Alles zum Thema Oberstdorf

Beiträge zum Thema Oberstdorf

Allgäu
Viel Schnee liegt heuer in den Bergen, und das wird noch bis in den Sommer hinein so sein. Entsprechend sollten Wanderer ihr Tourenziel wählen.

Wandern
Urlauber (58) verläuft sich am Walmendingerhorn im Kleinwalsertal: Rettung per Hubschrauber

Eine 58 Jahre alter Urlauber aus Deutschland ist am 1990 Meter hohen Walmendingerhorn im Kleinwalsertal in Bergnot geraten. Er wurde unverletzt vom Vorarlberger Polizeihubschrauber „Libelle“ geborgen und ins Tal geflogen. Nach Polizeiangaben hatte der Mann einen Notruf abgesetzt, weil er sich am Walmendingerhorn verlaufen hatte. Er war querfeldein im steilen Gelände unterwegs und stieg zwischen den Lawinenverbauungen hin und her. Offenbar sei er vom markierten Weg abgekommen, sagte ein...

  • Oberstdorf
  • 26.04.19
  • 15.122× gelesen
Allgäu
Symbolbild. Im Bregenzer Wald gibt es den Verdacht, dass ein Wolf ein Reh gerissen haben könnte.

DNA-Analyse
Verdacht: Wolf hat bei Schönenbach im Bregenzerwald ein Reh gerissen

Ein Wolf soll bei Schönenbach im Bregenzerwald eine Rehgeiß gerissen haben: „Ich habe aufgrund der Spuren keinen Zweifel daran, dass es so gewesen ist“, sagt der Vorarlberger Landeswildbiologe Hubert Schatz, der das getötete Tier angeschaut hat. Doch noch ist es nur ein Verdacht, eine DNA-Analyse soll jetzt Gewissheit bringen. Die Uni Wien macht diese Untersuchung. Mit einem Ergebnis ist laut Schatz in drei bis vier Wochen zu rechnen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Oberstdorf
  • 25.04.19
  • 1.754× gelesen
Polizei
Der Gipfel des Hahnenköpfle (Archivbild)

Tragisch
Bergunfall am Hahnenköpfle bei Oberstdorf: Skitour endet tödlich

Ein Skitourengeher (62) aus dem südlichen Oberallgäu ist bei einer Bergtour am Hahnenköpfle bei Oberstdorf tödlich verunglückt. Er war vom Hahnenköpfle Richtung Löwental im Bereich des Gottesackers über freiem Gelände unterwegs. Hier muss er abgestürzt und ca. 10 Meter tief in eine Geländemulde gefallen sein. Die Verletzungen, die er sich dabei zuzog, waren tödlich. Seit Freitagnachmittag wurde der Skitourengeher im deutsch-österreichischen Grenzgebiet vermisst. Umfangreiche Suchmaßnahmen...

  • Oberstdorf
  • 21.04.19
  • 33.976× gelesen
Lokales
Bei einem Rundgang durch die Therme machte sich der Gemeinderat ein Bild vom Zustand des Bades, das seit August 2018 geschlossen ist. Mit den Vorbereitungen für den Abbruch wurde schon begonnen. Teile des Gebäudes sind bei Schneelast einsturzgefährdet. Diese Bilder hat unser Fotograf im Dezember aufgenommen, der Ortstermin des Rates war nicht öffentlich – aus Sicherheitsgründen.

Millionenprojekt
Diskussion um Oberstdorfer Thermen-Abriss geht weiter

Die Eindrücke müssen noch frisch gewesen sein. Unmittelbar vor der Sitzung haben die Mitglieder des Marktgemeinderates die Oberstdorf-Therme besichtigt. Sachverständige erläuterten dort die verschiedenen Mängel, die aus Sicht der Verwaltung für einen schnellen Abriss des Gebäudes sprechen, den der Rat vor knapp einem Monat mit 11: 9 Stimmen abgelehnt hatte. Im Sitzungssaal wurde dann weiter diskutiert – über zwei Stunden lang. Doch obwohl diesmal nicht abgestimmt wurde, war am Ende der Beratung...

  • Oberstdorf
  • 18.04.19
  • 3.528× gelesen
Lokales
Das Wasser in den Becken der Therme ist schon lange ausgelassen. Ursprünglich sollte im April der Abriss beginnen. Doch das lehnte der Gemeinderat ab.

Diskussion
Oberstdorfer Gemeinderäte lehnen Thermen-Abriss ab

Das Projekt des Neubaus der Oberstdorf-Therme läuft weiter. Der Gemeinderat vergab in dieser Woche einstimmig den Auftrag für eine Projektsteuerung für die Millionen-Pläne. Gestoppt hat das Gremium den Abriss des alten Bades, der ursprünglich Anfang April beginnen sollte. Die Ratsmitglieder lehnten wie berichtet mit 11 zu 9 Stimmen ab, den Auftrag für den Rückbau zu vergeben. Bürgermeister Laurent Mies kritisierte die Entscheidung und warnte wie Projektleiter Max Feldengut davor, dass...

  • Oberstdorf
  • 12.04.19
  • 4.414× gelesen
Sport
Baubeginn an der Audi-Arena in Oberstdorf
2 Bilder

Vorbereitung
FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2021 in Oberstdorf: Baumaßmaßnahmen gestartet

Oberstdorf bereitet sich vor auf die FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2021 Oberstdorf / Allgäu. Dazu gehört eine Reihe von Baumaßnahmen, die jetzt gestartet sind. Am 25. März haben die ersten Baumaßnahmen begonnen - laut einer Pressemitteilung pünktlich gemäß Bauzeitenplan. Die Baumaßnahmen In der Audi Arena wurde in den letzten Tagen ein Gerüst für die bevorstehende Betonsanierung in die Faltenbachüberbauung eingebracht. Parallel dazu wurde der verbleibende Schnee in der...

  • Oberstdorf
  • 10.04.19
  • 2.345× gelesen
Lokales
Für 42 Millionen Euro soll das Söllereck-Skigebiet modernisiert werden. Zum Projekt gehört unter anderem eine moderne Beschneiungsanlage.

Diskussion
Oberstdorfer Bauausschuss sagt Ja zu 42-Millionen-Projekt Söllereck

Nach der Ortsbegehung am Nachmittag ging die Diskussion am Abend im Oberstdorfer Bauausschuss weiter. Und zwar darüber, wie groß der geplante Schneiteich und die Gebäude am Söllereck werden sollen. Das Skigebiet soll für 42 Millionen Euro modernisiert werden. Die Mehrheit im Bauausschuss stimmte dem zu. Unter anderem ist geplant, im Sommer den alten Schrattenwang-Schlepper abzubauen und durch einen Sechser-Sessellift zu ersetzen. Zum Projekt gehören auch eine moderne Beschneiungsanlage samt...

  • Oberstdorf
  • 05.04.19
  • 12.654× gelesen
Lokales
Dort, bei der Einmündung der Kreisstraße in die B19, soll der neue Kreisel auf Fischinger Flur entstehen. Das Geld steht bereit, hieß es im Bauausschuss. Dort stellten Verantwortliche des staatlichen Bauamts die überarbeitete, neue Planung – inclusive Privatparkplatz – vor. Wenige hundert Meter dahinter ist der sogenannte „Geiger-Kreisel“ (Oberstdorf). Von dort geht es auch in Richtung Kleinwalsertal.

Bauausschuss
Ja zur neuen Kreiselplanung auf der B19 Höhe Tiefenbach

Der Kreis-Bauausschuss war sich uneins. Überdimensioniert und zu nah am Oberstdorfer „Geiger-Kreisel“, sagten die einen über einen weiteren B19-Kreisverkehr auf Fischinger Flur in Höhe der Einmündung nach Tiefenbach (bei Mc Donalds). Die anderen folgten der Argumentation des Staatlichen Bauamts, das mit mehr Verkehrssicherheit argumentierte. Letztendlich sprach sich der Ausschuss mit 10: 4 für die neue Planung aus. Gutachter Stefan Hangleiter (Modus Consult) hat „es noch nie erlebt, dass bei...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 02.04.19
  • 893× gelesen
Lokales
Vom Alex-Zug, der Fahrgäste wie die Schülerin Jana Mehnert eigentlich Richtung Oberstdorf bringen soll, ist nichts zu sehen. Das Unternehmen setzt auf dieser Strecke wegen Personalmangels nur noch Busse ein. Das hat zur Folge, dass Kinder und Jugendliche mitunter länger    warten müssen.

Verkehr
Alex-Zugverkehr Richtung Oberstdorf gestrichen: Schüler müssen auf Busse umsteigen

An diesem Tag ist Jana Mehnert mit Helm und Tretroller von der Schule nach Hause unterwegs, damit ihre Mama sie mit dem Auto aufgabeln kann. Sie fährt aber auch mit dem Bus oder läuft die vier Kilometer von der Mädchenrealschule Maria Stern heim nach Blaichach. Nur mit dem Zug fährt sie nicht mehr – weil es gar keinen mehr gibt. Denn die Länderbahn hat den Alex-Zugverkehr von Immenstadt nach Oberstdorf gestoppt und durch Busse ersetzt. Das führt dazu, dass Schülerinnen nach Schulschluss...

  • Oberstdorf
  • 28.03.19
  • 10.539× gelesen
Lokales

Jugendgericht
Schlägerei in Oberstdorfer Kurpark im Juni 2018: Weitere Zeugen sollen Klarheit bringen

13 Zeugen, acht Aussagen und drei Stunden Verhandlung: Vor dem Amtsgericht Sonthofen wurde versucht, eine Tat aufzuklären, die sich vergangenen Juni in Oberstdorf ereignet hatte. Feiernde waren nach einem Discobesuch in Streit geraten, und es war zu einer Schlägerei im Kurpark gekommen. Zwei Männer aus dem Kleinwalsertal sitzen nun auf der Anklagebank. Einem 21-Jährigen wird gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr und vorsätzliche Körperverletzung vorgeworfen, seinem 19-jährigen Freund...

  • Oberstdorf
  • 27.03.19
  • 665× gelesen
Allgäu
13 Bilder

Bildergalerie
Modenschau im Oberstdorf Haus

Bei der Modenschau „Fashion Finance“ im Oberstdorf Haus unter der Schirmherrschaft der Raiffeisenbank Kempten Oberallgäu präsentierten sieben „Trendhäuser“ den Style der kommenden Monate. Modisch vermittelte im gelben Hosenanzug Moderatorin Sandra Hengeler das Bekenntnis der Firmen, Mode aus heimischer Herstellung zu zeigen. „Grenzgang“, so Bernhard Steiner von Rupp Moden, welches zum Ausdruck brachte, das unter Heimat auch das angrenzende Tirol und Vorarlberg gemeint ist. Eine Modenschau...

  • Oberstdorf
  • 25.03.19
  • 1.684× gelesen
Polizei
Symbolbild

Wintersport
Skifahrer am Nebelhorn verletzt - Unfallverursacher flüchtet

Ein Kollisionsunfall zweier Skifahrer ereignete sich am Sonntagvormittag gegen 10:40 Uhr im Nebelhorn Skigebiet. Hierbei wurde ein 27-jähriger Mann von einem unbekannten Sportler umgefahren und wurde hierdurch verletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Verursacher fuhr jedoch weiter, ohne sich um den Verletzten Skifahrer zu kümmern und seine Personalien anzugeben. Zeugen, welche den Vorfall gesehen haben, sollten sich bitte bei der PI Oberstdorf melden,...

  • Oberstdorf
  • 25.03.19
  • 5.219× gelesen
Sport
Treten die Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot erneut bei den olympischen Spielen an? Die Deutsche Eislauf-Union möchte eine Entscheidung.

Wintersport
Beenden die Wahl-Oberstdorfer Olymiasieger Savchenko und Massot die aktive Eislaufkarriere?

Vor einem Jahr haben sie in Pyeongchang die Goldmedaille im Eiskunstlauf gewonnen, danach gönnten sie sich eine Pause. Jetzt möchte die Deutsche Eislauf-Union (DEU) mit Aljona Savchenko und Bruno Massot über ihre Zukunftspläne sprechen. Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, möchte DEU-Sportdirektor Udo Dönsdorf mit den beiden ein Gespräch führen. "Aljona und Bruno müssen mir sagen, wie sie ihre Situation einschätzen und was sie wollen." Nach ihrem Olympia-Sieg hatten beide eine Pause...

  • Oberstdorf
  • 25.03.19
  • 4.139× gelesen
  •  1
Sport
Karl Geiger und Markus Eisenbichler, hier bei der Weltmeisterschaft in Seefeld.

Skifliegen
Markus Eisenbichler wird Dritter im Weltcup in Planica - Geiger auf Rang sieben

Es war ein gebührender Abschied für Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster: Die deutschen Skispringer um Oberstdorfer Karl Geiger verabschiedeten Schuster mit guten Platzierungen im Skifliegen in Planica, Markus Eisenbichler sicherte sich den dritten Platz, der Oberstdorfer Karl Geiger wurde Siebter. Für Geiger war es die bislang beste Saison seiner Karriere:   Nach kleineren Formschwächen während der Weltcup-Tour konnte Geiger zum Ende hin noch einmal seine Leistungen abrufen. Gleich mit...

  • Oberstdorf
  • 24.03.19
  • 376× gelesen
  •  1
Sport
Katharina Althaus und Juliane Seyfarth, hier bei der Weltmeisterschaft in Seefeld.

Skispringen
Letzter Skisprungweltcup der Frauen in der Saison 2018/2019: Oberstdorferin Althaus wird Zweite im Gesamtweltcup

Zum Ende gewann nochmal die Top-Favoritin: Die Norwegerin Maren Lundby holte sich den Sieg im letzten Weltcupspringen der Damen und verwies Juliane Seyfarth so auf Rang zwei. Dritte wurde Nika Kriznar aus Slowenien. Seyfarth beendet die Weltcup-Saison so auf Rang drei, Lundby ist klare Siegerin der Saison. Nicht ganz so erfolgreich endete der letzte Wettbewerb für die Gesamt-Weltcups-Zweite Katharina Althaus. Ihr erster Sprung reichte "nur" zu Rang fünf. Mit 132,5 Metern und guten...

  • Oberstdorf
  • 24.03.19
  • 608× gelesen
  •  1
Sport
Katharina Althaus, hier bei der Weltmeisterschaft 2019 in Seefeld.

Skispringen
Deutscher Doppelsieg: Juliane Seyfarth und Katharina Althaus dominieren Skisprung-Weltcup

Sie lagen ganz dicht beieinander: Juliane Seyfarth und Katharina Althaus holten beim beim vorletzten Springen der Saison in Chaikovsky, Russland, einen Doppelsieg im Skisprung-Weltcup. Im ersten Sprung konnte sich die Oberstdorferin Katharina Althaus noch ganz knapp vor ihrer Teamkollegin Juliane Seyfarth durchsetzen. Im zweiten Sprung hatte Seyfarth dann die Nase vorn und konnte sich so den Tagessieg mit sechs Punkten Vorsprung vor Althaus holen. Dritte wurde Sara Takanashi aus...

  • Oberstdorf
  • 23.03.19
  • 431× gelesen
  •  1
Sport
Karl Geiger

Skispringen
Zweiter Platz für deutsche Skiflieger um Oberstdorfer Karl Geiger in Planica

Die deutschen Skispringer haben in Planica wieder eine starke Teamleistung gezeigt. Karl Geiger, Constantin Schmid, Richard Freitag und Markus Eisenbichler konnten sich im letzten Team-Fliegen der Saison die Silbermedaille sichern. Erster wurde die Mannschaft aus Polen. Auf Rang drei landete knapp hinter den Deutschen das Team aus Slowenien. Wie schon oft in der vergangenen Saison ging Oberstdorfer Karl Geiger als erster Springer des deutschen Teams an den Start und legte mit 230,5 Metern...

  • Oberstdorf
  • 23.03.19
  • 450× gelesen
  •  1
Lokales
Die Therme in Oberstdorf wird noch nicht sofort abgerissen.

Infrastruktur
Oberstdorfer Therme bleibt vorerst stehen

Bürgermeister Laurent Mies kämpfte leidenschaftlich für den baldigen Abriss der Oberstdorf-Therme. Doch nach einer zweistündigen hitzigen Diskussion stimmten am Ende elf Gemeinderäte gegen die Abbrucharbeiten, neun waren dafür. Bereits vergangene Woche sollte über den Rückbau abgestimmt werden. Da sich keine Mehrheit für den Abriss abgezeichnet hatte, wurde das Thema vertagt. Ursprünglich war geplant, Anfang April mit dem Abriss zu beginnen. Derzeit läuft der Architekten-Wettbewerb für den...

  • Oberstdorf
  • 23.03.19
  • 4.599× gelesen
Sport
Richard Freitag und Karl Geiger, Allgäuer Skispringer

Wintersport
Skisprung-Weltcup 2019: Karl Geiger beim Skiflug-Einzel in Planica unter den Top Ten

Skispung-Weltcup 2019, letzte Station für die Allgäuer Welcup-Springer Geiger und Freitag: Planica (Slowenien). Beim Einzel-Skifliegen der Herren am Freitag ist Richard Freitag aus Oberstdorf auf den 15. Platz gesprungen. Für Karl Geiger (ebenfalls Oberstdorf) lief es besser. Für ihn hieß es am Ende Platz 9. Karl Geiger hat im ersten Durchgang einen sehr guten Sprung hingelegt, 227 Meter, schöner Telemark. Platz 10 nach dem ersten Durchgang. Bei Richard Freitag lief der erste Sprung nicht...

  • Oberstdorf
  • 22.03.19
  • 4.178× gelesen
Polizei
Skitourengeher stürzt bei Oberstdorf ab und muss mit dem Rettungshubschrauber geborgen werden (Symbolbild)

Bergunfall
Skitourengeher (62) bei Oberstdorf abgestürzt und schwer verletzt

Am Donnerstag Vormittag ist ein Skitourengeher wenige Meter unterhalb des Gipfels der Mädelegabel abgestürzt. Ein Rettungshubschrauber musste den Mann aus einem Schneefeld retten. Der Mann aus dem Landkreis Neu-Ulm hatte seine Skiausrüstung unterhalb des Gipfels abgestellt und wollte den restlichen Weg zu Fuß gehen, ohne Steigeisen. Als er abstieg kam ihm ein anderer Tourengeher entgegen. Um die Aufstiegsspur frei zu machen, legte der Mann eine neue Spur, rutschte aus und stürzte rund...

  • Oberstdorf
  • 22.03.19
  • 16.240× gelesen
Lokales
Das Söllereck-Skigebiet in Oberstdorf soll modernisiert werden.

Modernisierung
Speicherteich am Söllereck-Skigebiet in Oberstdorf wird erweitert

Für 42 Millionen Euro soll das Söllereck-Skigebiet in Oberstdorf modernisiert werden. Vier neue Bergbahnen sind geplant. Im Sommer wird voraussichtlich der alte Schrattenwang-Schlepper abgebaut und durch einen Sechser-Sessellift ersetzt. Zu dem Projekt gehören eine moderne Beschneiungsanlage und ein größerer Speicherteich, der von 22.000 auf 120.000 Kubikmeter Fassungsvermögen erweitert werden soll. Die wasserrechtliche Genehmigung war Thema im Bauausschuss. Dieser will sich aber erst bei...

  • Oberstdorf
  • 22.03.19
  • 2.249× gelesen
Lokales
Bei einer deutsch-britischen Besprechung zum „Aventurous Training“ würdigte Ministerialrat Dr. Boris Niklas (links) die Arbeit der Briten. Rechts im Bild: Brigadegeneral Richard Clements.

Brexit
Britische Armee bleibt in Oberstdorf

In anderen Regionen Deutschlands werden Soldaten aus Großbritannien abgezogen und Standorte geschlossen. Doch nicht im Oberallgäu. „Wir bleiben und gehen nicht“, brachte es Oberst Neil Wilson auf den Punkt. Wilson ist Kommandeur des sogenannten „Adventurous Trainings“ im Ausbildungszentrum der britischen Streitkräfte in Oberstdorf. In erlebnisreichen Übungen lernen dort rund 8000 Soldaten im Jahr, über Grenzen zu gehen. Mut, Zusammenhalt, Disziplin und Selbstvertrauen: Das sind nur ein paar...

  • Oberstdorf
  • 21.03.19
  • 2.183× gelesen
  •  1
Lokales
So soll der neue Oberstdorfer Busbahnhof aussehen. Das geplante Mobilitätszentrum soll bis zur Nordischen Ski-WM 2021 fertig sein.

Mobilitätszentrum
Bekommen die Oberstdorfer vor der Ski-WM noch einen neuen Busbahnhof?

Die Oberstdorfer könnten vor der Ski-WM im Jahr 2021 doch noch einen neuen Busbahnhof bekommen. Nach Gesprächen mit Zuschussgeber und Architekten ist es den Projektverantwortlichen gelungen, höhere Förderzusagen zu erhalten und die Kosten für das Mobilitätszentrum zu senken. So fehlen im gemeindlichen Haushalt für das Projekt nur noch 146.000 Euro. Zunächst musste die Verwaltung von Mehrkosten in Höhe von 1,5 Millionen Euro ausgehen. Daraufhin hatten Vertreter von vier...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.03.19
  • 4.036× gelesen
Sport
Zwei Tage, zwei Siege: Juliane Seyfarth.

Skispringen Damen
Juliane Seyfarth aus Oberstdorf dominiert beim Weltcup in Nizhny Tagil

Es war das Wochenende von Juliane Seyfarth. Die in Oberstdorf trainierende Skispringerin holte sich auch am Sonntag den Sieg auf der Schanz im russischen Nizhny Tagil. Mit einem starken zweiten Sprung auf 95 Metern sicherte sich die 29-Jährige ihren zweiten Weltcup-Sieg in Folge. Erneut auf dem zweiten Platz landete die Norwegerin Maren Lundby. Einen Platz verbessert - im Gegensatz um Weltcup-Springen am Samstag - hat sich die Oberstdorferin Katharina Althaus. Mit einem ebenfalls starken...

  • Oberstdorf
  • 17.03.19
  • 328× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019