Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Ein Schwerlasttransporter, der mit Fracht etwa 108 Tonnen wog, erreichte vergangene Nacht sein Ziel an der Unteren Zollbrücke in Immenstadt.
18.189× Video 23 Bilder

Stahlkoloss unterwegs
Schwerlasttransport von 108 Tonnen erreicht sein Ziel in Immenstadt

Ein 108 Tonnen Schwerlasttransport erreichte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Baustelle an der Unteren Zollbrücke bei Immenstadt. Beladen war das 108 Tonnen schwere und 35 Meter lange Gespann mit einem 26 Meter langen und 6,50 Meter breiten Stahlkoloss, der insgesamt knapp 80 Tonnen auf die Waage brachte. Insgesamt sechs TransporteDer Schwerlasttransport, der in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf der Seite von Untermaiselstein ankam, ist einer von insgesamt sechs...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.04.22
Ab dem 1. Februar verlieren die digitalen EU-Impfnachweise ohne eine Boosterimpfung neun Monate nach der Grundimmunisierung ihre Gültigkeit. (Symbolbild)
6.440× 1

Gesetze und Prämien
Impfnachweis, Steuer und Ausbildungsprämie: Das ändert sich im Februar

Ab dem 1. Februar verlieren die digitalen EU-Impfnachweise ohne eine Boosterimpfung neun Monate nach der Grundimmunisierung ihre Gültigkeit. Bereits seit Mitte Januar 2021 gilt beim Zahlen mit der Kreditkarte im Internet bei einem Warenwert über 250 Euro die starke Kundenauthentifizierung. Die Online-Zahlung muss demnach durch eine TAN, ein Passwort, einen per Smartphone übermittelten Fingerabdruck oder per Gesichtserkennung bestätigt werden. TAN-Listen auf Papier, die bei einigen Banken noch...

  • 28.01.22
Am 14. April wurde das mittlere Brückensegment abgesenkt.
3.880×

Drohnenvideo
Spannende Baustelle an der B308 bei Immenstadt

Es ist derzeit eine der spannendsten und größten Baustellen im südlichen Oberallgäu: Der Neubau der Illerbrücke bei Immenstadt/Stein. Am 14. April 2018 wurde das Mittelstück der Brücke abgelassen. Der Rest des Bauwerks wird momentan abgerissen. Danach folgt der Neubau der Brücke. Die Arbeiten sollen im kommenden Jahr abgeschlossen sein.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.04.18
142×

Debatte
Streit um neues Eisstadion in Kaufbeuren: Ein Meinungs-Überblick

all-in.de traf sich mit den Vertretern beider Lager und dem Kaufbeurer Oberbürgermeister zum Gespräch Am Sonntag, 18. Januar, findet der Bürgerentscheid über den Bau eines neuen profitauglichen Eisstadions in Kaufbeuren statt. Wir haben mit dem Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan Bosse, dem Vorstand des ESV Kaufbeuren Andreas Settele, dem ESV-Fan-Sprecher Stefan Kleinheinz sowie mit dem Initiator des Bürgerbegehrens gegen ein von der Stadt finanziertes Eisstadion, Ulrich Fürst, gesprochen. Das...

  • Kaufbeuren
  • 12.01.15

Unterschiedliche Ansichten
Eisstadion oder Multifunktionsarena? In Kaufbeuren scheiden sich die Geister

Sportlich hat es der ESVK geschafft: In den Playdowns konnten die Joker das Ruder gerade noch herumreißen und bleiben in der DEL 2. Aber nicht erst mit diesem Erfolg stellt sich die Frage nach einer angemessenen Spielstätte. Das alte Eisstadion ist in die Jahre gekommen, musste zeitweise sogar gesperrt werden. Ein Neubau soll das Problem lösen. Doch damit beginnt die nächste Diskussion: Wo und in welcher Form soll das neue Eisstadion hin?

  • 30.04.14

Waltenbergerhaus
Dicke Luft in 2000 Metern Höhe: Neubaupläne des Alpenvereins Immenstadt sorgen für Wirbel

1875 wurde der Grundstein für das Waltenberger-Haus gelegt. Heute wie damals ist die Hütte bei Oberstdorf ein beliebtes Ziel für Wanderer aus der ganzen Welt. Doch trotz einiger Umbauten und Renovierungen ist das Haus offensichtlich in die Jahre gekommen. Seit August 2011 schmiedet die Immenstädter Sektion des Alpenvereins deshalb Pläne, wie es mit ihrer Hütte weitergehen soll. Doch die aktuellen Ideen des Vereins stoßen nicht überall auf Verständnis.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.04.13
32×

Präsentation
Bauvorhaben Strahlentherapie: Asklepios plant Neubau am Standort Lindau

In Lindau tut sich was in Sachen Krankenhaus. Die dortige Asklepios Klinik plant einen Neubau, um die onkologische Versorgung im Landkreis aufzubauen. Bisher gibt es in der Klinik noch keine Strahlentherapie, das soll sich mit dem Neubau ändern. Über 7 Millionen Euro will Asklepios dafür investieren - und darüber muss der Kreistag des Landkreises Lindau Anfang Februar abstimmen. Warum das so ist und wie sich die Klinik erweitern möchte - wir sind diesen Fragen nachgegangen.

  • Lindau
  • 24.01.12
70×

Neubau
Neuer Bahnhof für Seeg: Der Neubau soll erster Moorbahnhof im Allgäu werden

Dass die Mühlen der Deutschen Bahn eher langsam mahlen, das hat auch die Gemeinde Seeg im Ostallgäu bemerkt. Schon vor etwa 20 Jahren nämlich hat die Gemeinde das Bahnhofsareal kaufen wollen. Geklappt hat es aber erst im vergangenen Jahr. Nun konnte der alte Bahnhof endlich abgerissen werden. Stattdessen steht dort jetzt ein moderner Neubau, der nicht nur Haltestelle für Bahnreisende ist, sondern auch Ausgangspunkt für Moorwanderungen sein soll.

  • Füssen
  • 03.01.12
104×

Kraftwerk Faltenbach
Energie aus Wasserkraft: In Oberstdorf wird neues Kraftwerk in Betrieb genommen

Im Oktober 2004 hatte die Energieversorgung Oberstdorf - kurz EVO - den Antrag für das neue Wasserkraftwerk Faltenbach eingereicht. Mehrere ökologische Untersuchungen, ein Bürgerbegehren und die Widrigkeiten der Natur führten immer wieder zu Verzögerungen beim Bau. Jetzt, im Frühjahr 2011, konnten die Baumaßnahmen endlich beendet und die Anlage errichtet werden. Am Wochenende wurde das Kraftwerk offiziell eingeweiht.

  • Oberstdorf
  • 31.10.11
86×

Klinik Enzensberg
10 Millionen für den Patienten: Klinik Enzensberg will mit Anbau Behandlungsqualität steigern

Zwei Jahre ist es nun her, dass in Hopfen am See der Startschuss für den Erweiterungsbau der Fachklinik Enzensberg gefallen ist. Mittlerweile erhebt sich der sechstöckige Kliniktrakt auf einer Grundfläche von 2200 Quadratmetern. Hier findet sich alles was eine moderne Akutklinik benötigt: Eine Sporthalle, Therapie- und Operationsräume, aber auch 136 neue Betten. Und die sind bereits voll belegt. Zeit also, den Erweiterungstrakt einmal genauer vorzustellen. Martina Herz und Thomas Kehrer waren...

  • Füssen
  • 11.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ