Oper

Beiträge zum Thema Oper

1.922×

Bregenzer Festspiele
Carmen kommt im Sommer 2018 wieder auf die Bregenzer Seebühne

Sie wollen wiederkommen, alle drei. Obwohl sie wissen, was ihnen blüht: Im Bodensee ertränkt zu werden, und das gleich vielfach, scheint die Sopranistinnen Gaelle Arquez, Lena Belkina und Annalisa Stroppa nicht abzuschrecken. Klar waren sie irritiert, als ihnen Regisseur Kasper Holten im Frühjahr eröffnete, wie er sich den Tod der schönen Carmen in Bregenz vorstellt. Dank guter Betreuung und eines Tauchkurses haben die Titelheldinnen die Tortur gut überstanden – was gut 190 000 Zeugen, die in...

  • Kempten
  • 18.11.17
670×

Oper
Bregenzer Festspiele: Das Programm 2017 hält einige Überraschungen bereit

Die Mauer ist weg. Nichts ist mehr übrig von der prächtig orangen Kulisse, vor der Puccinis Turandot singend litt, nur der nackte, aufgerissene Betonkern der Seebühne liegt im Wasser. Was in den nächsten Monaten aus diesem Fundament für Bizets Carmen entstehen wird, geben die Bregenzer Festspiele noch nicht preis. Nur so viel verriet Intendantin Elisabeth Sobotka gestern: Das Bühnenbild könnte etwas mit Spielkarten zu tun haben. Bei der Präsentation ihres Programms für 2017 hatte sie ein paar...

  • Kempten
  • 24.11.16
28×

Bilanz
Bregenzer Festspiele sehr erfolgreich

Das Gemetzel hat gefallen Das Morden hat ein Ende. Ab Montag werden am Bregenzer Seeufer keine Prinzen mehr geköpft, bloß weil sie hinter der schönen Prinzessin Turandot her sind. Dabei hat das Gemetzel durchaus gefallen, wie aus der Bilanz der Bregenzer Festspiele hervorgeht. Puccinis Oper Turandot als Spiel auf dem See hat dem Kulturunternehmen noch größere Erfolge beschert, als erhofft, erklärte gestern deren kaufmännischer Direktor Michael Diem. Wenn es an diesem Wochenende keine...

  • Kempten
  • 20.08.16
43×

Opernstudio
Junge Opersänger kommen bei den Bregenzer Festspielen gut an

Warum die Bregenzer Festspiele ein Opernstudio mit jungen Sängern brauchen, erschließt sich nicht aufs Erste. Es sei eine Investition in die Zukunft, sowohl für die Sänger als auch für die Festspiele – so begründet die neue Intendantin Elisabeth Sobotka ihre Idee. Aber warum soll ein Sommerfestival, das ja jedes Jahr aufs Neue Künstler für wenige Wochen verpflichtet, Nachwuchs heranziehen? Und den Opernbesuchern stellt sich natürlich die Frage: Bringen junge Sänger den Musikgenuss, den man sich...

  • Kempten
  • 18.08.15
24×

Kultur
Oper Hoffmanns Erzählungen feiert Premiere bei den Bregenzer Festspielen

Eine pralle und saftige Inszenierung um das Leiden an der Liebe präsentierte der große deutsche Regisseur Stefan Herheim in Bregenz. Seine Version von Jacques Offenbachs letzter, unvollendeter Oper 'Hoffmanns Erzählungen', die am Donnerstagabend bei den Bregenzer Festspielen Premiere feierte, euphorisierte die meisten Zuschauer im vollen Festspielhaus, manche verstörte die komplexe Inszenierung um Liebe, Lust und Leid aber auch. Mehr über das Thema erfahren Sie im Feuilleton der Samstagsausgabe...

  • Kempten
  • 24.07.15
450× 143 Bilder

Premiere
Große Oper auf dem Bodensee: Turandot lässt in Bregenz massenhaft Männer köpfen

Der schöne Prinz aus Persien bezahlt seine Liebe mit dem Leben. Er ist der Letzte in einer langen Reihe von Männern, deren Heiratsantrag die chinesische Prinzessin Turandot mit einer Enthauptung belohnt. Die blutige Hinrichtung sowie das leidenschaftliche Werben des verliebten Calaf um die grausame Turandot verfolgten bei der Premiere auf der Bregenzer Seebühne 7.000 Menschen, darunter prominente Vertreter der deutschen Bundes- und Landespolitik. Die Premierenaufführung erntete viel Applaus,...

  • Kempten
  • 23.07.15
389× 143 Bilder

Kultur
2.000 Besucher erleben die Eröffnung der Bregenzer Festspiele

Der österreichische Bundespräsident Heinz Fischer hat am Mittwoch die 70. Bregenzer Festspiele eröffnet. 2.000 Besucherinnen und Besucher verfolgten im Festspielhaus die Ansprachen des österreichischen Staatsoberhauptes sowie des Kulturministers Josef Ostermayer und von Festspielpräsident Hans-Peter Metzler. Zum wiederholten Mal leistete sich Heinz Fischer einen Versprecher bei seiner Festrede am Bodensee. Der Versprecher ist schon fast zum Running Gag bei der Festspiel-Eröffnung in Bregenz...

  • Kempten
  • 22.07.15
44×

Crossculture Night
Bregenzer Festspiele: Wie klingt Puccini in Syrischen Ohren?

Omar Hajjar kennt sich aus. Sein Vater hat viel gesungen, sein Großvater und sein Onkel ebenso. Und auch er hat viel Musik gemacht, daheim in Syrien. Für das Grillfest mit dem deutschen Helferkreis studierte er sogar ein deutsches Lied ein. Am Tag davor hat Omar Hajjar zum ersten Mal eine Oper erlebt. Und zwar in ganz großem Format. Deutsche Freunde haben ihn und zwei weitere Flüchtlinge aus Wangen mitgenommen, um gemeinsam bei der Jugendveranstaltung Crossculture Night der Bregenzer Festspiele...

  • Kempten
  • 20.07.15
24×

Oper
Statisten und Kleindarsteller für die Bregenzer Festspiele gesucht

Sie können singen, mögen die Oper und haben nächsten Sommer ein bisschen Zeit? Perfekt. Die Bregenzer Festspiele suchen für die Aufführung der Oper Turandot Statisten und Kleindarsteller. Interessierte müssen sich über das Online-Formular auf der Internetseite der Festspiele bewerben und ein Casting erfolgreich abschließen. Gesucht werden 34 Frauen und Männer, die ab dem 11. Juni (an den Aufführungstagen) bis einschließlich 23. August 2015 Zeit haben.

  • Kempten
  • 04.12.14
30×

Kultur
Bregenzer Festspiele: Neue Intendantin bringt Puccinis Oper Turandot auf die Seebühne

Die Oper 'Turandot' von Giacomo Puccini steht in den nächsten zwei Jahren im Mittelpunkt der Bregenzer Festspiele. Erste Details über die Gestaltung des Bühnenbilds hat die neue Intendantin Elisabeth Sobotka jetzt verraten. Demnach wird ein Stück der Chinesischen Mauer zur Kulisse gehören. Für die derzeit 24 angesetzten Turandot-Aufführungen im Sommer 2015 sind schon 40 Prozent der Karten gebucht. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 19.11.2014...

  • Kempten
  • 18.11.14
26×

Veranstaltung
Oper Trans Maghreb bei Bregenzer Festspielen

Die Bregenzer Festspiele entführen ihre Gäste mit der Oper 'Trans Maghreb' in die libysche Wüste. Dort hat ein österreichischer Bauträger ein Arbeitscamp errichtet, um für Gaddafi ein Prestigeprojekt zu realisieren: eine Hochgeschwindigkeitsstrecke. Bei dieser begehbaren Inszenierung werden die Besucher Teil des Geschehens. Als Touristengruppe werden sie durch das Camp geführt, erleben nicht nur die Geschäftigkeit der europäischen Arbeiter, sondern auch deren Ratlosigkeit, als aufgrund...

  • Kempten
  • 22.08.14
147× 31 Bilder

Aufführung
Oper Geschichten aus dem Wiener Wald bei den Bregenzer Festspielen überzeugt nur zum Teil

Im Auftrag der Bregenzer Festspiele hat der österreichische Komponist HK Gruber das Stück 'Geschichten aus dem Wiener Wald' vertont. Bei der Uraufführung am Mittwoch im Festspielhaus glänzten die Wiener Symphoniker, und die Sängerinnen und Sänger lieferten beeindruckende Leistungen ab. Dem Komponisten Gruber jedoch gelang es trotz seiner farbigen und kraftvollen Klangsprache nicht, einen großen Spannungsbogen in seinem Werk zu entwickeln. Eine Kritik der Uraufführung lesen Sie im Feuilleton der...

  • Kempten
  • 24.07.14
12×

Theater
Bregenzer Festspiele: Spielplan für 2015 nimmt Gestalt an

Am Mittwoch, den 27. Juli werden abends die Bregenzer Festspiele mit der Oper 'Geschichten aus dem Wiener Wald' eröffnet, die Vorbereitungen für die nächste Spielzeit laufen derweil auf Hochtouren. Im Sommer 2015 wird es mit Elisabeth Sobotka nicht nur eine neue Intendantin geben, auch das Erscheinungsbild der Festspiele wird umgestaltet. Der Spielplan nimmt bereits Gestalt an: Eröffnet werden die Festspiele im nächsten Jahr mit der Puccini-Oper 'Turandot' auf der Seebühne. Im Festspielhaus...

  • Kempten
  • 22.07.14
273×

Kultur
Bregenzer Festspiele: Die Opern Turandot und Carmen kommen auf die Seebühne

Auf Evolution statt auf Revolution setzt die designierte Intendantin der Bregenzer Festspiele, Elisabeth Sobotka. Die 48-jährige wird ab 2015 die künstlerische Leitung am Bodensee übernehmen und möchte auf Bewährtes setzen, aber auch Neues auf den Weg bringen. Das erklärte sie auf der heutigen Pressekonferenz. Ihr erstes Großprojekt auf der Bregenzer Seebühne wird die Oper 'Turandot' von Giacomo Puccini sein. Sie wird 2015 und 2016 gespielt. Sobotka tritt die Nachfolge von David Pountney an,...

  • Kempten
  • 02.12.13
10×

Oper
Bregenzer Festspiele: Mit der Auftragsoper Geschichten aus dem Wiener Wald in die neue Saison

Mit der Auftragsoper 'Geschichten aus dem Wiener Wald' starten die Bregenzer Festspiele im kommenden Sommer in ihre neue Saison. Dabei handelt es sich um eine Tragikomödie, bei der dem Publikum oft genug das Lachen im Hals steckenbleiben werde, sagte der österreichische Komponist Heinz Karl Gruber, der das gleichnamige Theaterstück von Ödön von Horváth zur Oper umgewandelt hat. Die Uraufführung des Stückes ist am 23. Juli. Wieder mit dabei ist auch der Opernklassiker "Die Zauberflöte" von...

  • Kempten
  • 14.11.13
106×

Oper
The Wasp Factory als Oper bei den Bregenzer Festspielen

Die Seele aufreißen Duster, braun-schwarz ist diese Welt aus verrottenden Waldabfällen. In dem Komposthaufen bewegt sich etwas, Beine, Ellbogen - allmählich zeichnen sich Gestalten ab, drei Frauen in verdreckter Fetzen-Kleidung. Der australische Komponist Ben Frost hat 'The Wasp Factory', einen oft kritisierten und viel bejubelten Roman des Briten Ian Banks, im Auftrag der Bregenzer Festspiele in eine Oper umgewandelt. Die Uraufführung war - geradezu körperlich - ergreifend. Das...

  • Kempten
  • 03.08.13
109×

Uraufführung
Bregenzer Festspiele: Regisseur Keith Warner über die Premiere von Der Kaufmann von Venedig

'Mich interessiert die Macht des Geldes' Im vierten Jahr in Folge erleben Besucher der Bregenzer Festspiele als Oper im Festspielhaus eine Uraufführung. 'Der Kaufmann von Venedig', vertont von André Tchaikowsky (1935 bis 1982), feiert am Donnerstag, 18. Juli, Premiere. Die künstlerische Leitung hat Keith Warner. Im Gespräch mit Ingrid Grohe erklärt der Brite, warum er die Shakespear’sche Geschichte in die Zeit nach der Jahrhundertwende 1900 verlegt, und was das zentrale Thema der Komödie...

  • Kempten
  • 20.06.13
61× 2 Bilder

Bregenzer Festspiele
Die bei den Bregenzer Festspielen auf dem Kopf tanzen

Abby Freeman und Natasha Henry haben bei der Oper André Chénier den höchsten Arbeitsplatz – Vier Frauen und ein Mann zeigen Chorografie in luftiger Höhe Bis sie auf der Bühne stehen, ist es ein beschwerlicher Weg. Mit ausladenden weit vom Körper abstehenden Kostümen erklimmen Abby Freeman und Natasha Henry zwei mehrere Meter hohe Leitern in einem engen Schacht. Dann stehen sie auf einer kleinen Plattform. 'Die Aussicht ist beeindruckend', sagt Henry. 'Jedes Mal aufs Neue', ergänzt...

  • Kempten
  • 16.08.12
24× 2 Bilder

Festspiele
Bregenzer Festspiele: Oper aus der Sicht eines 13-jährigen

'Gehen wir mal wieder in die Oper?' Eine Frage, die nicht unbedingt an der Tagesordnung ist bei Otto Normalverbraucher. Dieses Musik-Genre spricht eher einen kleineren Teil der Menschen an. Es gibt aber Ausnahmen. Wenn in Bregenz auf der Seebühne Opern-Inszenierungen stattfinden, kommen Tausende von Besuchern, selbst Jugendliche. Der 13-jährige Frederik schildert seine Eindrücke der Oper André Chénier. Das Licht geht an, ein Paukenschlag. Der Kopf, der von einem blauen Tuch verhüllt ist,...

  • Kempten
  • 09.08.12
51×

Bregenzer Festspiele
Oper Nijinskys Tagebuch bei den Bregenzer Festspielen - Die Skizze einer Schizophrenie

Eignet sich das Protokoll einer beginnenden Schizophrenie zum Stoff für eine Oper? Nach der Premiere von Detlev Glanerts 'Nijinskys Tagebuch' am Samstag im Rahmen der Bregenzer Festspiele kann diese Frage mit Ja beantwortet werden – mit der Einschränkung: Besucher dürfen keine dramaturgisch aufgebaute Handlung im gewohnten Sinn erwarten. Wer sich aber darauf einlässt, das erschütternde Drama einer in die Krankheit abdriftenden Persönlichkeit mit künstlerischen Mitteln skizziert zu sehen,...

  • Kempten
  • 06.08.12
19×

Bregenz
Premiere der Revolutionsoper André Chénier auf Bregenzer Seebühne

Mit einem 24 Meter hohen Bühnenbild feiert heute Abend die Revolutionsoper André Chénier von Umberto Giordano Premiere auf der Seebühne in Bregenz. Das Gemälde 'Der Tod des Marat' von Jacques-Louis David dient als Vorbild für das Bühnenbild. Abgebildet ist die Leiche des Revolutionärs Jean Paul Marat. Alleine der Kopf der Figur ist 14 Meter hoch, 16 Meter breit und wiegt 60 Tonnen. Im vergangen Jahr haben über 160.000 Zuschauer die Revolutionsoper gesehen. Beginn ist um 21.15 Uhr auf der...

  • Kempten
  • 19.07.12
10×

Bregenz
Premiere der Science-Fiction-Oper Soralis in Bregenz

Mit viel Prominenz aus Wirtschaft, Politik und Kunst werden heute die 67. Bregenzer Festspiele eröffnet. Heute Abend feiert dann die Science-Fiction-Oper Solaris von Detlev Glanerts Premiere in Festspielhaus. Unter dem Festspielmotto "Erinnerungen an die Zukunft" eröffnet Österreichs Bundespräsident Heinz Fischer den Festakt. Damit möglichst viele Menschen beim Auftakt der Bregenzer Festspiele dabei sein können, wird die Eröffnungsfeier auch auf dem Platz der Wiener Symphoniker auf einer...

  • Kempten
  • 18.07.12
13×

Pressetag
Vorfreude am Bodensee: Bregenzer Festspiele starten mit Uraufführung in die Saison

Sie sorgte in den Kulturkreisen am Bodensee für reichlich Gesprächsstoff: die Nachricht, dass der jetzige Intendant der Bregenzer Festspiele, David Pountney, Ende 2013 nach Wales wechselt. Die Suche nach einem Nachfolger läuft, so die Festspielleitung beim gestrigen Pressetag, es würden bereits Gespräche geführt. Unberührt davon bereitet man sich am Bodensee trotzdem auch auf die anstehende Saison vor. Am 18. Juli ist die Uraufführung der Oper Solaris, einen Tag später feiert die schon im...

  • Kempten
  • 05.07.12
16×

Festspiele
Das Programm der Bregenzer Festspiele wird im Sommer 2012 schmaler

Theater steht auf der Kippe - Science-Fiction-Roman 'Solaris' wird als Oper im großen Saal uraufgeführt Nachdem das Spiel auf dem See 2011 weniger Einnahmen brachte als die Opernproduktionen in den Jahren zuvor, haben sich die Verantwortlichen entschieden, den 'Gürtel etwas enger zu schnallen', wie kaufmännischer Direktor Michael Diem schon nach der vergangenen Saison ankündigte. Bei der Programmvorstellung für 2012 wurde deutlich, in welchen Sparten gespart wird. Demnach gibt es etwas weniger...

  • Kempten
  • 23.11.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ