Oberallgäu

Beiträge zum Thema Oberallgäu

Landrätin Indra Baier-Müller und Bürgermeister Gerhard Frey beim erfolgreichen Vor-Ort-Impfauftakt in Sulzberg.
1.714× 1 2 Bilder

Auftakt in Sulzberg
Zum ersten Mal: 48 Senioren in Oberallgäuer Impfbus geimpft

Zum ersten Mal sind jetzt Senioren im Oberallgäuer Impfbus geimpft worden. Am Donnerstag machte das mobile Impfteam der Johanniter Station in Sulzberg. Eine erste Dosis des Impfstoffes haben dabei die 48 ältesten Bürger der Gemeinde bekommen. Bürgermeister ist dankbarDer Sulzberger Bürgermeister Gerhard Frey zeigte sich zum Start des Projekts dankbar und berichtete von durchwegs positiver Resonanz. "Ich sehe es als unsere Pflicht als Kommune, hier zu unterstützen und die notwendigen...

  • Sulzberg
  • 04.03.21
Die kommunale Energieallianz umfasst 25 Kommunen im Landkreis Oberallgäu.
344×

Immenstadt, Missen-Wilhams und Bolsterlang treten bei
Kommunale Energieallianz Oberallgäu wächst um drei Mitglieder

Die Stadt Immenstadt, die Gemeinde Missen-Wilhams und die Gemeinde Bolsterlang sind die neuesten Mitglieder der kommunalen Energieallianz Oberallgäu. Das regionale Klimaschutzbündnis umfasst nun 25 von 28 Kommunen im Landkreis Oberallgäu. In der kommunalen Energieallianz Oberallgäu arbeitet der Landkreis Oberallgäu eng und aktiv mit seinen kreisangehörigen Kommunen an der Energiewende. Schwerpunktmäßig wird im Rahmen des Bündnisses die Energieeffizienz der kommunalen Liegenschaften analysiert...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.02.21
Nachrichten
1.455× 8 1

Katzensprung von Baden-Württemberg entfernt
Skiliftbetreiber Rudi Holzberger will sich nicht mit Öffnungsverbot abfinden

Der Allgäuer Liftbetreiber Rudi Holzberger kämpft weiter. Die unterschiedlichen Lockdown-Regelungen der Bundesländer treffen Skiliftbetreiber in Buchenberg im Oberallgäu besonders hart. Nur ein Katzensprung trennt ihn von der Grenze zu Baden-Württemberg, wo sein Skilift in den Bereich von Sportstätten fallen würde. Bayern - VermietungsverbotSomit dürfte der Liftbetreiber seinen Lift für private Vermietungen in Betrieb nehmen. Dadurch, dass er aber auf der bayerischen Seite ist, hat er ein...

  • Buchenberg
  • 19.02.21
Klaus Holetschek (links) und Indra Baier-Müller (2. von links) besuchten das Sonthofer Impfzentrum.
3.308× 4 Video 3 Bilder

Einweihung des Sonthofener Impfzentrums
Gesundheitsminister Holetschek: "Wir brauchen Impfstoff und verbindliche Planbarkeit"

Das Impfzentrum in Sonthofen ist umgezogen. Seit dem 29. Januar finden die Corona-Impfungen in der Grüntenkaserne statt. Am Dienstag wurde das neue Zentrum nachträglich mit der Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller und dem bayerischen Gesundheitsminister Klaus Holetschek eingeweiht. 300 Impfungen könnten im Sonthofer Impfzentrum pro Tag durchgeführt werden. Mit einem neuen Impfbus sollen Ältere und nicht Mobile im Oberallgäu erreicht werden. Der Bus wurde mit 25.000 Euro von der Bayerischen...

  • Sonthofen
  • 10.02.21
Nachrichten
714×

Nachrichten aus dem Allgäu
Aus dem Oberallgäu und Kempten - 28. Januar 2021

Was ist los im Oberland und in der größten Stadt im Allgäu? Infos und Nachrichten speziell für den Landkreis Oberallgäu und die Stadt Kempten - 28. Januar 2021. 2020 war ein turbulentes und sehr gewöhnungsbedürftiges Jahr - sowohl für jeden Einzelnen als auch für die Politik. Viele schwere Entscheidungen mussten getroffen werden, viele gesteckte Ziele vorerst verschoben werden. Anne Bley und Louisa Hamelbeck sprechen mit der Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller und dem Kemptener...

  • Kempten
  • 01.02.21
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 29
1.637× Video 7 Bilder

Video
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 29

An einem schönen Wintertag waren wir wieder für unser Dörferrätsel unterwegs. Diesmal in der allgäuer Partnergemeinde der französischen Stadt Chailland. Außerhalb des Ortes ragt eine Burgruine des 12. Jahrhunderts empor. Außerdem befinden sich einige Seen in der Umgebung. Ende vergangenen Jahres lebten rund 5.000 Menschen in dieser Gemeinde. Ihr Wappen ist gelb und türkis. Erraten Sie, wo wir waren?

  • Oberallgäu/Kempten
  • 23.01.21
Die Oberallgäuer Landrätin hat in einem offenen Brief an Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger die Öffnung des Lebensmittelgroßhandels für Privatleute gefordert. (Archivlbild)
6.159× 5

Oberallgäuer Landrätin
Baier-Müller fordert Öffnung des Lebensmittelgroßhandels für Privatleute

Die Oberallgäuer Landrätin hatte bereits im Frühjahr in einem offenen Brief an Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger die Öffnung des Lebensmittelgroßhandels für Privatleute gefordert. Die Landrätin hofft, dass dadurch Kundenströme entzerrt werden.  Mehr Infektionsschutz durch mehr Einkaufsmöglichkeiten Vor allem an den Wochenenden und in den Abendstunden ist es in den Märkten immer wieder "zu einer hohen Präsenz von Kunden" und teilweise auch zu...

  • Kempten
  • 20.01.21
Nachrichten
3.501× 25

Nachrichten aus dem Allgäu
Nach dem Impfstart: So ist die aktuelle Lage im Gesundheitsamt Oberallgäu

Laut Kanzlerin Angela Merkel steht Deutschland vor weiteren "acht bis zehn sehr harten Wochen" in der Corona-Pandemie. Das Allgäu kommt im deutschlandweiten Vergleich noch eher gut weg, doch auch hier stieg der Inzidenzwert in den vergangenen Tagen an. Noch ist der Landkreis Oberallgäu und die Stadt Kempten unter dem kritischen 200er Wert. Wir haben uns mit der Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller getroffen und über die aktuelle Lage gesprochen.

  • Kempten
  • 13.01.21
Rettungswagen (Symbolbild).
813×

„Nackte Zahlen reichen heuer nicht aus“
Knapp 905.000 gefahrene Kilometer: So häufig war das BRK Oberallgäu 2020 im Einsatz

Zu Jahresbeginn veröffentlichen die Rettungsorganisationen traditionell ihre Einsatzzahlen des Vorjahres. In diesem Jahr reiche die Nennung der Zahlen aber nicht aus, um die Leistung der Rettungsteams zu verdeutlichen, betont Peter Fraas, Leiter Rettungsdienst beim BRK Oberallgäu. "Sie können nicht widerspiegeln, wie sehr Corona unsere Arbeit in diesem außergewöhnlichen Jahr beeinflusst und erschwert hat." "Nackte Zahlen reichen heuer nicht aus" Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen und des...

  • Kempten
  • 12.01.21
2.586× 1

Corona
Triftiger Grund - Wann gilt's?

Ab heute (11.01.2021) gelten die verschärften Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen. Ab einer 7-Tage Inzidenz von 200 gilt außerdem ein Bewegungsradius von 15 km.  Mehr Infos dazu finden sie hier. Wegen der aktuellen Ausgangsbeschränkungen, darf das Haus nur aus folgenden triftigen Gründen verlassen werden:  die Ausübung beruflicher oder dienstlicher Tätigkeiten,der Besuch von Kita, Schule und Hochschule, soweit diese zulässig sind, und die Teilnahme an Prüfungen,die Inanspruchnahme...

  • Kempten
  • 11.01.21
Auch während des Lockdowns ist Blutspenden weiterhin möglich. (Symbolbild)
1.369×

Blutspendetermine im Oberallgäu
Blutspenden weiterhin möglich und notwendig

Absolut notwendig und auch im Lockdown weiterhin erlaubt ist der Besuch von Blutspende-Terminen. Die Blutspende wird als triftiger Grund zum Verlassen der Wohnung im Bayerischen Ministerblatt aufgelistet. Die Blutspendetermine des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) unterliegen strengsten hygienischen Regularien. Laut BSD besteht daher weiterhin beim Besuch der Blutspende kein erhöhtes Ansteckungsrisiko. Auch unter allen aktuellen Umständen ist die Versorgung kranker und schwerverletzter Menschen...

  • 27.12.20
Die gespendeten Waren werden in den Kemptener Tafelläden des BRK in der Memmingerstr. 114 sowie in der Magnusstr. 16 in St. Mang mit Hilfe von mehr als 120 Ehrenamtlichen an die Bedürftigen verteilt.
105×

Schüler sammeln Lebensmittel
Unterstützung von Realschülern für die Kemptener Tafelläden des BRK Oberallgäu

Die Schülerinnen und Schüler der StädtischenRealschule Kempten nutzten die letzten Schultage in der Vorweihnachtszeit nicht nur zum Lernen, sondern auch, um anderen Menschen in der Region zu helfen: Die jungen Leute sammelten haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel für die Kemptener Tafelläden des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) Oberallgäu. "Die Schule führte diese besondere Hilfsaktion nach 2019 nun schonzum zweiten Mal durch", freut sich Markus Wille, der Koordinator der Tafel des BRK in...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 21.12.20
Nachrichten allgäu.tv
14.446×

Nachrichten aus dem Allgäu
Schließung des Einzelhandels im Oberallgäu – Zu Besuch bei den Bader Schwestern in Obermaiselstein

Einen Inzidenzwert von 182 gibt’s im Landkreis Oberallgäu – in den letzten zwei Tagen ist der Wert zwar leicht zurück gegangen, die Tendenz in den letzten zwei Wochen, ist aber steigend. In den Städten und Gemeinden im Oberallgäu ist aktuell auch einiges los, zumindest noch bis morgen – da herrscht dann Stille, denn das öffentliche Leben wird bis auf das Minimum heruntergefahren. Für die Einzelhändler eine Katastrophe – denn gerade jetzt ist die Umsatzstärkste Zeit.

  • Kempten
  • 17.12.20
Nachrichten allgäu.tv
213×

News aus dem Allgäu
Inklusion in Betzigau – Supermarkt als Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderung

Wenn wir einkaufen gehen dann suchen wir uns schnell alles zusammen, gehen zur Kasse und bezahlen unsere Einkäufe. Und wenn man etwas nicht findet, dann fragt man die Mitarbeiter des Supermarktes. Das ist im CAP (KAP nicht KÄP) Markt in Betzigau im Oberallgäu nicht anders. Allerdings unterscheidet ihn etwas von anderen Supermärkten. Was das Besondere am CAP Markt ist haben Johannes Klemp und Anna-Maria Abbassi herausgefunden.

  • Kempten
  • 16.12.20
Bergbahnen sollen in Bayern noch bis Januar geschlossen bleiben. (Symbolbild)
8.700× 5

Öffnung von Skigebieten und Gastgewerbe
Oberallgäuer Landrätin Baier-Müller und Bürgermeister wenden sich mit Resolution an Söder

Mit einer gemeinsamen Resolution wenden sich die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller und die Oberallgäuer Bürgermeister an Ministerpräsident Markus Söder und Staatsminister Hubert Aiwanger. Sie sind davon überzeugt, dass die Tourismus-Branche Teil des Kampfes gegen die Corona-Pandemie sein kann. Hygienekonzepte im Tourismus im Sommer gut umgesetztDie Gesamtwertschöpfung aus dem Bereich betrage im Oberallgäu über 20 Prozent. Die Bergbahnen, Hotels und Gastronomiebetriebe hätten in den...

  • Kempten
  • 07.12.20
 Das Landratsamt teilt mit, dass die Hofgarten-Stadthalle in Immenstadt als Corona-Impfzentrum eingerichtet wird.
1.257×

Oberallgäu
Entscheidung gefallen: Hofgarten-Stadthalle Immenstadt wird zum Impfzentrum

Die Entscheidung für den Standort des Impfzentrums im südlichen Oberallgäu steht. Das Landratsamt teilt mit, dass die Hofgarten-Stadthalle in Immenstadt als Corona-Impfzentrum eingerichtet wird. Sobald ein Impfstoff in Deutschland zugelassen und verfügbar ist, sollen spezielle Impfteams hier mit den Impfungen starten können. Den Betrieb des Impfzentrums in Immenstadt übernimmt die Johanniter Unfallhilfe in Kooperation mit dem Oberallgäuer Landratsamt. Landrätin Indra Baier-Müller zeigt sich...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 04.12.20
Land und Leute allgäu.tv
1.981×

allgäu.tv-Magazin
"Land und Leute" Immenstadt

Die Oberallgäuer Stadt Immenstadt – rund herum viele kleine Weiler und Ortsteile. Ein Ortsteil den wir besucht haben war Diepolz. Die spielt besonders die Regionalität eine große Rolle: Wir haben die Bergkäserei Diepolz besucht. Stichwort: Berg! Für uns ging es anschließend hoch hinaus – mit dabei, die Immenstädter Bergwacht.

  • Kempten
  • 01.12.20
In einem offenem Brief bittet die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller die Politiker Markus Söder und Hubert Aiwanger darum, sich dafür einzusetzen, einen "verantwortungsvollen Betrieb" der Bergbahnen in der Wintersaison zu ermöglichen. (Symbolbild)
6.066× 4

Offener Brief an Minsiterpräsident Söder
Oberallgäuer Landrätin Baier-Müller setzt sich für Winterbetrieb der Bergbahnen ein

In einem offenem Brief hat sich die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller an Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger gewandt. Darin bittet Baier-Müller die Politiker darum, sich dafür einzusetzen, einen "verantwortungsvollen Betrieb" der Bergbahnen in der Wintersaison zu ermöglichen. Söder hatte vor wenigen Tagen noch eine europaweite Schließung der Skigebiete bis nach den Weihnachtsferien gefordert.  "Bergbahnen ziehen alle Register" Die Diskussion um...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 26.11.20
Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
15.731× 9

Nachrichten aus dem Allgäu
Top Secret: warum die Corona-Zahlen von Oberallgäuer Gemeinden geheim bleiben

Haben sie sich auch schon mal Gedanken darüber gemacht wie viele Corona Infizierte es derzeit in ihrem Heimatort gibt? Oder in ihrer direkten Nachbarschaft. Ein interessanter Gedanke, will man doch die Gefährlichkeit abschätzen können, die mich außerhalb des Gartenzauns so erwartet. Wer beispielsweise im Landkreis Ostallgäu zuhause ist, der kann das auch. Auf der Seite des Landratsamts werden alle Zahlen von Pfronten bis Buchloe veröffentlicht. Anders im Oberallgäu. Hier erfährt man nur die...

  • Kempten
  • 25.11.20
News aus dem Allgäu - allgäu.tv
7.517×

News aus dem Allgäu
Corona-Ticker aus dem Oberallgäu – wie die aktuelle Lage der Testzentren im Oberallgäu ist

Die Themen: Corona in Bayernallgäu.tv kompaktallgäu.tv WetterDer Wunsch nach Gleichberechtigung – Nach wie vor keine Vierschanzentournee für FrauenCorona-Ticker aus dem Oberallgäu – wie die aktuelle Lage der Testzentren im Oberallgäu istBesser vorbereitet auf die zweite Welle – Im Gespräch mit dem Gebietsverantwortlichen der dm-Märkte Allgäu

  • Kempten
  • 18.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ