Neugestaltung

Beiträge zum Thema Neugestaltung

Lokales

Natur
Neugestaltung im Kemptener Haubenschlosspark

In Kempten steht die Neugestaltung des Areals um das Jägerdenkmal im Haubenschlosspark an. Aus diesem Grund ersetzt der Städtische Betriebshof in nächster Zeit die teilweise nicht mehr sicherstehenden Bäume der Allee. Ende Januar ist die Fällung von 17 Kastanien geplant. Im Anschluss steht die Neubepflanzung an. Aktuell laufen noch die Prüfungen nach Artenschutzrichtlinien, ob die Altbäume besondere Lebensräume für geschützte Tierarten bieten.

  • Kempten
  • 20.01.14
  • 23× gelesen
Lokales

Neuordnung
Ab Juli von Bernbeuren zum Arzt nach Schongau

Ärztlicher Bereitschaftsdienst rund um Lechbruck neu geregelt Der ärztliche Bereitschaftsdienst im Raum Lechbruck wird umgekrempelt: Ab 2. Juli wird der Dienstbereich Lechbruck aufgelöst und großteils dem Bereich Füssen zugeordnet. Der Raum Bernbeuren soll künftig von Schongau aus abgedeckt werden, dies hat die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) mitgeteilt. Obmann des vergrößerten Dienstbereichs Füssen soll auch künftig der Füssener Internist Dr. Andreas Feil bleiben. 'Ich gehe aber...

  • Füssen
  • 08.06.13
  • 32× gelesen
Lokales

Pädagogik
Großer Aktionstag der Ledererschule Kaufbeuren

Schüler und Lehrer wollen Geld zur Neugestaltung des Schulhofes verdienen Die Jörg-Lederer-Mittelschule plant am Donnerstag, 2. Mai, eine große Aktion: Dann haben alle Schüler frei und sie bieten in Kaufbeuren ihre Dienste an. Dafür erbitten sie sich ein Obolus – der zu 100 Prozent in die Gestaltung des Pausenhofes fließt. Diese kostet etwa 30.000 Euro, einen Teil davon zahlt die Stadt. Doch auch die Schüler wollen ihren Beitrag liefern. Hintergrund der Aktion ist, dass das Schulgebäude der...

  • Kempten
  • 26.04.13
  • 56× gelesen
Lokales

Hildegardplatz
Neugestaltung des Hildegardplatzes in Kempten wird 830.000 Euro teurer

Baukosten summieren sich insgesamt auf 4,92 Millionen Jetzt ist es heraus: Die Neugestaltung des Hildegardplatzes soll alles in allem 4,92 Millionen Euro kosten. Das sind 830.000 Euro mehr als im vergangenen Juli eingeplant. Wie Tiefbauamtsleiter Markus Wiedemann in der jüngsten Sitzung des Finanzausschusses erläuterte, liege die Kostenerhöhung vor allem an den gestiegenen Baupreisen. Die Ausschreibungen von 95 Prozent der Bauarbeiten brachten die Mehrkosten an den Tag. So waren vergangenen...

  • Kempten
  • 14.03.13
  • 8× gelesen
Lokales

Hildegardplatz
Kein Kiosk am Hildegardplatz Kempten - dafür Blumeninsel

Bepflanztes Rondell soll für Abwechslung sorgen – 'Modell Oslo' beleuchtet Straßen und Gehwege Wenn es die Witterung zulässt, ist am 18. März Startschuss für die Neugestaltung des Hildegardplatzes. Auf der Strecke geblieben ist dabei der früher geplante, aber als zu teuer kritisierte Kiosk. Stattdessen hat sich jetzt der Bauausschuss für einen Blumenhügel entschieden, der Farbe und Abwechslung auf dem Platz bringen soll. Für das richtige Licht sorgen die Basilika-Strahler und die bewährte...

  • Kempten
  • 07.03.13
  • 18× gelesen
Lokales

Benefizkonzert
Werner Specht und Gruppe spielen in Antonio-Huber-Schule in Gestratz

In der Welt der Musik daheim Ein Garant für gute Stimmung ist Werner Specht zusammen mit seinen Musikkollegen Peter Zürn und Heiner Merk. Ihr Benefizkonzert in Gestratz wurde vom Lions-Club Oberstaufen-Westallgäu zu Gunsten der Pausenhofumgestaltung der Antonio-Huber-Schule in Lindenberg organisiert. Franz-Peter Seidl, Präsident des Lions-Clubs, stellte zusammen mit Elisabeth Magin, Leiterin der Antonio-Huber-Schule, und den Schülersprechern Maria Bruska und Lukas Hartmann das Projekt vor. Der...

  • Kaufbeuren
  • 04.04.12
  • 42× gelesen
Lokales

Einweihung
Steingadener weihen ihre neu gestaltete Aussegnungshalle ein

Wörle dankt seinen Bürgern Mit viel Bereitschaft, Eigenleistung und großer Spendenfreudigkeit haben die Steingadener die Aussegnungshalle am Friedhof des Welfenmünsters renoviert und neu gestaltet. Nach Abschluss der Arbeiten wurde der 'Ort des Gebetes, der Hoffnung und des Trostes' bei einer kleinen Feier von Pfarrer Günter Bäurle und seinem evangelischen Amtsbruder Thomas Seitz aus Lechbruck am Samstag gesegnet und eingeweiht. Fast nur durch Spenden finanziert Bürgermeister Xaver Wörle...

  • Füssen
  • 19.03.12
  • 12× gelesen
Lokales

Buchenberg
Buchenberg soll schöner werden

Mittel aus Städtebauförderung ermöglichen die Neugestaltung von Kirchenvorplatz und Rathausumfeld in Buchenberg. Nachdem man bei der Bewerbung im vergangenen Jahr nicht zum Zuge gekommen sei, habe sich nun über die 'politische Schiene' ein Weg eröffnet, das geplante Projekt zur Ortsverschönerung mit Hilfe der Städtebauförderung doch noch umzusetzen, erklärte Bürgermeister Toni Barth in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Im August sei von der Regierung von Schwaben der Bewilligungsbescheid...

  • Kempten
  • 10.10.11
  • 7× gelesen
Lokales

Umbau
Viel Lob für die Neugestaltung des Kindergartens Waltenhofen

Modernisierung des Kindergartens Waltenhofen kostet 1,6 Millionen Euro – Am Samstag Tag der offenen Tür 'Sehr ansprechend', 'wesentlich heller', 'super'. So ist das Urteil von Waltenhofener Müttern nach dem Umbau des dortigen Kindergartens. 1,6 Millionen Euro investierte die Gemeinde rund um die Modernisierung und energetische Sanierung des 40 Jahre alten Gebäudes. Vor den Bauarbeiten, im Herbst 2010, waren die vier Kindergartengruppen samt Krippenkinder in das benachbarte Schulgebäude...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.09.11
  • 63× gelesen
Lokales

Dorferneuerung
Kurpark Oberreute soll attraktiver werden

Auch der Schulhof und der Weg nach Irsengund sind im Gespräch Der bislang als Schulhof genutzte Platz vor der Grundschule und Feuerwehr in Oberreute, aber auch der Kurpark und der Fußweg zwischen Hirschbergstraße und Irsengund in Oberreute sollen attraktiver werden. Das wünschen sich die Teilnehmer der Dorferneuerung. Sie haben Entwürfe für eine mögliche Neugestaltung erarbeiten lassen und dem Gemeinderat vorgestellt. Insbesondere rund um den Kurpark ging der Entwurf den Ratsmitgliedern nicht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.09.11
  • 47× gelesen
Lokales
2 Bilder

Antrag
Marktrat prüft Beschluss

Freie Wähler wollen Neugestaltung des Babenhauser Polizeigartens noch einmal behandeln - Kritik: «Schwierige Entscheidung in den Bauausschuss verschoben» Es sind unscheinbare Striche in den Bauplänen von Architekt Martin Gleich, die nun die seniorengerechte Wohnanlage in der Judengasse in Babenhausen in den Mittelpunkt einer Diskussion in Bauausschuss und Marktgemeinderat rücken. Entlang der gestrichelten Linien soll die Mauer des Polizeigartens durchbrochen werden. Diese Mauer gehört dem Markt...

  • Mindelheim
  • 26.08.11
  • 29× gelesen
Lokales

Neustart
Jugendliche renovieren Jugendzentrum in Wangen

Mitglieder des Jugendzentrums renovieren Räume und arbeiten an einem neuen Programm - Jugendliche polieren die «Tonne» auf Abtanzen geht zur Zeit nicht in der «Tonne». Die Böden des Wangener Jugendzentrums sind verstaubt, es stapeln sich Backsteine, und von den Decken hängen Kabel. Die Mitglieder der «Tonne» renovieren. Dies war dringend nötig. «Teilweise kam uns der Putz schon von selbst entgegen», blickt die 18-jährige Lana Krause zurück. Nicht nur, dass das Gebäude schon bessere Zeiten...

  • Kempten
  • 17.08.11
  • 83× gelesen
Lokales

Bahnhof
Planerin stellt Ideen für Neugestaltung des Bahnhofs in Biessenhofen vor

Platz für Pendler und für Feste In Biessenhofen soll im Umfeld des historischen Bahnhofs ein neuer Dorfplatz entstehen. Dieser war Thema einer Bürgeranhörung. Insgesamt fanden die Ideen der Planerin Gudrun Dietz-Hofmann viel Gefallen. In Details hatten die rund 50 Bürger im Gemeindesaal einige Anregungen zu der geplanten Haltestelle für zwei Busse, zur Platzgestaltung sowie zu den Stellplätzen für Autos und Fahrräder. Das war durchaus gewollt, erklärte Bürgermeister Wolfgang Eurisch: >, meinte...

  • Kaufbeuren
  • 13.07.11
  • 30× gelesen
Lokales

Mit Gemeinschaftsleistung fit für die Zukunft
Flurneuordnung in Altusried ist abgeschlossen

Nach 26 Jahren «Schlussstein» in Altusried gesetzt In der Entwicklung der flächengroßen Marktgemeinde ist eine Ära zu Ende gegangen. 1985 vom damaligen Bürgermeister Hans Rausch wegen Strukturproblemen gestartet, wurde das Verfahren «Flurneuordnung Altusried» mit Wegebau, Hoferschließung und Bodenordnung jetzt abgeschlossen. Die Weihe eines Gedenksteins in Knaus umrahmte der Musikverein Harmonie musikalisch, den Segen beider Kirchen gaben die Pfarrer Schneider und Strunk. Bürgermeister Heribert...

  • Altusried
  • 07.06.11
  • 11× gelesen
Lokales

Erneuerung
Neugestaltung des Beckens im Faulenseebad birgt einige Probleme vor allem beim Boden

Viel Einsatz für die Nichtschwimmer Das Projekt «Erneuerung des Faulenseebades» im Rahmen der Dorferneuerung III gestaltet sich nicht überall ganz einfach. Während auf dem «Festland» die Planungen nahezu abgeschlossen sind, steht besonders über der Erneuerung des Nichtschwimmerbeckens im angrenzenden Seebereich ein Fragezeichen. Schwierige Bodenverhältnisse Grund sind die schwierigen Bodenverhältnisse: Zum einen ist es dort der Moorboden in unbekannter Tiefe, auf den ein neuer...

  • Füssen
  • 02.05.11
  • 9× gelesen
Lokales

Unterer Hofgarten
Bis Ende Februar werden die Rosskastanien gefällt

Neugestaltung soll Mitte Mai fertig sein Es werden wieder rotblühende Bäume gepflanzt Im Unteren Hofgarten soll jetzt alles ganz schnell gehen: Die geschädigten Rosskastanien werden bis Ende Februar gefällt, kündigte Betriebshofleiter Uwe Gail im Umweltausschuss an. Mitte Mai, wenn die Stadtkapelle zur ersten Serenade einlädt, soll die Neugestaltung bereits abgeschlossen sein. Es werden wieder rotblühende Kastanien gepflanzt. 100000 Euro gibt die Stadt dafür aus. Seit Frühjahr 2006...

  • Kempten
  • 28.01.11
  • 11× gelesen
Lokales
2 Bilder

Großprojekt
«Das wird ein mutiger Bau»

Versprochen, angekündigt oder geplant ist schnell. Manches wird von Gemeinden oder Behörden sofort angepackt. Andere Maßnahmen werden dagegen auf die lange Bank geschoben oder geraten in Vergessenheit. Unter der Rubrik «Zur Sache» will die Memminger Zeitung daher in unregelmäßigen Abständen bei Behörden, Politikern, aber auch bei Verbänden oder Privatleuten nachhaken, ob sie den Worten auch Taten haben folgen lassen.

  • Kempten
  • 29.10.10
  • 119× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020