Online

Beiträge zum Thema Online

Nachrichten
121× 1

Hoffnung auf Zuschauer
Hoffnung auf Zuschauer lebt – Landestheater Schwaben vor dem Start in die neue Spielzeit

Das Landestheater Schwaben musste in der aktuellen Spielzeit viele kreative Wege finden, um sein Publikum zu erreichen. Beispielsweise die Aktion „Wir streamen“, bei der verschiedene Produktionen über Onlinestreams verfolgt werden können. In der anstehenden Spielzeit 2021/22 hofft das LTS endlich wieder Livepublikum begrüßen zu dürfen. Intendantin Dr. Kathrin Mädler ist bereits vorsichtig optimistisch und voller Vorfreude auf die neuen Stücke.

  • Kempten
  • 30.04.21
Nachrichten
197×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Montag, 22. März 2021

Die Themen: • Zurück in den Online-Unterricht – Präsenzunterricht nur für Abschlussklassen • „Kunst für Kempten“: Verein „Freunde der Kemptner Museen“ stellt 120 lokale Exponate bereit • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Fast kann sie sich mit der Wies-Kirche messen – die bewegende Geschichte der Seeger St. Ulrich Kirche

  • Kempten
  • 23.03.21
Nachrichten
1.040× 1

Öffnung Onlineshop
Nachhaltig und mit viel Liebe zum Detail – zwei junge Kemptenerinnen eröffnen eigenen Onlineshop

Für meine Kinder nur das Beste – der Anspruch ist besonders hoch, wenn es um den eignen Nachwuchs geht. Denn Kinder reagieren meist viel sensibler, wenn es um Inhaltsstoffe geht. Egal ob beim Essen, beim Spielzeug oder eben auch bei der Kleidung. Nina Beck und Janine Brunner aus Kempten haben vor kurzem ihren eignen Onlineshop eröffnet. Darin verkaufen sie in Handarbeit und nachhaltig hergestellte Kindermode. Die beiden nähen dafür sogar selbst.

  • Kempten
  • 12.03.21
Die Kinder eines Kindergartens in Niedersonthofen stehen mit den "Daheimgebliebenen" per Videochat in Kontakt.
536×

Kindergarten digital
Niedersonthofener Kindergarten bietet Videochat für Kinder zuhause an

Für Kindergärten gilt in Zeiten von Corona das gleiche wie für Schulen: Präsenzveranstaltungen sind momentan nicht möglich. Für Schüler läuft der gesamte Unterricht deswegen online ab. Aber wie ist das im Kindergarten? Auch davon gibt es in Niedersonthofen seit Kurzem eine digitale Form. Digitales Spielen - funktioniert das? Wie kommt das digitale Angebot an? Und welche Probleme gibt es?

  • Waltenhofen
  • 05.02.21
Nachrichten
804× 1

Alltag für Schüler, Lehrer und Eltern
Homeschooling: Wie gut ist der Distanzunterricht wirklich?

Homeschooling: Hinter diesem einfachen Begriff verbirgt sich etwas, das den Alltag vieler Familien derzeit mächtig kompliziert macht. Das fängt bei der Betreuung und Unterstützung der Kinder an und endet noch lange nicht bei digitalen Endgeräten und der Leistungsfähigkeit des Internetanschlusses. Doch wie sieht der Alltag von Homeschooling-Familien nun tatsächlich aus? Und wie funktioniert das für Schüler und Lehrer? Wir haben uns das mal genauer angeschaut.

  • Kempten
  • 26.01.21
Nachrichten
1.895×

Nachrichten aus dem Allgäu
Ein Tropfen auf den heißen Stein: Click & Collect seit gestern auch in Bayern erlaubt

Seit gestern ist dem bayerischen Einzelhandel nun auch der Abholservice "Click & Collect" erlaubt. Onlinebestellungen können ab sofort direkt bei den Einzelhändlern abgeholt werden, die eigentlich geschlossen haben. In vielen anderen Bundesländern war "Click & Collect" schon möglich. Bayern hatte davon bislang aber aus Angst vor Kundenansammlungen vor den Geschäften Abstand genommen. Jetzt aber gibt es klare Vorgaben zu Hygienekonzepten. Für viele Einzelhändler ist das wieder eine Chance und...

  • Kempten
  • 13.01.21
Polizei (Symbolbild)
5.689× 6 2

Volksverhetzung
In Bayern und dem Allgäu: Razzia nach strafbaren Hasskommentaren im Netz

Wegen strafbaren Hasskommentaren im Internet ist es am Dienstag zu einer bayernweiten Razzia durch das bayerische Landeskriminalamt (LKA) gekommen. Nach Angaben der Polizei wurden Durchsuchungen in 19 Objekten gegen 17 Beschuldigte durchgeführt. Dabei kam es auch zu einer Durchsuchung im Ostallgäu. Radiosender meldet Hasskommentare Hintergrund der Aktion: Flüchtlinge aus einem Ankerzentrum in Schweinfurt hatten im Februar in der Stadt für bessere Lebensbedingungen demonstriert. Eine Reporterin...

  • 21.07.20
Corona zum Trotz findet auch dieses Jahr wieder die Schul-Schwimm-Woche der Wasserwacht-Bayern statt.
1.673× 1 Video

Bayern Schwimmt
"Wir haben Aufholbedarf": Wasserwacht startet virtuellen Schwimmunterricht

Corona zum Trotz findet auch dieses Jahr wieder die Schul-Schwimm-Woche der Wasserwacht-Bayern statt. Die Schwimmkurse werden dabei aber ins Internet verlegt. In mehreren YouTube-Tutorials hat die Wasserwacht Bayern vieles zusammengestellt, um Kindern, Eltern und Lehrern das Schwimmen beizubringen. Außerdem geht die Wasserwacht auch auf Baderegeln und das Verhalten in Notfallsituationen ein. Der virtuelle Schwimmunterricht ist Teil der Kampagne "BAYERN SCHWIMMT 2020". Fast hundert Ertrunkene in...

  • Kempten
  • 13.07.20
Die Polizei warnt vor Fake-Shops im Internet. (Symbolbild)
847×

Betrug
Online-Shopping in der Vorweihnachtszeit: Polizei warnt vor Fake-Shops im Internet

Besonders in der Vorweihnachtszeit werden viele Artikel im Internet gekauft. Immer wieder kommt es dabei vor, dass Käufer auf Seiten von sogenannten Fake-Shop landen und Opfer von Betrug werden. Deshalb warnt die Polizei in einer aktuellen Meldung vor den täuschend echt aussehenden Verkaufsplattformen. Noch vor Beginn der Weihnachtszeit wurden in diesem Jahr im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West bereits mehr solcher Betrugsfälle registriert, als im gesamten Vorjahr. 2018 waren es...

  • Kempten
  • 21.11.19
Kleben ihr Schaufenster ab, um aufmerksam zu machen: Studioleiterin der Küchenwelt sowie Vorsitzende des Unternehmerkreises Alexandra Kochems (links) mit ihrer Mitarbeiterin Beyhan Salkam.
5.272× 1

Gewerbe
Duracher Geschäfte kleben Schaufenster ab: Protest gegen Online-Käufe

Wer am Freitag und am Samstag durch Durach geht, den dürfte ein komisches Gefühl beschleichen. Denn die Schaufenster vieler Geschäfte sind zugeklebt, wirken ausgestorben. Glücklicherweise sind sie das nicht. Mit der Aktion will der Unternehmerkreis Durach zum Nachdenken anregen: Darüber, was Onlinehandel aus Orten machen kann. „Wir wollen das Internet nicht verteufeln“, sagt Alexandra Kochems, Studioleiterin der Allgäuer Küchenwelt und Vorsitzende des Unternehmerkreises. Allerdings solle man...

  • Durach
  • 05.04.19
Parkrempler und andere kleinere Straftaten können inzwischen per Smartphone und PC bei der Polizei angezeigt werden. In der Region wurde das Angebot vor allem bei Fällen von Internet-Betrug genutzt.
788×

Service
Allgäuer nutzen Online-Anzeige bei der Polizei hauptsächlich bei Internet-Betrug

Wenn der Onlinehändler zwar Geld bekommen hat, aber keine Ware schickt, der Fahrradsattel gestohlen wird oder gar das ganze Gefährt abhanden kommt, ist der Ärger groß. Den Gang zur Polizei kann man sich in diesen Fällen aber zumindest sparen. Denn, um Anzeige zu erstatten, reicht in Bayern seit etwa drei Wochen ein Griff zum Smartphone, Tablet oder PC. Dies Angebot wurde im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Südwest bisher hauptsächlich beim Thema Internet-Betrug genutzt, sagt...

  • Kempten
  • 20.03.18
158×

Umfrage
Allgäuer Apotheker trotzen Versandhandel

Wer Medikamente braucht, kann sie heutzutage mit einem Mausklick im Internet bestellen. Doch tun das wirklich so viele Kunden oder vertrauen die meisten immer noch auf den Apotheker um die Ecke? Im Allgäu musste aufgrund der Online-Konkurrenz bisher noch keine Filiale schließen, sagen die Pharmazeuten. Bemerkbar mache sie sich aber schon: 'Bei den einen mehr, bei den anderen weniger', sagt Ludwig Pfefferle (Waltenhofen), stellvertretender Sprecher der Apotheken im Oberallgäu. Aber grundsätzlich...

  • Kempten
  • 13.11.17
4.062× 2 Bilder

Neues Portal allgaeu.life
Weil wir das Allgäu lieben, gibts jetzt noch mehr davon!

Egal ob am Stammtisch, beim Sport oder in der Schule: Immer öfter fällt der Begriff 'allgaeu.life'. Das neue Online-Portal der Allgäuer Zeitung bietet seit drei Monaten noch mehr Allgäu. Die häufigsten Fragen an die Macher und ihre Antworten dazu, lesen Sie hier. allgaeu.life – was isch des? allgaeu.life ist das neue Online-Portal für unsere Region. Es ist schön, schräg, steil - wie das Leben im Allgäu. Sie finden dort jede Woche 15 exklusive Themen und zehn ausgesuchte AZ-Artikel....

  • Kempten
  • 24.03.17
99×

Prozessauftakt
Volksverhetzende CDs verkauft? Betreiber eines rechten Online-Versands aus Wolfertschwenden vor Gericht

Anklage dauert knapp drei Stunden Wegen Volksverhetzung und weiterer Vergehen muss sich ein 33-jähriger Unterallgäuer jetzt vor dem Memminger Amtsgericht verantworten. Der Angeklagte betreibt in Wolfertschwenden (Unterallgäu) einen Versandhandel für rechte Musik und Kleidung mit dem Namen 'Oldschool Records'. Ihm wird vorgeworfen, mehrere hundert Tonträger mit verbotenen Inhalten verbreitet zu haben. Zudem wird ihm der Besitz eines Elektroschockers angelastet. Mehr als 200 Seiten umfasst die...

  • Memmingen
  • 09.09.16
61×

Alpenverein
Berghütten: Immer mehr buchen auch in den Allgäuer Alpen online

Der Trend: Unterwegs mit dem Smartphone schnell den Schlafplatz sichern Der Deutsche Alpenverein (DAV) hat ein neues Online-Reservierungssystem für die Berghütten in Betrieb genommen. Damit können Wanderer quasi rund um die Uhr buchen – unterwegs auch mit dem Smartphone. Das System wurde nach Angaben des DAV erfolgreich in der Schweiz getestet und ist nun auch in Deutschland, Österreich und demnächst in Südtirol aktiv. Insgesamt 91 Hütten machen derzeit an dem Alpenvereins-Reservierungssystem...

  • Oberstdorf
  • 07.09.16
36×

Internet-Business
Allgäuer an der Entwicklung von Paydirekt beteiligt - Konkurrenz zu Online-Bezahlsystem PayPal

Donat Asbach, Vorstand der Allgäuer Volksbank Kempten-Sonthofen, entwickelt maßgeblich Paydirekt mit, das neue Online-Bezahlsystem der deutschen Banken und Sparkassen. Für immer mehr Kunden gehört Einkaufen im Internet heute zum Alltag. Ob Bücher, Schuhe, Elektroartikel, Wein, Süßigkeiten, Filme: Ein paar Klicks – und die Ware ist bestellt. Für die finanzielle Abwicklung bietet sich ein Online-Bezahlverfahren an. Marktführer auf diesem Sektor ist das US-amerikanische Unternehmen PayPal. Dem...

  • Kempten
  • 11.06.16
866×

Einkaufen
Neue Plattform: Auf kauf-im-allgaeu.de präsentieren sich lokale Einzelhändler.

Die Einzelhändler im Allgäu haben viele Herausforderungen. Eine davon ist der Internethandel - viele Menschen bestellen in sogenannten Onlineshops Waren, das Geschäft läuft dabei anonym am stationären Handel vorbei. Mit der neuen Plattform www.kauf-im-allgaeu.de möchte die Allgäuer Zeitung nun helfen. Das Ziel ist es, eine optimale Präsenz der heimischen Geschäfte im Netz zu haben und die Kaufkraft vor Ort zu halten. Schon seit Jahren ist bekannt, dass Menschen sich im Fachgeschäft informieren...

  • Kempten
  • 27.05.16
216×

Bank
Sparkasse Allgäu: Große Guthaben könnten bald Geld kosten

Weil die Erträge sinken, überlegt das Institut, eventuell noch heuer Strafzinsen zu verlangen. Mit der Bilanz für das Jahr 2015 ist der Vorstand 'noch zufrieden'. Neubau der Hauptstelle liegt im Zeitplan Kein Aprilscherz: Die Sparkasse Allgäu zieht ab dem heutigen 1. April in 14 ihrer Filialen das Personal ab und wird dort nur noch mit Selbstbedienungs-Automaten vertreten sein. Insgesamt sind dann noch 34 von 66 Filialen bemannt. Dafür werde das Online-Banking stark ausgebaut, sagte Manfred...

  • Kempten
  • 01.04.16
57×

Kriminalität
Immer mehr Fälle von Romance Scamming im Allgäu: Opfer fallen auf Verehrer aus dem Internet herein und überweisen Geld

Oft verschwindet das Geld in Afrika Inzwischen lernen sich immer mehr Menschen über Singlebörsen im Internet kennen. Doch Täter vor allem aus Afrika nutzen das zusehends aus – beim sogenannten 'Romance Scamming'. Die Opfer werden dazu gebracht, tausende von Euro nach Afrika zu überweisen. 'Im Allgäu registrieren wir immer mehr derartige Fälle', sagt Jürgen Krautwald, Sprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West. Übliche Fälle von Romance Scamming Ein 49-Jähriger aus dem Raum Füssen überwies...

  • Kempten
  • 21.12.15
88× 2 Bilder

Geschwindigkeitskontrollen
Auf all-in.de kann man sehen, wo in der Region seit 2012 mobile oder stationäre Blitzanlagen in Betrieb waren

Wo wird im Allgäu häufig die Geschwindigkeit überwacht? Wer das wissen will, kann sich jetzt im Internet informieren. Unter blitzer.all-in.de ist aufgelistet, wo - statistisch gesehen - mit Radarkontrollen zu rechnen ist. Wer im Internet auf einen der Punkte klickt, sieht auf einer Karte die ungefähren Standorte der Kontrollstellen. Dabei geht es um die Messanlagen der Polizei und der kommunalen Überwachungsdienste. Datenbasis sind Meldungen über Blitzer an all-in.de und an Das neue RSA-Radio...

  • Kempten
  • 30.04.15
29×

Marketing
Film der Allgäu GmbH soll die Region als attraktiven Wirtschaftsstandort darstellen

Zwischen München und Stuttgart gelegen, Zürich in Reichweite: Was für den Allgäuer Tourismus von Vorteil ist - die Nähe zu den Ballungsräumen - ist für viele Unternehmen ein Nachteil. Denn im Wettbewerb um neue Unternehmen und beste Facharbeiter haben ländlich geprägte Regionen oftmals das Nachsehen. Das soll sich mit der neuen Kampagne und dem Film 'Allgäu. Mehr Freiraum' der Allgäu GmbH ändern, die auf starke Bewegtbilder und klare Botschaften setzt: Das Allgäu ist ein attraktiver...

  • Kempten
  • 06.11.14
22×

Einzelhandel
Experte räumt Geschäften im Raum Sonthofen/Oberallgäu Chancen für eine weiter gute Entwicklung ein

Regen Einkäufen übers Internet und der Bevölkerungsentwicklung zum Trotz - der Einzelhandel in Sonthofen und im Oberallgäu hat Chancen, sich weiter gut zu entwickeln. Dennoch müssen sich die Händler wärmer anziehen. Das meint zumindest Andreas Gärtner vom Handelsverband Bayern: 'Der Handel steht vor Herausforderungen wie noch nie.' Im Sonthofer Wirtschaftsausschuss analysierte er die erwartete Entwicklung und diskutierte über Lösungsansätze. Das Problem ist laut Gärtner nicht allein der Handel...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.10.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ