Online

Beiträge zum Thema Online

 439×   2 Bilder

Online
Stadt Kempten hat ihre Webseite überarbeitet

Alles neu macht der Februar: Die Internetseite der Stadt Kempten (www.kempten.de) hat seit Montag ein neues Design. Im Vergleich zur alten kommt sie hell, übersichtlich und modern daher. Außerdem passt sie sich automatisch an die Formate verschiedener Endgeräte wie Smartphones und Laptops an – zumindest für die, die die Website am Montag aufrufen konnten. Denn die Umstellung auf die neue Version machte anfangs an manchen Geräten noch technische Probleme. Und nachmittags funktionierte...

  • Kempten
  • 20.02.18
 94×

Weihnachtsgeschäft
Wie Füssener Paketboten den Boom von Online-Shoopping an Weihnachten erleben

Bis tief unter die Decke des gelben VW–Transporters stapeln sich an diesem kalten Dezembermorgen die Pakete. Markus Gössl fährt noch ein letztes Mal mit dem großen blechernen Rollwagen in den Zustellstützpunkt im Gewerbegebiet im Füssener Westen. Dann lädt er die letzten Päckchen von Amazon, Zalando, Tchibo und Co. in sein Auto, bevor seine rund fünfstündige Zustell-Fahrt durchs Füssener Weidach beginnt, für das Gössl als Paketbote zuständig ist. Während Weihnachten für viele Menschen die Zeit...

  • Füssen
  • 22.12.17
 103×

Umfrage
Allgäuer Apotheker trotzen Versandhandel

Wer Medikamente braucht, kann sie heutzutage mit einem Mausklick im Internet bestellen. Doch tun das wirklich so viele Kunden oder vertrauen die meisten immer noch auf den Apotheker um die Ecke? Im Allgäu musste aufgrund der Online-Konkurrenz bisher noch keine Filiale schließen, sagen die Pharmazeuten. Bemerkbar mache sie sich aber schon: 'Bei den einen mehr, bei den anderen weniger', sagt Ludwig Pfefferle (Waltenhofen), stellvertretender Sprecher der Apotheken im Oberallgäu. Aber...

  • Kempten
  • 13.11.17
 58×

Online-Betrüger
Warnung vor Betrugsmasche beim Online-Banking: Mann (37) in Nesselwang erkennt Geldfalle

Am Donnerstag teilte ein 37-jähriger Nesselwanger der Polizeistation Pfronten mit, dass er am 31.10. während seines Onlinebanking am PC zu Hause eine Nachricht in einem separaten Fenster erhielt, dass eine Buchung in Höhe von 4650 Euro mit dem Verwendungszweck 'Steuererstattung 2017' auf ein Konto in Lörrach überwiesen wird. Der Mitteiler öffnete den Anhang nicht und brach sofort das Onlinebanking ab. Daraufhin verständigte er seine Bank die das Onlinebanking-Programm sperrte. Bislang ist es zu...

  • Oy-Mittelberg
  • 05.11.17
 66×

Spiele
Online kann Gesellschaftsspiele im Allgäu nicht verdrängen

Trotz des Internet-Marktanteils zeigen sich örtliche Spielwaren-Fachhändler wie Jürgen Gottfried aus Sonthofen optimistisch: Viele Kunden achteten wieder auf mehr als nur den Preis. Es sei eben etwas anderes, Artikel vorher auspacken und anlangen zu können - und fachkundige Beratung zu erhalten. Dazu kommt: Auch Gesellschaftsspiele ließen sich durch Online-Spiele nicht verdrängen, seien weiter gefragt. Auch viele Erwachsene zeigen sich laut Gottfried spielfreudig, greifen auf neue Angebote...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.06.17
 2.393×   2 Bilder

Neues Portal allgaeu.life
Weil wir das Allgäu lieben, gibts jetzt noch mehr davon!

Egal ob am Stammtisch, beim Sport oder in der Schule: Immer öfter fällt der Begriff 'allgaeu.life'. Das neue Online-Portal der Allgäuer Zeitung bietet seit drei Monaten noch mehr Allgäu. Die häufigsten Fragen an die Macher und ihre Antworten dazu, lesen Sie hier. allgaeu.life – was isch des? allgaeu.life ist das neue Online-Portal für unsere Region. Es ist schön, schräg, steil - wie das Leben im Allgäu. Sie finden dort jede Woche 15 exklusive Themen und zehn ausgesuchte AZ-Artikel....

  • Kempten
  • 24.03.17
 11×

Betrug
Mann (39) aus Wildpoldsried über Online-Banking betrogen

Eine angebliche Mitarbeiterin eines Computersoftwareherstellers rief einen 39-Jährigen an. Im Verlaufe des längeren Telefonats, bei dem es um angebliche Sicherheitsprobleme mit dem Computer des Oberallgäuers gehen sollte, nannte der 39-Jährige seine TAN für das Online-Banking. Nach Beendigung des Gespräches ließ sich dann der Computer nicht mehr starten und von dem Bankkonto des Oberallgäuers war ein dreistelliger Betrag abgebucht. Die Polizei bittet die Bevölkerung niemals die TAN an dritte...

  • Kempten
  • 02.03.17
 44×

Urteil
88 mal Online-Shopping-Betrug: Frau (25) in Kaufbeuren veruteilt

Eine 25-Jährige hat 88 Mal online Kleidung bestellt, ohne zu bezahlen. Nun muss sie sich wegen Betrugs vier Jahre bewähren – oder zwei Jahre ins Gefängnis. Die 25-Jährige aus dem Ostallgäu hat über drei Jahre hinweg unter verschiedensten E-Mail-Adressen 88 Mal Kleidung bei einem großen Onlineshop bestellt. Bezahlt hat sie dafür nicht. Es entstand ein Schaden von rund 15 .000 Euro. Jetzt folgte vor dem Kaufbeurer Schöffengericht der Strafprozess wegen Computerbetrugs: Die junge Frau darf sich...

  • Kaufbeuren
  • 25.02.17
 32×

'Schön, schräg, steil'
Spannendes rund ums Allgäu

allgaeu.life ist das neue Online-Portal der Region – bis Ende Februar kostenlos und unverbindlich testen Ein ganz besonderes 'Neujahrsbaby' präsentiert der Allgäuer Zeitungsverlag zum Jahreswechsel: Das neue Online-Portal www.allgaeu.life begrüßt seine Leser mit spannenden Reportagen, Videos und Bildergalerien. In sieben Rubriken geht es um alles, was das Leben im Allgäu lebenswert macht: Dazu gehören Freizeit und Freunde genauso wie Kunst und Kuriositäten oder Spektakuläres und Szenetipps der...

  • Marktoberdorf
  • 10.01.17
 22×

Technik
Auf ein Smartphone wollen die wenigsten Füssener verzichten

'Das ist eine phantastische Erfindung und mittlerweile ein Teil meines Lebensinhaltes', sagt der 66-jährige Gerhard Fischer aus Füssen und greift zum Smartphone. 'Ich erhalte öfters wichtige Mails und kann schnell kommunizieren.' Die Vorzüge solcher Geräte mag heutzutage kaum mehr einer missen. Vor zehn Jahren waren sie eine Revolution. Apple stellte sein erstes Smartphone vor und läutete damit ein neues Zeitalter der Kommunikation ein. Es gibt kaum etwas, was ein modernes Geräte nicht kann. In...

  • Füssen
  • 04.01.17
 79×

Prozessauftakt
Volksverhetzende CDs verkauft? Betreiber eines rechten Online-Versands aus Wolfertschwenden vor Gericht

Anklage dauert knapp drei Stunden Wegen Volksverhetzung und weiterer Vergehen muss sich ein 33-jähriger Unterallgäuer jetzt vor dem Memminger Amtsgericht verantworten. Der Angeklagte betreibt in Wolfertschwenden (Unterallgäu) einen Versandhandel für rechte Musik und Kleidung mit dem Namen 'Oldschool Records'. Ihm wird vorgeworfen, mehrere hundert Tonträger mit verbotenen Inhalten verbreitet zu haben. Zudem wird ihm der Besitz eines Elektroschockers angelastet. Mehr als 200 Seiten umfasst die...

  • Memmingen
  • 09.09.16
 52×

Alpenverein
Berghütten: Immer mehr buchen auch in den Allgäuer Alpen online

Der Trend: Unterwegs mit dem Smartphone schnell den Schlafplatz sichern Der Deutsche Alpenverein (DAV) hat ein neues Online-Reservierungssystem für die Berghütten in Betrieb genommen. Damit können Wanderer quasi rund um die Uhr buchen – unterwegs auch mit dem Smartphone. Das System wurde nach Angaben des DAV erfolgreich in der Schweiz getestet und ist nun auch in Deutschland, Österreich und demnächst in Südtirol aktiv. Insgesamt 91 Hütten machen derzeit an dem Alpenvereins-Reservierungssystem...

  • Oberstdorf
  • 07.09.16
 23×

Internetbetrüger
Betrugsversuch bei Onlineverkauf: Buchloerin (19) fällt nicht darauf rein

Eine 19-jährige Buchloerin bot über eine Onlineplattform eine Kamera zum Verkauf an. Es meldete sich per Email ein Kaufinteressent. Dieser bat um Übersendung der Ware nach London. Als Bestätigung der Kaufpreiszahlung erhielt die Verkäuferin eine E-Mail-Bestätigung über den Zahlungseingang bei einem Finanzvermittlungsportal. Die E-Mail war offensichtlich gefälscht. Da die Verkäuferin durch eigene Onlinerecherche Verdacht schöpfte, verschickte sie die Ware nicht. Sie erstattete Anzeige. Mit...

  • Buchloe
  • 18.08.16
 30×

Internet-Business
Allgäuer an der Entwicklung von Paydirekt beteiligt - Konkurrenz zu Online-Bezahlsystem PayPal

Donat Asbach, Vorstand der Allgäuer Volksbank Kempten-Sonthofen, entwickelt maßgeblich Paydirekt mit, das neue Online-Bezahlsystem der deutschen Banken und Sparkassen. Für immer mehr Kunden gehört Einkaufen im Internet heute zum Alltag. Ob Bücher, Schuhe, Elektroartikel, Wein, Süßigkeiten, Filme: Ein paar Klicks – und die Ware ist bestellt. Für die finanzielle Abwicklung bietet sich ein Online-Bezahlverfahren an. Marktführer auf diesem Sektor ist das US-amerikanische Unternehmen PayPal. Dem...

  • Kempten
  • 11.06.16
 622×

Einkaufen
Neue Plattform: Auf kauf-im-allgaeu.de präsentieren sich lokale Einzelhändler.

Die Einzelhändler im Allgäu haben viele Herausforderungen. Eine davon ist der Internethandel - viele Menschen bestellen in sogenannten Onlineshops Waren, das Geschäft läuft dabei anonym am stationären Handel vorbei. Mit der neuen Plattform www.kauf-im-allgaeu.de möchte die Allgäuer Zeitung nun helfen. Das Ziel ist es, eine optimale Präsenz der heimischen Geschäfte im Netz zu haben und die Kaufkraft vor Ort zu halten. Schon seit Jahren ist bekannt, dass Menschen sich im Fachgeschäft informieren...

  • Kempten
  • 27.05.16
 211×

Bank
Sparkasse Allgäu: Große Guthaben könnten bald Geld kosten

Weil die Erträge sinken, überlegt das Institut, eventuell noch heuer Strafzinsen zu verlangen. Mit der Bilanz für das Jahr 2015 ist der Vorstand 'noch zufrieden'. Neubau der Hauptstelle liegt im Zeitplan Kein Aprilscherz: Die Sparkasse Allgäu zieht ab dem heutigen 1. April in 14 ihrer Filialen das Personal ab und wird dort nur noch mit Selbstbedienungs-Automaten vertreten sein. Insgesamt sind dann noch 34 von 66 Filialen bemannt. Dafür werde das Online-Banking stark ausgebaut, sagte Manfred...

  • Kempten
  • 01.04.16
 57×

Ermittlungen
Gewinnversprechen durch Onlinewerbung im Allgäu ruft Staatsanwaltschaft auf den Plan

Gewinne aus Onlinewerbung, angeblich 20 Prozent innerhalb von 100 Tagen, sichere Auszahlung: So lauteten die Versprechen bei einer Verkaufsveranstaltung von 'My Advertising pays' ('Meine Werbung zahlt sich aus') im Ostallgäu. Die Allgäuer Zeitung hatte im Mai 2015 nach Zusammenbruch bei der Veranstaltung recherchiert – inzwischen haben sich Polizei und Staatsanwaltschaft mit den Angeboten und der Firma beschäftigt. Die Staatsanwaltschaft Ravensburg teilt die Einschätzung deutscher...

  • Marktoberdorf
  • 01.03.16
 95×

Internet
Fiktives Brennholz und falsche Kredite: Ostallgäuer fallen auf Betrugsmaschen im Internet herein

Zwei Ostallgäuer sind in der letzten Zeit auf verschiedene Betrugsmaschen aus dem Internet hereingefallen. Im ersten Fall bestellte ein 32-Jähriger über ein Online-Kleinanzeigenprotal in Frankreich 24 Ster Brennholz zu einem 'unschlagbaren' Preis von knapp über 1.000 Euro. Er bezahlte über ein Bargeldtransferunternehmen im Voraus. Das Holz wurde nicht geliefert, der Verkäufer ist nun nicht mehr erreichbar. Der Käufer wird sein Geld vermutlich nicht mehr zurückerhalten. Im zweiten Fall...

  • Buchloe
  • 22.02.16
 21×

Anzeige
Fast 3.000 Euro beim Online-Banking verschwunden: Buchloerin fällt auf gefälschte Seite herein

Beim Online-Banking wurde eine 37-jährige Buchloerin unbemerkt auf eine gefälschte Bankseite umgeleitet und dabei aufgefordert eine unberechtigt erhaltene Steuererstattung von 2.970 Euro dem Finanzamt zurück zu überweisen. Dazu musste die Frau eine Mobile-TAN eingeben. Nachdem sie dies gemacht hatte, landete die Summe, die vorher gar nicht auf ihrem Konto war, auf dem Konto eines Kunden einer Münchner Bank. Da die Frau die Überweisung sofort bei ihrer Bank reklamierte und gleichzeitig bei der...

  • Buchloe
  • 16.02.16
 48×

Kriminalität
Immer mehr Fälle von Romance Scamming im Allgäu: Opfer fallen auf Verehrer aus dem Internet herein und überweisen Geld

Oft verschwindet das Geld in Afrika Inzwischen lernen sich immer mehr Menschen über Singlebörsen im Internet kennen. Doch Täter vor allem aus Afrika nutzen das zusehends aus – beim sogenannten 'Romance Scamming'. Die Opfer werden dazu gebracht, tausende von Euro nach Afrika zu überweisen. 'Im Allgäu registrieren wir immer mehr derartige Fälle', sagt Jürgen Krautwald, Sprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West. Übliche Fälle von Romance Scamming Ein 49-Jähriger aus dem Raum Füssen...

  • Kempten
  • 21.12.15
 16×

Allgäu
Zum Ersten, zum Zweiten, zum : Die AZ-Auktion ist nach sieben Jahren zurück

Nach sieben Jahren Pause kehrt die 'AZ-Auktion' zurück. Mehrere hundert Produkte stehen vom 5. bis 15. November auf der Webseite www.az-auktion.de bereit und warten darauf, ersteigert zu werden. Alle Angebote, Gutscheine oder Dienstleistungen stammen dabei aus der Region. Ab Donnerstag, 5. November, heißt es bei der Allgäuer Zeitung 'Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten'. Die Auktion der Allgäuer Zeitung ist die größte Online-Auktion im Allgäu. Mehrere hundert Produkte aus den Bereichen...

  • Kempten
  • 04.11.15
 37×   2 Bilder

Angebot
Moorwelten Allgäu nun auch online

Naturschauspiel auf besondere Art entdecken Die neuen Moorwelten der Allgäuer Moorallianz sind nun auch online zu erleben: Naturliebhaber, große und kleine Abenteurer und Wanderer können die Details zum Naturschauspiel inmitten der ma-lerischen Allgäuer Voralpenlandschaft unter www.moorwelten-allgaeu.de finden. Die neue Internetseite präsentiert nun alle Infos, Landkarten und Wegbeschreibungen auch digital. Moorbahnhöfe, Wanderungen, Fahrradtouren, Einkehrmöglichkeiten und Badeplätze werden...

  • Füssen
  • 28.10.15
 20×

Falle
Warnhinweis der Polizei: Verschiedene Betrugsmaschen in Füssen gemeldet

In einem aktuellen Fall wurde durch Nachahmung eines Schreibens des 'Zentralen Gewerberegisters' aus Bonn versucht, eine kostspielige Abo-Falle zu stellen. Hierbei sollte der Anschein erweckt werden, dass das bereits bestehende Gewerbe in das 'Zentrale Gewerberegister' aufgenommen werden muss. Allerdings handelte es sich hierbei um eine nicht notwendige Neuerfassung und Inserierung mit jährlichen Folgekosten von 398,88 Euro. Dies ging jedoch lediglich aus dem Kleingedruckten hervor. Betrug...

  • Füssen
  • 09.10.15
 74×   2 Bilder

Geschwindigkeitskontrollen
Auf all-in.de kann man sehen, wo in der Region seit 2012 mobile oder stationäre Blitzanlagen in Betrieb waren

Wo wird im Allgäu häufig die Geschwindigkeit überwacht? Wer das wissen will, kann sich jetzt im Internet informieren. Unter blitzer.all-in.de ist aufgelistet, wo - statistisch gesehen - mit Radarkontrollen zu rechnen ist. Wer im Internet auf einen der Punkte klickt, sieht auf einer Karte die ungefähren Standorte der Kontrollstellen. Dabei geht es um die Messanlagen der Polizei und der kommunalen Überwachungsdienste. Datenbasis sind Meldungen über Blitzer an all-in.de und an Das neue...

  • Kempten
  • 30.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ