Neujahr

Beiträge zum Thema Neujahr

Lokales
Symbolbild.

Gesellschaft
Kirchen sagen nach Beurlaubung des Pfarrers den Buchloer Neujahrsempfang ab

Einen Neujahresempfang wird es in diesem Jahr in Buchloe nicht geben. Die katholische Pfarrei und die evangelische Kirchengemeinde haben den ersten gesellschaftlichen Höhepunkt des Jahres einvernehmlich abgesagt. „Uns ist nicht nach Feiern zumute, solange der Hausherr fehlt“, sagt Susanne Zinth, Vorsitzende des Buchloer Pfarrgemeinderates. Schließlich könne man nicht so tun, als sei nichts geschehen. Wie berichtet, ermittelt die Staatsanwaltschaft Kempten seit Ende November nach einer...

  • Buchloe
  • 09.01.19
  • 3.030× gelesen
Polizei
Die beiden Betroffenen Passanten alarmierten die Lindauer Polizei.

Körperverletzung
Sieben Männer attackieren zwei Passanten (24) vor Lindauer Bar

Am 01. Januar 2018 kam es gegen 6 Uhr vor einer Bar am Bahnhofplatz in Lindau zu einem Körperverletzungsdelikt. Sieben Männer im Alter von 18 bis 34 Jahren, welche bereits zuvor in der Bar auffällig geworden waren und deshalb der Gaststätte verwiesen wurden, attackierten ohne erkennbaren Grund zwei 24-jährige Männer, welche gerade vorbei gingen. Die beiden Angegriffenen konnten sich mit leichten Verletzungen in Sicherheit bringen und die Polizei alarmieren. Die Polizei konnte die Täter kurz...

  • Lindau
  • 02.01.19
  • 1.704× gelesen
Lokales
Mit Böllerschüssen wurde das neue Jahr in Marktoberdorf begrüßt.

2019
Marktoberdorfer starten friedlich-freudig ins neue Jahr

Friedlich und freudig haben die Menschen in Marktoberdorf und Umgebung das neue Jahr begrüßt. In ihrer Bilanz der Silvesternacht spricht die Marktoberdorfer Polizei von einem „sehr ruhigen Jahreswechsel“. Größere Einsätze gab es für die Polizei nicht. Lediglich kleinere Streitereien und Ruhestörungen wurden verzeichnet. Nach dem Feuerwerk um Mitternacht wurde am frühen Nachmittag des 1. Januar bereits wieder geschossen: Auf dem Stadtplatz begrüßten Böllerschützen das neue Jahr. Das...

  • Marktoberdorf
  • 01.01.19
  • 298× gelesen
Lokales
Während andere an Silvester den Jahreswechsel feiern, geht er seiner Arbeit nach: Danny B. ist Justizmitarbeiter.

Silvester
Nachgefragt in Memmingen: Wie ist es, in der Neujahrsnacht zu arbeiten?

Das alte Jahr neigt sich heute seinem Ende entgegen und ein neues bricht an. Das wird von den meisten Menschen bei einem schönen Essen mit Verwandten und Freunden oder bei feuchtfröhlichen Partys gefeiert. Allerdings können sich nicht alle in den Reigen der Feiernden einreihen – denn sie müssen zum Jahreswechsel arbeiten. Wir haben mit fünf von ihnen gesprochen und sie gefragt, wie ihre Silversternacht aussieht. Danny B. (Name der Redaktion bekannt), Justizmitarbeiter: „An Silvester darf ich...

  • Memmingen
  • 31.12.18
  • 944× gelesen
Lokales

Übersichtskarte
Jahreswechsel im Allgäu: Von hier aus haben Sie den besten Blick auf das Neujahrsfeuerwerk

Mit bunten Raketen und spektakulären Farbenspielen am Himmel werden wir auch heuer wieder in das neue Jahr starten und 2018 hinter uns lassen. Wir haben für Sie Aussichtspunkte im Allgäu gesammelt, von denen aus Sie eine tolle Sicht auf das Neujahrsfeuerwerk haben.  Einige Orte in der Karte sind leicht mit dem Auto oder zu Fuß zu erreichen. Bei anderen muss man eine kleine Wanderung in Kauf nehmen. Eine gute Sicht hängt natürlich auch immer vom Wetter ab. Deshalb hoffen wir einfach, dass es...

  • Kempten
  • 31.12.18
  • 2.404× gelesen
Lokales

Brauchtum
Manche Raunachtsbräuche haben sich im Unterallgäu bis heute gehalten

Wenn das Weihnachtsfest vorbei ist, dann rückt nach uralter Vorstellung die geheimnisvolle Zeit der Raunächte in den Mittelpunkt. In dieser Zeit, so glaubten die Menschen früher, 'ist der Teufel los', weil die höllischen Mächte gegen die Geburt des Heilands rebellieren. Daraus entstand und verblieb manches Brauchtum. Die Bezeichnung 'Raunächte' kommt von rau (wie wild) oder auch von Rauch. In all diesen Nächten seien die bösen Geister besonders aktiv und mächtig, so die Annahme unserer...

  • Memmingen
  • 06.01.18
  • 66× gelesen
Lokales

Jahreswechsel
Joggst du noch oder chillst du schon: So hältst du deine Neujahrsvorsätze wirklich ein

Jedes Jahr das Selbe: 'Dieses Jahr wird alles anders.' Viele Menschen nehmen den Jahreswechsel zum Anlass, etwas an ihrem Lebensstil zu ändern, eine Sucht aufzugeben oder zum Beispiel mehr Sport zu treiben. Bei der Mehrheit bleibt es bei Vorsätzen. Umsetzen tun es die Wenigsten. Zumindest auf lange Sicht. Die anfängliche Motivation ist oft schon nach wenigen Wochen verschwunden und man fällt zurück in die Muster des letzten Jahres. Dafür gibt es mehrere Gründe. Wir haben ein paar Tipps, wie in...

  • Kempten
  • 04.01.18
  • 113× gelesen
Lokales
51 Bilder

Veranstaltung
Klangfeuerwerk in Weiler lockt 6.000. Besucher an

Geschätzt 6.000 Besucher hat ein Klangfeuerwerk am Abend des Neujahrstages in das Zentrum des Westallgäuer Ortes Weiler gelockt. Von dem Andrang waren die Veranstalter völlig überrascht. ,,Das hatte niemand erwartet', sagte Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph. Gerechnet hatte die Gemeinde mit einigen hundert Besuchern. Der Andrang sorgte für Probleme: So war das Feuerwerk des Lindenberger Pyrotechnikers Waldemar Stiefenhofer von vielen Plätzen aus nicht gut sichtbar, viele Besucher gingen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.01.18
  • 219× gelesen
Lokales

Wasserwacht
Über 3.000 Besucher beim Fackelschwimmen in Füssen an Neujahr

Ungewöhnlich viele Besucher hatten die Lechbrücke und den Uferbereich zum Ziel, um das traditionelle Fackelschwimmen der Wasserwacht verfolgen zu können. '3000 sind es sicher, 4000 könnten es sein', schätzte Wasserwacht-Vorsitzender Rudi Achatz. Über 90 Fackelschwimmer wünschten den Besucherscharen nach dem Signal durch die Böllerschützen im eiskalten Wasser einen guten Start 2018 wünschten. 'Halb Füssen war unterwegs, dazu kamen noch viele Gäste', sagte der Füssener Stefan Stiegeler, der mit...

  • Füssen
  • 02.01.18
  • 244× gelesen
Lokales

Neujahrsschießen
Wie in Marktoberdorf das alte Jahr verabschiedet – und das neue begrüßt wird

Mit Pauken und Trompeten – beziehungsweise sehr viel Feuerwerk – wurde das alte Jahr in Marktoberdorf verabschiedet, (fast) ebenso laut haben die Böllerschützen der Trachtler auf dem Stadtplatz einen Tag später das neue Jahr begrüßt. Zweiter Bürgermeister Dr. Wolfgang Hannig hielt dort vor rund 100 Schaulustigen eine Neujahrsansprache, in der ein Loblied auf das Ehrenamt in der Stadt und den Ortsteilen sang. 'Ohne die vielen Ehrenamtlichen wäre unsere Welt sehr viel ärmer', sagte er. Kurz...

  • Marktoberdorf
  • 01.01.18
  • 49× gelesen
Lokales

Feuerwehreinsatz
Essen angebrannt: Böses Erwachen am Neujahrstag in Kaufbeuren

Ruhiger Jahreswechsel für Polizei und Feuerwehr in Kaufbeuren: Der erste Alarm erreichte die Feuerwehr erst am Neujahrstag gegen 11.55 Uhr. In der Füssener Straße retteten die Feuerwehrleute zwei Menschen aus einer verrauchten Wohnung. Auf dem Herd war Essen angebrannt, das Piepsen eines Rauchmelders schreckte die Nachbarn auf. Auf ihr Klingeln und Klopfen hatten die Bewohner nicht reagiert. Die Einsatzkräfte stiegen durch ein Fenster in die Wohnung ein und fanden zwei Bewohner schlafend vor....

  • Kaufbeuren
  • 01.01.18
  • 196× gelesen
Lokales

Getränke
Marktoberdorfer Barkeeper gibt Tipps für Ihre Silvester Cocktails

Zu Silvester darf auch mal etwas Besonderes ins Glas kommen, zum Beispiel ein Cocktail aus Kuba. Auch winterliche Gewürze sind angesagt. Wasser, Cola, Bier und Wein. Das sind die (unspektakulären) Klassiker auf der Einkaufsliste, wenn es um Getränke für eine Party geht. An Silvester darf es da schon mal etwas ausgefalleneres sein. Und bei dem Thema kennt sich in Marktoberdorf keiner so gut aus wie er: Urban Reiterer ist Barchef und Teilhaber im Konterkaffee und weiß, was sich an Silvester im...

  • Marktoberdorf
  • 29.12.17
  • 168× gelesen
Lokales

Jahreswechsel
Silvester in Füssen: Rutschparty und Neujahrsschwimmen

Kaum sind Heiligabend und die Weihnachtsfeiertage vorüber, richtet sich der Blick auf den bevorstehenden Jahreswechsel. Traditionell stehen in Füssen zwei Großveranstaltungen auf dem Programm: die Rutschparty und das Neujahrs-Fackelschwimmen. Auch das Füssener Festspielhaus lädt Besucher zum Jahreswechsel an das Ufer des Forggensees ein. Hier ein Überblick über die Veranstaltungen: Rutschparty: Sie findet am morgigen Samstag, 30. Dezember, auf dem Kaiser-Maximilian-Platz statt. Der Eintritt...

  • Füssen
  • 29.12.17
  • 635× gelesen
Lokales

Anzeige
Frohe Weihnachten und ein glückliches Jahr 2018 aus Memmingen

Liebevoll gestaltete Weihnachtskrippen schmücken viele Wohnzimmer bereits in der Vorweihanchtszeit und waren zu allen Zeiten auch Ausdruck einer tiefen, im heimischen Brauchtum verwurzelten Volksfrömmigkeit. Schon in altchristlicher Zeit sind am Weihnachtstag in den Kirchen religiöse Darstellungen zu sehen gewesen, die ab dem 10. Jahrhundert immer mehr volkstümlichen Charakter annahmen und sich allmählich über ganz Europa verbreiteten. Während wir uns bei unseren Krippendarstellungen aber...

  • Memmingen
  • 21.12.17
  • 24× gelesen
Lokales

Neujahr
Marktoberdorfer Silvesterfeuerwerk auf dem Prüfstand

Ein Umdenken beim Abfeuern von Silvesterfeuerwerk wollen die Marktoberdorfer Stadtratsfraktionen von Grünen und Bayernpartei mit ihrem Antrag erreichen. Sie wollen, dass im Umkreis von 200 Metern um Wohngebäude überhaupt nicht mehr geknallt wird. 'Es geht auch darum, Rücksicht auf Kinder, Ältere, Haus- und Nutztiere zu nehmen', sagt Christian Vavra, Umweltreferent im Stadtrat. Dabei sind der Lärm und die Feinstaubbelastung die eine Seite, der hinterlassene Dreck die andere. Richtig...

  • Marktoberdorf
  • 15.02.17
  • 28× gelesen
Polizei

Drohung
Mann (20) bedroht Frau mit Schreckschusswaffe in Memmingen

In der Neujahrsnacht wurde in der Nansenstraße in Memmingen eine Frau von einem 20-jährigen Anwohner mit einer Schreckschusswaffe bedroht, indem er die Waffe auf sie gerichtet hielt. Am darauffolgenden Tag wiederholte er die Drohung, indem er Textnachrichten an die Frau schrieb. Die daraufhin verständigte Polizei erhielt von dem Mann beim Eintreffen zunächst eine Softair-Pistole. Anschließend konnte im Keller des Wohnblocks die versteckte Schreckschusswaffe aufgefunden werden. Der Mann muss...

  • Memmingen
  • 02.01.17
  • 59× gelesen
Lokales

Silvester
Kemptener begrüßen das neue Jahr bunt und ausgelassen

Geböllert und getanzt Tschüss 2016 – Willkommen 2017! Die Kemptener hatten heuer wieder zahlreiche Möglichkeiten, um das alte Jahr zu verabschieden und das neue zu begrüßen. Die einen tanzten beim Silvesterball im Kornhaus, die anderen ließen sich ein Mehr-Gänge-Menü servieren, wieder andere lauschten den Konzerten im Theater oder in der BigBox. Aber auch zuhause stießen die Kemptener auf den Jahreswechsel an. Großteils friedlich: So heißt es zumindest in der hatten die Mitarbeiter in der...

  • Kempten
  • 02.01.17
  • 95× gelesen
Lokales

Jahreswechsel
Psychologe aus Hopfen am See gibt Tipps für einen positiven Jahreswechsel

Sportreiben, mehr Zeit für die Familie, weniger Süßes, keine Zigaretten mehr – die Bandbreite an Vorsätzen zum Jahresanfang ist groß. Doch macht es Sinn, sich solche Ziele zu setzen und wie erreicht man sie? Darüber sprachen wir mit Dr. Oliver Kuhnt, Leitender Psychologe des Interdisziplinären Schmerzzentrums der Fachklinik Enzensberg in Hopfen am See. Herr Kuhnt, warum sind gute Vorsätze oft kurze Zeit später wieder vergessen? Kuhnt: Ein Grund dafür könnte sein, dass sich viele Menschen zu...

  • Füssen
  • 30.12.16
  • 85× gelesen
Lokales

Empfang
DGB-Neujahrsempfang zum letzten Mal in Kaufbeurer AWO-Begegnungsstätte

Nach 40 Jahren ist Schluss: Die Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Hauberrisserstraße bot gestern zum letzten Mal Platz für den Neujahrsempfang des Kaufbeurer Ortsverbandes des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). 'Wir bedauern das sehr', erklärte Pascal Lechler, stellvertretender Vorsitzender des AWO-Kreisverbandes Kaufbeuren-Ostallgäu. Wie berichtet, benötigt die Stadt die Räume aufgrund des steigenden Verwaltungsaufwandes. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 10.01.16
  • 6× gelesen
Lokales

Wasserwacht
Tausende Schaulustige beim Fackelschwimmen in Füssen

Schon eine Stunde vor Beginn war es auch am Flussufer nahe der Theresienbrücke nicht mehr leicht, sich einen guten Platz zu suchen. Beim 26. Fackelschwimmen im Lech waren tausende Zuschauer. Schnee und Regen hatte hier keiner vermisst, so dass die Schwimmerinnen und Schwimmer lautstark mit Sprechchören und Applaus aus der weiter angewachsenen Menschenmenge angefeuert wurden. Die Böllerschützen hatten das Spektakel traditionell eingeleitet. Beim ersten Einsatz im neuen Jahr gehe es den...

  • Füssen
  • 04.01.16
  • 208× gelesen
Lokales

'Winner'
Memminger Neujahrsbaby ist ein Flüchtlingskind

Ein Flüchtlingskind ist das Memminger Neujahrsbaby 2016. Das Mädchen erblickte das Licht der Welt im Klinikum um 10.10 Uhr, wog 3.280 Gramm und ist 50 Zentimeter groß. Die Eltern Beatrice Ugwu und Ujbejia Harrison kommen aus Nigeria und leben in einem Memminger Asylbewerberheim. Für ihr erstes Kind haben sie sich einen besonderen Namen ausgedacht: 'Winner', also Gewinnerin, soll die Tochter heißen und mit Zweitnamen Nwakeho. Glücklich über den Familienzuwachs hoffen die Eltern auf eine gute...

  • Kempten
  • 02.01.16
  • 112× gelesen
Lokales

Neujahrsempfang
Zweiter Bürgermeister: Ein abscheulicher Anschlag in Marktoberdorf

Klare Worte sprach Marktoberdorfs Zweiter Bürgermeister Wolfgang Hannig beim Neujahrsempfang auf dem Stadtplatz: 2015 sei ein Jahr mit Höhen und Tiefen gewesen. Nicht nur die Eröffnung neuer Lokale und Geschäfte, sondern auch die Ausweisung von Wohngebieten hob Hannig positiv hervor. Die Geschehnisse der letzten Wochen hätten aber viele Marktoberdorfer verunsichert. Nicht nur die Einbruchsserie bewegte die Gemüter, sondern in erster Linie der, so Hannig, 'verbrecherische, widerwärtige und...

  • Marktoberdorf
  • 01.01.16
  • 24× gelesen
Lokales

Musik
Neujahrsblasen: Musikalische Neujahrsgrüße in Stadt und Land

Musikalische Grüße überbringen in diesen Tagen Abordnungen der Musikkapellen in Stadt und Land: Beim Neujahrsblasen ziehen sie von Haus zu Haus. Der Ursprung des Neujahrsblasens könnte laut Heimatforscher Jochen König im Turmblasen liegen, das es schon im Mittelalter gab. Später folgte dann das Neujahrssingen oder Neujahrswünschen von Kindern und armen Menschen, die sich für gute Wünsche etwas Geld erhofften. Nach dem Zweiten Weltkrieg dann wurde das Neujahrsblasen unter den Musikkapellen...

  • Kempten
  • 30.12.15
  • 19× gelesen
Lokales

Musik
Neujahrskonzert in Oy-Mittelberg - Vuimera-Initiator Peter Stannecker verwirklicht neue Ideen

Harmonische, ineinander fließende Klänge bei Kerzenlicht: Sie ermöglichen ein Innehalten, ein In-sich-Hineinhorchen. Sechs Musiker des Oberallgäuer Musikprojekts 'Vuimera' wollen am Neujahrstag um 19.30 Uhr ihre Konzertgäste in der Pfarrkirche zu Oy-Mittelberg diese Momente erleben lassen. Mit diesem Programm will Peter Stannecker (47) aus Petersthal neue Ideen verwirklichen. Welche, erzählt der Saxophonist und Initiator von 'Vuimera' in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom...

  • Oy-Mittelberg
  • 29.12.15
  • 165× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019