Not

Beiträge zum Thema Not

402× 3 Bilder

Coronakrise
Gnadenhöfe in Not

Die Coronakrise trifft viele Branchen - auch die, die bereits zuvor teils auf Spenden angewiesen waren. Wie zum Beispiel Gnadenhöfe. Orte an denen Tiere, die zu alt, verletzt oder auch misshandelt wurden einen friedlichen Lebensabend verbringen können.  Hilferufe haben uns in letzter Zeit aus diversen Ecken der Region erreicht.  Frauenwies Heimat für Tiere e.VAuf dem Gnadenhof in Landsberg bekommen alte und misshandelte Tiere ein liebevolles Zuhause bis zu ihrem Tod. Nach einem schweren...

  • Kempten
  • 02.03.21
Momentan ist die Memminger Tafel noch geschlossen, aber die Verantwortlichen wollen nächste Woche den Betrieb in Form eines Lieferdienstes wieder aufnehmen.
2.728×

Coronavirus
Tafeln geschlossen: Caritas hilft Menschen in finanzieller Not

Durch die Corona-Krise geraten immer mehr Menschen in finanzielle Not. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, können sich manche nicht mal mehr Lebensmittel leisten. Normalerweise können in Not geratene Frauen und Männer dann ihre Lebensmittel von einer Tafel kaufen. Aber auch diese sind momentan geschlossen.  Auch in Corona-Zeiten hilf die Caritas als Sozialverbund der Katholischen Kirche Menschen in finanziellen Notlagen. Sie unterstützt Hilfesuchende beispielsweise bei der Beantragung von...

  • Kempten
  • 11.04.20
Die Proteste der "Fridays for Future"-Bewegung scheinen zum Nachdenken anzuregen. In Kempten und dem Oberallgäu wird über die Ausrufung eines Klimanotstands diskutiert.
5.644×

Umweltschutz
Rufen Kempten und das Oberallgäu den Klimanotstand aus?

Die Stadt Konstanz hat Anfang Mai den Klimanotstand ausgerufen. Nun liegt ein entsprechender Antrag auch der Stadt Kempten und dem Landkreis Oberallgäu vor. Initiatoren sind der Kemptener ÖDP-Stadtrat und Vorsitzende der ÖDP Oberallgäu Michael Hofer sowie dessen Stellvertreter Michael Finger. Während aus Sicht von Landrat Anton Klotz (CSU) nichts gegen eine Ausrufung spricht, äußert sich Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle (CSU) zurückhaltender. Hofer und Finger schreiben in ihrem Antrag,...

  • Kempten
  • 05.06.19
Wohin zuerst? Wenn die Polizei zu Hilfe gerufen wird, muss aufgrund der Personalnot nach Darstellung der Gewerkschaft immer häufiger abgewogen werden, was zunächst nicht bearbeitet werden kann. (Archivfoto)
5.868×

Personalnot
Polizisten in Kempten und dem Oberallgäu müssen immer häufiger abwägen, zu welchem Einsatz sie ausrücken

Personalnot bei der Landespolizei führt immer häufiger zu „bedenklichen Situationen bei Einsätzen“, sagt Gerwin Bernhard, stellvertretender Bezirksvorsitzender der Polizeigewerkschaft. Als Beamte kürzlich eine ausufernde Feier Jugendlicher am Kemptener Illerdamm auflösen mussten, „wären wir abgesoffen, wenn uns die Bundespolizei nicht geholfen hätte.“ Insgesamt müssten sowohl in Kempten als auch im gesamten Oberallgäu die Inspektionsleiter Streifenfahrten reduzieren und bei gleichzeitig...

  • Kempten
  • 02.08.18
3.009×

Rettungsaktion
Badegäste retten hilflosen Mann aus Niedersonthofener See

Am Montagabend gegen 19 Uhr wurde die Polizei über eine Wasserrettung informiert. Mehrere Personen hatten einen hilflosen Mann aus dem Niedersonthofener See gerettet. Er war gemeinsam mit einer Frau im See beim Schwimmen und geriet in eine Notlage. Die Begleiterin kümmerte sich um ihn und rief um Hilfe.  Eine Frau, die sich ebenfalls im Wasser befand und eine weitere Frau und ein Mann an Land halfen dem Mann.  Während sich die beiden Frauen im Wasser um den Schwimmer kümmerten, kamen die beiden...

  • Kempten
  • 03.07.18
401×

Alpine Notlage
Skifahrer (30) stürzt beim Freeriden an der Kanzelwand 20 Meter in die Tiefe

Ein 30-jähriger Urlauber aus Deutschland ist am Donnerstagnachmittag in der Nähe der Kanzelwandbahn einen 20 Meter hohen Felsvorsprung hinabgestürzt. Sein Bekannter, ein 32-jähriger Snowboardfahrer, konnte sich gerade noch an einem Baum festhalten und so einen Absturz verhindern. Die beiden Urlauber waren gegen 16:30 Uhr unterwegs auf dem Grat von der Bergstation der Kanzelwandbahn Richtung Gehrenspitze. Auf halber Strecke schnallte sich der 30-jährige Wintersportler seine Alpinski und sein...

  • Kempten
  • 26.01.17
41×

Gericht
Betrunken die Notbremse gezogen: Verfahren gegen Allgäuer in Kaufbeuren eingestellt

Ein junger Mann wollte im Januar 2015 nach einer durchzechten Nacht eigentlich nur mit dem Zug vom Münchner Hauptbahnhof nach Pasing fahren. Dort gelang es dem alkoholisierten 28-Jährigen allerdings nicht, die Zugtüren zu öffnen – möglicherweise waren sie angefroren. Nach weiteren gescheiterten Ausstiegsversuchen in Geltendorf, Kaufering und Buchloe zog er schließlich in Kaufbeuren die Notbremse. Dies brachte ihm einen Strafbefehl wegen Missbrauchs von Notrufen ein, gegen den er jetzt vor dem...

  • Kempten
  • 30.05.16
94×

Hilfe
Kaufbeurer Verein Kinderstube in Not: Suche nach neuen Räumlichkeiten

Der Spaß ist derzeit arg eingeschränkt. Kein Kids in Action, kein Babytreff. Wer den Verein Kinderstube besuchen möchte, steht vor verschlossenen Türen. Denn die Eltern-Initiative musste ihre gewohnten Räume im zweiten Stock des Gebäudes Unter dem Berg 16a kurzfristig verlassen. Die Kinderstube ist auf Geheiß der Stadt als Vermieterin geschlossen. Als Grund wird der mangelnde Brandschutz genannt. 'Wir suchen nun händeringend eine neue langfristige Bleibe', sagt die Vorsitzende Simone Deckert....

  • Kempten
  • 21.04.16
153×

Kriminalität
Opfer der Messerattacke im Kemptener Einkaufszentrum: Es war wie in einem Horrorfilm

Nach eine Notoperation geht es Umut D. schon wieder besser. Er liegt im Kemptener Krankenhaus. Der 22-Jährige war das Opfer der Messerattacke am Montagabend im Forum Allgäu in Kempten. . Dabei wurde er schwer am Hals und im Nacken verletzt. Umut D. dankt den Menschen, die den Täter überwältigten und damit Schlimmeres verhinderten. Und er sagt: 'Es war wie in einem Horrorfilm. Sobald ich aber wieder fit bin, lebe ich mein Leben so wie vorher. Ich verändere mich sicher nicht wegen einem...

  • Kempten
  • 30.12.15
85× 17 Bilder

Asyl
Seit gestern sind in Sulzberg 200 Flüchtlinge in der Turnhalle untergebracht

Die Gemeinde hat sich gut vorbereitet. Wie die Stimmung bei den Bürgern ist Seit gestern sind sie da, die Flüchtlinge in Sulzberg. Untergebracht in der Dreifachturnhalle. Seit drei Wochen ist Michael Seger vom Landratsamt Oberallgäu mit der Organisation beschäftigt. Seitdem bekannt ist, dass das Dorf mit knapp 5.000 Einwohnern 200 Asylbewerber für eine Woche unterbringt, wird darüber geredet. Die Gefühle sind gemischt: Vom uneingeschränkten Willen, den Menschen zu helfen, die einer schlimmen...

  • Kempten
  • 14.09.15
80×

Schicksal
Ehepaar aus Memmingen kämpft um das Leben seines Sohnes

Viktor Laumann aus Memmingen und seine Frau Ljubov kämpfen um das Leben ihres Sohnes aus erster Ehe. Timur Jumogulov ist 26 Jahre alt. Er lebt in Astana, der Hauptstadt Kasachstans. Vor Kurzem wurde in seinem Kopf ein Gehirntumor entdeckt. Dieser wurde in den vergangenen Wochen in der Universitätsklinik Ulm erfolgreich bekämpft. Doch nun muss Jumogulov, der verheiratet ist und einen zweijährigen Sohn hat, noch mindestens ein halbes Jahr lang sehr teure Medikamente einnehmen. Für die Behandlung...

  • Kempten
  • 06.02.15
30×

Asyl-Notunterkunft
Sonthofener Grüntenkaserne als Notunterkunft für Asylbewerber

Bereits kommende Woche ist 'Gebäude 4' der Sonthofer Grüntenkaserne vorbereitet, um als Notunterkunft neu in Deutschland eintreffende Asylbewerber aufzunehmen. Ob in der Oberallgäuer Kreisstadt schon kommenden Dienstag die ersten Flüchtlinge eintreffen, ist laut Landratsamt noch offen: Eine Entscheidung dazu falle frühestens Freitag im Krisenstab der Staatsregierung, heißt es. Bisher diente das Kasernengebäude als Quartier, in dem Asylbewerber für längere Zeit wohnten. Sonthofer Bürger,...

  • Kempten
  • 12.11.14
17×

Asylunterbringung
Kaufbeurer Turnhalle als Notunterkunft für Asylbewerber gemeldet

Die Dreifachturnhalle in der Turnerstraße hat die Stadt Kaufbeuren der Staatsregierung als Notfallunterkunft für 200 bis 300 Asylbewerber gemeldet. Das gab Oberbürgermeister Stefan Bosse am Montagabend im Verwaltungsausschuss des Stadtrates bekannt. Der OB betonte gleichzeitig, dass niemand davon ausgehe, dass die Halle tatsächlich gebraucht wird. Die derzeitigen Nutzer bräuchten sich also keine Sorgen machen. Bosse begründete diese mit den Worten von Staatskanzleichef Marcel Huber. Demnach...

  • Kempten
  • 06.11.14
107×

Soziales
Memminger Verein Sprungtuch hilft Schwangeren in Not

Sie kam nach zwei Jahren im Ausland zurück nach Memmingen, 23 Jahre alt, im sechsten Monat schwanger, die Beziehung zu den Eltern eingefroren. Sie wusste nicht wohin. 'Ich hatte einen dicken Bauch, einen Koffer und sonst nichts', erzählt Katrin Schwarz von ihrer verfahrenen Situation. Eine Freundin der Oma hatte vom Memminger Verein 'Sprungtuch' gehört. 'Da stand ein Kuchen auf dem Tisch', erinnert sie sich an den ersten Empfang. Das Haus am Karpfengarten wurde für Katrin Schwarz ein Zuhause...

  • Kempten
  • 13.10.14
23×

Unterkunft
Flüchtlinge in Kaufbeuren ziehen ins Sportler-Restaurant

Die Stadt sucht händeringend weitere Unterkünfte für Asylbewerber. Die zuständigen Stellen im Rathaus erwarten im Verlauf des Jahres weitere Flüchtlinge, die Kaufbeuren von der Regierung von Schwaben zugewiesen werden. Nun plant die Stadt, das ehemalige Restaurant der Spielvereinigung Kaufbeuren (SVK) am Parkstadion zu einer Unterkunft umzubauen. Zustimmung gab es dafür im Bauausschuss. Die Räume im SVK-Gebäude werden nun schon einige Zeit nicht mehr für ihren ursprünglichen Zweck genutzt....

  • Kempten
  • 05.06.14
1.668×

Obdachlosenunterkunft
Obdachlosenunterkunft in Kempten: Blick hinter die Fassaden

Die letzte Zuflucht Am Berliner Platz bekommen Menschen ein Zuhause, die kein anderes finden. Vor einigen Tagen wurde dort eine junge Frau bei einer Messerstecherei verletzt. Ein Blick hinter die Fassaden. Das Haus, dessen Bewohner und die Hilfe alarmierten, ist eine von zwei Obdachlosenunterkünften der Stadt. Zwangsräumungen, Haftentlassungen, gescheiterte Beziehungen, Menschen, die gestrandet sind: Die Notlagen, aus denen die Bewohner kommen, sind vielschichtig. Bis vor einigen Jahren,...

  • Kempten
  • 03.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ