Oberbürgermeister

Beiträge zum Thema Oberbürgermeister

Beim Besuch im Rathaus: (hinten von links) Erster Vorsitzender des Stadtmarketingvereins Hermann Oßwald, Geschäftsführer der IHK Schwaben Markus Anselment, Wirtschaftsförderer Michael Haider, (Mitte) Stadtmarketingbeauftragte Alexandra Hartge, Mechthild Feldmeier vom Einzelhandelsverband, (vorne) der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Gottfried Voigt, Oberbürgermeister Manfred Schilder und Staatssekretär Klaus Holetschek.
 597×

"Miteinander die Krise bewältigen"
Memmingens Oberbürgermeister Schilder trifft sich mit Vertretern aus Industrie, Handwerk und Handel

Zum Gedankenaustausch trafen sich auf Anregung von Staatssekretär Klaus Holetschek Vertreter von Industrie, Handwerk und Handel mit dem Memminger Oberbürgermeister Manfred Schilder. Beim Treffen im Rathaus rückte folgende Frage in den Blick: Was können wir tun, um die Folgen der Corona-Krise besser zu bewältigen? Zu Beginn sprach das Memminger Stadtoberhaupt die bereits in Kraft getretenen Änderungen bei Gebühren und Ähnlichem an: „Sehr viele positive Rückmeldungen bekamen wir zum Beispiel bei...

  • Memmingen
  • 26.06.20
Augustus, der Schirmherr des Archäologischen Park Cambodunum in Kempten, ist an seinen Platz zurückgekehrt.
 902×   3 Bilder

Einweihung im Cambodunum-Park
Augustus-Statue in Kempten: Nach Zerstörung wieder an ihrem Platz

Augustus, der Schirmherr des Archäologischen Park Cambodunum in Kempten, ist an seinen Platz zurückgekehrt. Am Dienstagnachmittag hat Oberbürgermeister Thomas Kiechle die neue Augustus-Statue eingeweihen. Anfang des Jahres hatten Unbekannte die Statue zerstört worden. Die Aufstellung der neuen Statue soll laut einer Pressemitteilung der Stadt "auch ein Symbol für das Wiederaufleben des kulturellen Lebens im öffentlichen Raum der Stadt Kempten" sein. Die neue Statue zeigt Augustus als...

  • Kempten
  • 23.06.20
Karstadt-Filiale in Memmingen: Wird sie geschlossen?
 10.926×  3  2

Brief an die Geschäftsführung
Mögliche Schließungen von Galeria Karstadt Kaufhof: Memminger OB appeliert an den Konzern

Die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof ist schwer angeschlagen, auch durch die Corona-Krise. Es droht die Schließung von 170 Filialen. Welche das sein werden, ist noch nicht bekannt. Betroffen sein könnten auch die Standorte Kempten und Memmingen. "Mit Sorge" verfolgt der Memminger Oberbürgermeister Manfred Schilder die Veröffentlichungen zu Filialschließungen. Jetzt hat er der Geschäftsführung des Konzerns Galeria Karstadt Kaufhof GmbH in Essen einen Brief geschrieben, in dem er...

  • Memmingen
  • 18.06.20
Der neue Seniorenbeirat (von oben links): Gernot Winkler, Wolfgang Albert, Herbert Gistl; (2. Reihe von oben links): Manfred Bretzel, Walter Röllig, Wolfgang Decker, Brigitte Wassermann; (2. Reihe von unten links): Stadtratsreferent Uwe Rohrbeck (links neben Treppe), Peter Merrath, Bürgermeisterin Margareta Böckh, Maria Fickler, Referatsleiter Jugend und Soziales, Jörg Haldenmayr, und Wolfgang Prokesch, Leiter der Seniorenfachstelle; (1. Reihe unten von links): Raimund Rau, Rita Häring, Bürgermeister Dr. Hans-Martin Steiger und Armin M. Brandt.
 130×   2 Bilder

"Vergesst die Alten nicht“
Erste Sitzung des Memminger Seniorenbeirats - Politisches Gesamtkonzept wird fortgeschrieben

„Ich danke Ihnen, dass Sie Ihre Erfahrung einbringen und Verantwortung übernehmen für die Gestaltung unserer Stadt“, begrüßte Oberbürgermeister Manfred Schilder die Mitglieder des neuen Seniorenbeirats zur konstituierenden Sitzung im Rathaus. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen“, betonte Schilder. Zwölf ehrenamtliche Seniorenbeirätinnen und -beiräte werden den Stadtrat und den Oberbürgermeister in den kommenden sechs Jahren beraten, was Belange älterer Menschen und deren Mitwirkung...

  • Memmingen
  • 18.06.20
Zur Verteilung von kostenlosen Sets für solche Alltagsmasken sind geschätzt 300 Menschen vor das Rathaus gekommen.
 517×   3 Bilder

Oberbürgermeister
600 Masken vor dem Rathaus in Memmingen verteilt

Nachhaltige Lösung durch Unterstützung Ehrenamtlicher – 600 Masken weitergegeben „Bleiben Sie weiterhin achtsam und tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung“, wünscht sich Oberbürgermeister Manfred Schilder von den Bürgerinnen und Bürgern. Zur Verteilung von kostenlosen Sets für solche Alltagsmasken sind geschätzt 300 Menschen vor das Rathaus gekommen. Unter dem Motto „Memmingen hält zusammen – gemeinsam durch die Krise“ bedankte sich Manfred Schilder bei den Anwesenden und mahnte, sich...

  • Memmingen
  • 09.06.20
Am Donnerstag öffnet das Memminger Freibad Freibad mit einigen Einschränkungen.
 6.609×  1

Tickets nur online erhältlich
Schwimmen im Schichtbetrieb: Memminger Freibad öffnet mit Einschränkungen

Am Donnerstag startet das Memminger Freibad verspätet in die Saison. Besucher müssen sich allerdings auf einige Einschränkungen einstellen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Memmingen hervor.  Schwimmen im SchichtbetriebDemnach dürfen nur 400 Personen gleichzeitig auf das Gelände. Außerdem wird ein Schichtbetrieb eingeführt. Geschwommen werden kann von 09:00 bis 12:00 Uhr, von 12:30 bis 16:30 Uhr und von 17:00 bis 19:00 Uhr. Vereine dürfen von 19:30 bis 20:30 Uhr die Becken...

  • Memmingen
  • 08.06.20
Über den Dächern von Memmingen: Oberbürgermeister Manfred Schilder neben der Kirchturmspitze.
 947×   2 Bilder

"Mate"-Besuch
Memmingens höchste Baustelle: OB Schilder auf dem Turm der St.-Martins-Kirche

65 Meter hoch ist der Turm der Memminger St. Martins Kirche. Jetzt wieder – muss man dazu sagen – da fast ein ganzes Jahr lang die goldene Kugel samt Kreuz und Wetterfahne gefehlt haben. Die Spitze des „Mate“ ist erst seit rund einer Woche wieder an Ort und Stelle, nicht nur das Kreuz musste saniert werden, sondern auch der sogenannte Kaiserstiel. „Der Kaiserstiel trägt die Kugel samt Kreuz und Wetterfahne. Da der morsch war, musste die Spitze im vergangenen Jahr heruntergenommen werden“,...

  • Memmingen
  • 27.05.20
Symbolbild.
 12.963×  5

Alle Infizierten genesen
Memmingen gilt offiziell als "coronafrei"

+++ Update vom 3. Juli 2020, 15:10 Uhr +++ In Memmingen gibt es einen neuen Fall einer bestätigten Covid-19-Infektion. Nach Angaben der Stadt gibt es in Memmingen demnach 54 bestätigte Corona-Infektionen, davon sind 51 Personen seit dem 16. Mai wieder genesen. Zwei der erkrankten Personen befinden sich in Behandlung im Memminger Klinikum, allerdings nicht auf der Intensivstation. Bezugsmeldung vom 16. Mai 2020, 12:47 Uhr: Seit Samstag um 0 Uhr gilt die Stadt Memmingen als offiziell...

  • Memmingen
  • 16.05.20
PVP Guido Limmer und OB Manfred Schilder beim alljährlichen Sicherheitsgespräch.
 1.404×

Alljährliches Sicherheitsgespräch
Memminger leben "in einer der sichersten Regionen Deutschlands"

Zu einer positiven Gesamtbilanz kamen die Vertreter des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West und der Stadt Memmingen am 07. Mai 2020 beim alljährlichen Sicherheitsgespräch im Rathaus der Stadt Memmingen. Oberbürgermeister Manfred Schilder und Polizeivizepräsident Guido Limmer analysierten zusammen mit den Abteilungsleitern der städtischen Verwaltung sowie den Vertretern der örtlichen Polizeidienststellen die regionale Sicherheitslage und beleuchteten hier insbesondere die Bekämpfung des...

  • Memmingen
  • 14.05.20
Links Matthias Neumaier, DB-Gesamtprojektleiter des ABS 48, im Hintergrund Wolfgang Dorn, Geschäftsführer der ausführenden Baufirma Josef Hebel und rechts Oberbürgermeister Manfred Schilder bei der feierlichen Eröffnung des neuen Stegs über die Gleise.
 2.828×  1

Elektrifizierung
Nach Abbruch des Eisernen Stegs in Memmingen: Neue Fußgängerbrücke offiziell eröffnet

Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder hat am Freitag zusammen mit DB-Gesamtprojektleiter Matthias Neumaier die neue Füßgängerbrücke am Bahnhof offiziell eröffnet. In einer Höhe von 6,20 Metern führt der neue Steg nun über die Gleise und verbindet die Stadtteile östlich und westlich der Bahn. Etwa 1,8 Millionen Euro hat das gemeinsame Projekt von Stadt (57 Prozent) und Bahn (43 Prozent) gekostet. Laut Neumaier ist die neue Fußgängerbrücke "ein weiterer Meilenstein im Baufinale unserer...

  • Memmingen
  • 08.05.20
Symbolbild: Fridays for Future.
 1.440×  10

Fridays for Future
Klima-Aktivisten in Lindau fordern: Weniger Autos, mehr Fahrräder und kostenloser ÖPNV

Die Mitglieder von Fridays for Future Lindau haben zusammen mit Fridays for Future Lindenberg, Parents for Future Lindau und dem Förderverein für Erneuerbare Energien Forderungen an Vertreter des Landkreises und der Stadt Lindau geschickt. In ihrem Schreiben rufen sie die Politiker dazu auf, "unverzüglich wissenschaftlich anerkannte, effektive Maßnahmen zu ergreifen, um den Klimawandel zu stoppen". "Zu lange wurde gezögert und gezaudert", erklärt Fridays for Future weiter. Man dürfe und könne...

  • Lindau
  • 07.05.20
Patientinnen und Patienten, die ins Kolbehaus kommen, melden sich am Empfang an und werden dann in der Infektpraxis oder in der Bereitschaftspraxis untersucht.
 6.958×   3 Bilder

Untersuchung
Infektpraxis für Patienten mit Corona-Verdacht in Memmingen eingerichtet

In den ehemaligen Büroräumen des Maximilian-Kolbe-Hauses in Memmingen gibt es seit Donnerstag, 9. April, eine Infektpraxis für Patienten mit Corona-Verdacht. Das teilte die Stadt Memmingen mit. "Durch die neue Infektpraxis sollen niedergelassene Ärztinnen und Ärzte entlastet werden, indem Verdachtsfälle zunächst dort untersucht werden", erklärt der Leiter der Infektpraxis, Versorgungsarzt Dr. Jan Henrik Sperling. Auch die Allgemeine Ärztliche KVB-Bereitschaftspraxis sei ins Kolbehaus verlagert...

  • Memmingen
  • 09.04.20
Sandra Schneider (r.) von der Führungsgruppe Katastrophenschutz erläutert Oberbürgermeister Manfred Schilder die Verteilung der Schutzausrüstung in Memmingen. Im Hintergrund Tobias Hassel (l.) und Stephan Zettler vom THW.
 934×   3 Bilder

Ortsverband
THW Memmingen transportiert dringend notwendige Schutzausrüstung

Desinfektionsmittel, Schutzkittel, Mundschutze und Einmalhandschuhe sind wertvolle und derzeit sehr gefragte Materialien, die Mediziner und Pflegekräfte vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen können. Die Verteilung von Schutzausrüstung hat der Freistaat Bayern zentral geregelt und stellt auch die Finanzierung sicher. Oberbürgermeister Manfred Schilder besuchte die Mitarbeiter des THW-Ortsverbands und sprach mit ihnen über die konkreten Abläufe. Das Technische Hilfswerk (THW)...

  • Memmingen
  • 02.04.20
Symbolbild Briefwahl.
 9.943×

Stichwahl
Verdacht der Wahlfälschung: Kripo ermittelt gegen einen Lindauer Stadtrat

Die Staatsanwaltschaft Kempten hat am Sonntag, 29. März, ein Ermittlungsverfahren gegen einen Lindauer Stadtrat wegen des Verdachts der Wahlfälschung und der falschen Versicherung an Eides statt eingeleitet. Er wird verdächtigt, sich Briefwahlunterlagen eines Wahlberechtigten für die Stichwahl zur Wahl des Lindauer Oberbürgermeisters beschafft zu haben. Anstelle des Wahlberechtigten und unter Angabe falscher Tatsachen soll er die Unterlagen ausgefüllt und abgegeben haben, erklärt die...

  • Lindau
  • 30.03.20
Krisenstäbe in Landkreisen oder kreisfreien Städten können bei Bedarf Sportanlagen, Parks oder Spielplätze sperren. Das Foto zeigt den gesperrten Spielplatz am Kemptener Augartenweg.
 2.443×

Information
Krisenstäbe: Was man über sie wissen sollte

Im Katastrophenfall übernehmen Krisenstäbe in den Landratsämtern oder den kreisfreien Städten staatliche Aufgaben. Die Leitung des Krisenstabs hat in der Regel der jeweilige Oberbürgermeister oder Landrat. Das schreibt die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Donnerstagsausgabe. Kein Mitspracherecht haben hingegen Stadträte und Kreisräte. Wann werden Krisenstäbe gebildet? Krisenstäbe werden gebildet, wenn "Menschen in hoher Zahl gefährdet sind", so Andreas Kaenders, Pressesprecher des...

  • Kempten
  • 26.03.20
Oberbürgermeister Manfred Schilder besucht das Team des Gesundheitsamts – hier in einem provisorisch eingerichteten zusätzlichen Arbeitsraum.
 1.843×   2 Bilder

Leistung in der Coronakrise
Memminger OB Schilder lobt Gesundheitsamts-Mitarbeiter: "herausragende, unverzichtbare Arbeit"

Insgesamt 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter der Leitung von Dr. Daniela Schönhals im städtischen Gesundheitsamt Memmingen sind momentan schwer im Stress: Kontakte von Corona-Infizierten ermitteln, zweiwöchige Quarantäne anordnen und Abstriche zur Testung auf das Virus zu organisieren. Rund 200 Personen sind in Memmingen derzeit in häuslicher Quarantäne (Stand: 24.03.2020). In einer Pressemitteilung lobt Oberbürgermeister Manfred Schilder jetzt die Leistung seines...

  • Memmingen
  • 24.03.20
Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle appelliert in seiner Video-Botschaft an die Leutkircher Bevölkerung, sich an die Corona-Maßnahmen zu halten.
 3.640×   Video

Coronavirus
Oberbürgermeister aus Leutkirch appelliert in Video-Botschaft an Bevölkerung, Corona-Maßnahmen einzuhalten

Im Hinblick auf die aktuelle Lage um den Coronavirus und die damit einhergehenden Einschränkungen für jeden Bürger im Allgäu appelliert Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle in einer Video-Botschaft an die Leutkircher Bevölkerung, sich dringend an die Corona-Maßnahmen zu halten. Denn auch das Baden-Württembergische Allgäu ist von den aktuellen Einschränkungen der Allgemeinverfügung betroffen.  Der Oberbürgermeister bittet eindringlich: "Befolgen Sie die Regeln." "Wir können diese Krise...

  • Leutkirch
  • 19.03.20
Mit CSU und Freien Wähler setzte er auf Sieg - mit Erfolg: Thomas Kiechle, wiedergewählter Oberbürgermeister von Kempten
 8.401×   2 Bilder

Kommunalwahl 2020
Thomas Kiechle (CSU/Freie Wähler) bleibt Oberbürgermeister von Kempten

Thomas Kiechle (CSU/Freie Wähler) ist als Oberbürgermeister von Kempten wiedergewählt. Mit 54,32 Prozent hat er die absolute Mehrheit geholt gegen immerhin vier Gegenkandidaten - Durchmarsch ohne Stichwahl. Gegenüber den Wahlen 2014 hat Kiechle zugelegt: Rund 3,2 Prozent mehr.  Kiechle gegenüber all-in.de: "Es ist jetzt ein Gefühl der Sicherheit. Man bammelt ja doch, und jetzt freue ich mich sehr über dieses Ergebnis." Er habe in den letzten Monaten festgestellt, dass es keine Stimmung gegen...

  • Kempten
  • 15.03.20
Wiedergewählt bei den Kommunalwahlen 2020: Kaufbeurens neuer und alter Oberbürgermeister Stefan Bosse
 12.854×

Kommunalwahl 2020
Alter und neuer Oberbürgermeister in Kaufbeuren: Stefan Bosse (CSU) wiedergewählt

Die absolute Mehrheit (54,5 Prozent) bei drei Gegenkandidaten: Nicht ganz selbstverständlich. Stefan Bosse hat es geschafft. Die Bürgerinnen und Bürger von Kaufbeuren haben ihn als Oberbürgermeister wiedergewählt. Die Gegenkandidaten: Oliver Schill (Grüne/FDP) 22,66 Prozent, Bernadette Glückmann (FW) 17,46 Prozent, Pascal Lechler (SPD) 5,38 Prozent. Seit 16 Jahren ist Bosse im Amt. Aber auch für ihn dürften die letzten Wochen ein hartes Stück Arbeit gewesen sein: Krisen-Management in Sachen...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.20
Archivbild Ikea-Areal.
 4.451×  2

Beschlüsse
Stadt Memmingen will eigene Ausgangslage für Kauf des Ikea-Areals verbessern

Die Stadt Memmingen möchte das Ikea-Areal am Autobahnkreuz kaufen. Doch wie Uwe Weißfloch vom Stadtplanungsamt in der letzten Stadtratssitzung erklärte, gibt es noch drei weitere Interessenten für das Gebiet. Sie wären bereit, mehr Geld für das Grundstück zu bezahlen, als es die Stadt könnte, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe. In der Sitzung am Montag haben die Stadträte laut AZ mehrere Beschlüsse gefasst, um die Ausgangsposition der Stadt gegenüber der Konkurrenz...

  • Memmingen
  • 11.03.20
6.897 Kemptener und Oberallgäuer fordern mit einer gestern abgeschlossenen Unterschriftenaktion ein 100-Euro-Ticket für Bus und Bahn.
 1.082×  1

Nahverkehr
Unterschriftenaktion der Kemptener Initiative für 100-Euro-Ticket - Neues Jahresticket nicht vor 2025

Die Kemptener "Initiative für ein 100-Euro-Ticket" hat am Montag insgesamt 6.856 Unterschriften von Unterstützern an Oberbürgermeister Thomas Kiechle übergeben. Doch ein entsprechendes Angebot könne laut Allgäuer Zeitung (AZ) vor 2025 kaum erstellt werden. Das gehe nach Angaben der AZ aus einer internen Vorlage für eine am Dienstag stattfindende Sitzung des Kemptener Haupt- und Finanzausschusses hervor. Demnach will der Freistaat Bayern eine 2,45 Millionen Euro teure Untersuchung für ein...

  • Kempten
  • 10.03.20
Die Stadt Kempten hat neue Pläne für Heiligkreuz vorgestellt. Demnach ist zum Beispiel eine Mensa angedacht, in der Veranstaltungen von Vereinen oder Feste stattfinden sollen.
 2.715×

Zentrum
Dorfplatz, neue Schule und Kindertagesstätte: Stadt Kempten stellt neue Pläne für Heiligkreuz vor

Ein neues Dorfzentrum und eine Halle, in der Veranstaltungen der Vereine wieder stattfinden können: Das wünschen sich seit vielen Jahren die Bewohner des Pfarrdorfes Heiligkreuz. Und diese Wünschen sollen ihnen laut Angaben der Allgäuer Zeitung (AZ) in den nächsten fünf Jahren erfüllt werden. Die Stadt Kempten hat die Pläne für Heiligkreuz im Feuerwehrhaus St. Lorenz vor über 130 Zuhörern vorgestellt. Allerdings betonte Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle, dass dieses sogenannte...

  • Kempten
  • 06.03.20
Erster Coronavirus-Fall im Oberallgäu - Pressekonferenz im Landratsamt.
 61.507×  2   Video   2 Bilder

Video
Oberallgäuerin wegen Coronavirus in häuslicher Isolation - Außerdem erster Fall in Kempten

Update, 19:34 Uhr: Nach Angaben der Allgäuer Zeitung (AZ) gibt es nun auch den ersten Coronavirus-Fall in Kempten. Das bestätigte Oberbürgermeister Thomas Kiechle gegenüber der Zeitung. Weitere Details lägen bislang nicht vor, mit diesen rechne man aber aller Voraussicht nach für Freitag. Update, 16:30 Uhr: Wie das Landratsamt Oberallgäu im Rahmen einer Pressekonferenz am Donnerstagnachmittag mitgeteilt hat, ist auch der Lebensgefährte der betroffenen Frau mit dem neuartigen Coronavirus...

  • Sonthofen
  • 05.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020