Obst

Beiträge zum Thema Obst

Start des Hindelanger Wochenmarkts am 01. April (Symbolbild)
736×

Jeden Donnerstag
Saisonstart für den Hindelanger Wochenmarkt am 01. April

Am 01. April startet die neue Saison für den Hindelanger Wochenmarkt, das geht aus einer Mitteilung der Gemeinde Bad Hindelang hervor. Jeden Donnerstag von 8 bis 13 Uhr Der Wochenmarkt soll demnach jeden Donnerstag von 08:00 Uhr bis 13:00 stattfinden. Vor dem Kurhaus werden unter anderem Brot- und Backwaren, Käse, Kaffee, Floristik, Honig, Obst und Gemüse, faire Produkte, eingelegte Spezialitäten, Eier, Blumen und vielen mehr angeboten. Auf dem Markt müssen die Hygienevorschriften eingehalten...

  • Bad Hindelang
  • 26.03.21
Vermeintlicher Apfeldiebstahl auf der Autobahn (Symbolbild)
5.155×

Was hat der Chef damit zu tun?
Kurioser Apfeldiebstahl auf der Autobahn A7 bei Memmingen

Am Sonntagmorgen ist es zu einem kuriosen Polizeieinsatz auf der A7 bei Memmingen gekommen. Ein 33-jähriger Fahrer eines rumänischen Sattelzuges parkte auf dem Parkplatz Buxachtal. Nach Beendung seiner Ruhezeit stellte der Mann fest, dass eine ganze Palette Äpfel aus seiner Ladung fehlten.  Der Chef hatte die Äpfel Da nach Angaben der Polizei die Türe des Sattelanhängers nicht versperrt war, ging man zunächst von einem Diebstahl aus. Eine Stunden später meldete sich der 33-Jährige telefonisch...

  • Memmingen
  • 08.03.21
Avocado, Grapefruit, Leinsamen - die Liste der Superfoods wird jedes Jahr länger. Auch 2021 kommen neue Trends hinzu.
259×

Regional und exotisch
Buchweizen und Breadfruit: Das sind die Superfood-Trends 2021

Von alten ayurvedischen Heilkräutern bis zur exotischen Frucht, die nach frischem Brot schmeckt: Das sind die Superfood-Trends 2021. Beim Thema gesunde Ernährung spielen auch sogenannte Superfoods - also Lebensmittel mit besonderen Gesundheitsvorteilen - eine große Rolle. Einige kommen von weit her - doch es gibt auch regionale Superfoods. Dabei sollen sie eine allgemeine, ausgewogene Ernährungsweise lediglich ergänzen und unterstützen. Welche exotischen und regionalen Superfoods 2021 im Trend...

  • Kempten
  • 20.01.21
Der Begriff „Regional“ ist gesetzlich nicht geschützt. Was regional ist, darf der Handel selbst bestimmen. (Symbolbild)
1.174×

Wissenswertes Ernährung
Lebensmittel: "Regional" ist nicht gleich "regional"

Regionale Lebensmittel liegen im Trend. Der Handel reagiert darauf: Viele Discounter und Supermärkte bieten regionale Handelsmarken an. Welche Konzepte und Kriterien hinter den regionalen Eigenmarken stecken, lässt sich kaum überprüfen. Die Verbraucherzentrale Bayern hat sieben Handelsunternehmen nach den Kriterien ihrer bayerischen Regionalsiegel befragt. Das Ergebnis: Bei den meisten Eigenmarken finden alle Produktionsschritte wie Erzeugung, Verarbeitung, Herstellung und Verpackung in...

  • Kempten
  • 11.01.21
Der Wochenmarkt in Kempten geht ab dem 18. November in den "Winterbetrieb" (Symbolbild).
4.509× 3

Stände werden verteilt
Kemptener Wochenmarkt ab 18. November im "Winterbetrieb"

Ab Mittwoch, den 18. November 2020, wird der Wochenmarkt in Kempten auf "Winterbetrieb" umgestellt. Um die Gesundheit der Besucher und Händler zu schützen, sind die Stände ab dann großzügig in der Markthalle, auf der Straße "Am Königsplatz" und im Stadtpark verteilt, teilt der Kemptener Messe- & Veranstaltungsbetrieb mit. Personenzahl begrenzt In der Markthalle sind einige Obst-, Gemüse-, Pflanzen- und Eierhändler untergebracht. Aufgrund der geltenden Corona-Verordnungen ist die Personenanzahl...

  • Kempten
  • 11.11.20
Quitten sind nicht nur lecker, sondern auch gesund.
346×

Quitten: Alles Wissenswerte rund um das Saisonobst

Quitten sind gesund und lecker, im Herbst hat die Delikatesse Saison. Diese Dinge sollten Sie bei der Ernte und der Lagerung zu beachten. Egal ob als Marmelade, Likör oder zum Backen - Quitten sind vielseitig einsetzbar. Von September bis November haben die gelben Früchte Saison und sind deshalb in vielen Supermärkten anzutreffen. Wie man sie lagert und erntet? Die wichtigsten Fakten rund um das Saisonobst.Apfelquitte vs. Birnenquitte Grundsätzlich lassen sich Quitten in zwei Sortengruppen...

  • 08.10.20
Wo dürfen Äpfel oder Birnen gepflückt werden. Das "gelbe Band" heißt - hier ist Ernsten erlaubt. (Symbolbild)
433×

Obstaktion kommt gut an
Ein gelbes Band bedeutet: Hier ist die Ernte erlaubt

Die Obstaktion „Gelbes Band“ stößt auf großes Interesse: Laut Kreisfachberater Markus Orf wollen viele Bürger wissen, wo Äpfel oder Birnen gepflückt werden dürfen. Fündig würden diese inzwischen in vielen Unterallgäuer Kommunen. „Zahlreiche Gemeinden sind dem Aufruf des Landkreises gefolgt und haben Bäume mit gelben Bändern markiert.“ Ein gelbes Band um den Stamm bedeutet: Hier ist ernten erlaubt. Die Aktion läuft noch den ganzen Herbst. Der Landkreis Unterallgäu hatte im Rahmen der...

  • Mindelheim
  • 29.09.20
Ein gelbes Band am Apfelbaum heißt: Hier ist ernten erlaubt! Der Unterallgäuer Kreisfachberater Markus Orf (links) hat bereits Bäume markiert. Dies können auch Bürger und Gemeinden tun. Landrat Alex Eder hofft, dass sich viele an der Aktion beteiligen.
704× 1 1

Gelbes Band: Ernten erlaubt
Landkreis lädt zum Pflücken von Äpfeln und Birnen ein

Der eine jammert über zu viel Obst, das gepflückt und verarbeitet werden muss. Der andere hätte gerne Äpfel oder Birnen, besitzt aber keinen Baum. Wie bringt man beide zusammen? Die Lösung: Baumbesitzer markieren Bäume, die reife Früchte tragen, mit einem gelben Band und geben diese damit zum Abernten frei. "Deutschland rettet Lebensmittel" Auch der Landkreis Unterallgäu beteiligt sich im Rahmen der Aktionswoche "Deutschland rettet Lebensmittel" des Bundesministeriums für Ernährung und...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 21.09.20
Noch ist die Obsternte am Bodensee nicht beendet.
2.752× Video 2 Bilder

Trotz Corona genügend Arbeiter
Ernte am Bodensee: Obstbauer Andreas Willhalm zuversichtlich

Noch ist die Obsternte am Bodensee nicht beendet. "Wir haben noch eine ganze Menge zu ernten", sagt Andreas Willhalm. Der 49-Jährige ist Leiter eines etwa 20 Hektar großen Obstbaubetriebes in Lindau.Trotz einiger Hürden wie Frostnächte im Frühjahr oder Corona zeigt sich Willhalm zuversichtlich. Obstbauer verdient "gutes Geld" mit der 2020-ErnteDieses Jahr habe es genügend geregnet und auch Sonnenschein gegeben. Allerdings hätten die Frostnächte einige Früchte so geschädigt, dass sie nicht...

  • Lindau
  • 11.09.20
Insgesamt 266 Personen sind im Landkreis Lindau seit Ausbruch der Pandemie positiv auf das Coronavirus getestet worden.
3.011×

Stegmann bemängelt fehlende Akzeptanz
Corona im Landkreis Lindau: 80.000 Einwohner, 266 Infizierte und acht Tote

Insgesamt 266 Personen sind im Landkreis Lindau seit Ausbruch der Pandemie positiv auf das Coronavirus getestet worden. 2.400 der etwa 80.000 Einwohner des Landkreises mussten in Quarantäne versetzt werden. Acht Personen starben am Coronavirus. Das teilte Landrat Elmar Stegmann am Mittwoch auf einer Pressekonferenz mit. Demnach habe es vom 12. Mai bis 25. Juni keine neuen Fälle gegeben. Seitdem seien die Corona-Zahlen aber wieder gestiegen - Tendenz laut Stegmann steigend. Die Zunahme der...

  • Lindau
  • 27.08.20
Gemüse (Symbolbild)
879×

Wissenswertes Ernährung
Obst und Gemüse richtig waschen

Obst und Gemüse sollte man grundsätzlich vor dem Verzehr oder dem Verarbeiten waschen. Das gilt auch, wenn es vorher geschält wird. Denn anhaftender Schmutz, Staub oder Keime können beim Anschneiden über das Messer von der Oberfläche ins Innere der Frucht gelangen. Am besten einfach nur Wasser Zum Reinigen eignet sich je nach Empfindlichkeit fließendes kaltes oder lauwarmes Wasser. "Spezielle Reinigungs- oder Spülmittel sind nicht nötig und auch nicht sinnvoll", erklärt Silke Noll,...

  • Kempten
  • 09.08.20
Es ist Erdbeerzeit im Allgäu.
42.563× 1

Karte
Erdbeerzeit im Allgäu: Hier können Sie Erdbeeren selber pflücken

Einfach nur lecker: Erdbeeren im Sommer. Erdbeerquark, Erdbeerkuchen, Erdbeer-Milchshake - und am besten selbstgemacht. Mit selbst gepflückten Erdbeeren.  Im Allgäu gibt es mehrere Felder, auf denen Erdbeeren selbst geerntet und nach Kilopreis bezahlt werden können. Wir haben Erdbeerfelder zum Selberpflücken in einer Karte gesammelt.

  • Oberallgäu/Kempten
  • 04.06.20
Obstbauer Martin Nüberlin begutachtet in Lindau die Apfelblüte. In zwei Wochen steht die Erdbeer-Ernte an. Aber noch fehlen Helfer.
2.686×

Trotz Ausnahmeregelung
Obstbauern am Bodensee in Sorge: Kommen die Erntehelfer rechtzeitig?

Die Obstbauern am Bodensee benötigen dringend Erntehelfer. Weil die Grenzen momentan geschlossen sind, hat die Bundesregierung für Erntehelfer aus Osteuropa eine Ausnahmeregelung mit den Herkunftsländern vereinbart. Trotzdem ist weiterhin unklar, ob diese Lockerungen schnell genug greifen. Denn schon in etwa zwei Wochen beginnt die Erdbeer-Ernte. Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Eine weitere Frage bleibt außerdem, wie beispielsweise rumänische und bulgarische Helfer nach Deutschland...

  • Lindau
  • 23.04.20
Zwar drei Wochen früher als in den Vorjahren, dafür aber mindestens genauso schön: Die Obstblüte am Bodensee hat begonnen.
12.828× Video 12 Bilder

Bildergalerie & Video
Obstblüte am Bodensee hat begonnen

Rund um den Bodensee blühen die Obstbäume - ein schönes Schauspiel, dass heuer aber rund drei Wochen früher als sonst zu sehen ist. Verantwortlich für die frühe Blüte am Bodenseeufer ist das nassfeuchte Wetter im Februar und die warmen und sonnigen Tage der vergangenen Woche.  Besonders schön: Während am See bereits die Blütenpracht zu sehen ist, ist der Säntis noch mit Schnee bedeckt. Fleissig unterwegs sind übrigens auch schon die Bienen, die fleißig Nektar sammeln.

  • Lindau
  • 18.04.20
Die Hochstämme bei Oberreitnau blühen wunderschön – aber verfrüht. Die Gefahr, dass die Blüten durch Frost absterben, ist hoch.
1.249×

Zu milder Winter
Optimale Bedingungen für den Borkenkäfer - Obstbauern sorgen sich wegen früher Blüte

Der Winter 2019/2020 war der zweitwärmste seit Beginn der Wetter-Aufzeichnungen 1881. Wie der Westallgäuer (WE) berichtet, lag die Durchschnittstemperatur in Bayern bei 2,6 Grad. Das heißt, es war heuer im Schnitt drei Grad wärmer als im 30-jährigen Vergleichszeitraum. Das hat auch Auswirkungen auf die Natur. So konnten wegen der geringen und kurzen Frostphasen viele Borkenkäfer die Wintermonate überstehen. Außerdem entstand durch Stürme viel Schadholz im Wald. Darin finden die Käfer...

  • Lindau
  • 16.04.20
Der Wetterdienst hat in den kommenden Nächten Frost angekündigt. Um die Obstblüten vor der Kälte zu schützen, haben die Obstbauern am Bodensee deshalb Feuer entzündet.
10.836× Video 16 Bilder

Bildergalerie + Video
Frostnächte am Bodensee: Obstbauern schützen Blüten vor möglichen Schäden

Der Wetterdienst hat in den kommenden Nächten Frost am Bodensee angekündigt. Um die Obstblüten vor der Kälte zu schützen, haben die Obstbauern am Bodensee deshalb Hackschnitzeltonnen und Paraffin-Kerzen entzündet. Ziel der Aktion ist es die Temperaturen um etwa drei Grad zu erhöhen. Mit der Aktion wollen die Landwirte einen Ernteausfall wie 2017 verhindern, als der Frost zwischen 70 bis 90 Prozent der Ernte vernichtete. "Wir versuchen heute so etwa 15 Hektar zu schützen", meint Andreas...

  • Lindau
  • 31.03.20
Tim Trautmann ist Inhaber der Firma "Früchte Frick" in Sonthofen.
5.616× Video

Serie
Wie die Firmen und Branchen auf die Coronakrise reagieren: Obst- und Gemüsehandel

Für Allgäuer Gastronomen und Hoteliers eine Katastrophe: Wegen des Coronavirus und der damit verbundenen Ausgangsbeschränkung in Bayern mussten alle Gastronomien schließen, touristische Übernachtungen in Hotels sind verboten. "Das trifft uns natürlich massiv", meint Tim Trautmann, Inhaber der Firma "Früchte Frick" in Sonthofen im Interview mit all-in.de. "Wir sind ein Spezialist für die Hotellerie und Gastronomie." Durch die Beschränkungen brachen dem Unternehmen laut Trautmann etwa 90 Prozent...

  • Sonthofen
  • 24.03.20
Begutachten den Memminger Baum im Bauernhofmuseum Illerbeuren, einen Apfelhochstamm der Sorte „Jochenbacher“ (v.l.): Bernd Kraffczyk, Vorsitzender der Gartenbauvereine Memmingen, Bürgermeister Dr. Hans Martin Steiger, Rainer Graßl, stv. Leiter des städtischen Garten- und Friedhofsamts und Bezirks- und Stadträtin Petra Beer.
470×

Historische Obstsorten erhalten
Streuobstwiese mit alten Obstbaumsorten im Bauernhofmuseum Illerbeuren

Illerbeuren (ex). Alte und seltene Kernobstsorten aus der Region, die nach und nach von Streuobstwiesen und Obstgärten verschwunden sind, werden im Bauernhofmuseum Illerbeuren im Rahmen eines LEADER-Projekts wieder neu angepflanzt. „Eine Erhaltung heimischer Kernobstsorten ist sehr wichtig. Die genetische Vielfalt dieser an Land und Klima angepassten alten Sorten gilt es auch für nachfolgende Generationen zu bewahren“, betonte Bürgermeister Dr. Hans-Martin Steiger bei einem Aktionstag im...

  • Memmingen
  • 22.10.19
Auf der Fläche unterhalt des jetzigen Hauptgebäudes der Obstbauschule in Schlachters entsteht ab Herbst „ein lebendiges Museum“ – ein Sortenerhaltungsgarten mit alten Kernobstsorten aus ganz Schwaben. Das fördert auch der Bezirk.
295×

Bauvoranfrage
Modernisierung der Obstbauschule in Schlachters: Neues Verwaltungsgebäude geplant

Eigentlich hätten die Gemeinderäte von Sigmarszell gerne dieses Stück Wiese erhalten, um dort ihr kleines Baugebiet An der Obstbauschule zu erweitern. Doch nun will der Landkreis dort im Bereich der Einmündung von Erschließungsstraße und Burgknobelweg einen Neubau für die Obstbauschule errichten: Dieser Standort sei die einzige Option, den Obstbau-Wissenschaftlern moderne Arbeitsplätze zu geben. Denn auf der Fläche südwestlich des über 100 Jahre alten Schulhauses wird jener sogar vom Bezirk...

  • Sigmarszell
  • 29.08.19
Obst und Gemüse können hartnäckige Flecken in Plastikschüsseln hinterlassen.
1.106×

Life Hacks
Life Hack #114: Verfärbte Plastikdose reinigen

Tomatensauce, Erdbeeren, Paprika: Sie haben alle nicht nur die Farbe gemeinsam. Lässt man sie bis zum Verzehr für ein paar Stunden in einer Plastikdose, wird die Dose schnell rot oder vergilbt. Statt lange zu schrubben und Reinigungsmittel zu verwenden, hilft eine andere Frucht: eine Zitrone. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Oberallgäu/Kempten
  • 04.08.19
Darf man nach dem Kirschenessen Wasser trinken?
7.068×

Ernährung
Darf man nach dem Kirschenessen Wasser trinken?

Wer nach dem Kirschenessen Wasser trinkt, bekommt Bauchschmerzen. So lautet eine bekannte Küchenweisheit aus Großmutters Zeiten. Und auch heute ist diese Warnung noch weit verbreitet. Sie basiert auf der Annahme, dass sich im Darm durch die Mischung von Wasser und Kirschen oder anderem Steinobst übermäßig viele Gase bilden. „Schuld an diesem Mythos ist vermutlich das früher hygienisch nicht einwandfreie Trinkwasser“, sagt Silke Noll, Ernährungsberaterin der Verbraucherzentrale Bayern. „Die...

  • Kempten
  • 21.07.19
1.278×

Wetter
Witterung verzögert Erdbeerernte am Bodensee

Kurz war es Frühling, ja schon fast sommerlich. Mittlerweile haben regnerisches Wetter und einstellige Temperaturen das Allgäu im Griff. Für die Obstbauern am Bodensee stellt das Wetter wieder eine Beeinträchtigung dar. Nachdem sie in den vergangenen Wochen zunächst Frost fürchteten, der den Blumen hätte Schaden können, verzögert die Witterung nun die Erdbeerernte. Nach Informationen des Bayerischen Rundfunks sind derzeit nur Bodensee-Erdbeeren aus Folientunneln erhältlich. Die kosten, durch...

  • Lindau
  • 15.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ