Notarzt

Beiträge zum Thema Notarzt

Immer mehr Einsätze bei Nacht (Symbolbild).
 1.906×

Bergretter
ARA-Flugrettung rechnet mit "heißem Einsatz-Sommer"

Menschenleben retten, immer öfter auch bei Dunkelheit: Das ist die Aufgabe der meist vierköpfigen Crew der gemeinnützigen ARA-Flugrettung. Die zwei Notarzthubschrauber sind bereits von Januar bis Juni 2020 in Fresach (Kärnten) und Reutte (Tirol) über 900-mal gestartet. Davon waren über 100 Einsätze bei Nacht. Das geht aus der Halbjahresbilanz der ara-Flugrettung hervor. Auch im zweiten Halbjahr rechnet die Flugrettung mit vielen Einsätzen.  Trotz Corona: Mehr Einsätze als im Vorjahr Die...

  • Reutte
  • 20.07.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
 6.345×

Polizei
Medizinischer Notfall auf A7 bei Oy-Mittelberg: Unfall bei Stau-Auflösung

Die Polizei hat die A7 in Fahrtrichtung Füssen kurz nach der Anschlusstelle Oy-Mittelberg gegen 14:25 Uhr am Samstag für rund eine halbe Stunde komplett gesperrt. Hintergrund war ein medizinischer Notfall, teilte die Polizei mit. Demnach erlitt ein knapp zweijähriges Mädchen während der Fahrt im Auto einen starken Krampfanfall. Der Vater verständigte sofort die Rettungskräfte. Notarzt und Rettungsdienst behandelten das Kind. Mehrere Polizisten sperrten die Autobahn in Fahrtrichtung Süden in...

  • Oy-Mittelberg
  • 04.07.20
Fahrradfahren mit Helm. (Symbolbild)
 2.635×  2  2

Verletzungen
Kemptner Notärzte mahnen zur Vernunft: "Alle Fahrradfahrer sollten Helm tragen!"

Die Mitglieder des Kemptener Notärzte e.V. kommen in ihrem Arbeitsalltag immer wieder zu Unfällen, bei denen Fahrradfahrer schwere Kopfverletzungen erlitten haben. "Viele dieser Verletzungen wären vermeidbar oder würden wesentlich weniger schlimm ausfallen, wenn der Radler einen Helm getragen hätte", mahnt Bernd Fischer. Er ist Facharzt für Innere Medizin, Oberarzt für den intensivmedizinischen Bereich und Frührehabilitation an der Fachklinik Enzensberg und zugleich ehrenamtlicher Obmann und...

  • Kempten
  • 30.06.20
Ein 24-jähriger Autofahrer hat einen 36-Fußgänger erfasst, der augenscheinlich vor das Fahrzeug gelaufen war (Symbolbild).
 2.206×  2

Lustenau in Österreich
Autofahrer (24) erfasst Fußgänger (36) und begeht Fahrerflucht

Am frühen Donnerstagnachmittag hat sich in Lustenau (Österreich) ein schwerer Unfall ereignet, bei dem ein Autofahrer einen Fußgänger erfasst hat. Der Fahrer begann Fahrerflucht. Erst später stellte er sich der Polizei. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 24-jährige Autofahrer auf Höhe der Grindelstraße in Lustenau Richtung Osten. Er überholte zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge. Dann fuhr er auf seiner Fahrspur weiter.  Gleichzeitig lief ein 36-jähriger Fußgänger auf die Straße. Er...

  • Kempten
  • 12.06.20
Bergrettung mit der Trage
 15.126×

Rettungshubschrauber-Einsatz
Bergwacht im Einsatz: Zwei Verletzte in den Bergen bei Immenstadt

Zweimal musste die Bergwacht Immenstadt am Samstag ausrücken, um verletzte Bergwandererinnen zu bergen. Im ersten Falls war eine Bergwanderin zwischen Sederer und Burgalpkopf unterwegs. Sie verletzte sich am Sprunggelenk. Laut Bergwacht hat sie ein Bergretter und ein Notarzt vor Ort versorgt. Der Rettungshubschrauber Christoph 17 hat sie anschließend mit dem Bergetau geborgen und in die Klinik geflogen. Der zweite Fall geschah praktisch gleichzeitig. Eine Bergwanderin hat sich beim...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.06.20
Ein 50-Jähriger verletzte sich bei einem Arbeitsunfall in Bregenz schwer (Symbolbild).
 3.091×

Arbeitsunfall
Schwer verletzt: Mann (50) stürzt in Bregenz drei Meter tief auf Steinmauer

Am Donnerstagmittag ist ein 50-Jähriger Mann auf einer Baustelle in Bregenz von einem Flachdach rund drei Meter tief auf eine Steinmauer gestürzt. Er zog sich schwere Verletzungen zu, so die Polizei in einer Mitteilung.  Gegen 13 Uhr war der Mann mit Arbeiten an einer Flachdachverbauung beschäftigt. Er hielt sich am Rand des Dachs an einem Stirnbrett fest. Das Brett brach dabei auseinander. Der Mann stürzte drei Meter tief und fiel dabei mit dem Rücken auf eine Steinmauer. Der Verunfallte...

  • Lindau
  • 23.04.20
Ein 19-jähriger Autofahrer hat seinen ebenfalls 19-jährigen Beifahrer beim Aussteigen überrollt.
 7.746×

Notarzteinsatz
Schwer verletzt: Autofahrer (19) überrollt Beifahrer (19) beim Aussteigen in Heimenkirch

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein 19-jähriger Autofahrer seinen ebenfalls 19-jährigen Beifahrer beim Aussteigen in Heimenkirch überrollt. Der Beifahrer erlitt schwere Verletzungen, gibt die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Der Unfall hat sich demnach folgendermaßen zugetragen: Der Fahrer ließ den Beifahrer aussteigen und fuhr kurz darauf weiter. Dabei übersah der Fahrer seinen Bekannten. Er überrollte ihn mit einem Reifen seines Autos.  Rettungsdienst und Notarzt...

  • Heimenkirch
  • 18.03.20
Dr. Philipp Zimmermann ist Obmann der Notärzte im mittleren Ostallgäu. Im Jahr 2019 waren alle Notarztdienste in diesem Gebiet abgedeckt.
 2.439×

Jahresbilanz
Jeder Notarztdienst im Raum Marktoberdorf besetzt

Der Raum Marktoberdorf steht bei der Notarztversorgung deutlich besser da als viele andere ländliche Regionen in Bayern. Im vergangenen Jahr war an 365 Tagen jeder Notarztdienst besetzt. „Wir hatten null Ausfallstunden und das Notarztauto war immer einsatzbereit“, sagt Dr. Philipp Zimmermann, Obmann der Notärzte im mittleren Ostallgäu. Die Einsatzzeiten zu 100 Prozent abzudecken, gelinge nur, weil das zehnköpfige Team bereit sei, „Dienste über die Komfortzone hinaus zu leisten“, sagt...

  • Marktoberdorf
  • 26.01.20
Alkohol (Symbolbild)
 5.238×

Alkohol
Lindau: Bundespolizei nimmt Rumänen (38) mit 4,5 Promille in Schutzgewahrsam

Am späten Dienstagabend, 21.01, hat die Polizei einen 38-jährigen Rumänen mit 4,5 Promille in Schutzgewahrsam genommen. Laut Polizei brachte daraufhin ein Notarzt den Mann in ein Krankenhaus. Ein Zugbegleiter hatte wegen einer stark alkoholisierten Person im Bahnhof die Polizei gerufen. Als die Polizei den Rumänen kontrollierte, konnte dieser sich ausweise und artikulieren. Der Mann sei während der Kontrolle nicht einmal schwankend vor den Beamten gestanden, so die Polizei. Allerdings machte...

  • Lindau
  • 22.01.20
Bayerisches Rotes Kreuz (Symbolbild).
 862×

Rettungsdienst
In spätestens zwölf Minuten beim Notfall: Interessante Fakten zum Rettungsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes Oberallgäu

Das Einsatzgebiet der Integrierten Leitstelle im Allgäu erstreckt sich von Buchloe bis Oberstdorf und von Füssen bis Lindau. Es betrifft die Landkreise Oberallgäu, Ostallgäu und Lindau. Leiter des Rettungsdienstes beim Bayerischen Roten Kreuz im Kreisverband Oberallgäu ist Peter Fraas. Er erläutert gegenüber all-in.de Wissenswertes über das Bayerische Rote Kreuz und die Leitstelle Oberallgäu: Im ganzen Oberallgäu verteilt stehen fünf Notarzteinsatzfahrzeuge bereit. Das BRK und die...

  • Kempten
  • 15.01.20
Bei einem Unfall auf der A96 waren vier Autos beteiligt. Drei Personen wurden verletzt.
 3.097×

Karambolage
Drei Verletzte und rund 66.000 Euro Schaden nach Unfall auf A96 bei Wangen

Am Dienstagvormittag ist es auf der A96, zwischen den Anschlussstellen Kißlegg und Wangen Nord, zu einer Karambolage mit vier Autos gekommen. Wie die Polizei in einer Nachtragsmeldung bekannt gab, sind bei dem Unfall nicht nur eine, sondern drei Personen verletzt worden. Darüber hinaus entstand ein Sachschaden von rund 66.000 Euro.  Zum Unfallzeitpunkt stockte der Verkehr im betroffenen Streckenabschnitt der A96. Wegen einer Baustelle in Fahrtrichtung Lindau war die rechte Fahrbahn...

  • Wangen
  • 14.01.20
Symbolbild.
 4.770×

Trauer
Autofahrer (28) verunglückt tödlich bei Überschlag nahe Bad Wurzach

Zu einem tödlichen Unfall ist es am Montag gegen 11:45 Uhr bei Bad Wurzach gekommen.  Der im Landkreis Memmingen wohnende 28-Jährige war in seinem Peugoet 207 von Bad Wurzach Richtung Aitrach unterwegs. Im Waldgebiet zwischen der Kreuzung der Landesstraße 314 mit der Landesstraße 301 beim Weiler Baierz und dem Weiler Linden geriet der Mann mit seinem Auto ins Schleudern. Er kam links von der Straße ab. Unterhalb einer abfallenden Böschung überschlug sich der Wagen und prallte mit der linken...

  • Leutkirch
  • 09.12.19
Symbolbild
 2.818×

Einsatzfahrt
Unfall mit Notarzt-Fahrzeug: 6.000 Euro Schaden in Kempten

Am späten Nachmittag des 13.08.2019 fuhr ein Rettungssanitäter mit einem Notarztwagen auf der Mozartstraße in Richtung Salzstraße. Mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn fuhr er unter Nutzung der Sonder- und Wegerechte bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich zur Beethovenstraße ein, um die Kreuzung in gerade Richtung zu überqueren. In diesem Moment fuhr eine Pkw-Fahrerin von der Beethovenstraße kommend bei Grünlicht in die Kreuzung. Die Pkw-Fahrerin übersah bzw. überhörte das...

  • Kempten
  • 14.08.19
Symbolbild.
 15.146×

Bergunfall
Mann (68) stürzt am Hindelanger Klettersteig ab und verletzt sich schwer

Am Montag ist am Hindelanger Klettersteig im Bereich des westlichen Wengenkopfes ein 68-jähriger Mann abgestürzt. Wie die Oberstdorfer Bergwacht berichtet, sei der Mann beim Bergabgehen gefallen und anschließend über steile Felsen und Schrofengelände gestürzt.  Ein Wanderer beobachtete wohl den Absturz und alarmierte den Rettungsdienst. Laut Bergwacht sei die Rettung sehr schwierig gewesen, weil sich der Gipfel- und Gratbereich immer wieder im Nebel befand. Eine Mannschaft samt...

  • Oberstdorf
  • 17.07.19
Symbolbild Trauer.
 11.492×

Badeunfall
Mann (52) bei Nonnenhorn tot im Bodensee gefunden

Am Donnerstagmorgen wurde im Bereich „Im Paradies“ in Nonnenhorn ein toter Mann im Bodensee gefunden. Eine Schwimmerin hatte im Uferbereich den leblos treibenden Mann entdeckt. Die Frau rief um Hilfe und gemeinsam mit einem Anwohner zog sie den Mann aus dem Wasser. Trotz des Einsatzes konnte durch den verständigten Notarzt nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Die Ermittlungen der Kripo ergaben, dass der 52-jährige Mann in den frühen Morgenstunden zum Schwimmen gegangen war und...

  • Lindau
  • 04.07.19
Medizinische Versorgung (Symbolbild)
 1.543×

Medizinische Versorgung
Füssener Notärzte stehen vor Herausforderungen

Der demografische Wandel beschäftigt die Notärzte in Füssen. Aktuell ist die Versorgung noch gut gewährleistet, Klinikärzte und niedergelassene Ärzte wechseln sich im Notarzt-Dienst ab und sind sehr schnell bei den Patienten. Die Anzahl der Ärzte ist laut den Verantwortlichen auch ausreichend. Doch in der Zukunft wird es deutlich mehr Notrufe geben, vermutet Dr. Martin Hinterseer, Ärztlicher Direktor an der Füssener Klinik. Wie die Mediziner die Versorgung beurteilen und welche Probleme es...

  • Füssen
  • 21.05.19
 6.830×

Unfall
Lkw-Fahrer (34) verkrampft auf A96 bei Buchloe und kommt von Fahrbahn ab

Ein 34-jähriger Lkw-Fahrer befuhr am Freitagabend gegen 18 Uhr die A96 in Richtung Lindau. Im Bereich von Buchloe verkrampfte er aufgrund von gesundheitlichen Beschwerden und hatte sein Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle. Der Lkw kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dabei mit der Mittelleitplanke, die auf einer Länge von 90 Metern beschädigt wurde. Nachdem der 34-Jährige im Führerhaus wieder zu Bewusstsein kam, schlug er plötzlich nach dem behandelnden Notarzt bzw. den...

  • Buchloe
  • 30.03.19
 1.096×

Gewalt
Mann wird in Obdachlosenunterkunft in Lindau mit Gabel verletzt

Am Dienstagabend befanden sich in einer Obdachlosenunterkunft in Lindau zwei Personen. Die beiden haben gerade zu Abend gegessen, als einer der beiden dem anderen unvermittelt mit einer Gabel in den Arm stach. Das Opfer flüchtete daraufhin. Die hinzugezogenen Einsatzkräfte, Polizei und Rettungsdienst, mussten den Täter zum Schutz der Allgemeinheit in einer Klinik unterbringen. Der Mann war zur Tatzeit stark alkoholisiert. Das Opfer wurde notärztlich behandelt und glücklicherweise nur leicht...

  • Lindau
  • 20.03.19
Am Freitagmittag ereignete sich in Sonthofen ein Unfall, in den ein Notarztfahrzeug verwickelt war.
 4.118×   6 Bilder

Unfall
Frau (76) übersieht Notarzt in Sonthofen: Autos stoßen zusammen

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Notarzteinsatzfahrzeug kam es am frühen Freitagnachmittag auf der Grüntenstraße in Sonthofen. Eine 76-jährige Autofahrerin parkte am rechten Straßenrand in Richtung Burgberg und wollte aus ihrem Parkplatz ausfahren. Laut ersten Polizeiangaben übersah sie den Notarzt, der von der Stadtmitte kam und im Einsatz war. Es kam zum Zusammenstoß. Das Fahrzeug des Rettungsdienstes geriet auf die Gegenfahrbahn, der Kleinwagen der Frau blieb an einer Hauswand stehen....

  • Sonthofen
  • 25.01.19
Tödlicher Unfall bei Heimertingen : Motorradfahrer (37) fährt auf LKW auf
 16.664×   5 Bilder

Unfall
Tödlicher Unfall bei Heimertingen: Motorradfahrer (37) fährt auf LKW auf

Am Montag Nachmittag ist ein Motorradfahrer auf der B300 zwischen Heimertingen und Niederrieden tödlich verunglückt. Er ist auf einen LKW aufgefahren und gestürzt. Der LKW-Fahrer (61) wollte nach links zu einer Kiesgrube abbiegen. Er verlangsamte seine Geschwindigkeit. Der Motorradfahrer hat das offenbar zu spät erkannt und ist aufgefahren. Die genauen Umstände müssen noch geklärt werden. Beim Sturz vom Motorrad hat sich der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er am frühen Abend im...

  • Heimertingen
  • 03.09.18
Viel zu tun hatte die Bergwacht Füssen in den Pfingstferien. Auch an derem Abschlusswochenende ging es in den Bergen noch mal rund.
 3.216×

Retter
Füssener Bergwacht kommt in den Pfingstferien nicht zur Ruhe

Stark gefordert waren die Bergretter der Bergrettungswache Füssen während der Pfingstferien. So wurden sie allein am Samstag zu fünf Einsätzen gerufen. Gegen 13.30 Uhr wurden sie alarmiert, weil ein Hund einen 40-jährigen Wanderer am Rohrkopfsattel in den Oberschenkel gebissen hatte. Der Mann wurde ins Krankenhaus Füssen transportiert, da die Wunde genäht werden musste. Während der erste Einsatz noch lief, ging bereits die nächste Alarmierung ein. Eine 62-jährige Frau hatte sich am...

  • Füssen
  • 04.06.18
Notarzt
 3.608×

Unfall
Kletterunfall in Kemptener Kletterhalle: Mann (49) stürzt trotz Sicherung auf den Fallschutzboden

Am Ostersonntag ereignete sich in einer Kletterhalle in Kempten ein Kletterunfall. Nach derzeitigen Ermittlungen stürzte ein 49-jähriger Kletterer aus Kempten beim Ablassen aus ca. 4-5 Meter ungebremst auf den Fallschutzboden der Kletteranlage. Mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung wurde der Verletzte vom hinzugezogenen Rettungsdienst und Notarzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Kletterer wurde von seinem volljährigen Sohn gesichert. Die Ermittlungen wurden vor Ort durch die...

  • Kempten
  • 02.04.18
 2.482×

Unfall
Frau (26) stürzt am Grünten ab und verletzt sich schwer

Am Sonntagmittag gegen 13:15 Uhr ist eine 26-Jährige, die mit Schneeschuhen am Grünten unterwegs war, ausgerutscht und ca. 100 Meter über eine Steilrinne abgerutscht und hat sich dabei schwer verletzt. Ihr Freund setzte sofort einen Notruf ab. Ein Polizeibeamter der Alpinen Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, der in seiner Freizeit zufällig vor Ort war, konnte zu der ansprechbaren Verletzten steigen und sie gegen weiteres Abrutschen sichern und entsprechende...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.03.18
 30×

Zusammenstoß
Leicht verletzt: Autofahrer missachtet vorfahrtsberechtigten Rollerfahrer (67) in Kaufbeuren

Am Dienstag kam es in der Lindauer Straße in Kaufbeuren zu einem Verkehrsunfall. Ein Autofahrer übersah einen vorfahrtsberechtigten Rollerfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der Autofahrer war gegen 11:20 Uhr auf der Lindauer Straße unterwegs und bog nach links auf den Parkplatz eines dortigen Supermarktes ab. Dabei übersah er offenbar einen entgegenkommenden Rollerfahrer. Der 67-jährige Fahrer des Rollers musste deswegen voll bremsen und stürzte. Hinzukommende Ersthelfer kümmerten sich um...

  • Kaufbeuren
  • 23.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ