Olympia

Beiträge zum Thema Olympia

Wer wollte, konnte am Tänzelfestplatz die Kaufbeurer Stadtschützenmeisterin Sabrina Vanek (rechts) herausfordern. Als Erster traute sich das Alexander Müller am Stand von Rosemarie und Franz-Josef Kaiser.
2.222×

Schießbude
Tänzelfest-Rummel in Kaufbeuren: Stadtmeisterin tritt gegen Hobbyschützen an

Plastik splittert. Eine Rose wackelt. Sabrina Vanek stellt das Gewehr ab, legt eine Kugel nach. Sie schießt seit ihrem zwölften Lebensjahr – und doch ist es für sie an diesem Nachmittag das erste Mal. Zum ersten Mal steht die 29-Jährige an einer Schießbude und nicht wie sonst im Schießstand der Andreas Hofer Olympiaschützen Kaufbeuren. Die Stadtschützenmeisterin stellt sich einem Wettkampf mit Hobbyschützen. Wer holt mehr Rosen? Der Ausgang ist ungewiss. Gerade Kinder und Unerfahrene sind sehr...

  • Kaufbeuren
  • 17.07.19
Jugend trainiert für Olympia in Nesselwang. Hier Mara Reisch vom Gymnasium Blönried beim Ski-Vielseitigkeitswettbewerb an der Alpspitzbahn am Montagvormittag.
533×

Sport
Über 600 Kinder treten seit Montag in Nesselwang bei „Jugend trainiert für Olympia“ an

Sie stehen ihren großen Vorbildern in nichts nach. Wie Felix Neureuther oder Viktoria Rebensburg ärgern sich auch am Montag in Nesselwang die Schüler über einen verpassten Schwung oder eine schlechte Zeit. Dort hat das Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ begonnen. Los ging es mit Ski Alpin und dem Vielseitigkeitslauf. Dabei mussten die insgesamt 80 Teilnehmer je dreimal die Piste absolvieren. Groß war die Freude bei den jungen Sportlern und den Organisatoren über die herrlichen...

  • Nesselwang
  • 18.02.19
Christian Lindner aus Buchloe ist Präsident des Deutschen Eisstockverbands.
306×

Olympia
Eisstockverbands-Präsident aus Buchloe freut sich über Anerkennung der Sportart durch IOC

Für Christian Lindner läuft es derzeit rund: Der 46-jährige Buchloer ist Eisstocksportler und steht mit seinem Klub, dem TSV Peiting, demnächst in der Sommer- Champions-League. „Wir hoffen auf einen Finaleinzug der besten vier Teams“, sagt der zweifache Europapokal-Sieger. Zugleich erfreut sich der Präsident des Deutschen Eisstockverbandes auch über eine Meldung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC). Das hat nämlich die International Federation Icestocksport (IFI) anerkannt, wodurch...

  • Buchloe
  • 03.08.18
Wenn Marius nicht gerade in den USA studiert oder bei Meisterschaften eine Medaille abräumt, ist er auch im Marktoberdorfer Hallenbad anzutreffen.
770×

Sport
Schwimmer Marius Kusch (24) aus Marktoberdorf gehört ab sofort zum Olympiakader

Marius Kusch, Gewinner der Bronzemedaille bei der Kurzbahn-Europameisterschaft über die 100 Meter Schmetterling, ist gerade auf Heimaturlaub im Allgäu. Wobei seine eigentliche Heimat im Ruhrgebiet liegt, in Datteln. Seit einiger Zeit wohnt er jedoch in Marktoberdorf – wenn er nicht gerade in den USA zum Studieren an der Queens University of Charlotte, vor allem aber zum Trainieren in deren Team Elite Aquatics ist. Dort traf er auf David Marsh, einer der angesehensten Trainer weltweit, der ihn...

  • Marktoberdorf
  • 07.03.18
485×

Winterspiele
Wie sich der Nesselwanger Olympiasieger Franz Keller über Rydzeks Goldmedaille freut

Bei der Nordischen Ski-WM 2017 in Lahti triumphierte er gleich vier Mal – seit gestern darf sich Johannes Rydzek aus Oberstdorf auch Olympiasieger nennen. Einer, der dieses Gefühl genau kennt, obwohl es schon 50 Jahre her ist, ist der Nesselwanger Franz Keller. Sechs Sekunden hatte der mittlerweile 73-Jährige bei seinem Olympiasieg in Grenoble Vorsprung auf den Schweizer Kombinierer Alois Kählin. Die gestrige Fernsehübertragung aus Korea verfolgte Keller voller Spannung. 'Es war ein toller...

  • Füssen
  • 21.02.18
69×

Qualifikation
Curling: Allgäuer verpassen die Chance auf Olympia

Es ist ein historisches Aus: Zum ersten Mal seit der Wiederaufnahme des Curling-Sports ins Olympische Programm 1998 konnte sich kein deutsches Team für die Spiele qualifizieren. Sowohl das Frauen-Team um die Allgäuer Daniela Jentsch, Pia-Lisa Schöll und Analena Jentsch als auch das Männer-Team um den in Sonthofen stationierten Sportsoldaten Alexander Baumann und Daniel Herberg aus Oberstdorf scheiterte bei der Qualifikation in Pilsen. Während das Team Jentsch am Ende auf Rang sechs landete,...

  • Füssen
  • 13.12.17
275×

Schulprojekt
Zwei Olympiasieger überraschen Schüler in Kaufbeuren

Am Montag wurde feierlich das olympische Feuer entzündet: Auftakt an der Sophie-La–Roche-Realschule in Kaufbeuren zu einer besonderen Woche im Zeichen der fünf Ringe. Am Mittwoch gab es wohl für viele schon den vorgezogenen Höhepunkt des Projekts 'Olympia ruft: Mach mit!'. Zwei aktuelle Olympiasieger überraschten die über 600 Schüler: Tobias Wendl und Tobias Arlt holten in Sotschi Gold im Rodel-Doppelsitzer und in der Staffel, gestern waren die beiden 29-Jährigen aus Berchtesgaden für die Buben...

  • Kaufbeuren
  • 11.05.17
201× 2 Bilder

Ganz schön abgehoben
Zwei Allgäuer in der FreeskiSzene: Tobias Müller (21) aus Lengenwang und Sebastian Geiger (24) aus Oberstdorf

Tobias Müller und Sebastian Geiger können mit glattgebügelten Pisten wenig anfangen. Ihre Welt sind Boxen, Kicker, Rails und Schanzen. Einer von beiden hat sogar Olympia im Visier. Die Unterkunft für ihr zweiwöchiges Trainingslager haben sich die Mitglieder der deutschen Freeski-Nationalmannschaft selbst organisiert. Groß und billig sollte die Ferienwohnung sein. Dass die sechsköpfige Reisegruppe mit Laax ausgerechnet auf einen Skiort in den Schweizer Bergen als Destination fixiert war, mag bei...

  • Marktoberdorf
  • 23.12.16
18×

Meinung
Was Buchloer von den Sommerspielen in Rio de Janeiro halten

Die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro sind vorbei, doch das Gerede wird wohl noch eine Weile weiter gehen. Ob über den erfundenen Raubüberfall, der den Goldmedaillengewinner Ryan Lochte aus den USA vier Sponsoren gekostet hat, oder auch über die Nachhaltigkeit der Veranstaltung in Brasilien. Die Meinung über die Sommerspiele sind in Buchloe sehr gespalten. Eine Passantin auf der Bahnhofstraße ist geradezu empört, auf das Thema angesprochen zu werden: 'Es geht bei den Olympischen Spielen...

  • Buchloe
  • 24.08.16
34×

Sensation
Obergünzburger Beachvolleyballerinnen freuen sich über Erfolg der Deutschen bei Olympia

Die deutschen Beachvolleyballerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst haben bei den Olympischen Spielen in Rio sensationell die Goldmedaille gewonnen. Die Volleyballerinnen des TSV Obergünzburg haben die Spiele der beiden aufmerksam live im Fernsehen verfolgt oder in der Wiederholung angeschaut. Sie hoffen, dass die positive Aufmerksamkeit für den Beachvolleyball anhält, denn: Der TSV hat im Kinder- und Jugendbereich ein echtes Nachwuchsproblem. 'Viele Schüler haben mittlerweile drei oder mehr...

  • Obergünzburg
  • 18.08.16
107×

Turnen
Allgäuer Turner haben leise Hoffnung auf Aufschwung

Uli Benker aus Kempten und Ute Mayr aus Kaufbeuren freuen sich über die Goldmedaille von Turn-Star Fabian Hambüchen bei Olympia in Rio. Was die beiden über Hambüchens Flug-Show am Reck sagen. So groß der Jubel über die olympische Goldmedaille von Reckturner Fabian Hambüchen im Allgäu auch war, so groß ist die Enttäuschung, dass der deutsche Vorzeige-Athlet seine Karriere an den Nagel hängt. Uli Benker (32/Kempten), Präsident der Turngemeinschaft Allgäu, war hellauf begeistert von Hambüchens...

  • Kaufbeuren
  • 17.08.16
325×

Leichtathletik
Marktoberdorfer Hürdenläufer auf den Spuren der Olympioniken

Wenn die Wettbewerbe der Olympischen Spiele aus Rio übertragen werden, sitzt auch Benedikt Zehnpfennig in Marktoberdorf vor dem Fernseher – sofern es nicht zu nachtschlafender Zeit ist. Schwimmen und vor allem die Leichtathletik haben es ihm angetan. Denn der 15-Jährige vom TSV Marktoberdorf ist selbst erfolgreicher Hürdenläufer. Vor kurzem nahm er an der deutschen Meisterschaft der U16 teil, erreichte dort das B-Finale und stellte zwei persönliche Rekorde auf. Zu Olympia, das weiß er, ist es...

  • Marktoberdorf
  • 17.08.16
120×

Sport
Lea und Marc Brühmüller vom FC Jengen sind begeisterte Fechter

Der olympische Sport hat komplexe Regeln, bunte Karten und Kommandos in einer fremden Sprache 'Wenn ich sage, dass ich fechte, dann schauen mich die Leute schon manchmal recht ungläubig an', erzählt Lea Brühmüller. Angeblich könne man sich dabei permanent verletzen, weshalb Fechten ein äußerst gefährliches Hobby sei. 'Doch so gefährlich ist es gar nicht', sagt Lea und lacht. Angefangen hat alles, mit dem Kindertraum vom Schwertkampf der Ritter. Leas Bruder Marc und dessen Freund Michael durften...

  • Buchloe
  • 10.08.16
338×

Olympia
Artur Krischanowski (20) aus Kaufbeuren hat deutsche Boxer auf Rio vorbereitet

2020 will er in Tokio selbst im Ring stehen Spätestens jetzt hat Arthur Krischanowski Blut geleckt. Der 20-Jährige vom BC Kaufbeuren gilt als das größte Boxtalent im ganzen Allgäu. Seit fast zwei Jahren schuftet der als Konterboxer bekannte 'Prinz Arthur' am Olympiastützpunkt in Heidelberg für sein großes Ziel: 2020 bei den Olympischen Spielen in Tokio an den Start zu gehen. In diesem Jahr hat es dazu noch nicht gereicht. Aber ein bisschen Olympialuft durfte er vor wenigen Wochen schnuppern,...

  • Kaufbeuren
  • 05.08.16
59×

Sportereignis
Marktoberdorfer Bogenschützen verfolgen olympische Spiele in Rio

Die offizielle Eröffnung der olympischen Spiele naht, und auch die Marktoberdorfer Sportler verfolgen die Wettkämpfe mit Interesse. Ein beliebter Freizeit-und Wettkampfsport bei Olympia ist das Bogenschießen. Regina Höfler (17), Bogenschützin bei der FSG Marktoberdorf erzählt, dass sie beim Ausüben dieser Sportart Ruhe und Gelassenheit bekommt: 'Ich spüre beim Training überhaupt keinen Druck vom Trainer.' Der ergänzt, dass Bogenschießen gut für gestresste oder von Rückenschmerzen geplagte...

  • Marktoberdorf
  • 04.08.16
103×

Radsport
Günzacher Klaus Görig ist mit Olympionikin Lisa Brennauer aus Durach per du

Der Radsportverein RC Allgäu mit Sitz in Günzach und seine 120 Mitglieder fiebern bei den olympischen Sommerspielen im brasilianischen Rio de Janeiro besonders mit. Denn mit Lisa Brennauer aus Durach startet bei Olympia in Rio immerhin ein RC-Allgäu-Gründungsmitglied beim Straßenrennen und Zeitfahren. Sowohl beim Straßenrennen, das am Sonntag, 7. August, ab 17.30 Uhr stattfindet, sowie beim Zeitfahren am Mittwoch, 10. August, ab 13.30 Uhr werden daher die RCA-Radsportler im Fernsehen die...

  • Obergünzburg
  • 04.08.16
221×

Erinnerung
Füssener Olympia-Teilnehmer Hans Standl wird morgen 90

Er ist bis auf den heutigen Tag der einzige Füssener, der an Olympischen Sommerspielen teilgenommen hat: 1968 war Hans Standl, der am Donnerstag seinen 90. Geburtstag feiert, in Mexiko dabei, als sich dort die Sportler aus aller Welt dort trafen. Der damals 43-Jährige erreichte unter 80 Weltklasse-Schützen in der Kategorie 'Olympische Schnellfeuerpistole' den neunten Platz – mit 396 von 400 möglichen Ringen ein Spitzenergebnis, das von keinem Schützen aus den damals favorisierten...

  • Füssen
  • 10.02.16
28×

Radsport
Sogar ein Olympia-Teilnehmer bei Radrennen in Obergünzburg

Zum Radrennen beim Günztal-Marktfest in Obergünzburg tritt am Samstag, 19. September, sogar ein Olympia-Teilnehmer an. Im 50 Fahrer starken Feld des Hauptrennens (17.15 Uhr) befindet sich auch Florenz Knauer, der sich für die Spiele 2016 in Rio des Janeiro qualifiziert hat. Beim Special Olympics Rennen (16.15 Uhr) ist die Obergünzburgerin Julia Rösler mit von der Partie, die vor einem Monat in Los Angeles bei dem Weltspielen der Behinderten die Goldmedallie geholt hat. Mehr über das Thema...

  • Obergünzburg
  • 17.09.15
183×

Sportpolitik
Curling: Sportdirektor Rainer Nittel aus Füssen wehrt sich gegen die Pläne des DOSB

Zwischenzeitlich hatten die Verantwortlichen im Deutschen Curling-Verband wieder Hoffnung. Hoffnung, dass ihr Sport in Deutschland doch noch überleben könnte. Die Entrüstung und der Zusammenhalt im eigenen Lager, aber auch die äußerst kritische mediale Berichterstattung über die Pläne des Deutschen Olympischen Sportbundes, den Curlern den staatlichen Geldhahn zuzudrehen, hatten ihre anfängliche Wut und Enttäuschung umgedreht - in Kampfeswillen und Zuversicht. Und dann kam auch noch die...

  • Füssen
  • 05.11.14
39×

Finanzen
Staatliche Förderung eingestellt: Deutscher Curlingverband in Füssen will Lobbyarbeit verstärken

Der Deutscher Curlingverband bekommt keine finanzielle Förderung mehr vom Staat. Der Verband mit Sitz in Füssen will deswegen verstärkt Lobbyarbeit in eigener Sache machen Mit einer beschlossenen Olympiabewerbung könne es doch nicht sein, das in Deutschland ein olympischer Spitzenverband aufs Abstellgleis gestellt wird, erklärte der Chef des Curling Verbands Dieter Kolb. Wegen einer Finanzierungslücke, die alle Wintersportarten betrifft, bekommen die Curler ab ersten Januar keine Förderung vom...

  • Füssen
  • 31.10.14
93×

Sport
Olympia-Teilnehmer Florian Eigler erzählt in der Pfrontener Grundschule von Sotschi

Live stand der Pfrontener Skicrosser Florian Eigler gestern zusammen mit seiner Teamkollegin Christina Manhard vor insgesamt circa 160 Dritt- und Viertklässlern der Grundschule Pfronten und erzählte von seiner Olympia-Teilnahme in Sotschi. Vor wenigen Wochen jubelten die Kinder ihm noch bei seinen Läufen vom Klassenzimmer aus zu. Manhard, die eine Olympia-Teilnahme nur knapp verpasste, fliegt heute nach Schweden, Eigler kam gerade von dort und reist am Donnerstag weiter nach Frankreich....

  • Füssen
  • 19.03.14
204× 24 Bilder

Fasching
Rathaussturm in Pforzen im Zeichen der Olympischen Spiele

Ganz im Zeichen der Olympischen Ringe stand dieses Jahr der Rathaussturm in Pforzen. Doch stürmen mussten die Karnevalisten der Fastnachtszunft Burgenstadl (FZB) das Rathaus gar nicht, denn der Hausherr Hermann Heiß kam bei seinem letzten Rathaussturm als amtierender Bürgermeister freiwillig heraus. Als Russe, verkleidet mit Pelzmütze, goldenem Gürtel, Schnauzbart und in enger Trainingshose, trug er das olympische Feuer zwei Runden ums Rathaus, um die Fackel dann an das Faschingsprinzenpaar...

  • Kaufbeuren
  • 01.03.14
30×

Olympia
Sportredaktuer Thomas Weiß in Sotschi: Skicrosser Florian Eigler zufrieden

Florian Eigler (23) vom Skiclub Pfronten fährt zufrieden nach Hause. Er belegte beim olympischen Skicross-Wettbewerb Rang acht und war dabei bester Deutscher: 'Doch, meine Leistungen haben gepasst, absolut.' Lediglich vom Start sei er nicht wirklich gut weggekommen, doch seine zuvor ausgespähte Taktik, im unteren Part der Strecke zum Überholen anzusetzen, sei gleich wiederholt aufgegangen. Dass er im kleinen Finale zwischenzeitlich sogar vorn lag und dann nach einer Berührung mit dem...

  • Füssen
  • 22.02.14
33×

Skicross
Pfronten bejubelt Florian Eiglers Olympia-Auftritt

Pfronten und sein Skiclub feiern ihren bisher größten Erfolg bei Olympischen Winterspielen. Florian Eigler schaffte den achten Platz beim Herren-Skicross in Sotschi. Der 23-Jährige überraschte seine Fans in der Heimat. Rund 60 'Daumendrücker' – vor allem zahlreiche ehemalige Mitschülerinnen vom Hohenschwangauer Gymnasium – waren zur Live-Übertragung ins Haus des Gastes gekommen. Sie zeigten von Durchgang zu Durchgang lautstärker ihre Sympathie für die sportliche Leistung von 'Flo'....

  • Füssen
  • 20.02.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ