer: Zecken. Die unbeliebten Spinnentiere leben vom Blut ihres Wirts und halten sich vor allem in hohem Gras, Büschen und Laub auf. Bei ihren Blutmahlzeiten nehmen sie leider auch Krankheitserreger auf, die sie dann an den nächsten Wirt weitergeben können. Ein spezielles Geruchsorgan an den...

  • Kempten
  • 28.08.13
92× 19 Bilder

Unglück
Flugzeugabsturz: Opfer stammen aus Göppingen, Landsberg und Augsburg

Die drei Opfer des Flugzeugabsturzes bei Memmingen sind ein 64-jähriger Fluglehrer aus dem Raum Göppingen sowie zwei 32-Jährige aus dem Raum Augsburg und Landsberg. Das teilte die Polizei Biberach nun mit. Einer der 32- Jährigen hatte das Flugzeug geflogen. Es stürzte aus etwa 80 Meter Höhe in ein Waldstück. Die einmotorige Maschine des Bundeswehr-Luftsportrings war gestern Nachmittag in Laupheim gestartet. Die Flugzeugtrümmer wurden noch in der Nacht geborgen. Experten des Luftfahrtbundesamtes...

  • Memmingen
  • 20.08.13
44×

Kriminalität
Radfahrer wird bei Schwangau Opfer eines Raubüberfalls

Am 08.08.13, kurz nach 08.00 Uhr, wurde am Lechsteg ein 24-jähriger Mann aus Füssen, der mit dem Rad auf dem Weg zu seiner Arbeitsstelle war, Opfer eines Raubüberfalles. Ein bisher unbekannter Täter verstellte ihm plötzlich den weiteren Weg, so dass er anhalten musste. Dann bedrohte er ihn mit einem Messer und forderte Geld, woraufhin ihm der Geschädigte seine Geldbörse aushändigte. Als der Täter daraus das Scheingeld entnahm versuchte der Geschädigte, diesen zu überwältigen. Im weiteren...

  • Füssen
  • 09.08.13
36×

Solidarität
Viele Menschen im Ostallgäu unterstützen Hochwasser-Opfer in Deggendorf

'Not schweißt zusammen' Eines sind die Ostallgäuer Hilfsaktion für die Opfer des Hochwassers nicht: vorbei. Noch immer versuchen Menschen der Region, den Leidtragenden der Flut zu helfen. Organisationen, aber auch Privatpersonen riefen Hilfsprojekte ins Leben. Bei Birgit Baden in Wald liefen die Fäden einer Aktion zusammen. Mit fünf Lastwagen voller Hilfsgüter fuhr sie ins überflutete Deggendorf. Den Wunsch zu Helfen verspürte Baden, wie sie sagt, als sie im Fernsehen Bilder der Flut sah. Dann...

  • Marktoberdorf
  • 29.06.13
19×

Initiative
Flutopfer sollen im Ostallgäu durchschnaufen

Über 70 Vermieter aus dem FÜssener Land wollen Betroffenen und Helfern im Herbst kostenlose Unterkunft bieten Es ist eine spontane Solidaritätsaktion, die immer größere Kreise zieht: Über 70 Privatvermieter, Pensionen und Hotels im südlichen Ostallgäu haben sich bereit erklärt, Hochwasseropfern aus Bayern und Ostdeutschland im Herbst eine Woche lang eine kostenlose Unterkunft zu bieten. Vermieter Kurt Porsche aus Nesselwang musste dabei nicht lange überlegen: 'Wenn man mithelfen kann, dass...

  • Füssen
  • 20.06.13
68×

K.O.-Tropfen
Kemptener Kripo warnt erneut vor K.-o.-Tropfen

Die Gefahr im Glas Man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Und dann ist es zu spät: Vor den berüchtigten K.-o.-Tropfen, mit denen ahnungslose Partygänger bewusstlos gemacht werden, warnt die Kemptener Kripo. Erst kürzlich habe es wieder einen Verdachtsfall gegeben - betroffen war eine junge Oberallgäuerin. Sie war während einer Partynacht auf einmal bewusstlos geworden - möglicherweise war ihr zuvor etwas ins Glas gemischt worden. Dieses 'möglicherweise' ist genau das Problem, vor dem die...

  • Kempten
  • 17.04.13
508× Video 2 Bilder

Video
Nach der Gewalt: Das Leben in einem Allgäuer Frauenhaus

Wenn Frauen zuhause Opfer von Gewalt werden, können sie diese Situation nicht lange aushalten. Zumindest sollten sie das nicht tun. Von häuslicher Gewalt betroffene Frauen finden Ruhe und Schutz in Frauenhäusern. Dort können sie das Erlebte so gut es geht verarbeiten. Frauen aus dem Allgäu finden zum Beispiel im Frauenhaus Kaufbeuren Hilfe, Sicherheit und Rat. Der Träger dieses Frauenhauses ist der Sozialdienst katholischer Frauen Augsburg. Die Kosten werden außerdem von der Stadt Kaufbeuren,...

  • Kaufbeuren
  • 14.02.13
10×

Kriminalität
Gerade zur Faschingszeit wird vor K.-o.-Tropfen im Allgäu gewarnt

Substanzen werden vor Raub- und Sexualdelikten eingesetzt – Partygänger sollen auf ihre Getränke achten Die Faschingssaison ist nicht nur reines Vergnügen. So warnt etwa Bezirksrätin Renate Deniffel vor sogenannten K.-o.-Tropfen, also Stoffen, die einem ins Getränk gemischt werden und zu einem Blackout führen. Solche Fälle seien ihr als Bezirksrätin von Faschingsumzügen aus der vergangenen Saison geschildert worden. Auch bei der Polizei wird immer wieder der Verdacht angezeigt, wonach Menschen...

  • Kempten
  • 01.02.13
57×

Hilfsprojekt
Immenstädter Gymnasiasten unterstützen Erdbebenopfer in Haiti

Tassen, T-Shirts und Selbstgemachtes für Haiti Schüler des Gymnasiums Immenstadt haben sich für Opfer des Erdbebens vor drei Jahren in Haiti engagiert. Zwei weitere Naturkatastrophen hinterließen in diesem Jahr Spuren der Verwüstung: die beiden Wirbelstürme Isaac und Sandy. Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien hatte die Schülermitverantwortung des Gymnasiums dazu aufgerufen, Einnahmen aus dem Verkauf beim Weihnachtsbasar für das Projekt zu spenden. Dazu hatten die Klassen Verkaufsstände...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.12.12
19×

Eifersucht
Alkoholisierter 23-Jähriger verletzt Opfer vor Disko in Kaufbeuren

Vor der Disco zugeschlagen 'Das ist ein extrem gefährliches Verhalten', sagte der Staatsanwalt in einem Strafverfahren vor dem Amtsgericht zum Ausraster eines 23-jährigen Angeklagten. Der junge Mann, der damals laut Zeugen alkoholisiert und eifersüchtig war, hatte im November 2011 vor einer Kaufbeurer Diskothek einem 31-jährigen, vermeintlichen Rivalen mindestens einmal eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen. Das Glas zerbrach, der Geschädigte erlitt Schnittwunden an der Stirn und im Bereich...

  • Kempten
  • 18.12.12
196×

Mahnmal
Scheidegger Helmut Reichart beteiligt sich an internationalem Kunstprojekt

Eine Rose für Oslo – als Erinnerung an die Attentatsopfer von Norwegen Rosen schmieden ist ein Steckenpferd von Helmut Reichart. Jedes Jahr gestaltet er aus Eisen eine Rose und verschenkt sie. Auch ein Kerzenständer mit den edlen Blumen als Motiv zählt zu den Werken des selbstständigen Metallgestalters. Dieses Hobby bringt Helmut Reichart jetzt in ein internationales Projekt ein. Als der Scheidegger in einer Fachzeitschrift von dem Projekt las, fiel die Entscheidung sehr rasch: Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.11.12
13×

Polizei
Fast jeder dritte Polizist im Dienst Opfer von Straftat

Allein vergangenes Wochenende sind die Beamten im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zu über 40 Einsätzen im Zusammenhang mit Alkohol ausgerückt. Die Bandbreite reichte von vier hilflosen Personen, die zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen wurden, bis hin zu einem Messerangriff auf die Einsatzkräfte während eines Familienstreits. Nach Aussage von Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel zeigt die polizeiliche Erfahrung, dass oft selbst 'normale' Bürger bei starker Alkoholisierung 'die...

  • Kempten
  • 15.11.12
130×

Stöttwang: Hirsche
Stöttwanger Bauer droht nach Entzug der Haltungsgenehmigung der Existenzverlust

Landwirt sieht sich als Opfer In der Gemeinde Stöttwang findet derzeit eine besondere Jagdsaison statt: Dort wird Rotwild geschossen, das aus einem Gehege ausbrach. Die Jagd ist das vorläufige Ende der Wildtierhaltung eines Landwirts in Thalhofen, denn das Landratsamt entzog ihm die Erlaubnis. Doch ihm droht noch Schlimmeres, denn die Tierhaltung für sein zweites Gehege und des Restbestandes seines Milchviehs stehe ebenfalls auf der Kippe. Damit könnte die landwirtschaftliche Existenz des...

  • Kempten
  • 09.11.12
1.580×

Mahnmal
Aitrang erinnert an Opfer der Zugkatastrophe von 1971

Am Sonntag Gedenken an Bahnunglück Am Sonntag, 28. Oktober, ist es endlich soweit: Über 41 Jahre und acht Monate nach dem schweren Aitranger Zugunglück vom 9. Februar 1971 erhält Aitrang einen offiziellen Gedenkstein, der an die damaligen Todesopfer gemahnt. Eine Gedenktafel listet darauf die Namen von 26 Toten – darunter fünf aus dem Raum Kempten – auf. Vielfach sei auch von 28 oder über 30 Toten die Rede gewesen, erläutert Aitrangs Bürgermeister Jürgen Schweikart: '26 ist die...

  • Kempten
  • 24.10.12
16×

Recover_vorarlberg
Dreiste Trickdiebe in Vorarlberg am Werk

Fälle von Einschleich- und Trickdiebstählen häufen sich in Vorarlberg. Dabei gelangen die Täter immer auf ähnliche Art und Weise in Häuser oder Wohnungen, um dort Schmuck und Bargeld zu stehlen. Ein unbekannter Täter läutet bei Einfamilienhäusern und gibt vor, vom Wasserwerk oder einer Firma zu sein. Er erklärt den meist älteren Hausbewohnern, dass es in der Nähe einen Wasserrohrbruch gegeben habe und er deshalb den Wasserdruck im Haus überprüfen müsse. Sobald ihm Einlass gewährt wird, fordert...

  • Kempten
  • 26.09.12
14×

Gericht
Memminger Amtsgericht verurteilt Mann nach Messerattacke zu Bewährungsstrafe

Bei einem Streit vor einer Diskothek hat ein damals 20-jähriger Mann seinen Kontrahenten mit einem Messer verletzt. Das Memminger Amtsgericht hat den gelernten Friseur jetzt wegen schwerer Körperverletzung zu einer achtmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt. Nach einem Oktoberfest-Besuch ging der Angeklagte im vergangenen Jahr in eine Memminger Disko. Morgens um 5.30 Uhr geriet er vor dem Lokal mit einem 25-Jährigen in Streit. Dabei fielen auch bedrohliche Worte wie 'Ich steche dich ab'. Beide...

  • Kempten
  • 19.09.12
32×

Internetkriminalität
Erpressungsversuch mit Computervirus in Buchloe

Leserin wurde Opfer einer Attacke, bei der sie auch noch gefilmt wurde Eigentlich wollte sie nur kurz ihre E-Mails abrufen. Was für gewöhnlich nur wenige Minuten dauert und wenig spektakulär ist, schockte eine BZ-Leserin. Der Bildschirm ihres Computers verdunkelte sich und eine ihr unbekannte Seite baute sich auf: In schwarz-rot-goldenen Farben, das Wappen der Bundespolizei ist zu erkennen. 'Ein Vorgang illegaler Aktivitäten wurde erkannt', heißt es. Sie wurde bezichtigt, kinderpornografische...

  • Buchloe
  • 14.09.12
17×

Schockanrufe
Schockanrufe im Allgäu: Die Serie geht weiter

Opfer sollen für Angehörige zahlen Die Serie von sogenannten 'Schockanrufen' im Bereich des Polizeipräsidiums setzt sich fort: Gestern Vormittag wurden bei der Memminger Inspektion mehrere Fälle bekannt, bei denen russischsprachige Personen ältere, in Deutschland lebende Spätaussiedler anriefen und eine Notlage eines Angehörigen dieser Aussiedler vortäuschten. Es wurden hohe fünfstellige Beträge gefordert, um diese Notlage abwenden zu können. Aufgrund der Hinweise geriet ein Fahrzeug mit...

  • Kempten
  • 14.09.12
10×

Freispruch
Opfer angeblich getreten - Freispruch für Kaufbeurer

Zeugen warten mit Widersprüchen und Erinnerungslücken auf Der Freispruch kam nicht überraschend: In einem Körperverletzungsverfahren vor dem Jugendgericht hatte sich schon während der Beweisaufnahme abgezeichnet, dass der Anklagevorwurf gegen einen 20-jährigen Kaufbeurer wohl nicht zu halten sein würde. Dem jungen Mann war zur Last gelegt worden, im April auf der Herrentoilette einer Discothek einen am Boden liegenden Kontrahenten mindestens zweimal mit dem Fuß getreten zu haben. Weil sich das...

  • Kempten
  • 23.08.12
28×

Altenstadt
Öffentlichkeitsfahndung wegen versuchter Vergewaltigung und Mordversuch

Ein männlicher Täter versuchte am 17.08.2012 in der Zeit zwischen 18:15 Uhr und 18:45 Uhr eine 38-jährige Radfahrerin unter Anwendung erheblicher Gewalt zu vergewaltigen. Aufgrund der heftigen Gegenwehr des Opfers kam es glücklicherweise nicht zur Vollendung der Tat. Die Radfahrerin wurde jedoch aufgrund der massiven Gewalt des Täters verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Aufgrund der bisherigen umfangreichen polizeilichen Ermittlungen der Neu-Ulmer Kriminalpolizei kann...

  • Kempten
  • 21.08.12
22×

Schlägerei
Messerstecher in Kaufbeuren vor Gericht: Geldstrafe

Opfer am Oberschenkel verletzt – Im Gerangel Messer gezogen 'Ich dachte: 'Was hab’ ich gemacht?' So beschrieb ein 22-jähriger Angeklagter vor dem Strafrichter seine Gemütslage nach einer Messerattacke gegen einen Bekannten (26). Die beiden jungen Männer waren im Mai 2011 bei einem zufälligen Zusammentreffen auf einem Kaufbeurer Supermarkt-Parkplatz aneinandergeraten. Es kam zu einer Schlägerei und offenbar auch zu einem Tritt in Kick-Box-Manier, der den Angeklagten nach eigenen...

  • Kempten
  • 11.08.12
18×

Kempten
Kemptener Schläger zu Bewährungsstrafen verurteilt

Das Kemptener Amtsgericht hat drei junge Männer wegen Raubes mit vorsätzlicher Körperverletzung zu Haftstrafen zwischen 1 Jahr und 6 Monaten und 1 Jahr und 10 Monaten verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die drei Männer ihre beiden Opfer unter einem Vorwand zur Burghalde gelockt hatten um ihnen dort dann ihr mitgeführtes Bargeld zu entwenden. Unter Schlägen und Tritten brachte der Hauptangeklagte die Opfer zu Fall. Anschließend entwendeten die drei Angeklagten eine Geldbörse mit...

  • Kempten
  • 06.08.12

Haftstrafe
Fußgänger in Kaufbeuren mit dem Auto gehetzt

Junger Mann hält auf das Opfer zu und verletzt es durch Aufreißen der Fahrertür 'Wir wollen uns gar nicht vorstellen, was da alles hätte passieren können', sagte die Richterin am Ende eines Strafprozesses vor dem Kaufbeurer Schöffengericht zu einer Verfolgungsjagd, bei der ein 22-jähriger Autofahrer im Juli 2011 in Kaufbeuren einen betrunkenen Fußgänger (31) gehetzt hatte. Laut Anklageschrift gipfelte das Ganze darin, dass der junge Mann auf das Opfer zuhielt und – als dieses auswich...

  • Kempten
  • 28.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ