Opfer

Beiträge zum Thema Opfer

32×

Altenstadt
Öffentlichkeitsfahndung wegen versuchter Vergewaltigung und Mordversuch

Ein männlicher Täter versuchte am 17.08.2012 in der Zeit zwischen 18:15 Uhr und 18:45 Uhr eine 38-jährige Radfahrerin unter Anwendung erheblicher Gewalt zu vergewaltigen. Aufgrund der heftigen Gegenwehr des Opfers kam es glücklicherweise nicht zur Vollendung der Tat. Die Radfahrerin wurde jedoch aufgrund der massiven Gewalt des Täters verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Aufgrund der bisherigen umfangreichen polizeilichen Ermittlungen der Neu-Ulmer Kriminalpolizei kann...

  • Kempten
  • 21.08.12
22×

Schlägerei
Messerstecher in Kaufbeuren vor Gericht: Geldstrafe

Opfer am Oberschenkel verletzt – Im Gerangel Messer gezogen 'Ich dachte: 'Was hab’ ich gemacht?' So beschrieb ein 22-jähriger Angeklagter vor dem Strafrichter seine Gemütslage nach einer Messerattacke gegen einen Bekannten (26). Die beiden jungen Männer waren im Mai 2011 bei einem zufälligen Zusammentreffen auf einem Kaufbeurer Supermarkt-Parkplatz aneinandergeraten. Es kam zu einer Schlägerei und offenbar auch zu einem Tritt in Kick-Box-Manier, der den Angeklagten nach eigenen...

  • Kempten
  • 11.08.12
18×

Kempten
Kemptener Schläger zu Bewährungsstrafen verurteilt

Das Kemptener Amtsgericht hat drei junge Männer wegen Raubes mit vorsätzlicher Körperverletzung zu Haftstrafen zwischen 1 Jahr und 6 Monaten und 1 Jahr und 10 Monaten verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die drei Männer ihre beiden Opfer unter einem Vorwand zur Burghalde gelockt hatten um ihnen dort dann ihr mitgeführtes Bargeld zu entwenden. Unter Schlägen und Tritten brachte der Hauptangeklagte die Opfer zu Fall. Anschließend entwendeten die drei Angeklagten eine Geldbörse mit...

  • Kempten
  • 06.08.12

Haftstrafe
Fußgänger in Kaufbeuren mit dem Auto gehetzt

Junger Mann hält auf das Opfer zu und verletzt es durch Aufreißen der Fahrertür 'Wir wollen uns gar nicht vorstellen, was da alles hätte passieren können', sagte die Richterin am Ende eines Strafprozesses vor dem Kaufbeurer Schöffengericht zu einer Verfolgungsjagd, bei der ein 22-jähriger Autofahrer im Juli 2011 in Kaufbeuren einen betrunkenen Fußgänger (31) gehetzt hatte. Laut Anklageschrift gipfelte das Ganze darin, dass der junge Mann auf das Opfer zuhielt und – als dieses auswich...

  • Kempten
  • 28.06.12
19×

Kaufbeuren
Kaufbeuren bittet um Spenden für Partnerstadt Ferrara

Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse bittet die Bevölkerung um Spenden für die Erdbeben-Opfer in Kaufbeurens Partnerstadt Ferrara. Wie berichtet, haben die Erdbeben in Norditalien auch große Teile der historischen Innenstadt von Ferrara zerstört. In einem Brief beschreibt Ferraras Bürgermeister die Lage in seiner Stadt und erklärt dass die Einwohner vor Ferrara trotz der Zerstörungen nach vorne blicken. Er bedankt sich für die Hilfsbereitschaft der Kaufbeurer und die Solidarität....

  • Kempten
  • 31.05.12
20×

Kriminalpolizei
Warnung vor Trickbetrug durch Schockanrufendash Zwei aktuelle Fälle

Die Opfer sind meist Migranten Es war abends gegen 17.40 Uhr, als eine 78-jährige Migrantin aus Neugablonz einen Anruf erhielt. Am anderen Ende der Leitung meldete sich ein Mann, der ihr in russischer Sprache mitteilte, ihr Sohn sei soeben bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Als angeblicher Anwalt des Sohnes verlangte er von der 78-Jährigen 15 000 Euro für eine Operation. Die Frau glaubte dem unbekannten Anrufer. Etwa eine halbe Stunde später übergab sie einem anderen Fremden, die Polizei...

  • Kempten
  • 05.04.12
26×

Flugzeug
Flugzeugabsturz: Zweites Opfer identifiziert

Vier Tage nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs in den Bodensee vor Bregenz (Vorarlberg) ist das zweite Todesopfer gestern identifiziert worden. Bei dem bislang unbekannten Passagier handelt es sich laut Landeskriminalamt Vorarlberg um einen 20-jährigen, alleinstehenden Mann aus Dornbirn (Vorarlberg). Das haben Auswertungen seines Handys ergeben. Laut Polizei ist die Bergung, bei der es zu einem Zwischenfall kam, der Wrackteile nun fast abgeschlossen. Wegen Komplikationen musste ein Taucher am...

  • Kempten
  • 28.03.12
10×

Schlägerei
Unbekannter schlägt auf 32-Jährigen ein

Ein 32-jähriger Mann ist am frühen Samstagmorgen gegen 4.45 Uhr in der Schillerstraße in Memmingen von einem unbekannten Mann attackiert worden. Der Täter schlug laut Polizei mehrmals ohne ersichtlichen Grund auf den 32-Jährigen ein und konnte anschließend unerkannt entkommen. Das Opfer wurde leicht verletzt. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden nun gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon (08331) 1000 zu melden.

  • Kempten
  • 12.03.12
11×

Dauerarrest
Kaufbeurer Gericht verurteilt gewalttätige Jugendliche zu Dauerarrest

Junge Leute gehen auf Opfer los Es war auch nach Einschätzung des Verteidigers eine 'feige Tat': Sein 17-jähriger Mandant und drei weitere Personen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren waren im Mai 2011 aus nichtigem Anlass in Neugablonz auf eine Gruppe junger Leute losgegangen. Dabei ging ein 19-Jähriger zu Boden. Es wurde ihm mehrfach gegen Kopf und Oberkörper getreten. Er erlitt Prellungen und Blutergüsse. Zuvor hatte der Angeklagte auch noch zwei andere Opfer mit Kopfstößen und Schlägen...

  • Kempten
  • 07.03.12
22×

Haftstrafe
Haftstrafe für 26-jährigen Kaufbeurer wegen gefährlicher Körperverletzung

Heftige Tritte gegen den Kopf Eigentlich wollte ein 26-jähriger Mann aus Kaufbeuren im Juni 2011 einen stark alkoholisierten Nachbarn nur heimbringen. Nachdem der 55-Jährige seine guten Absichten offenbar wenig zu schätzen wusste und ihn mit üblen Ausdrücken überzog, kam es zu einem Gewaltausbruch, für den sich der junge Mann jetzt vor dem Schöffengericht verantworten musste. Dem Angeklagten wurde vorgeworfen, seinen Nachbarn in dessen Wohnung mit einem Faustschlag niedergestreckt und ihm...

  • Kempten
  • 29.02.12
20×

Schweigeminute
Aufruf zur Schweigeminute im Allgäu für die Opfer rechter Gewalt

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) rufen gemeinsam zu einer Schweigeminute zum Gedenken an die Opfer rechtsextremistischer Gewalt auf. Stattfinden soll die Gedenkminute am Donnerstag, 23. Februar, um 12 Uhr. Ziel dieser Aktion soll es sein: Ein Zeichen der Trauer und des Mitgefühls zu setzen mit den Opfern, ihren Familien und Freunden, ein Zeichen der Verurteilung von Fremdenhass, Rassismus und rechtsextremer Gewalt und ein...

  • Kempten
  • 21.02.12
14×

Stadtbibliothek
Wanderausstellung zur häuslichen Gewalt gegen Frauen wird in Kempten eröffnet

In Kempten wird heute die Wanderausstellung 'Blick dahinter – Häusliche Gewalt gegen Frauen' eröffnet. Mit der Ausstellung will die Bayerische Staatsregierung darauf hinweisen, dass in Deutschland jede vierte Frau Opfer häuslicher Gewalt wird. Mit der Ausstellung zur häuslichen Gewalt gegen Frauen wird ein Thema aufgezeigt, dass sich durch alle Schichten und Altersgruppen zieht. Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Sozialordnung, Familie und Frauen will mit der Ausstellung das Thema in...

  • Kempten
  • 14.02.12
12×

Polizistenbedroher
Kaufbeurer Polizisten zweimal Opfer von Attacken

Zweimal sind in Kaufbeuren Polizisten in der Nacht zum Mittwoch bedroht und beleidigt worden. Zunächst kamen die Beamten nach eigenen Angaben einer Krankenwagenbesatzung zu Hilfe, die mit einem betrunkenen 22-Jährigen zu tun hatte, der sich nicht behandeln lassen wollte. Der Mann beschimpfte die Polizei wüst und bedrohte sie sogar mit dem Tod. Er wurde stationär in ein Krankenhaus eingeliefert. Im zweiten Fall wurde die Polizei gerufen, weil ein hilfsbedürftiger, stark alkoholisierter...

  • Kempten
  • 15.12.11
233×

Jahresversammlung
Ehrungen bei der Oberbeurer Soldatenkameradschaft

Gedenken an die Opfer Die Soldatenkameradschaft Oberbeuren gedachte beim Volkstrauertag ihrer verstorbenen Kameraden. Mit den Fahnenabordnungen der örtlichen Vereine, dem Musikverein Harmonie Oberbeuren und der Soldatenabordnung ging es dabei zunächst zur Kirche St. Dionysius. Pfarrer Meggle und Diakon Alfred Fraidling zelebrierten den Gottesdienst. Danach gedachten Kaufbeurens Dritter Bürgermeister Ernst Holy, Fridolin Eder vom VdK sowie der Vorsitzende der Soldatenkameradschaft, Herbert...

  • Kempten
  • 01.12.11
37×

Volkstrauertag
Volkstrauertag: Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft

Im Zeichen des Friedens Überall in Deutschland wurde am gestrigen Sonntag der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. In Kaufbeuren fand das Gedenken unter Beteiligung der Fahnenabordnungen der Vereine und der Stadtkapelle auf dem Alten Städtischen Friedhof statt. Kaufbeuren sei, so Oberbürgermeister Stefan Bosse, seit mehr als 300 Jahren von Bombardierungen, Stellungskrieg und massiven Kampfhandlungen verschont geblieben. Mit Blick auf die Weltkriege sei aber festzustellen, dass "dieser...

  • Kempten
  • 14.11.11
30× 2 Bilder

Pogromnacht
Gedenkstunde für Opfer der Nationalsozialisten in Memmingen

Zeichen gegen das Vergessen Nach Worten suchen. Sich mit der Sprache vorsichtig voran tasten. Begriffe für das Unfassbare finden. Damit die Pogromnacht am 9. November 1938 (siehe auch Infokasten) niemals in Vergessenheit gerät. Aus diesem Grund haben sich an diesem Abend rund 200 Menschen beim Gedenkstein am Schweizerberg versammelt. An dem Ort also, wo bis zu jenen düsteren Novembertagen vor 73 Jahren die jüdische Synagoge stand. Bis sie von den Nazis zunächst geschändet und anschließend...

  • Kempten
  • 11.11.11
19×

Irsee
Irsee erinnert mit der Aktion Lichter gegen das Vergessen an die Opfer der Euthanasie

In Irsee wird morgen mit der Aktion 'Lichter gegen das Vergessen' an die Toten der Euthanasie im Dritten Reich erinnert. Bereits zum zweiten Mal treffen sich auf dem ehemaligen Patientenfriedhof Menschen, die – gemäß der Allerheiligen-Tradition auf den Friedhöfen – Kerzen für die Opfer des Naziregimes anzünden und dort verteilen. Mitinitiator ist Robert Domes, Autor des Buches 'Nebel im August', das das Leben des 14-jährigen Ernst Lossa beschreibt, der in der Heil- und Pflegeanstalt...

  • Kempten
  • 31.10.11
24×

Kriminalität
Polizisten im Allgäu täglich Opfer von Gewalt

Im bayernweiten Vergleich werden Beamte in der Region besonders häufig attackiert Sie werden geschubst, getreten, bespuckt, geschlagen oder beleidigt: Immer häufiger sehen sich Polizisten bei Routineeinsätzen mit Gewaltausbrüchen konfrontiert. Die Beamten des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West sind besonders häufig Opfer derartiger Attacken. 530 solcher Fälle sind allein im Jahr 2010 registriert worden. Und im bayernweiten Vergleich haben es gleich drei Städte in die negativen Top-10...

  • Kempten
  • 26.10.11
17×

Gewaltopfer
Gewaltopfer erliegt Verletzungen

Ein 51-jähriger Mann, der bei einer Schlägerei in der Neujahrsnacht in Riezlern (Kleinwalsertal) schwer verletzt wurde, ist jetzt gestorben. Der Mann war seit der Prügelei im Wachkoma gelegen. Sein 21-jähriger Kontrahent war Ende September vom Landesgericht Feldkirch wegen Körperverletzung mit schweren Dauerfolgen zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft will das Verfahren trotz des Todes des 51-Jährigen nicht wieder neu aufnehmen....

  • Kempten
  • 20.10.11
41×

Prozess
Nachtportier in Hotel in Kempten mit Waffen bedroht

Angeklagte sollen Hotel in Kempten überfallen haben – Opfer noch traumatisiert Die Tat liegt bald eineinhalb Jahre zurück. Die Beute der bewaffneten Räuber war damals gering: 450 Euro sowie ein Telefon. Es fiel kein Schuss, es gab keine Verletzten – und doch hat der Überfall auf ein Kemptener Hotel im Juni 2010 ein Opfer, das bis heute unter den Folgen leidet: Der in der Tatnacht diensthabende Portier. Er ist noch immer schwer traumatisiert. Die Staatsanwaltschaft wirft einem...

  • Kempten
  • 13.10.11
255×

Schießerei
Beziehungsdrama in Memmingen: Mutmaßlicher Täter weiter in Lebensgefahr

Beide Opfer obduziert Einen Tag nach dem tödlichen Beziehungsdrama in Memmingen schwebte der mutmaßliche 74 Jahre alte Täter am Montag noch immer in Lebensgefahr. Der Mann steht im Verdacht, am Sonntag seine von ihm getrennt lebende 67 Jahre alte Ehefrau sowie einen 63-Jährigen erschossen zu haben. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Mann um den neuen Lebensgefährten der Frau handelte. Die Leichen der beiden Toten wurden laut Polizei gestern im Institut für Rechtsmedizin in München...

  • Kempten
  • 11.10.11
15×

Aktion Hoffnung
Aktion Hoffnung hilft in Manila ndash 70 Pfarrgemeinden sammeln in der Region

600 Freiwillige in Stadt und Land aktiv Die 'Aktion Hoffnung' in den Pfarreien der Dekanate Füssen, Kaufbeuren und Marktoberdorf findet am Samstag, 8. Oktober, statt. Über 600 freiwillige Helfer in rund 70 Pfarreien sammeln dabei gut erhaltene Kleidung, sonstige Textilien und Schuhe. Damit finanziert die Aktion Hoffnung in diesem Jahr ihr Schwerpunktprojekt Alsa Buhay auf den Philippinen. Opfer von Gewalt 'Im Slum Paraola bei Manila gehört den Menschen nicht einmal der Grund, auf dem die aus...

  • Kempten
  • 06.10.11
28×

Prozess
Staatsanwaltschaft wirft fünf Angeklagten Mord und Beihilfe vor

Dem Opfer beim Sterben zugesehen Es geht an diesen ersten Verhandlungstag um Tränen und Lügen, um extreme Gewalt und um einen jungen Mann, dem fünf Menschen quasi beim Sterben zusahen. Diese Fünf müssen sich seit gestern vor dem Kemptener Landgericht verantworten. Die Anklage lautet auf Mord und Beihilfe zum Mord. Warum diese Dezembernacht im vergangenen Jahr so verhängnisvoll enden musste, ist nicht nur für die Prozessbeobachter im gut gefüllten Gerichtssaal schwer begreiflich. Auch die...

  • Kempten
  • 14.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ