ohne Führerschein

Beiträge zum Thema ohne Führerschein

Eigentlich wollte er bei der Lindauer Polizei nur den Diebstahl eines Kennzeichens von seinem Mietwagen anzeigen. Einer aufmerksamen Beamtin fiel dann auf, dass gegen den Mann aktuell ein Fahrverbot vorliegt. (Symbolbild)
1.656×

Er wollte eine Anzeige machen
Mann (53) fährt trotz Fahrverbot mit dem Auto zur Polizei Lindau

Nicht besonders clever hat sich am Dienstagnachmittag ein 53-jähriger Mann aus dem Landkreis Altöttingen angestellt. Eigentlich wollte er bei der Lindauer Polizei nur den Diebstahl eines Kennzeichens von seinem Mietwagen anzeigen. Einer aufmerksamen Beamtin fiel dann auf, dass gegen den Mann aktuell ein Fahrverbot vorliegt. Da er aber mit dem Auto gekommen war, erwartet ihn jetzt eine Anzeige.  Heimreise zu Fuß Anfänglich gab der 53-Jährige laut Polizeibericht noch an er habe seinen...

  • Lindau
  • 02.06.21
Am Pfingstmontag gegen 20:30 Uhr ist ein 27-jähriger Mann bei Meckenbeuren mit seinem "neu" gekauften Auto von der Straße abgekommen (Symbolbild).
1.487×

Schrottauto
Betrunkener (27) setzt "neues" Auto bei Meckenbeuren in den Graben - ohne Führerschein

Am Pfingstmontag gegen 20:30 Uhr ist ein 27-jähriger Mann bei Meckenbeuren mit seinem "neu" gekauften Auto von der Straße abgekommen. Ein Zeuge rief die Polizei und zog den Schlüssel ab, als er versuchte das Auto aus der Böschung zu fahren.  Über 1,7 Promille Vor Ort stellten die Polizisten fest, dass das Auto weder zugelassen, noch versichert war. Der Fahrer gab an, dass er das Auto gerade erst als Schrottfahrzeug gekauft habe. Bei der weiteren Kontrolle kam heraus, dass der Mann keinen...

  • 25.05.21
Eine wahre Flut an Anzeigen erwarten nach einem Unfall einen 39-jährigen Autofahrer. Er war in Bad Saulgau einer Autofahrerin hinten aufgefahren und anschließend geflüchtet.  (Symbolbild)
13.710× 4 1

Alkohol, Drogen, ...
Unfassbar dreister Autofahrer (39) wird in Bad Saulgau aus dem Verkehr gezogen

Eine wahre Flut an Anzeigen erwartet nach einem Unfall einen 39-jährigen Autofahrer. Er war in Bad Saulgau einer Autofahrerin hinten aufgefahren und anschließend geflüchtet.  Harmloser Auffahrunfall Beim Abbiegen prallte der 39-jährige Mann mit seinem Auto in das Heck einer 31-jährigen Autofahrerin. Nach dem Unfall stellten beide ihre Autos auf einem Parkplatz ab und unterhielten sich. Nachdem die Frau die Polizei rufen wollte, floh der Mann.  Alkohol, Drogen, geklautes Kennzeichen, ...Laut...

  • 19.05.21
Am Montagabend hat die Grenzpolizei Pfronten auf einem Parkplatz der A7 bei Fellheim einen Autofahrer kontrolliert. (Symbolbild)
3.111×

Mehrere Verstöße
Polizei kontrolliert Autofahrer (42) bei Fellheim und findet verdächtige Metalldose

Am Montagabend hat die Grenzpolizei Pfronten auf einem Parkplatz der A7 bei Fellheim einen Autofahrer kontrolliert. Sie konnten bei der Durchsuchung des Autos des 42-jährigen Mannes mehrere Verstöße feststellen.  Verdächtige Metalldose In einer Metalldose fanden die Polizisten diverse Utensilien und eine geringe Menge Amphetamin. Laut Polizeibericht gab der Mann außerdem an, dass er seinen Führerschein vergessen habe. Es stellte sich aber heraus, dass der Mann keinen Führerschein hat. Der...

  • Fellheim
  • 18.05.21
Dreister Autofahrer (45) fliegt bei Polizeikontrolle in Memmingen auf  (Symbolbild).
4.779×

Mit über 2 Promille aber ohne Führerschein unterwegs
Dreister Autofahrer (45) fliegt bei Polizeikontrolle in Memmingen auf

Über 2 Promille und ohne Führerschein unterwegs. Das Auto ohne Zulassung und nicht versichert und außerdem ein falsches Kennzeichen. Das sind unter anderem die Vorwürfe gegen einen 45-jähriger Autofahrer nach einer Polizeikontrolle in Memmingen. Über 2 Promille Laut Polizeibericht stellten die Beamten bei dem Mann einen starken Alkoholgeruch fest. Ein Test bestätigte den Verdacht. Über 2 Promille zeigte das Testgerät an. Der 45-Jährige hatte außerdem keinen gültigen Führerschein. Außerdem war...

  • Memmingen
  • 17.05.21
Die Fahrt endete für die beiden 15-jährigen Mädchen an einer Hauswand. (Symbolbild)
1.238×

Heimlich das Auto der Mutter genommen
Ohne Führerschein: Mädchen (15) fahren bei Weißensberg gegen Hauswand

Am vergangenen Samstag – kurz nach Mitternacht – nahm sich ein 15-jähriges Mädchen, zusammen mit ihrer gleichaltrigen Freundin, heimlich das Auto ihrer Mutter. Ohne Fahrerlaubnis und ohne Gefahrenbewusstsein fuhren die beiden von der Gemeinde Weißensberg bis nach Wasserburg. Auto kollidiert mit GartenzaunAufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Gartenzaun und der Hausfassade zweier Eigentümer. Bei dem Unfall verletzte sich eines der...

  • Weißensberg
  • 06.03.21
Keiner der Insassen konnte der Polizei einen Führerschein vorweisen. (Symbolbild)
4.422×

Ohne Winterreifen und ohne Führerschein unterwegs
Unter Drogen: Fahrer (21) landet auf B12 bei Kraftisried im Straßengraben

Am Mittwochabend ist ein 21-jähriger Fahrer mit seinem VW-Bus auf der B12 bei Kraftisried im Straßengraben gelandet. Auf dem Fahrzeug waren lediglich Sommerreifen montiert. Der Fahrer stand zudem unter Drogen und hat keinen Führerschein, teilt die Polizei mit.  Keine Verletzten Demnach war der Mann auf der B12 Richtung Kempten unterwegs. Bei Kraftisried kam der VW-Bus auf der schneebedeckten Straße nach rechts ab und kippte auf die Fahrerseite. Keiner der drei Insassen wurde dabei verletzt. ...

  • Kraftisried
  • 07.01.21
Den Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und einem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz (Symbolbild).
752×

Kein Führerschein
Jugendlicher (16) schlittert in Mauerstetten mit Kleinkraftrad in Auto

Am Samstagnachmittag kam ein 16 jähriger in der Ortsmitte mit seinem Kleinkraftrad ins Rutschen. Anschließend schlitterte er in einem in Kreuzungsbereich stehenden Pkw. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der junge Zweiradfahrer über keinen Führerschein verfügte und das Kleinkraftrad keinen Versicherungsschutz hatte. Der Heranwachsende musste mit dem Rettungsdienst ins Klinikum verbracht werden, über die Verletzungen ist jedoch bisher noch nichts bekannt. Ihn erwartet nun eine...

  • Mauerstetten
  • 23.08.20
Ein 17-Jähriger hat bei einem Unfall einen Sachschaden von 25.000 Euro verursacht (Symbolbild).
2.517× 1

Kein Führerschein
Jugendlicher (17) fährt in Oy nach 15 Metern in geparktes Auto

Am Donnerstagabend hat sich ein alkoholisierter 17-jähriger Jugendliche ohne Führerschein ans Steuer gesetzt und einen Unfall mit einem hohen Sachschaden verursacht, so die Polizei in einer Mitteilung.  Eine 49-jährige Betreuerin einer Wohneinrichtung hatte demnach ihren Schützling am Bahnhof in Oy abgeholt. Der Junge setzte sich unvermittelt ans Steuer und fuhr los. Doch nach rund 15 Metern endete Fahrt: Der Jugendliche fuhr gegen ein geparktes Fahrzeug und schob dieses in ein weiteres...

  • Oy-Mittelberg
  • 07.08.20
Polizei (Symbolbild)
1.975× 1

Falscher Führerschein
Mädchen (16) baut Rollerunfall in Lindau

Zu einer gestürzten 16-jährigen Rollerfahrerin wurde die Polizei Lindau am Freitagabend auf die Insel gerufen. Im Kreisverkehr an der Zeppelinstraße kam sie aufgrund eines Fahrfehlers zu Sturz und verletzte sich am Knie, weshalb sie stationär ins Krankenhaus musste. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten dann fest, dass das Mädchen nur im Besitz einer Mofaprüfbescheinigung war, obwohl der Roller als Kleinkraftrad mit einer Geschwindigkeit von 45 km/h zugelassen war. Dafür hätte sie einen...

  • Lindau
  • 01.08.20
Symbolbild.
6.906×

Polizei
Ohne Führerschein auf die Autobahn: Jugendliche (17) bei Unfall nahe Leutkirch schwer verletzt

Eine 17-Jährige ist bei einem Unfall auf der A96 nahe der Anschlussstelle Leutkirch Süd in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt worden. Laut einer Mitteilung der Polizei nahm die Jugendliche in der Nacht unbemerkt den Schlüssel vom Wagen ihre Vaters. Obwohl sie keinen Führerschein hat, führ sie mit dem Auto auf die Autobahn in Richtung Lindau. Kurz vor der Anschlussstelle Leutkirch Süd kam das Auto gegen 3 Uhr nachts nach rechts von der Fahrbahn ab, so die Polizei. Im weiteren Verlauf...

  • Leutkirch
  • 16.04.20
Symbolbild.
3.256×

Psychisch angeschlagen
Mann (37) beschäftigt mehrfach Marktoberdorfer Polizei

Am Montagmorgen hat ein 37-jähriger Mann mehrfach die Marktoberdorfer Polizei beschäftigt. Zunächst fuhr er mit einem Renault auf der B16 bei Biessenhofen, obwohl er keinen Führerschein besitzt. Deswegen wurde er bereits mehrmals angezeigt.  Nach der Polizeikontrolle meldete sich die Partnerin des 37-Jährigen bei der Polizei: Ihr Freund wolle sich nun umbringen und habe sich in seiner Wohnung verbarrikadiert. Bis die Polizei erneut bei dem 37-Jährigen eintraf, war er jedoch schon durch den...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.20
Polizei (Symbolbild)
3.714×

Anzeige
Betrunken, ohne Führerschein und ohne Zulassung in Türkheim gefahren: Mann (26) angezeigt

In der Nacht von Freitag auf Samstag fuhr ein 26-jähriger Mann aus Türkheim nach dem „Genuss“ einer halben Flasche Schnaps mit seinem abgemeldeten Pkw ohne Kennzeichen durch Türkheim. Mit einem technischen Defekt stellte er das Fahrzeug ab und ging zu Fuß nach Hause. Eine Streifenbesatzung hatte zwischenzeitlich am abgestellten Fahrzeug die Anschrift des Mannes ausfindig gemacht. Ein Vortest auf Alkohol ergab einen Wert von über 1,1 ‰. Zudem ist der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer...

  • Türkheim
  • 15.02.20
Polizei (Symbolbild).
3.447×

Anzeige
Zwei Autoinsassen ohne gültigen Führerschein und mit Einhandmesser in Füssen unterwegs

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in der Ottostraße in Füssen ein Pkw mit polnischer Zulassung zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Dabei konnte beim 33-jährigen Fahrer des Fahrzeugs festgestellt werden, dass er keinen gültigen Führerschein besaß. Zudem konnte beim Beifahrer in dessen Jackentasche ein sogenanntes Einhandmesser aufgefunden werden. Hierbei handelt es sich um einen verbotenen Gegenstand. Somit ist jeglicher Umgang mit solchen Messern verboten. Das Messer und der...

  • Füssen
  • 10.02.20
Symbolbild.
11.087×

Schwer verletzt
Mann (17) ohne Führerschein unterwegs: Fahrzeug überschlägt sich bei Halblech im Ostallgäu

Am frühen Sonntagmorgen hat sich bei Halblech im Ostallgäu ein Auto mit zwei Insassen überschlagen. Eine Person erlitt schwere Verletzungen.  Ein 17-jähriger Lechbrucker fuhr ohne Führerschein mit dem Auto seiner Mutter von Halblech Richtung Achmühle. Er fuhr zu schnell in eine Linkskurve und kam von der Straße ab. Das Fahrzeug mit den zwei Insassen überschlug sich mehrfach. Dadurch erlitt der Mann schwere Kopfverletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn für die Erstbehandlung in ein...

  • Halblech
  • 09.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ