Notruf

Beiträge zum Thema Notruf

Die Polizei suchte am Donnerstag nach einem Mann mit einer Waffe in der Kemptener Innenstadt. (Symbolbild)
3.826×

Fahndung
Notruf eingegangen: War ein Mann mit Waffe in der Kemptener Innenstadt unterwegs?

Am Donnerstag gegen 17:45 Uhr ging bei der Polizei ein Notruf ein, weil sich in der Kemptener Innenstadt ein Mann mit einem waffenähnlichen Gegenstand aufhalten würde. Mehrere Polizeistreifen mit Unterstützung aus den umliegenden Dienststellen suchten nach dem Unbekannten. Nach Angaben der Polizei wurden mehrere Personen kontrolliert, zu denen die Personenbeschreibung passte - jedoch erfolglos. Die Beamten fanden bei den Kontrollen keinen waffenähnlichen Gegenstand. Im Laufe des Abends gingen...

  • Kempten
  • 19.02.21
Symbolbild.
2.985×

Missbrauch von Notrufen
Betrunkener Kemptener (49) wollte einfach nur ein bisschen reden

Ein 49-jähriger Mann aus Kempten hat wiederholt stark alkoholisiert die Notrufe von Polizei und Rettungsdienst angerufen, um so belanglose Gespräche zu führen. Wie die Polizei mitteilt, hörte der Mann trotz mehrmaliger Aufforderung nicht mit seinen Anrufen auf. Daraufhin fuhren Polizisten zum 49-Jährigen, um sein Handy vorübergehend in Verwahrung zu nehmen. Der Kemptener wird nun wegen des Missbrauchs von Notrufen angezeigt.

  • Kempten
  • 22.04.20
Symbolbild.
4.809×

Landgericht
Gefangene sorgen in Kempten immer wieder für Ärger

Egal, warum Gefangene in einer Zelle landen: Auf wenigen Quadratmetern eingesperrt, kann man leicht in Panik geraten. Um beispielsweise medizinische Hilfe zu holen, gibt es deshalb an der Zellenwand einen Alarmknopf, vergleichbar mit dem an einem Krankenhausbett. Statt einer Pflegekraft kommt dort ein Polizist. Doch Gefangene stellen damit immer wieder Blödsinn an. Das wurde auch einem 46-Jährigen vorgeworfen, der nun gegen das erstinstanzliche Urteil (sechs Monate Haft) Berufung einlegte. Laut...

  • Kempten
  • 04.07.19
Polizeieinsatz in Kemptener Wohnung: Körperverletzung, Drogen und Diebesgut
1.761×

Haftbefehl
Notruf führt Kemptener Polizei zu Drogen und Diebesgut

Weil ein Mann verletzt auf einem Balkon lag, rief eine Frau über die Notrufnummer 110 die Polizei. Am Mittwochabend gegen 21:45 Uhr bemerkte eine Nachbarin, dass sich ein Mann auf einem Balkon einer Wohnung befand und Hilfe benötigte. Bei Eintreffen der Polizei stellte diese einen 33-Jährigen fest, der offensichtlich mit Pfefferspray besprüht wurde und Verletzungen im Gesichtsbereich aufwies. Der Mann musste durch den Rettungsdienst ärztlich versorgt werden. In der Wohnung befand sich ein...

  • Kempten
  • 14.09.18
179×

Kriminalität
Polizei kontrolliert in den kommenden Wochen verstärkt im Oberallgäu, um weitere Einbrüche zu verhindern

Am Montag verteilen Beamte in Altusried und Dietmannsried Flyer. Bürger sollen Scheu verlieren, die 110 zu wählen. Für die kommenden Wochen planen die Beamten mehrere Kontrollen, sagt Markus Asbach, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Kempten. In den vergangenen ein, zwei Jahren sei die Zahl an Einbrüchen 'bedenklich' gestiegen. 'Das Sicherheitsgefühl ist so empfindlich gestört, dass wir handeln müssen', sagt Asbach. Daher hat das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West unter anderem eine...

  • Kempten
  • 11.11.17
71×

Alkohol
Betrunkener Mann (33) missbraucht mehrmals den Notruf in Kempten

Ein 33-jähriger Kemptener hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit seinem Handy mehrmals den Polizeinotruf gewählt. Wie sich dann nach Eintreffen einer Streife herausstellte, wollte der alkoholisierte Mann ins Bezirkskrankenhaus verbracht werden. Die Beamten erklärten dem Mann, dass dies nachts nicht möglich sei. Nachdem die Streife wieder abgefahren war, rief der Mann erneut den Polizeinotruf an. Da zu befürchten war, dass der Mann auch weiterhin grundlos den Polizeinotruf anrufen...

  • Kempten
  • 25.05.17
48×

Polizei
Freinacht: 213 Notrufe gehen in der Einsatzzentrale in Kempten ein

In der Nacht auf den ersten Mai wurden bei der Einsatzzentrale in Kempten insgesamt 213 eingehende Notrufe (2016: 184) registriert. Der Schwerpunkt des Notrufaufkommens lag in den Stunden von 21 bis 2 Uhr. Neben dem Notrufaufkommen nahmen auch die Polizeieinsätze mit möglichem Freinachtbezug zu. So mussten 91 Einsätze bewältigt werden, was gegenüber dem Vorjahr eine deutliche Steigerung darstellte. Die Mehrzahl der Einsätze wurde durch Sachbeschädigungen bzw. damit im Zusammenhang stehenden...

  • Kempten
  • 01.05.17
20×

Beleidigung
Mann (70) aus Kempten missbraucht mehrfach Notrufnummer

Durch die Renovierungsarbeiten eines Bewohners in der Memminger Straße fühlte sich ein Nachbar so in seiner Ruhe gestört, dass er die Polizei anrief. Nachdem die Polizeibeamten vor Ort keinen übermäßigen Lärm feststellen konnten, erklärten sie dem renitenten 70 Jahre alten Mann, dass keine Ordnungswidrigkeit vorliege. Damit war er aber nicht einverstanden und beleidigte die eingesetzten Beamten. Kurz darauf rief er noch zweimal unter der Notrufnummer 110 an und beleidigte den Polizeibeamten am...

  • Kempten
  • 05.02.17
69× 8 Bilder

Schneefall
Zu schnell unterwegs und Notrufsäule umgefahren: zwei Verletzte nach Unfall auf der A7 bei Sulzberg

Ein 29-jähriger Autofahrer befuhr die A7 von Kempten kommend in Richtung Füssen. Nach dem Autobahndreieck Allgäu war die Fahrbahn schneebedeckt. Der Fahrer passte seine Geschwindigkeit den Wetterverhältnissen nicht an und kam, trotz Winterreifen, nach rechts von der Fahrbahn ab. Er schleuderte gegen ein Verkehrszeichen. Anschließend streifte er die Schutzplanke und überfuhr eine Notrufsäule. Seine Beifahrerin und er wurden durch den Unfall leicht verletzt und ins Klinikum Kempten gebracht. Das...

  • Kempten
  • 06.11.16
68×

Notruf
Unterlassene Hilfeleistung: Polizei findet bewusstlose Männer unter Drogeneinfluss in Kemptener Wohnung

Am Montagvormittag ging über die Integrierte Leitstelle Allgäu ein Notruf einer bisher unbekannten Person ein. Diese gab an, dass sich in einer Wohnung in der Fuchsbühlstraße in Kempten zwei bewusstlose Personen befinden würden. Beim Eintreffen von Rettungsdienst und Polizei konnten in der beschriebenen Wohnung tatsächlich zwei bewusstlose Personen angetroffen werden. Die beiden Männer im Alter von 34 und 32 Jahren hatten sich nach derzeitigem Stand der Ermittlungen illegale Substanzen...

  • Kempten
  • 05.04.16
37×

Polizeimeldung
Kemptener (25) missbraucht den Notruf

Am Freitagabend hielt ein 25-jähriger Kemptener für einige Zeit Rettungsdienst und Polizei auf Trab. Der 25-Jährige, welcher bereits bekannt ist, rief abwechselnd bei Polizei und Rettungsleitstelle an und meldete vermeintliche Notfälle, seine Person betreffend. Als der Mann schließlich gegen 22.30 Uhr meldete, dass er eine Drogenintoxikation hätte und zusammengeschlagen wurde, was sich aber nachweislich als frei erfunden herausstellte, nahmen die Beamten den mit einem Promille alkoholisierten...

  • Kempten
  • 26.03.16
12×

Anzeige
Kemptener (24) missbraucht Notruf und meldet Mobiltelefon als gestohlen

Am Sonntag in den frühen Morgenstunden rief ein 24-jähriger junger und der Polizei sehr guter bekannter Mann über Notruf an, um den Diebstahl seines Mobiltelefons, mit welchem er allerdings zu diesem Zeitpunkt gerade telefonierte, mitzuteilen. Bei der Abklärung konnte der stark alkoholisierte Mann auf dem Boden liegend angetroffen und sein entwendetes Handy in seiner Hosentasche vorgefunden werden. Zu der Anzeige wegen Missbrauch von Notrufen und das Vortäuschen eines Diebstahles durfte er noch...

  • Kempten
  • 08.11.15

Notruf
BKH-Patientin in Kaufbeuren löst zwei Mal Fehlalarm aus

Am späten Abend des Pfingstmontages wurde innerhalb von einer Stunde die Brandmeldeanlage des Bezirkskrankenhauses von einer Patientin zwei Mal missbräuchlich aktiviert. Die Feuerwehr Kaufbeuren wurde dadurch alarmiert und musste zwei Mal wegen dieser Fehlalarme ausrücken. Die Frau erwartet nun eine Strafanzeige wegen Missbrauchs von Notrufen.

  • Kempten
  • 26.05.15
23×

Einsätze
Notrufmissbrauch in Kaufbeuren: Falscher Alarm kann teuer werden

Immer wieder werden Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste unnötig auf Trab gehalten. Besonders ärgerlich ist das, wenn der falsche Notruf absichtlich ausgelöst wurde Den Notruf wählt normalerweise, wer einen guten Grund dafür hat: bei Unfall, Überfall oder einem Brand. Über die 110 wird die Polizei alarmiert, über die 112 die Feuerwehr. Das dürfte bekannt sein. Immer wieder kommt es aber zum Fehlalarm. 'Das ist grundsätzlich nicht schlimm', sagt Stadtbrandrat Thomas Vogt. 'Wir rücken lieber...

  • Kempten
  • 24.03.15
25×

Noturfmissbrauch
Mann ruft Polizei Kaufbeuren mehrfach grundlos an

In der Nacht auf den 20.03.2015 rief ein 28-jähriger Mann wiederholt bei der Einsatzzentrale der Polizei an, ohne einen Notfall zu melden. Nachdem der Mann durch eine Streife der Polizei Kaufbeuren angetroffen werden konnte, gab er an, dass er dies nur aus Spaß mache, um die Polizei zu ärgern. , weil dies bereits in den vergangenen Tagen des Öfteren vorkam. Im Verlauf des Gesprächs beleidigte er zudem die Beamten und zeigte ihnen den Mittelfinger. Gegen den Mann werden entsprechende...

  • Kempten
  • 20.03.15
28×

Notrufmissbrauch
Kaufbeuren: Mann (28) ruft spaßhalber 26 Mal den Notruf

In der Nacht von Freitag auf Samstag wählte ein 28-Jähriger insgesamt 26 Mal offenbar grundlos den Notruf. Dann legte er jedes Mal schnell wieder auf. Gegenüber der entsandten Polizeistreife gab der stark berauschte Mann an, dass er mit seinen Anrufen lediglich ärgern wollte. Erst zwei Tage zuvor viel er bereits wegen desselben Sachverhaltes auf. Er muss nun mit einer empfindlichen Strafe wegen Notrufmissbrauchs rechnen.

  • Kempten
  • 14.03.15
24×

Polizeieinsatz
Verwirrter Mann (37) missbraucht Notruf in Kaufbeuren mehrmals

Am Donnerstagnachmittag teilte ein 37-jähriger Mann per Notruf mit, dass bei ihm gerade eingebrochen werde. Der Mann habe beim Nachhausekommen Personen in seiner Wohnung festgestellt. Daraufhin wurde ein Großaufgebot an Streifenwägen zu dessen Wohnung gesandt. Der Mann gab auch vor Ort an, dass sich die Personen noch in seiner Wohnung befänden. Diese war jedoch nach einer Nachschau menschenleer und wies keine Anzeichen für einen Einbruch auf. Den Beamten fiel aber auf, dass der Mitteiler leicht...

  • Kempten
  • 23.08.14
123×

Eilmeldung
Störung behoben: Notruf-Nummer 112 funktioniert wieder

Die Polizei Schwaben Süd/West hat heute Mittag mitgeteilt, dass die Notrufnummer 112 im Allgäu für unbestimmte Zeit ausgefallen ist. Mittlerweile funktioniert der Notruf wieder. Eine Störung in der Telekom-Zentrale in Kempten hat dafür gesorgt, dass Anrufe im Bereich der mit 083 beginnenden Vorwahlnummern teils nur falsch oder gar nicht durchgestellt werden konnten. Auch die Notrufnummer 112 im Bereich der integrierten Leitstelle Allgäu (ILS) war eine Zeit lang davon betroffen. Ein Modul aus...

  • Kempten
  • 27.05.14
17×

Hilfe
Aufmerksamer Anwohner rettet in Kempten Rentner aus Notlage

Mit Unterkühlungen wurde ein Altenheimbewohner ins Krankenhaus gebracht, nachdem dieser zuvor von einem Anwohner und einer Polizeistreife hilflos aufgefunden wurde. Der 23-jährige Bewohner der Kemptner Altstadt hörte gestern abend gegen 22 Uhr in der Nähe seiner Wohnung Hilferufe. Er verständigte daraufhin umgehend die Kemptener Polizei, die sich kurz darauf mit ihm gemeinsam auf die Suche machte. Erst nach längerer Zeit gelang es den Suchenden, einen 84-jährigen Oberallgäuer in einem schwer...

  • Kempten
  • 05.12.13
32×

Biessenhofen
Tierischer Besuch

Überraschenden Besuch hatte eine Dame im Tegelbergweg in Biessenhofen bekommen. Im Hausflur hatte es sich eine ca. 1 Meter lange braune Schlange bequem gemacht. Sie verständigte hilfesuchend die Polizei und hatte vorsorglich alle Türen im Gang geschlossen. Ein Experte vom Landratsamt Ostallgäu nahm sich der Sache an. Wie sich dann herausstellte, handelte es sich um eine ungefährliche, geschüzte Ringelnatter. Sie wurde eingefangen und an ihrem natürlichen Lebensraum in den Wertachauen in...

  • Kempten
  • 19.05.12
10×

Auto nach Toilettenpause spurlos verschwunden

Einen gehörigen Schreck hat eine Frau in der der Nacht auf der A 96 bekommen, als sie nach einer Toilettenpause ihr Fahrzeug nicht mehr fand. Die Frau wollte einen Stau vor der Anschlussstelle Leutkirch West nutzen, um einem dringenden Bedürfnis nachzukommen. Als sie wieder zum Fahrzeug zurückkehrte, hatte sich der Stau aber bereits aufgelöst und ihr Ehemann die Fahrt ohne sie fortgesetzt. Sie verständigte daraufhin über die Notrufsäule die Polizei und konnte mit ihrem Ehemann, der...

  • Kempten
  • 22.09.11
27×

Silvester
Mann fast tot geprügelt und 26-Jährigen notoperiert

Arbeitsreiche Nacht für Polizei, aber weniger Notrufe als 2010 Betrunkene Autofahrer, Ruhestörungen, Probleme durch Feuerwerk - die Polizei hatte nach eigenen Angaben in der Silvesternacht einiges zu tun. Und das, obwohl heuer mit 429 weit weniger als die 750 Notrufe im Vorjahr beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West eingingen. Der zeitliche Höhepunkt der Meldungen lag zwischen Mitternacht und vier Uhr morgens mit rund 200 Notrufe. In einer «normalen» Nacht werden insgesamt durchschnittlich 150...

  • Kempten
  • 03.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ