Nikolaus

Beiträge zum Thema Nikolaus

Freuten sich über den Besuch von Bürgermeister Maximilian Eichstetter als Nikolaus: die Kinder des AWO-Kindergartens Füssen und das Team des Kindergartens um Leiterin Carmen Liefke-Ewert (im Hintergrund links).
893× 2 1 2 Bilder

Nüsse, Mandarinen und Schokonikoläuse im Gepäck
Bürgermeister überrascht Kindergartenkinder aus Füssen als Nikolaus

Ehrfurcht und Freude war in den Augen der Kinder des AWO-Kindergartens Füssen zu sehen, als diese am Montag, 7. Dezember, den Nikolaus im Baumgarten trafen. Dass unter dem prachtvollen Kostüm und hinter dem weißen Rauschebart Bürgermeister Maximilian Eichstetter steckte, ahnten die Kinder freilich nicht – schließlich wusste der Nikolaus allerlei über das vergangene Jahr im Kindergarten, was eben nur der Nikolaus wissen kann. Organisiert hatte die Überraschung die Vorsitzende des Elternbeirats...

  • Füssen
  • 11.12.20
Michael Bully Herbig während eines Events im vergangenen Jahr
374×

Als Nikolaus verkleidet
Michael Bully Herbig (52) rechnet mit Corona-Leugnern am Nikolaustag ab

Verkleidet als Nikolaus rechnet Michael Herbig auf Instagram mit Corona-Leugnern ab. Von diesen habe er "ja nicht so schöne Sachen gehört". Am 06. Dezember war Nikolaustag. Auch in diesem Jahr hat er gefragt, ob die Beschenkten in den vergangenen Monaten auch schön brav waren. Michael Bully Herbig (52, "(T)raumschiff Surprise") nahm genau das zum Anlass, um im Nikolauskostüm mit Corona-Leugnern abzurechnen. "Ja, wen haben wir denn da? Einen Corona-Lügner... äh halt, -Leugner! Von dir hab ich ja...

  • 07.12.20
Der Nikolaus trägt ein Bischofsgewand, eine Mitra (klassische Bischofsmütze) und einen Bischofsstab. Außerdem wird er mit einem goldenen Buch dargestellt. (Symbolbild)
1.308×

Fakten zum Nikolaustag
Den Nikolaus gab es wirklich - er lebte in der Türkei

Am Sonntag, 06. Dezember, ist Nikolaustag. An diesem Tag gedenken zahlreiche Christen des ehemaligen Bischofs Nikolaus von Myra. Denn anders als den Weihnachtsmann oder das Christkind hat es den Nikolaus wohl wirklich gegeben.  Der historische Nikolaus wurde 280 vor Christus in der Türkei, genauer gesagt in Patara an der Mittelmeerküste, geboren. Durch die Pest verlor Nikolaus von Myra früh seine Eltern. Nikolaus erwarb sich einen Ruf als Wohltäter, indem er das Vermögen seiner reichen Eltern...

  • 06.12.20
In Teilen des Allgäus kommt der Memminger Nikolausdienst auf Wunsch zu den Familien vor die Haustüre (Nikolausmütze Symbolbild).
3.353×

Digitaler Nikolaus-Besuch
Nikolausdienst Memmingen: Mit Knecht Ruprecht im Live-Stream

Wegen Corona fallen heuer große Weihnachtsmärkte aus. Damit aber nicht auch noch der Nikolaus-Besuch für die Kinder abgesagt werden muss, hat sich der Nikolausdienst Memmingen heuer etwas Besonderes einfallen lassen: Die Kinder sollen sich im eigenen Wohnzimmer mit Knecht Ruprecht und Bischof Nikolaus im Live-Stream unterhalten können - und das ohne die Gefahr, sich mit Corona zu infizieren.   Mit Knecht Ruprecht und Bischof Nikolaus im Live-Stream: So funktionierts Knecht Ruprecht und der...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 04.12.20
226×

Nikolaus
Stadtnikolaus grüßt Kinder virtuell

Es ist jedes Jahr ein absolutes Highlight für Kindergarten- und Grundschulkinder in Kempten: Der Besuch vom Stadtnikolaus am fünften Dezember. Der Stadtnikolaus zieht dann traditionell mit seinen Engeln und Klausen durch die Innenstadt und verteilt zum Beispiel vor dem Forum Allgäu Geschenke an die Kinder.  In Zeiten der Corona-Pandemie ist das alles aber nicht drin. Schließlich beschenkt der Stadtnikolaus tausende Kinder: Abstandsregeln einzuhalten, wäre da ein Ding der Unmöglichkeit. ...

  • Kempten
  • 03.12.20
Dieses Jahr wird es im Allgäu keine Klausen- und Bärbeletreiben geben.
8.733× 1

Veranstaltungsverbot
Keine Klausen- und Bärbeletreiben 2020: Polizei wird kontrollieren

Wenig überraschend: Dieses Jahr wird es im Allgäu keine Klausen- und Bärbeletreiben geben. Nachdem in Orten wie Sonthofen und Immenstadt das Treiben bereits abgesagt worden war, hat nun auch das Landratsamt Oberallgäu noch einmal verdeutlicht: "Leider müssen wir in diesem Jahr auf diese beliebte Tradition verzichten", so Landrätin Indra Baier-Müller. Teilweise wäre noch vereinzelt gefragt worden, ob der Brauch nicht eingeschränkt stattfinden könne. Wegen der derzeitigen Corona-Beschränkungen...

  • Kempten
  • 03.12.20
463×

Nikolaus
Fahrdienst statt Schlitten - Der Nikolaus in der Coronazeit kommt frei Haus zu Ihnen

Am Sonntag ist Nikolaus – aber das wird wohl gerade für die Kinder nicht so aussehen, wie wir das alle gewohnt sind. Die Pandemie verhinderts, wie so vieles andere auch. Doch da hat das Virus die Rechnung ohne Werner Räth gemacht. Der ist nämlich nicht nur Geschäftsführer  eines Kemptener Personenbeförderungsunternehmens – Sondern spielt privat auch schon seit vielen Jahren  immer wieder gerne auch für Kinder den Nikolaus. Und da wegen der aktuellen Corona-Bestimmungen auch sein Unternehmen...

  • Kempten
  • 02.12.20
Oberbürgermeister Stefan Bosse (v.l.n.r.) nahm die Spende exemplarisch von Dr. Ulrike Höhne-Wachter, Stadträtin, und Unternehmer Ralf Wachter, entgegen.
259×

Brauchtum
Nikolausspende für städtische Kindertageseinrichtungen

In diesem Jahr ist alles anders: Gerade für die Kinder ist es besonders ungewohnt, dass liebgewonnene Advents- und Weihnachtstraditionen nicht stattfinden können. Das Unternehmen von Ralf Wachter möchte deswegen den Kindern mit einer Sachspende zum Nikolaustag ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Damit kommt die jährliche traditionelle Nikolausaktion des Unternehmens den Kindern der Stadt zugute. 1800 Schokonikoläuse stehen für die Kaufbeurer Kindertageseinrichtungen zur Verteilung bereit. Ralf...

  • Kaufbeuren
  • 01.12.20
Mit einem leidenschaftlichen Appell hat Bischof Dr. Bertram Meier in der Pfarrkirche St. Martin 16 Nikolaus-Darsteller für ihren Dienst in den kommenden Tagen gesegnet und ausgesendet.
2.141× 15 Bilder

Heuer kein Festzug
Bischof Dr. Bertram Meier segnet und sendet 16 Nikoläuse in Missen aus

Mit einem leidenschaftlichen Appell hat Bischof Dr. Bertram Meier in der Pfarrkirche St. Martin 16 Nikolaus-Darsteller für ihren Dienst in den kommenden Tagen gesegnet und ausgesendet. "Corona darf uns die Menschlichkeit nicht nehmen", forderte der Bischof. Gerade der Heilige Nikolaus stehe für diese Menschlichkeit, für Liebe und für Güte. Nur noch hinter einem Computer- oder Smartphone-Bildschirm zu sitzen und auf diesem Wege mit anderen Menschen zu kommunizieren sei kein Humanismus, stellte...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 29.11.20
In Memmingen wurde der Christbaum aufgestellt.
3.149× 1 Video 9 Bilder

Weihnachten
16 Meter hoher Weihnachtsbaum in Memmingen aufgestellt

Ein 16 Meter hoher Christbaum, wurde am Mittwochvormittag auf dem Marktplatz in Memmingen aufgestellt. Ein Team der Stadtgärtnerei hatte die Fichte in den frühen Morgenstunden in einem Garten An der Papiermühle gefällt und als Schwertransport durch die Straßen der Stadt zum Marktplatz gefahren. Dort wartete schon ein Kran, der den mehrere Tonnen schweren Baum an seinen Platz setzte. Mit Holzkeilen wurde die Fichte im Boden fixiert. Einige Passanten verfolgten das spektakuläre Aufstellen des...

  • Memmingen
  • 18.11.20
Weihnachtsmarkt Kaufbeuren
2.070× 1

Wegen Corona
Kaufbeuren sagt diesjährigen Weihnachtsmarkt ab

Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V. war bis zuletzt fest entschlossen, den diesjährigen Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz stattfinden zu lassen. Doch mit Blick auf das aktuelle Infektionsgeschehen und die Absagen einiger Händler wird es auch keinen kleineren Weihnachtsmarkt geben. "Wir sind alle sehr enttäuscht, den diesjährigen Weihnachtsmarkt absagen zu müssen, können aber unter den aktuellen Gegebenheiten die Verantwortung für eine Durchführung nicht übernehmen", sagt Ulf Jäkel,...

  • Kaufbeuren
  • 04.11.20
Nikolaus in Zell.
738× 12 Bilder

Bildergalerie
Rutesäckchen für die Kinder beim Nikolaus in Zell

Einige Hundert Besucher versammelten sich heuer auf dem Zeller Kirchplatz zum Klausentag: Nachdem Carmen Mayr die Legende des Heiligen von Myra verlesen hatte, überreichte Bischof Nikolaus (Luca Keisle), unterstützt von einigen Egelchen und mit Schafsfellen dick vermummten Gehilfen, den Kindern schmucke Rute-Säckchen mit leckeren Nüssen. Anschließend durften die Eltern noch ein Erinnerungsfoto schießen.

  • Eisenberg
  • 07.12.19
926×

Alkohol
Nikolausparty bei Sigmarszell artet aus und muss frühzeitig beendet werden

Bei einer "Nikolausparty" bei Sigmarszell in Schlachters wurde die Polizei am Wochenende zu mehreren Einsätzen gerufen. Wegen verschiedener Körperverletzungsdelikte musste die Polizei in der Nacht mehrmals von den Ordnern, die selbst von zumeist alkoholisierten Partybesuchern angegriffen wurden, hinzugerufen werden. Neben diesen Körperverletzungsdelikten kam es auch zu Sachbeschädigungen an einem geparkten Auto sowie zu Flaschenwürfen gegen das Gebäude. Letztendlich beschlossen die...

  • Sigmarszell
  • 10.12.18
Der Nikolaus ist seit 50 Jahren in Lechbruck weiblich.
831×

Tradition
Seit 50 Jahren hat Lechbruck einen weiblichen Nikolaus

„Ich glaub’, du spinnst!“, rief Hildegard Einsiedler entgeistert in Richtung ihrer Schwester. Diese hatte sie kurzerhand auserkoren, vertretungsweise den Nikolaus zu spielen. Der eigentliche Darsteller hatte nämlich ein neues Gewand bekommen. Das passte ihm aber nicht. An Hildegard Einsiedler dagegen saß es wie angegossen. Die Lechbruckerin ließ sich schließlich überreden – „aber nur für heuer“, betonte sie. Das ist 50 Jahre her. 50 Jahre, in denen sie jeden Dezember aufs Neue ins Kostüm des...

  • Lechbruck
  • 04.12.18
Nikolaus-Treffen 2018 in Missen-Wilhams
860× 36 Bilder

Bildergalerie
45 "Bischöfe" beim traditionellen Nikolaus-Treffen in Missen-Wilhams 2018

Sie erinnern an den Heiligen Nikolaus, der in der ersten Hälfte des vierten Jahrhunderts Bischof in Myra war. Und sie wollen bei ihrer Arbeit in den nächsten Tagen nicht mit dem Weihnachtsmann verwechselt werden. 45 Darsteller des Nikolaus trafen sich jetzt in Missen zu einem Aussendungs-Gottesdienst. Bereits zum sechsten Mal fand ein solches Treffen statt – und noch nie waren so viele „Bischöfe“ in die Pfarrkirche St. Martin gekommen. Nicht nur aus dem Allgäu waren die Nikolaus-Darsteller...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 30.11.18
2.605×

Weihnachtszeit
Klausentreiben in Sonthofen und den Ortsteilen: Die Termine in der Übersicht

Klausen- und Bärbeletreiben sind vor allem im Oberallgäu ein beliebter Brauch. Vom 4. bis 6. Dezember ziehen mit Fell und Holzmasken verkleidete Gestalten durch die Straßen.  Mit wildem Schellengeläut und originellem Allgäuer Klausenhäs springen die Klausen und Bärbele herum und spielen den Besuchern streiche mit der Rute. Ein Brennpunkt für diesen Brauchtum ist die Stadt Sonthofen mit ihren Ortsteilen. In Altstädten, Hinang und Rieden werden an allen drei Abenden (4., 5. und 6. Dezember)...

  • Sonthofen
  • 26.11.18
84×

E-Blockflöte
Der all-in.de-Nikolaus hört ganz neue Klänge

Am heutigen Nikolaustag konnten auch wir in unserem Büro 'froh und munter sein'. Mit einem provisorischen Gewand schaute der all-in.de-Nikolaus nach dem Rechten. Um ihn milde zu stimmen, bekam er ein kleines Weihnachtsständchen auf der Blockflöte zu hören – aber auf keiner gewöhnlichen Blockflöte. Durch eine E-Blockflöte im Tigerlook angeschlossen an ein Effektgerät und einen Verstärker schallte 'We wish you a merry Christmas' durch unsere Büroräume. Na dann kann Weihnachten ja...

  • Kempten
  • 06.12.17
371×

Nikolaus
Wie ein Pfrontener vom Krampus zum Nikolaus wurde

Warmes, gelbes Licht erhellt die Stube, festlich versammelt sich die Familie um den heimeligen Wohnzimmertisch. Draußen gehen dicke Schneeflocken nieder. Ein paar Rutenschläge gegen die Fensterläden, gefolgt von Kuhschellengeräuschen und Kettengeklirre – Dann betritt der heilige Nikolaus gefolgt von seinem Krampus das Haus. Viele kennen diese Szenerie noch aus den Kindertagen. Für Johannes Stoll hingegen dürfte sie noch deutlich vertrauter sein als für die meisten. Denn seit 10 Jahren besucht...

  • Füssen
  • 04.12.17
560×

Nikolaus
Kolpingsfamilie Marktoberdorf organisiert für Nikolaus die Besuche

Mehr als 100 Familien besucht der Nikolaus in Begleitung von Knecht Ruprecht in Marktoberdorf und einigen Stadtteilen. Das ist eine logistische Herausforderung. Deshalb hat er in der Kolpingsfamilie Marktoberdorf neun Stellvertreter gefunden, die den Heiligen entlasten. Ohne Computer lassen sich die Besuche nicht mehr organisieren. Noch melden sich die Eltern per Telefon, wenn sie Nikolaus in ihr Haus einladen, künftig soll das über ein Internetportal möglich sein. Und in Zukunft vielleicht...

  • Marktoberdorf
  • 23.11.17
92×

Vorweihnachtszeit
Fünftes Nikolaus-Treffen in Missen-Wilhams am 1. Dezember

Der heilige Nikolaus ist Franz Horn wichtig. Seit Jahrzehnten schlüpft der Missener selbst in ein Gewand, das ihn zum Nikolaus macht. Dabei geht es Horn stets auch um die biblische Botschaft der Nächstenliebe. Das hat er mit vielen Nikolaus-Darstellern gemeinsam, die um den 6. Dezember wieder in zahlreichen Haushalten zum Einsatz kommen. Heuer bereits zum fünften Mal hat Horn einen Aussendungs-Gottesdienst und ein anschließendes Treffen von 'Nikoläusen' organisiert. Es findet am 1. Dezember in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ