Oberallgäu

Beiträge zum Thema Oberallgäu

Quelle: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)
565×

Fahrradklima-Test
Wie zufrieden sind Sie mit dem Radfahren in Ihrer Umgebung?

Macht Radfahren in Ihrer Stadt oder Gemeinde Spaß oder ist es eher stressig? Dieser Frage geht der ADFC-Fahrradklima-Test seit Dienstag nach. Bis zum 30. November läuft die Online-Befragung. Auch der Kreisverband Kempten-Oberallgäu ruft zur Teilnahme auf. Mitmachen können Sie über die Homepage des Fahrradklima-Tests. Wichtiges Feedback für Politik und VerwaltungMithilfe eines Fragebogens können Sie die Situation für Radfahrende in der Stadt oder der Gemeinde bewerten. Bei den 27 Fragen geht es...

  • Kempten
  • 02.09.20
2.249×

Alle Informationen zu den Allgäuer Corona-Testzentren

Seit einigen Tagen sind die ersten Corona-Testzentren offiziell in Betrieb. Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen wie Öffnungszeiten und Adresse der Testeinrichtungen zusammengefasst. Landkreise: Oberallgäu: Gemeinsam mit der Stadt Kempten wurde entschieden, ein gemeinsames Testzentrum an zwei verschiedenen Standorten zu errichten. Für den Landkreis Oberallgäu finden Sie das Testzentrum in Sonthofen beim Marktanger (Mühlenweg 8, 87527 Sonthofen). Die Öffnungszeiten sind im...

  • Kempten
  • 01.09.20
In München werden die Hygieneartikel durch THW-Ortsverbände aus ganz Bayern abgeholt
2.136× 3 Bilder

Durchhalten
THW im Allgäu zieht Zwischenbilanz im Einsatz gegen die Corona-Pandemie

Seit nunmehr 7 Wochen sind die Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks (THW) schon bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie im Einsatz. Mehr als 30 Helferinnen und Helfer des THW- Ortsverbandes Memmingen unterstützen derzeit den Freistaat Bayern beim Transport von Schutzausstattung. Das THW hat in Bayern eine wichtige zentrale Logistikaufgabe übernommen. Im Auftrag des Freistaats Bayern transportieren die ehrenamtlichen Einsatzkräfte dringend benötigte Schutzausstattung von einem zentralen...

  • Memmingen
  • 14.05.20
Anzeige
2.398× 3 6 Bilder

Machbarkeitsstudie der SPD Kempten veröffentlicht
Vision Stadtbibliothek ist machbar

Eine Machbarkeitsstudie der SPD Kempten zeigt, wie der gemeinsame Neubau von Stadtbibliothek und Volkshochschule am Standort Schwaigwiesschule aussehen kann. Lange ist über mögliche Standorte für einen Neubau der Stadtbibliothek diskutiert worden. Das von der Stadt Kempten erstellte Gesamtkonzept empfiehlt zwei mögliche Standorte: Die Schwaigwiesschule und das Sparkassenquartier. Die Machbarkeitsstudie eines renommierten Allgäuer Architekturbüros für die SPD Kempten zeigt nun, wie die...

  • Kempten
  • 07.02.20
Längst setzen Förster und Waldbesitzer in der Region auf Mischwälder. Damit wollen sie die Zukunft sichern.
795×

Forst
Dramatische Schäden in deutschen Wäldern: Oberallgäu bisher nicht betroffen

Die Schäden am deutschen Wald seien dramatisch. Er leide unter Dürre, Schädlingen und Stürmen. Nachrichten wie diese häufen sich. Treffen sie auch auf Kempten und das Oberallgäu zu? Nein, sagt Hugo Wirthensohn, Vorsitzender des Holzforums Allgäu, gelernter Förster und selbst Privatwaldbesitzer. „Wir sind auf der Insel der Glückseligen.“ Dem stimmt auch Tobias Ochs zu, stellvertretender Leiter des staatlichen Forstbetriebs Sonthofen: In der Region falle – noch – ausreichend Regen. Zwar hätten...

  • Kempten
  • 14.08.19
Symbolbild. Auch die Studie zu einem reduzierten Konzept ergibt: Vom Bund wird es wohl kein Geld geben. Landrat Anton Klotz will dennoch an den Plänen festhalten.
405×

Verkehr
Keine Fördermittel vom Bund: Landkreis Oberallgäu hält trotzdem an Regionalbahn fest

Es bleibt dabei: Der Landkreis Oberallgäu will das Ziel Regionalbahn weiter verfolgen. Und das, obwohl eine neue Untersuchung zeigt, dass es auch für eine abgespeckte Variante wohl kein Geld aus dem Bundesgesetz zur Förderung von Gemeindeverkehr geben wird. Bisher sollte eine künftige Regionalbahn von Oberstdorf bis in die Kemptener Innenstadt für zusätzliche Verbindungen sorgen, damit mehr Menschen vom Auto auf die Schiene umsteigen. Doch eine Untersuchung ergab, dass allein eine...

  • Kempten
  • 26.07.19
783×

Heimatreporter-Beitrag
BRK Suchdienst: Rotkreuzarbeit im Verborgenen

Es ist ein Szenario, dass man sich nicht gerne vorstellen mag: Anhaltende Niederschläge führen zu unzähligen Überschwemmungen. Flüsse treten über die Ufer, Mobilfunknetze und Internetverbindungen sind lahmgelegt. Viele Menschen, die evakuiert oder medizinisch versorgt werden mussten, sind nicht mehr in der Lage, Verwandte oder Freunde über ihren Verbleib zu informieren. Angehörige versuchen verzweifelt in Erfahrung zu bringen, wo sich vermisste Personen aufhalten. In einer solchen...

  • Kempten
  • 25.05.19
Europafahne
474×

Politik
Skepsis und Fragen: Oberallgäuer vor der Europawahl

Einerseits gibt es viele Kemptener und Oberallgäuer, die sich intensiv mit Politik auseinandersetzen und die am 26. Mai unbedingt mitbestimmen wollen, wenn das neue Europaparlament gewählt wird. Andererseits, das wurde bei einer Umfrage unter Passanten in der Region überdeutlich, gibt es zahlreiche Politikverdrossene. Sie verbinden den Begriff Europa nur noch mit Großbritannien, dem Brexit und dem Gefühl, dass die Politiker unfähig sind, eine für alle erträgliche Lösung zu finden. Mehrere...

  • Kempten
  • 20.04.19
Johann W.: Zurück in ein positives Leben (Symbolfoto)
9.659×

Portrait
Oberallgäuer war fünf Minuten klinisch tot - Danach kamen viele Glücksmomente

Kein Blick in den Tunnel, schon gar kein helles Licht am Ende. In dem Moment, in dem das Leben aus Joachim W. wich, wurde einfach alles schwarz. „Das einzige, was es noch gab, war das beschissene Gefühl, nichts mehr rückgängig machen zu können“, sagt der Oberallgäuer elf Jahre, nachdem er versucht hat, sich das Leben zu nehmen und für etwa fünf Minuten klinisch tot war. Er wurde gerettet und als er eine Woche später aus einem künstlichen Koma erwachte, „war das erste Gefühl, unendlich froh zu...

  • Kempten
  • 20.04.19
Mandy Knauthe (links) und Alexandra Willer zählen zu dem Team im Landratsamt Oberallgäu, das telefonische Fragen der Bürger beantwortet oder an die richtige Stelle weiterleitet.
632×

Verwaltung
Landkreis Oberallgäu steht mit Behördennummer für Fragen bereit

Seit März 2012 können Bürger des Landkreises Oberallgäu und der Stadt Kempten bei allen Fragen rund um die Verwaltung die „115“ ohne Vorwahl anrufen. Über die „115“ kommen im Schnitt rund 200 Anrufe im Monat an, sagt Jörgen Eibl. Aber auch die offizielle Nummer des Landratsamtes (08321/612-0) und die des Bürgerservices (08321/612-900) werden in der Telefonzentrale angenommen. Die ist immer mit zwei bis drei Mitarbeitern besetzt. Am häufigsten wollen Anrufer wissen, was sie für die Zulassung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.04.19
Symbolbild. Operation im Kemptener OP-Saal.
1.842×

Kliniken
Fusion zwischen Kempten/Oberallgäu und den Unterallgäuer Kreiskliniken rückt näher

Die Pläne für eine Fusion zwischen dem Krankenhaus-Verbund Kempten/Oberallgäu und den Unterallgäuer Kreiskliniken werden konkreter. Jetzt gibt es einen Zeitplan für das weitere Vorgehen. „Bis zur Sommerpause wollen wir die Eckdaten verhandelt und die Fraktionen der beiden Kreistage und des Kemptener Stadtrates informiert haben“, sagt Gebhard Kaiser, Aufsichtsratschef der Kliniken Kempten/Oberallgäu. „In der zweiten Jahreshälfte sollen dann die abschließenden Verhandlungen stattfinden.“...

  • Kempten
  • 28.03.19
Symbolbild. Gekürt wird der Landratskandidat erst nach parteiinternen Vorstandswahlen im Mai. Erst dann, sagen alle CSU-Granden, seien die parteiinternen „Karten für die nächsten Jahre gemischt“.
964×

Kandidatensuche
Kommunalwahlen 2020: Oberallgäuer-CSU sucht Kandidaten für Landratsposten

Die Oberallgäuer CSU sucht für die im Frühjahr 2020 anstehenden Kommunalwahlen einen Kandidaten für den wichtigsten Posten, der im Landkreis zu vergeben ist: den des Landrats. Einige erfolgreiche Politiker haben nach Anfragen bereits abgesagt. Über den verbleibenden Kandidatenkreis wird unter anderem bei einer Klausurtagung der Kreis-CSU an diesem Samstag diskutiert. Im Gespräch sind zurzeit der Kreisvorsitzende Eric Beißwenger, Ralph Eichbauer und Hans-Peter Rauch. Bis zur Kommunalwahl im...

  • Kempten
  • 23.02.19
Symbolbild. eder vierte Fahrschüler in der Region fällt durch die Prüfung. Der Kemptener Fahrlehrer Wolfgang Hammes hat dafür verschiedene Erklärungen.
1.622×

Fahrschule
Jeder vierte Fahrschüler im Oberallgäu fällt durch die Prüfung

Immer mehr Fahrschüler fallen durch die Prüfung: Hier vor Ort muss jeder Vierte erneut antreten, bevor er Auto fahren darf, sagt Wolfgang Hammes, Kreisvorsitzender des Fahrlehrerverbands. Woran liegt das? Probleme bereiten vor allem zwei Themenbereiche. Manche Prüflinge seien überzeugt, dass es Vorgabe sei, dass jeder Vierte durch die Prüfung rasseln muss. „Das ist totaler Blödsinn“, sagt Hammes. So ein Gerücht mache die Schüler nur noch nervöser. Was der Fahrlehrer dagegen festgestellt hat:...

  • Kempten
  • 20.02.19
Die Rettungswagen des BRK Oberallgäu sind mit Allrad und modernster Technik ausgestattet.
489×

Heimatreporter-Beitrag
Rotes Kreuz Oberallgäu legt beeindruckende Einsatzstatistik für den Rettungsdienst 2018 vor

Peter Fraas, Leiter des Rettungsdienstes beim BRK Oberallgäu, konnte wieder auf ein einsatzreiches Jahr 2018 zurückblicken. Vom 1. Januar bis zum 31.12.2018 wurden die Rotkreuzler von sieben Rettungswachen aus zu insgesamt 34.591 Einsätzen gerufen, das ist eine Steigerung um 4 % zum Vorjahr. Den Hauptanteil stellten 13.690 Krankentransporte dar. Notfälle stehen mit insgesamt 4.123 an dritter Stelle und weisen die größte Steigerung mit 10 % auf. Die Notärzte des Bayerischen Roten Kreuzes...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 08.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ