Oberstdorf

Beiträge zum Thema Oberstdorf

Ein Hotelier beherbergte Gäste ohne diese zu melden.(Symbolbild).
7.008× 2

Abgabenhinterziehung
Oberstdorfer Hotelier unterschlägt Kurbeiträge

Im Sommer 2020 hat die Kurverwaltung Oberstdorf die Polizei informiert, dass ein Oberstdorfer Hotelier seit dem Lockdown-Ende keine Gäste mehr gemeldet hatte. Nachweislich beherbergte der Hotelier aber trotzdem einige Gäste.  Ermittlungen der Polizei weisen Vermietungen nach  Die Polizei Oberstdorf ermittelte mithilfe von Reiseveranstaltern, dass der Hotelbetreiber in 65 Fällen Gäste beherbergt hat, die er nicht gemeldet hatte. Somit hat der Hotelier Kurabgaben und Fremdenverkehrsabgaben im...

  • Oberstdorf
  • 08.04.21
Oberstdorf im Frühling 2021.
15.302× 9 2 Video 12 Bilder

Landschaftsvideo
Umgeben von den Allgäuer Alpen: So schön ist es in Oberstdorf

Die südlichste Gemeinde Deutschlands Oberstdorf kennen sicher schon einige Bergsportler und Naturliebhaber. Der Ort ist ein beliebtes Ziel für Bergsteiger, Familien, Touristen und Einheimische. Zu allen vier Jahreszeiten herrscht normalerweise rund um Oberstdorf viel Trubel. Der Frühling ist angekommen Aktuell ist auch hier der Frühling angekommen bei Temperaturen bis zu 20 Grad. Normalerweise ist in Oberstdorf viel los: Menschen, die hier Urlaub machen und durch die Ortschaft schlendern oder...

  • Oberstdorf
  • 01.04.21
Nachrichten
307×

Kunst- und Kulturschaffende
11 Künstlerinnen, eine unterschiedlicher als die andere – ein Rundgang durch die Ausstellung „der andere Blick“

Kunst- und Kulturschaffende haben es in der Coronapandemie nicht leicht. Auch für die 11 Künstlerinnen, die an der aktuellen Kunstausstellung der Oberstdorfer Villa Jauss beteiligt sind, ist die momentane Situation ein Wechselbad der Gefühle. Zuerst konnte die Ausstellung „Der andere Blick“ gar nicht besichtigt werden, dann war sie für Besucherinnen und Besucher mit Termin geöffnet und jetzt kann die Ausstellung nur online in Form von Fotos auf der Internetseite des Kunsthauses angesehen...

  • Kempten
  • 01.04.21
Nachrichten
7.798×

Wut und Frust
Oberstdorf-Kleinwalsertal Bergbahnen planen Start in die Sommersaioson Mitte April

Die Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal haben am Dienstag, 16. März endgültig die Wintersaison beendet. Einerseits um Kosten zu Sparen und andererseits um die kommende Sommersaison früher starten zu können. Mitte April startet dann, wenn es bis dahin möglich ist, die Sommersaison.  Wirtschaftlicher Schaden immensMit dem vorzeitigen beenden der Wintersaison sparen sich die Bergbahnen Betriebskosten im hohen sechsstelligen Bereich. Finanziell gesehen ein wichtiger Schritt, denn das Unternehmen...

  • Oberstdorf
  • 19.03.21
Die Johanniter waren bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf mit Sanitätswachdienst und zwei Testzentren vor Ort und möchten allen Beteiligten herzlich danken.
1.024×

Helfer konnten das Event genießen
Nordische Ski-WM: Johanniter ziehen positive Bilanz

Die Johanniter waren mit 106 Helfern bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf vom 23. Februar bis 3. März vor Ort. Nicht nur mit dem Sanitätsdienst standen die Johanniter dem Veranstalter zur Verfügung, sondern auch mit zwei Testzentren für die Veranstaltung. "Uns hat gefühlt die halbe Welt, ... die Zunge rausgestreckt" Das Testzentrum im Eisstadion war laut den Johannitern für 19 Tage mit jeweils zehn Ehrenamtlichen besetzt. Im Sanitätsdienst hatten die Johanniter alleine 1.750 Stunden...

  • Oberstdorf
  • 17.03.21
Nachrichten
253× 1

nordische Ski-WM
Kein befürchteter Corona-Hotspot – Nordische Ski-WM zieht positive Bilanz

Seit 10 Tagen ist die Nordische Ski-WM in Oberstdorf vorbei – drei Jahre Planung und zwei Wochen Durchführung eines besonderen Sportevents sind zu Ende gegangen. Und obwohl es für alle Beteiligten aufgrund der Pandemie nicht immer ganz einfach war die Sache durchzuführen, spricht Geschäftsführer Moritz Beckers-Schwarz von einer positiven Bilanz. Er ist stolz auf sein Team und alle Helfer, dass sie es geschafft haben in Zeiten einer Pandemie ein solches Event zu stemmen. Denn ein Hotspot, wie...

  • Kempten
  • 17.03.21
Nachrichten
193×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Montag, 15. März 2021

Die Themen: • Ende des Homeschooling: wie das Gymnasium Immenstadt in den Präsenzunterricht startet • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Finalturnier um Deutsche Meisterschaft: Fraueneishockey-Team vom ECDC Memmingen in Füssen • Freiluftkunst über Freiluftsport – wie sich Oberstdorf künstlerisch der nordischen Ski WM widmet

  • Kempten
  • 16.03.21
Nachrichten
124×

Aktion "Gedeckter Tisch"
Druck auf die Politik wächst: Gastgewerbe fordert eine verlässliche Perspektive

Im Vorfeld der Bund-Länder-Gespräche am 03. März soll mit der Aktion „gedeckter Tisch“ der Druck auf die politischen Entscheidungsträger erhöht werden. Hoteliers und Gastronomen sollen bei etwaigen Öffnungsszenarien berücksichtig werden, heißt es auf der Homepage des bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands. Deshalb stellten bayernweit Hotels, Gaststätten und Restaurants einen gedeckten Tisch oder ein gemachtes Bett vor ihre Türen, wie z.B. hier in Oberstdorf.

  • Kempten
  • 03.03.21
Während der Nordischen Ski-WM herrscht in Oberstdorf Maskenpflicht und Alkoholverbot. (Symbolbild)
2.199×

"Hygieneschutzkonzept hat sich bewährt"
Nordische Ski-WM in Oberstdorf: Polizei zieht positive Zwischenbilanz

Die Polizei in Oberstdorf zieht nach den ersten Trainings- und Wettkampftagen bei der Nordischen Ski-WM 2021 ein erstes Fazit, das positiv ausfällt.  Keine nennenswerte Ereignisse Die intensive Vorbereitung und die enge Abstimmung mit allen Beteiligten habe sich laut Einsatzleiter Sven-Oliver Klinke ausgezahlt. "Wir blicken auf die ersten Wettkampftage zurück, ohne dass es aus polizeilicher Sicht zu nennenswerten Ereignissen gekommen ist", so Klinke. Zu einzelnen Einsätzen ist es vergangene...

  • Oberstdorf
  • 01.03.21
Das neue Funktionsgebäude des WM-Langlaufstadions Ried wurde für die Nordische Ski-WM 2021 umgebaut und saniert. (Archivbild)
3.988× 5 1

Aus einem anderen Blickwinkel
Bund Naturschutz sieht die Ski-WM 2021 in Oberstdorf "sehr kritisch"

Die Meinungen zur Nordischen Ski-WM in Oberstdorf könnten wohl kaum gespaltener sein. Manche freuen sich über die Großveranstaltung, wie beispielsweise die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller. Andere hingegen können es nicht verstehen, wie solch eine Veranstaltung während der Corona-Pandemie stattfinden kann. Doch was hält der Bund Naturschutz (BUND) von der Ski-WM? Wie sieht es hier mit Umweltschutz und Nachhaltigkeit aus? Ski-WM nicht mit dem Klimaschutz vereinbar"Wir sehen die...

  • Oberstdorf
  • 26.02.21
Die Nordische Ski-WM in Oberstdorf stößt auf Gegenwind. (Archivbild)
11.567× 9 1

"mitnichten systemrelevant"
Sonthoferin startet Online-Petition gegen Nordische Ski-WM in Oberstdorf

Die Sonthoferin Anea Felber hat am vergangenen Dienstag eine Online-Petition gegen die Nordische Ski-WM in Oberdorf mit dem Titel "Nordische Ski-WM Oberstdorf 2021 - eine Farce" gestartet und sich damit an Ministerpräsident Markus Söder (CSU) gewandt. Die Gesellschaft müsse auf alles verzichten, "was nicht systemrelevant ist" und die Ski-WM sei "mitnichten systemrelevant". Allgäuer müssten Folgen der Nordischen Ski-WM ertragenLaut Felber gibt es im Allgäu auch derzeit viele Tagesausflügler aus...

  • Oberstdorf
  • 24.02.21
Polizei weist auf eingeschränkte Parkplatzkapazitäten während der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf hin (Symbolbild)
5.290×

Mehr Verkehr und weniger Parkplätze
Nordische Ski-WM in Oberstdorf: Polizei rät von Fahrten nach Oberstdorf ab

Am Montag beginnt in Oberstdorf die Nordische Ski-WM. Wie die Polizei mitteilt, kommt es in den nächsten zwei Wochen deshalb zu eingeschränkten Parkplatzkapazitäten rund um Oberstdorf. Die Polizei bittet alle Verkehrsteilnehmer die Notwendigkeit der Fahrten nach Oberstdorf genau zu prüfen. Verstärkte Polizeikontrollen in Oberstdorf wegen der Nordischen Ski-WMBei geplanten Tagesausflügen nach Oberstdorf rät die Polizei dazu, besonders an den zwei Wettkampfwochenenden, auf andere Ziele...

  • Oberstdorf
  • 19.02.21
Die Nordische Ski-WM 2021 wird vom 23. Februar bis zum 07. März 2021 stattfinden.
5.126× 3

Corona-Mutation und Lockdown
Nordische Ski-WM in Oberstdorf: Hygienekonzept "nachgeschärft"

Immer wieder werden Stimmen laut, die eine Absage der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf fordern. Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder vertraut jedoch auf das Hygienekonzept, denn es habe Hand und Fuß. Bei der Nordischen Ski-WM werden mehr als 4.000 Teilnehmer aus über 60 Nationen dabei sein, weshalb die Sorge einiger ist, dass die Inzidenzwerte dadurch wieder steigen werden. Testkonzept wird nachgeschärft Weil die Sorge der Bevölkerung hoch ist, werde man das Corona-Testkonzept nochmal...

  • Oberstdorf
  • 16.02.21
Die Vorbereitungen für die Nordische Ski-WM in Oberstdorf 2021 laufen (Symbolbild)
8.916× 7 2 Bilder

Hunderte Sportler aus über 60 Nationen
Polizei rüstet sich für die Nordische Ski-WM in Oberstdorf

Am 23. Februar wird die Nordische Ski-WM in Oberstdorf eröffnet. Die Polizei wird dabei für Ordnung und Sicherheit an den Veranstaltungsorten sorgen. Die Konzepte sind laut Polizei stets an die neue Lage zugeschnitten worden und die Einsatzkräfte sind auch auf besondere Ereignisse im Einsatzverlauf vorbereitet. "Wir freuen uns auf die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oberstdorf, auch wenn die Bedingungen anders sind als erwartet. Die Polizei wird ihren Beitrag zum Gelingen der...

  • Oberstdorf
  • 14.02.21
Nachrichten
8.117× 7 1

Nachrichten aus dem Allgäu
Streit um den Höllwieslift – Wird der längste Schlepplift Deutschlands abgerissen?

2000 Meter weit zieht einen der Höllwieslift in Oberstdorf den Osthang des Söllerecks hoch – damit ist er der längste Schlepplift Deutschlands. Allerdings wohl nicht mehr lange: Nach derzeitigem Stand wird Oberstdorfs Traditionslift nach fast 60 Jahren abgerissen. Grund ist auf der einen Seite die geplante Modernisierung des Lifts und auf der anderen eine Grundeigentümerin, die sich dagegen wehrt.

  • Kempten
  • 11.01.21
Der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger ist nach seinem positiven Coronatest noch rechtzeitig zur Vierschanzentournee aus der Quarantäne entlassen worden. (Archivbild)
2.505×

Auftaktspringen in Oberstdorf
Vierschanzentournee: Karl Geiger springt in Qualifikation auf Platz 14

Skispringer Karl Geiger aus Oberstdorf sprang bei starkem Schneefall und schlechten Windverhältnissen in der Qualifikation für den ersten Wettbewerb der Vierschanzentournee am Dienstag in Oberstdorf 114 Meter weit und landete damit auf Platz 14. Philipp Aschenwald aus Österreich konnte die Qualifikation mit 128,5 Metern für sich entscheiden. Lange war unklar, ob Geiger beim Auftaktspringen in seiner Heimat teilnehmen kann. Vor etwa eineinhalb Wochen war der Skispringer positiv auf das...

  • Oberstdorf
  • 28.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu
1.091× 3

Nachrichten aus dem Allgäu
Vierschanzentournee in Corona Zeiten – keine Zuschauer beim Springen in Oberstdorf

Jubel, Standig Ovations -  Millionen von Zuschauern, die an den vier tourneeorten Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen eine Millionensumme in die Kasse brachten. So war es jedenfalls bis jetzt. Das 2020 aber alles anders läuft, das wissen wir ja. So also auch bei der Vierschanzentournee. Dieses Jahr gibt es dort nämlich überhaupt keine Zuschauer. Wie das bei den Organisatoren so ankommt, meine Kolleginnen Julia Stapel und Sheila Richinger haben nachgefragt:

  • Kempten
  • 15.12.20
499×

Gymnasium Oberstdorf
Hiddeobed - Kartenspiel der Schülerfirma

Seit 15 Jahren gibt es schon die Schülerfirmen am Gymnasium in Oberstdorf.  Die Schüler der 12. Klasse gründen dabei eine Firma, mit Vorstand, Marketing und Co. und bringen ein Produkt auf den Markt.  Dabei hat jeder Schüler seinen festen Posten. Die letzten Jahre gab es mal Socken, oder Malbücher, die von den Schülerfirmen entwickelt wurden – die Gruppe jetzt  hat sich ein ganz eigenes Kartenspiel ausgedacht. Trotz Corona haben die Schüler jetzt ganze 1.500 Exemplare ihres Spiels verkauft –...

  • Kempten
  • 13.10.20
Anzeige
9.847× 2 Bilder

Griaß di‘ Allgäu Sommerausgabe 2020
Geniale Aussicht auf der Enzianhütte

Mei Huimat: Wer sich die Enzianhütte bei Oberstdorf als Ziel einer Wanderung setzt, ist für einen Moment dem Himmel ganz nah. Gute Voraussetzungen sehen an diesem Tag ein bisschen anders aus – aber egal: Vor der Tour zur Enzian-Hütte hat es fast zwei Tage lang durchgeregnet. An diesem Tag scheint zum ersten Mal die Sonne. Wirklich nicht optimal, da diese Strecke selbst bei guten Bedingungen hohe Trittsicherheit erfordert. Aber es ist eben längst Tradition, dass wir jedes Jahr zum Abschluss der...

  • Kempten
  • 30.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ