Online

Beiträge zum Thema Online

Das Landratsamt Ostallgäu will klimaneutral werden.
 119×

Konzept
Spezialwissen zum Klimawandel im Ostallgäu jetzt online

Das Klimaanpassungskonzept des Landkreises Ostallgäu ist seit kurzem auch in einer ausführlichen Fassung auf der Homepage www.klimaschutz-ostallgaeu.de verfügbar. Diese Dokumentation richtet sich mit handfestem Spezialwissen zu Gefahren der Klimakrise vorrangig an Fach-Akteure wie Unternehmen, Kommunen, Behörden, Land- und Forstwirte, Tourismus oder Energieversorger. Landrätin Maria Rita Zinnecker: „Anders als beim Klimaschutz stehen bei der Klimaanpassung die eigenen Risiken deutlicher im...

  • Kaufbeuren
  • 29.05.20
Internet (Symbolbild)
 1.820×

Online-Käufe
Internet-Betrug im Ostallgäu: Geld bezahlt, keine Ware erhalten

Am Mittwoch erschienen drei Geschädigte, die Opfer von Betrug im Internet wurden zur Anzeigenerstattung. Einem 40-Jährigen wurden von seinem Kreditkartenkonto insgesamt 799 Euro abgebucht, zwei weitere Abbuchungen über 1.824 Euro konnte er gerade noch stoppen. Wie die Täter an seine Kartendaten gelangten ist noch unbekannt. Ein 59-Jähriger wollte ein Schnäppchen auf einer Verkaufsplattform machen, da dort jemand das neueste IPhone für 710 Euro angebot. Als er den Kaufpreis bezahlt hatte,...

  • Marktoberdorf
  • 31.10.19
 1.309×

Onlineplattform
Kaufbeurer im Internet mit intimen Bildern erpresst

Ein 51-jähriger Kaufbeurer wurde Sonntagnachmittag, 25. November 2018, Opfer einer versuchten Erpressung. Der Geschädigte hatte über eine Onlineplattform Kontakt mit einer unbekannten Frau. Nach dem Austausch intimer Bilder drohte die Chatpartnerin plötzlich mit Veröffentlichung der Bilder, sollten nicht 5.500 Euro bezahlt werden. Der Geschädigte reagierte richtig und verständigte die Polizei. Die Ermittlungen dauern an.

  • Kaufbeuren
  • 26.11.18
 43×

Urteil
88 mal Online-Shopping-Betrug: Frau (25) in Kaufbeuren veruteilt

Eine 25-Jährige hat 88 Mal online Kleidung bestellt, ohne zu bezahlen. Nun muss sie sich wegen Betrugs vier Jahre bewähren – oder zwei Jahre ins Gefängnis. Die 25-Jährige aus dem Ostallgäu hat über drei Jahre hinweg unter verschiedensten E-Mail-Adressen 88 Mal Kleidung bei einem großen Onlineshop bestellt. Bezahlt hat sie dafür nicht. Es entstand ein Schaden von rund 15 .000 Euro. Jetzt folgte vor dem Kaufbeurer Schöffengericht der Strafprozess wegen Computerbetrugs: Die junge Frau darf sich...

  • Kaufbeuren
  • 25.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020