Neubaugebiet

Beiträge zum Thema Neubaugebiet

Lokales
Im Norden von Opfenbach, im Anschluss an die bestehende Bebauung im Bereich der Kirchhalde, ist das neue Baugebiet geplant. In zwei Bauabschnitten sollen 36 Häuser, davon sieben Mehrfamilienhäuser, entstehen.

Wohnen
Gemeinde Opfenbach gibt grünes Licht für Neubaugebiet

36 Häuser sollen hier entstehen: Im Januar hat der Gemeinderat Opfenbach sich erstmals öffentlich mit den Plänen für ein Neubaugebiet nördlich der Kirchhalde beschäftigt. Jetzt haben die Planer Hubert Sieber und Oliver Dages dem Gremium einen Entwurf vorgelegt, der die Anregungen aus der damaligen Sitzung enthält. Insbesondere haben sie berücksichtigt, dass die Häuser auf dem nach Norden abfallenden Hang die bestehende Bebauung keinesfalls überragen. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Opfenbach
  • 15.03.19
  • 334× gelesen
Lokales
Das Neubaugebiet im Norden von Hinterbach wird über die vorhandene Erschließung angebunden. Die Anwohner sind enttäuscht.

Diskussion
Hinterbacher enttäuscht: Keine zweite Zufahrt für das Neubaugebiet im Norden

Eng geht’s zu in Hinterbach. Der Ortsteil im Norden der Stadt gilt als maximal ausgenutzt durch die Häuser der rund 420 Bewohner. Parkplätze sind ein rares Gut. Nun sollen weitere Bauplätze das Viertel abrunden, was die Anwohner seit einiger Zeit hitzig diskutieren. Die Forderung nach einer eigenen Erschließungsstraße für Hinterbach-Nord belegten schon vor einem Jahr 260 Unterschriften. Die Verwaltung hält dagegen: Die vorhandene Zufahrt könne den zusätzlichen Verkehr verkraften. Auf dem 2,5...

  • Kempten
  • 23.02.19
  • 409× gelesen
Lokales
Archivbild: Die Vergabe der Grundstücke in Heiligkreuz-Süd stehe noch aus. Diese erfolge erst wenn der Bebauungsplan rechtskräftig ist.

Einfamilienhäuser
Anlieger verärgert über Zuschnitt des Kemptener Baugebiets Heiligkreuz-Süd

Wer im Süden von Heiligkreuz einen Bauplatz ergattert, darf sich zu den „Leistungsträgern“ zählen, wie Stadtrat Alexander Hold (Freie Wähler) die Zielgruppe nennt. Im Anschluss an die Gebäude an der Tannachstraße sind in lockerer Gruppierung 16 Einfamilienhäuser auf vergleichsweise großzügigen Grundstücken geplant. Dass keine weiteren Baufelder entstehen, finden manche Stadträte ungünstig. Noch mehr stinkt dies freilich den Eigentümern des angrenzenden Flurstücks. Das Planungsgebiet umfasst...

  • Kempten
  • 12.02.19
  • 5.838× gelesen
Lokales
Im Süden von Ottobeuren – auf dem Areal zwischen der Staatsstraße 2011 (links) und südlich der rechts abzweigenden Mühlbachstraße – soll ein neues Baugebiet entstehen.

Wohnen
Baugebiet soll im Ottobeurer Süden entstehen

Im Süden der Marktgemeinde Ottobeuren soll ein neues Baugebiet entstehen. In seiner jüngsten Sitzung hat der örtliche Bauausschuss den Aufstellungsbeschluss für den dafür notwendigen Bebauungsplan auf den Weg gebracht. Das Baugebiet „Im Mühlesch“ soll auf einem 10.000 Quadratmeter großen Areal entstehen, das der Gemeinde gehört. Architekt Daniel Schmid stellte den Planungsentwurf vor. Helmut Scharpf (Bunte Liste) versagte seine Zustimmung mit dem Argument, Ottobeuren habe bereits viele...

  • Ottobeuren
  • 24.12.18
  • 1.115× gelesen
Lokales
Es führt nur eine Straße in den Ortsteil Hinterbach und diese ist nicht sonderlich breit. Die Bewohner fürchten jetzt schon Verkehr in ein Neubaugebiet, das erst in einiger Zeit realisiert werden wird.

Verkehr
Hinterbacher Bürger wollen Zufahrt zu Neubaugebiet durch den Stadtteil verhindern

Im Kemptener Ortsteil Hinterbach gärt es: Die Stadt plant dort ein von vielen Interessierten herbeigesehntes Baugebiet für Einfamilien- sowie Reihenhäuser, möglicherweise muss die Zufahrt aber über die einzige bestehende Durchgangsstraße erfolgen. „Das geht gar nicht“, sagt Doris Zeller, „in der Siedlung kommt der viele Verkehr jetzt schon kaum durch.“ Zusammen mit Ilse Möller hat sie 260 Protestunterschriften gesammelt und diese gestern Oberbürgermeister Thomas Kiechle übergeben. Hinterbach...

  • Kempten
  • 16.03.18
  • 1.139× gelesen
Lokales

Planung
Ein Kindergarten für den Buchloer Stadtteil Honsolgen

Im Neubaugebiet 'An der Kohlstattstraße' ist eine entsprechende Fläche vorgesehen. Debatte im Stadtrat über die Zukunft. Auch Honsolgen könnte in wenigen Jahren in den Genuss eines eigenen Kindergartens kommen. Der Stadtrat machte hierfür in seiner Sitzung am Dienstagabend den Weg frei. Im neuen Baugebiet 'An der Kohlstattstraße' sieht die Planung vor, dass auf einer rund 2200 Quadratemeter großen Fläche ein maximal zweigruppiger Kindergarten entstehen könnte. Der einstimmigen Entscheidung des...

  • Buchloe
  • 27.07.17
  • 131× gelesen
Lokales

Bau
Im Frühjahr kann in Buchloe gebaut werden - Stadtrat hat Satzung für Neubaugebiet Ost I verabschiedet

Im Frühjahr 2018 kann es mit der Bebauung im neuen Buchloer Baugebiet Ost I losgehen. In seiner Sitzung am Dienstagabend machte der Stadtrat mit der Verabschiedung der Satzung zur Änderung des Bebauungsplans dafür den Weg frei. Zuvor waren erneut Einwände von Behörden und Privatpersonen behandelt und abgewogen worden. Wie mehrfach berichtet, entstehen in Ost I insgesamt rund 150 neue Wohneinheiten, die eines Tages nach Angaben der Verwaltung etwa 500 Bürger bewohnen werden. Bereits im März...

  • Buchloe
  • 10.05.17
  • 122× gelesen
Lokales

Immobilien
Baulandpreise im Oberallgäu sind kräftig gestiegen

Schaffe, schaffe, Häusle baue – sofern man einen Bauplatz bekommt.998-+ Bei den Oberallgäuer Kommunen und der Stadt Kempten liegen lange Vormerklisten von Bauwilligen. Beispielsweise hatte die Stadt Immenstadt für ihr jüngstes Baugebiet in Rauhenzell mit 24 Grundstücken 160 Bewerber, heißt es aus dem Bauamt. Doch als es dann konkret wurde, hatte die Stadt Mühe, den Baugrund zu verkaufen. Kein Einzelfall, wie zudem aus Kempten zu hören ist. Dass die meisten Bewerber zuvor abspringen, mag auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.10.16
  • 201× gelesen
Lokales

Neubaugebiet
Gemeinderat in Seeg einigt sich auf Vergabekriterien für Bauplätze

Auf großes Interesse in der Bevölkerung ist die jüngste Gemeinderatssitzung in Seeg gestoßen. Alle Zuschauerplätze im Sitzungssaal waren besetzt. Kein Wunder, ist die Erschließung des Neubaugebietes 'Schleiserweg II' doch gerade in vollem Gange. Zudem steht die Vergabe von 23 Bauplätzen bevor. Vor allem darüber, nach welchen Kriterien das geschehen soll, sprachen die Gemeinderäte. Die Räte hatten sich im Vorfeld mehrfach beraten, sagte der Bürgermeister gegenüber unserer Zeitung. Zwei...

  • Füssen
  • 22.09.16
  • 77× gelesen
Lokales

Stadtratsitzung
Neues Baugebiet für Buchloe für 2018

Nicht einfach machten sich die Stadträte ihre Entscheidungen zur Erschließung des neuen Buchloer Baugebiets Ost I. In der Sitzung am Dienstagabend stellte Planer Bertram Mooser aus Kaufbeuren seine Ideen vor. Doch nicht immer stießen die bei den Räten auf Gegenliebe. Beinahe zwei Stunden lang diskutierte das Gremium munter hin und her. Wo beim Baugebiet Ost I der Teufel im Detail steckt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 21.06.2016. Die...

  • Buchloe
  • 20.06.16
  • 172× gelesen
Lokales

Bauplätze
Egg an der Günz erschließt neues Wohngebiet

Rund 580.000 Euro investiert die Gemeinde Egg an der Günz heuer in die Erschließung des neuen Wohngebietes 'Am Wasserwerk'. Die Maßnahme für 16 neue Bauplätze soll Ende Juli abgeschlossen werden. Bürgermeister Franz Morath hofft, dass die vorrangig für einheimische Bürger bereitgestellten Bauplätze nicht alle sofort verkauft werden: 'Es ist nämlich sehr schwierig, in Ortsrandlage Grundstücke zu bekommen', betonte er im Rahmen der Bürgerversammlung. Welche Themen bei der Bürgerversammlung noch...

  • Memmingen
  • 25.04.16
  • 157× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Heimertingen schafft Platz für junge Familien und Gewerbe

Ansiedlung von Gewerbe und die Schaffung von Wohnraum: Beides wird in der Gemeinde Heimertingen (Unterallgäu) derzeit großgeschrieben. So berichtete Rathauschef Jürgen Schalk nun bei der Bürgerversammlung von den Fortschritten beim rund 65.000 Quadratmeter großen Gewerbegebiet Süd. Noch im Frühjahr soll die Erschließung beendet werden. Zweiter großer Punkt auf dem Aufgabenzettel: Die Gemeinde will laut Schalk Wohnraum schaffen – insbesondere für junge Familien. 'Wir haben momentan keine...

  • Memmingen
  • 16.03.16
  • 189× gelesen
Lokales

Beschluss
Trotz Bedenken der Anwohner: Binswanger Bebauungsplan eingetütet

Der Sonthofer Bauausschuss hat die lange diskutierte Änderung des Bebaungsplanes Binswangen-Süd einstimmig beschlossen. Daran änderten auch Bürger-Bedenken nichts. Sie hatten Einwände erhoben, . Die fielen allerdings im Bauausschuss nicht auf fruchtbaren Boden, denn dort ging es nur noch um die Kniestockhöhe der künftigen Neubauten. Mehr dazu und welche grundsätzlichen Überlegungen der Bauausschuss beim Thema Bebauung hat, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.03.16
  • 19× gelesen
Lokales

Ansiedlung
Zahl der Bauanträge in Untrasried verdoppelt

Einen 'richtigen Boom' bei den Bauanträgen verzeichnete Untrasrieds Bürgermeister Alfred Wölfle in seinem Bericht bei der Bürgerversammlung im Schützenheim Hopferbach. 27 Bauanträge behandelte der Gemeinderat im Jahr 2015, gut doppelt so viele wie 2014. So sind im Untrasrieder Neubaugebiet 'Im Öschle' nur noch zwei Plätze zu haben. Die übrigen wurden bereits verkauft. Alle an einheimische Interessenten. Ziel sei es, dass junge Hopferbacher und Untrasrieder Bürger vor Ort bauen könnten, sagte...

  • Obergünzburg
  • 29.01.16
  • 33× gelesen
Lokales

Neubaugebiet
Gemeinde Boos erwirbt Molkerei-Areal

Die Ortskernentwicklung in Boos hat einen wichtigen Schritt nach vorn gemacht. Die Gemeinde hat nun das ehemalige Molkerei-Areal gekauft. Dies teilt Bürgermeister Michael Ehrentreich auf Anfrage mit. Wollten Investoren hier zunächst eine Unterkunft für Asylbewerber errichten, so sehen Pläne der Gemeinde nun primär ein Wohngebiet vor. Wie berichtet, hatte eine Bietergemeinschaft das Molkereigelände im vergangenen Jahr bei einer Zwangsversteigerung erworben. Die Gemeinde kam dabei nicht zum...

  • Memmingen
  • 26.01.16
  • 211× gelesen
Lokales

Forderung
Bürgerbegehren: Neubauten am Füssener Franziskanerkloster sollen niedriger gebaut werden

Der Widerstand gegen die derzeit geplante Bebauung unterhalb des Franziskanerklosters findet eine weitere Ausprägung. , der auf die Reduzierung der Gebäudehöhen abzielt, und einer angekündigten Klage, die die Bebauung generell verhindern soll, kommt nun ein Bürgerbegehren hinzu. Jürgen Brecht aus Füssen möchte damit erreichen, dass die maximale Firsthöhe aller Neubauten auf die Höhe des Klostervorplatzes reduziert wird. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer...

  • Füssen
  • 17.09.15
  • 12× gelesen
Lokales

Wohnungsbau
Neubaugebiet in Röthenbach gefragt: 16 von 27 Grundstücken sind schon reserviert

Die Bauplätze im geplanten Neubaugebiet Röthenbach-Nord sind gefragt. 'Fast täglich treffen neue Anfragen ein', sagt Bürgermeister Stephan Höß. Und die kommen teilweise aus ganz Deutschland – obwohl die Gemeinde keinerlei Werbung für die Bauplätze gemacht hat. Verbindlich reserviert sind derzeit 16 der 27 Grundstücke. 13 davon gehen an Einheimische. Aber auch Auswärtige kommen in Röthenbach zum Zug, 'sofern es sich um junge Familien handelt, die ihren Erstwohnsitz hierher verlegen' (Höß). Die...

  • Kaufbeuren
  • 07.09.15
  • 179× gelesen
Lokales

Bebauungsplan
Einigkeit bei Gemeinderatssitzung - Neubaugebiet in Seeg auf den Weg gebracht

Wieder einen Schritt weiter gekommen sind die Seeger Gemeinderäte in der Schaffung neuen Wohnraums. Ohne Gegenstimme haben die Räte in ihrer jüngsten Sitzung nun den Vorentwurfsplänen des Bebauungsplans 'Schleiserweg 2' zugestimmt. Somit kann der Flächennutzungsplan geändert und der Bebauungsplan für das Neubaugebiet erstellt werden. Jetzt soll das Verfahren zügig weiterbearbeitet werden. Diesem Beschluss waren teils langwierige Grundstücksverhandlungen vorausgegangen. Bereits der Gemeinderat...

  • Füssen
  • 14.07.15
  • 33× gelesen
Lokales

Neubaugebiet
Häuslebauer in Kempten in der Warteschleife

Grundstücke für Ein- und Zweifamilienhäuser sind Mangelware in Kempten. Auch das geplante Baugebiet Halde-Nord entwickelt sich mehr und mehr zur Geduldsprobe. Seit einigen Jahren läuft die Planung bereits. Zwischen 300 und 400 Wohneinheiten sollen westlich der Memminger Straße entstehen. Doch nun werden wichtige Punkte erneut in Bauausschuss und Stadtrat diskutiert: Zur Verkehrsanbindung wollen die Fraktionen noch diskutieren. Auch Aspekte zum energiesparenden Bauen sind neu zu bewerten....

  • Kempten
  • 09.06.15
  • 30× gelesen
Lokales

Zuwachs
In Memmingen nimmt die Bevölkerung weiterhin zu

Noch nie haben so viele Menschen in Memmingen gelebt wie jetzt. Vor allem die Kernstadt erfährt nach Jahren des Rückgangs derzeit wieder einen Bevölkerungszuwachs. Zudem sollen in den Stadtteilen weitere Neubaugebiete entstehen. 'Gebaut wird derzeit überall', sagt OB Dr. Ivo Holzinger auf Anfrage der Memminger Zeitung. 'Seit November 2012 haben wir keinen Bevölkerungsrückgang mehr verzeichnet', berichtet Jürgen Bonnemann vom Einwohnermeldeamt. Alleine heuer sind bereits 315 neue Bürger in der...

  • Kempten
  • 03.11.14
  • 73× gelesen
Lokales

Bauplanung
Streit um Neubaugebiet in Buchenberg

Eine weitere Bebauung am Buchenberg - dieses Thema spaltet seit Monaten die Gemüter in der Gemeinde. Noch eineinhalb Wochen, dann entscheiden die Bürger am 25. Mai selbst, ob es das geplante Baugebiet geben wird, oder eben nicht. Kurz vor dem Entscheid setzte sich die AZ mit Bürgermeister Toni Barth (mit seinem Gemeinderat ein Befürworter des Baugebiets) und den Gegnern (Klaus Ahr und Werner Sponsel, Initiatoren des Bürgerbegehrens) an einen Tisch. Beide Seiten legten noch einmal ihre...

  • Kempten
  • 14.05.14
  • 135× gelesen
Lokales

Planung
Grünes Licht für Weidacher Neubaugebiet

Nachdem der Bebauungsplan Weidach Nordost einige Wochen lang in einer Warteschleife gehangen hatte, gaben die Stadträte nun grünes Licht für das weitere Verfahren: Der Planentwurf wurde einstimmig befürwortet. Zuletzt verzögerte sich das Verfahren wegen einer Plausibilitätsprüfung, die für das hydrogeologische Gutachten angefordert worden war. Denn Weidacher befürchteten, dass durch das Neubaugebiet die Grundwasserverhältnisse verändert und dadurch Schäden an bestehenden Häusern verursacht...

  • Füssen
  • 02.05.14
  • 15× gelesen
Lokales

Internet
Glasfaserkabel im Neubaugebiet Dobelhalde in Memmingen

41 Grundstücke im Neubaugebiet Dobelhalde sollen gleich im ersten Bauabschnitt via Glasfaserkabel ans Internet angeschlossen werden. Diesen einstimmigen Beschluss hat der I. Senat des Stadtrates bei seiner jüngsten Sitzung gefasst. Die Mitglieder des Senates sprachen sich geschlossen dafür aus, dass die Stadt die Firma LEW TelNet mit den Arbeiten in der Dobelhalde beauftragen soll. Außerdem beschloss der städtische Finanz- und Wirtschaftsausschuss: Bei allen künftigen Erschließungen von...

  • Kempten
  • 20.07.13
  • 16× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Neubaugebiet für junge Familien in Waal

Im Süden Waals sind 26 Parzellen geplant – Neue Erschließungsstraße Details zum geplanten neuen Baugebiet im Süden von Waal zwischen Theater-, Peter-Dörfler-Straße und Salachweg gab Architekt Walter Rohrmoser in der jüngsten Gemeinderatssitzung bekannt. Er ging dabei vor allem auf die Erschließung des Areals, die Größe der Parzellen und die diversen vorgesehenen Grünflächen ein. Als im September 2012 die Pläne für das Neubaugebiet bekannt geworden waren, hatte sich eine Bürgerinitiative im...

  • Buchloe
  • 20.02.13
  • 61× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019