Alles zum Thema Onkologie

Beiträge zum Thema Onkologie

Lokales

Angebot
Sich attraktiv fühlen trotz Krebs: Kosmetikseminar für Patientinnen im Memminger Klinikum

Wer sich zufällig in diesen Raum im Klinikum verirren würde, der würde nicht daran denken, dass es sich hier um ein Seminar für Patientinnen handelt. Die Frauen finden leicht ins Gespräch und haben Spaß: Den meisten sieht man auf den ersten Blick nicht an, dass sie sich in einer Therapie gegen Brustkrebs befinden. "Das ist eben so, wenn so viele Frauen aufeinander sitzen", sagt die eine und lacht, "dann ist gleich was los". Eine andere ergänzt ein wenig nachdenklicher:...

  • Kempten (Allgäu)
  • 28.06.16
  • 7× gelesen
Lokales

Medizin
Neue Akut-Onkologie ab 1. April im Krankenhaus Lindenberg

Das Krankenhaus Lindenberg wächst. Zum 1. April nimmt die neue Akut-Onkologie mit insgesamt 38 Betten ihren Betrieb auf, die bisher in der Schlossbergklinik in Oberstaufen angesiedelt war. Eine Handvoll Patienten wird zum Stichtag auch vom Ober- ins Westallgäu verlegt. Beide Häuser gehören zur Gruppe der Rotkreuzkliniken. Die neue Station wird in zwei Schichten bezogen: Los geht’s mit zunächst 18 Betten, einen Monat später folgen 20 weitere. Alle Zimmer wurden oder werden gerade...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 24.03.15
  • 127× gelesen
Lokales

Medizin
Onkologische Ambulanz in Oberstaufener Schlossbergklinik bleibt erhalten

Vergleichsweise gute Nachrichten gibt es von der Schlossbergklinik: Patienten können sich freuen, dass die onkologische Ambulanz in der Schlossbergklinik in Oberstaufen erhalten bleibt – auch wenn die Akutstation Ende März nach Lindenberg umzieht und sich die Schlossbergklinik ansonsten künftig auf die Reha konzentriert. Damit können in der Staufner Ambulanz laut Geschäftsführung 'alle Patienten weiterhin in der gewohnten Qualität versorgt werden'. Zudem haben sich Betriebsrat und...

  • Oberstaufen und Region
  • 22.12.14
  • 3× gelesen
Wirtschaft

Kliniken
Verlagerung der onkologischen Akutbetten von Schlossbergklinik Oberstaufen nach Lindenberg geplant

BRK Schlossbergklinik Oberstaufen soll zukunftsfähig werden Die BRK Schlossbergklinik Oberstaufen soll eine reine Reha-Einrichtung werden. Die onkologische Akutklinik unter Leitung des jetzigen Ärztlichen Direktors Prof. Thomas Licht wird künftig an der Rotkreuzklinik in Lindenberg angesiedelt sein. Das gab die Geschäftsführung der Rotkreuzkliniken Süd heute im Rahmen einer Mitarbeiterinformationsveranstaltung bekannt. 'Für unsere beiden Standorte im Allgäu bedeutet dieser Schritt eine...

  • Oberstaufen und Region
  • 29.08.14
  • 28× gelesen
Lokales

Gesundheit
Sport wirkt sich positiv bei Krebserkrankungen aus

Sport und regelmäßige Bewegung können die Entwicklung einer Krebserkrankung günstig beeinflussen, bzw. ein Krebs-Risiko sogar deutlich mindern. Darauf verweist der Chefarzt der Medizinischen Onkologie der Schlossbergklinik Oberstaufen anlässlich des heutigen Weltkrebstags. Wissenschaftliche Studien hätten bewiesen, dass Sport bei Krebs die Heilungschancen um 25-40 Prozent verbessern kann. Auch die Nebenerscheinungen wie Erschöpfung, Depressionen und Angst können mit Sport vermindert...

  • Oberstaufen und Region
  • 04.02.14
  • 2× gelesen
Lokales

Kempten
Positive Resonanz für Klinikverbund Kempten-Oberallgäu

Eine positive Resonanz haben die neuen Räume des Schlaflabors und der Praxis für Onkologie und Hämatologie des Klinikverbundes Kempten-Oberallgäu erhalten. So bietet ein neuartiges Funksystem den Patienten bei Messungen maximale Bewegungsfreiheit. Außerdem erlaubt die Erweiterung der Räumlichkeiten eine zügigere Patientenversorgung. So stieg die Zahl der Behandlungsplätze in der Onkologie von zehn auf 16.

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.11.12
  • 1× gelesen
Lokales

Klinik
Schnellere Versorgung von Patienten in Kempten

Umzug von Schlaflabor und Onkologie ins Ärztehaus Kempten verspricht Verbesserungen Sie sind die Vorhut des geplanten Umzugs von der Klinik Memminger Straße an die Robert-Weixler-Straße in Kempten: Dr. Manfred Held und Privatdozent (PD) Dr. Otto Prümmer. Beide stellten gestern die onkologische Praxis und das Schlaflabor im Ärztehaus am Klinikum vor. Bereits seit Montag läuft das neue Schlaflabor, in dem acht Betten stehen. Laborleiter Dr. Held freut sich über zwei technische Neuerungen: 'Wir...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.11.12
  • 127× gelesen
Lokales

Paracelsus-Klinik
Ambulante Praxis für Krebspatienten in Scheidegg

Dr. Holger Hass jetzt auch Gastroenterologe – Einrichtung festigt Standbein Die Paracelsus-Klinik in Scheidegg festigt ihre Position als eine der führenden Fachkliniken im Bereich der onkologischen Rehabilitation. Chefarzt Dr. Holger G. Hass hat die Prüfung zum Gastroenterologen abgelegt, ist also spezialisiert auf Erkrankungen des Magen-Darmtraktes. Der Mediziner ist zudem ermächtigt, Krebspatienten ambulant zu behandeln. Nach Angaben von Paracelsus als einziger im Landkreis Lindau...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 10.04.12
  • 9× gelesen
Lokales

Krebstherapie
Kein Onkologe für Füssen in Sicht

Kassenpatienten müssen für ambulante Chemotherapie weiter nach Kaufbeuren - Suche nach Gynäkologen läuft Einen eigenen Onkologen sollte das Füssener Krankenhaus bis Oktober 2010 bekommen. Das hatte die inzwischen geschasste Vorstandsvorsitzende der Kliniken Kaufbeuren-Ostallgäu, Dr. Susanne Schlichtner, im Juli versprochen (wir berichteten). Doch daraus wird vorerst nichts, so Roswitha Martin-Wiedemann, Pressesprecherin der Kliniken, auf Nachfrage unserer Zeitung. Der Grund: «Die Zahl der...

  • Füssen und Region
  • 04.02.11
  • 49× gelesen
Lokales

Onkologe
Füssener Krankenhaus bekommt vorerst keinen Onkologen

Das Krankenhaus in Füssen bekommt vorerst keinen Onkologen. Das erläuterte Roswitha Martin-Wiedemann, Pressesprecherin der Kliniken Kaufbeuren-Ostallgäu, auf Nachfrage unserer Zeitung. Im Juli des vergangenen Jahres hatte die damalige Vorstandsvorsitzende Dr. Susanne Schlichtner erklärt, bis Oktober einen Facharzt für Krebserkrankungen nach Füssen zu holen. «Die Zahl der Krebspatienten im Füssener Raum ist derzeit zu niedrig, als dass sich ein Onkologe rentieren würde», erklärte...

  • Füssen und Region
  • 03.02.11
  • 4× gelesen
Lokales

Füssen
Füssen bekommt Onkologen

Am Krankenhaus Füssen können schon jetzt bestimmte Tumore operativ entfernt werden - dennoch ist das Haus auf der Suche nach einem Facharzt für Krebserkrankungen (Onkologe), wie Dr. Susanne Schlichtner, Vorstandsvorsitzende der Kliniken Kaufbeuren-Ostallgäu, auf Nachfrage unserer Zeitung erläutert. Bis vor kurzem betreute Prof. Dr. Heinrich Kremer, ehemaliger Chefarzt für Innere Medizin in Füssen, Krebspatienten vor und nach einer Operation. Er ist jedoch inzwischen im Ruhestand (wir...

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.07.10
  • 70× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018