Neuschnee

Beiträge zum Thema Neuschnee

Erneut haben die Schneefälle auch Auswirkungen auf den Zugverkehr im Allgäu. (Symbolbild)
9.229× 1

Live-Ticker
Schnee sorgt erneut für Zugausfälle und Streckensperrungen im Allgäu

Erneut haben die Schneefälle auch Auswirkungen auf den Zugverkehr im Allgäu. Hier ein aktueller Überblick. Alle Infos sind aus dem Live-Ticker der Deutschen Bahn entnommen. Zum Live-Ticker der Deutschen Bahn geht es hier.  Die aktuellen Meldung der Deutschen Bahn  Weiterhin Einschränkungen zwischen Kißlegg - Memmingen/Hergatz  Die Streckensperrungen zwischen Lindau - Kißlegg/Aulendorf/Memmingen wurden aufgehoben und der Zugverkehr wird wieder aufgenommen. Es besteht ein Zwei-Stunden-Takt...

  • 18.01.21
Am letzten September Wochenende hat es in den Allgäuer Alpen den ersten Schnee gegeben. (Symbolbild)
2.080×

Es wird wieder wärmer
September endet mit Höchsttemperaturen bis zu 19 Grad

Nach dem Wintereinbruch am vergangenen Wochenende, erwarten uns am Mittwoch wieder Höchstwerte zwischen 15 und 18 Grad. Am Mittwoch soll es überwiegend bewölkt bleiben. Gegen Nachmittag sollen aber längere sonnige Abschnitte möglich sein. Am Donnerstag gibt es nach örtlichem Nebel einige Sonnenstunden. Zwischendurch ist immer wieder mit vereinzelten Regenschauern zu rechnen. Die Temperaturen liegen zwischen 9 bis 17 Grad. Der Freitag wird ein Mix aus Sonne und Wolken. Vereinzelt kann es zu...

  • Kempten
  • 30.09.20
29×

Wintereinbruch
Bis zu 60 Zentimeter Neuschnee in den Allgäuer Bergen

40 Zentimeter Schnee sind in den vergangenen Tagen in den Allgäuer Alpen auf 2.000 Metern Höhe gefallen. Weiter oben waren es laut Lawinenwarndienst sogar bis zu 60 Zentimeter. Während in Buchenberg-Eschach nahe Kempten schon seit Sonntag Skibetrieb herrscht, startet Grasgehren am Riedbergpass am Dienstag in die neue Saison. Wenn es kalt bleibt, werden spätestens zum Wochenende auch andere Lifte in Betrieb gehen. Schneeschuhtouren und Rodeln ist in höheren Lagen vielfach schon gut möglich. Nach...

  • Kempten
  • 23.11.15
17×

Hergatz
Unfall auf B12 bei Hergatz - Auto steht in Flammen

Auf der B12 zwischen Kempten und Lindau auf Höhe Hergatz hat sich ein Unfall ereignet. Ein bei dem Unfall beteiligtes Auto steht nach Polizeiangaben in Flammen. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist ein Auto nach einem Überholvorgang ins Schleudern geraten und in einen entgegenkommenden LKW geprallt. Die Rettungskräfte sind vor Ort. Die B12 ist an dieser Stelle komplett gesperrt.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.02.12
131×

Lkr. Oberallgäu / Steibis
Lawinenabgang in Steibis - Sachverhalt relativiert sich

Deutlich anders als zunächst berichtet, stellt sich zwischenzeitlich der Sachverhalt des Lawinenabgangs im Bereich der Imberg Bahn dar. Die Ermittlungen der Beamten der Alpinen Einsatzgruppe haben ergeben, dass von einem mit der Bahn nach oben fahrenden Wintersportler zwei andere Wintersportler bemerkt worden waren, die sich in einem Bereich abseits der präparierten Piste befanden. Gleichzeitig wurden von dem nach oben fahrenden Wintersportler bei nebeligen Sichtbedingungen mehrere...

  • Oberstaufen
  • 15.02.12

Allgäu
91 Verkehrsunfälle aufgrund von Schneefall im Allgäu

Von Mitternacht bis 12 Uhr hat die Polizei 91 Verkehrsunfälle im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West verzeichnet. Bei den Unfällen handelt es sich um Rutschunfälle ohne Verletzte aufgrund nicht angepasser Geschwindigkeit. Nach ersten Einschätzungen entstand bei den Unfällen ein Schaden in Höhe von mindestens 300.000 Euro. Beinahe im gesamten Schutzbereich kommt es aufgrund der Witterungs- und Straßenverhältnisse zu Behinderungen. Besonders an Steigungen mit liegengebliebenen LKW....

  • Kempten
  • 15.02.12
12×

Allgäu
Lawinengefahr in Allgäuer Alpen steigt von 3 auf 4

Die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen ist von Stufe 3 auf Stufe 4 angestiegen. Damit herrscht aktuell große Lawinengefahr. In den höheren Lagen sind im Allgäu bereits bis zu 40 Zentimeter Neuschnee gefallen. Besonders an kammnahem Steilgelände sowie in eingewehten Mulden und Rinnen besteht große Gefahr. Die Lawinensituation wird auch in den nächsten Tage angespannt bleiben.

  • Kempten
  • 15.02.12
14×

Kempten
Bereits 56 Verkehrsunfälle - Schulbus rutscht in Telefonmasten

56 Verkehrsunfälle hat die Polizei im Bereich des Polizeipräsidums Schwaben Süd/West von Mitternacht bis 9 Uhr bereits gezählt. Zur Einordnung – im Durchschnitt werden 64 Unfälle pro Tag erfasst. Grund für die meisten Unfälle war unangepasste Geschwindigkeit auf den rutschigen Straßen. In Osterzell beispielsweise rutschte ein Schulbus gegen einen Telefonmasten. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde aber keiner der 20 Schüler verletzt. Außerdem sorgen Schneeverwehungen für Behinderungen. Aktuell...

  • Kempten
  • 15.02.12
25×

Kempten
Erhebliche Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen

Wegen der anhaltenden Schneefälle besteht zur Zeit in den Allgäuer Alpen erhebliche Lawinengefahr. Momentan meldet der bayerischen Lawinenwarndienst Stufe 3 von 5, im Verlauf des Tages soll die Lawinengefahr jedoch weiter ansteigen. Der Neuschnee liege nur locker auf der Erdoberfläche und durch den starken Wind könne es zu umfangreichen Triebschneeansammlungen kommen, so die Experten. Auch in den nächsten Tagen bleibt die Lawinensituation angespannt. Skitourengeher und Variantenfahrer sollten...

  • Kempten
  • 15.02.12
17×

Allgäu
Große Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen

Auch am Wochenende herrscht in den Allgäuer Bergen deutlich erhöhte Lawinengefahr. Durch den erneuten Schneefall sei die Gefahr des Abgangs eines Schneebrettes noch einmal deutlich erhöht, so Hans Konetschny von der Bayerischen Lawinenwarnzentrale. Seit gestern gilt in den Allgäuer Alpen die zweithöchste Lawinenwarnstufe. Damit sind Selbstauslösungen von Lawinen bereits unterhalb von 1.800 Metern möglich. Aktuelle Informationen finden Sie im Internet unter www.lawinenwarndienst-bayern.de

  • Kempten
  • 21.01.12
10×

Wintersport
Oberstdorfer Sondertrainingslager der deutschen Skispringer abgesagt

Aufgrund des Neuschnees in Oberstdorf ist das geplante Sondertrainingslager der deutschen Skispringer für heute vorerst abgesagt werden. Zu viel Schnee heißt es vom Organisationskommite. In Oberstdorf konnte die Schanze wegen des Wintereinbruchs nicht rechtzeitig für die heute und morgen angesetzen Traininngseinheiten präpariert werden. "Jetzt sieht es zwar nach traumhafter Winterlandschaft aus, aber wir haben damit zu tun, den ganzen Schnee wieder herauszubekommen", so Tournee-Geschäftsführer...

  • Kempten
  • 22.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ